PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brauche Tipps welche Fliegen gehen im Frührjahr gut



BartoszD
30.01.10, 20:13
und zwar habe ich an euch mal eine Frage habe jetzt das fliegenbinden angefangen und will euch nun um rat fragen welche fliegen ich im frühjrahr nehmen soll und welche farben wär lieb wenn mir einer helfen könnte und mich bisschen schlauer machen würde:)

prophet12
30.01.10, 20:21
Moin, ich persönlich binde mir für das Frühjahr 3 Fliegen.

-Polar Magnus
-schwarzen Woolly Bugger
-Pattegrisen

BartoszD
30.01.10, 20:35
Moin, ich persönlich binde mir für das Frühjahr 3 Fliegen.

-Polar Magnus
-schwarzen Woolly Bugger
-Pattegrisen

polar magnus auch sind die nciht nur im winter gut oder kann ich auch das ganze jahr mit fischen

BartoszD
30.01.10, 20:36
Moin, ich persönlich binde mir für das Frühjahr 3 Fliegen.

-Polar Magnus
-schwarzen Woolly Bugger
-Pattegrisen

wolly bugger das kann ich schon gut binden polar magnus auch nur die pattegrisen da traue ich mich noch nicht ran

prophet12
30.01.10, 20:42
Ich fische sie auch im Frühjahr, immer dann mehr den schwaren Woolly Bugger.

Aber mal schauen was die Profis sagen.

P.S. stell doch mal Deine Fliegen ein.

BartoszD
30.01.10, 20:44
Ich fische sie auch im Frühjahr, immer dann mehr den schwaren Woolly Bugger.

Aber mal schauen was die Profis sagen.

P.S. stell doch mal Deine Fliegen ein.

würde ich gerne machen abr ich weiß leider noch nciht wie habe mich noch nicht so beschäftigt damit
habe gesehen ihr macht irgendwie links rein

prophet12
30.01.10, 20:45
Wir haben hier eine Anglegalerie mußt Du oben mal schauen.

xfishbonex
30.01.10, 20:47
hallo
so wie ich das sehe ist alles gesagt worden ;)wenn du die pattegrisen hast
oder du kannst sie binden
die geht das ganze jahr über :Daumen:habe im sommer sogar fische gefangen mit der
die magnus ist auch geil und überhaubt nicht schwer zubinden
ich würde aber dir noch raten den borstenwurm in die fliegenbox zu tun
gerade für anfänger binde erst mal ne polarmagnus nicht so schwer das material ist auch nicht so teuer :Daumen:
die pattegrisen ist doch gerade für anfänger schwer zu binden und das material kostet ein vermögen :(habe für mein spey saddel 109 euro bezahlt
ivh wünsche dir viel spaß beim tüddeln und zeig mal deine mücken hier in forum :Daumen:
sind ja genug leute hier die dir gerne helfen
lg andre

BartoszD
30.01.10, 20:56
hallo
so wie ich das sehe ist alles gesagt worden ;)wenn du die pattegrisen hast
oder du kannst sie binden
die geht das ganze jahr über :Daumen:habe im sommer sogar fische gefangen mit der
die magnus ist auch geil und überhaubt nicht schwer zubinden
ich würde aber dir noch raten den borstenwurm in die fliegenbox zu tun
gerade für anfänger binde erst mal ne polarmagnus nicht so schwer das material ist auch nicht so teuer :Daumen:
die pattegrisen ist doch gerade für anfänger schwer zu binden und das material kostet ein vermögen :(habe für mein spey saddel 109 euro bezahlt
ivh wünsche dir viel spaß beim tüddeln und zeig mal deine mücken hier in forum :Daumen:
sind ja genug leute hier die dir gerne helfen
lg andre

bindematerial habe ich alles schon habe in ein halben jahr 600 euro für ausgegeben also habe schon sehr viel was die sachen angeht polar magnus die kann ich schon ich werde euch die mal zeugen den weiß ich was ich noch falsch mache

xfishbonex
30.01.10, 21:00
:respekt:600 euro
siehste das ist schon mal ein vermögen ;)und es wird noch mehr werden :-Dlg andre

Talisker
30.01.10, 22:58
Das meiste wird wohl für den Bindestock draufgegangen sein. ;)

Achim Stahl
30.01.10, 23:03
Hallo BartoszD,

im frühen Frühjahr ist es ziemlich egal, welche Fliege du anknotest. Die Fische sind vom Winter noch hungrig und fressen so ziemlich alles, was ihnen fressbar erscheint.

Grundsätzlich ist es ganz gut, bei sehr kaltem oder bei trübem Wasser etwas buntere, auffälligere Muster zu fischen, zum Beispiel eine Polar Magnus, eine Pattegrisen oder eine Chillimps. Wird das Wasser allmählich wärmer und füllt sich der Uferbereich mit Futtertierchen, sind natürlichere Farben angesagt. Dann sind oft eine Magnus, ein brauner Wooly Bugger, ein sandfarbener Shrimp, ein kleiner Tangläufer oder eine Sandgrundelimitation sehr erfolgreich.

Grundsätzlich sollte man sich mit der Farbwahl etwas an der Umgebung orientieren. Auch Futtertierchen betreiben Mimikri; eine zu auffällige Färbung ist zumindest bei wärmeren Temperaturen nicht immer von Vorteil. Die Faustregel lautet: Helle Bedingungen (Sonnenschein, heller Untergrund) - helle Fliege; dunkle Bedingungen - dunkle Fliegen.

Außerdem lohnt es sich immer, im Wasser nach Futtertierchen zu schauen. Oft sieht man, was gerade besonders viel vorhanden ist. Dann sollte man auch eine entsprechende Imitation fischen. Gerade im Frühjahr ist ein solcher Höhepunkt das Schwärmen der Seeringelwürmer. Wenn man dann am Wasser ist, sollte man auf jeden Fall eine entsprechende Imitation, am besten einen braunen Wooly Bugger, fischen.

@ André: Ist das wirklich ein Sattel, für den du über 100 Euro gezahlt hast?



Viele Grüße!


Achim

BartoszD
31.01.10, 11:59
danke für die tip achim hast du den villt bei dir im laden hechel in braucher farbe oder sowas in der richtung ich werde mal die im laden besuchen kannst du mir den sagen was ich mal mitnehmen soll

BartoszD
31.01.10, 12:01
:respekt:600 euro
siehste das ist schon mal ein vermögen ;)und es wird noch mehr werden :-Dlg andre

also geld geht da ordentlich drauf immer findet man was was man gebrauchen kann aber das bringt spaß fliegen zu binden und noch besser ist wenn man was fängt habe da aber noch nciht so das vertrauen in mein fliegen

Odder1973
31.01.10, 12:03
Kommt noch,
Es wird dich machmal überraschen auf was gebissen wird.

BartoszD
31.01.10, 14:45
Kommt noch,
Es wird dich machmal überraschen auf was gebissen wird.

werde die testen wenn das wärmer wird wo ich angefangen habe da war das wetter auch nciht mehr so dolle aber hoffe das wird bald wärmer das ich das testen kann

Odder1973
31.01.10, 17:21
Mach es nicht abhängig vom Wetter oder der Temperatur. Wenn es warm wird,wird es auch wieder voll.

BartoszD
01.02.10, 19:25
Mach es nicht abhängig vom Wetter oder der Temperatur. Wenn es warm wird,wird es auch wieder voll.

ja muss man wieder früh genug da sein

cosmiccurse
08.04.11, 09:17
Ich knüpfe einfach mal an diesen Beitrag an, ich plane am kommenden Wochenende einen kleinen Ausflug nach Dänemark oder ggf. in Kiel und Umgebung. Mal schauen ob sich Dänemark lohnt.

Wie in anderen Beiträgen beschrieben bilde ich mich ja derzeit ein wenig im Fliegenfischen weiter und muss mich natürlich auch das kommende Silly Cast 3 vorbereiten :-) Sonst bin ich der einzige, der eher das Wasser schaumig schlägt als Fische zu fangen.

Ich habe Achims Beitrag gelesen und meine Ausstattung an Fliegen ist noch nicht sooo groß.

Habe bis dato meine 2 oder 3 Fische alle auf die Polar Magnus gefangen und würde nun auch gerne einmal meinen anderen Fliegen das Wasser vorstellen.

Bei trüben Wasser würde ich, wie erwähnt die Polar Magnus oder eine Chillimps fischen. Ich habe nun auch eine Shrimp Imation siehe Bild:

[edit]

Habt Ihr diese Fliege schon einmal fischen können?

Für hellere Tage mit klarem Wasser habe ich eine Flash 9 und einen schwarzen Wolly Bugger und alternativ:

[edit]

Das war es dann auch schon aus meiner Frühjahrskollektion. Welche würdet Ihr zu Beginn versuchen?

Wart Ihr bereits auf den Fünen im Frühjahr und könnt eine Stelle für das Fliegenfischen empfehlen? Freue mich wie immer über eure Meinung.