PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bindeanleitung Meeräschenfliege ‚Multenfussel‘



prophet12
01.07.10, 09:03
Moin moin, in Zusammenarbeit mit Serious Flyfishing Achim Stahl (http://www.serious-flyfishing.de/)haben wir für Euch eine Bindeanleitung erstellt.

Bindeanleitung Meeräschenfliege ‚Multenfussel‘

Der Multenfussel hat sich als die effizienteste Fliege für die Fischerei auf Meeräschen herausgestellt. Er ist schnell und einfach zu binden und arbeitet sehr lebhaft im Wasser.

http://www.anglerforum-sh.de/picture.php?albumid=364&pictureid=2864

Bindeanleitung Meeräschenfliege ‚Multenfussel‘


Haken: Mustad Salzwasser Allround # 06 bis 08
Bindefaden: UNI 6/0 schwarz
Schwänzchen: Mini Straußenfeder-Fibern chartreuse
Hechel: Mini Straußenfeder chartreuse in einer Dubbingschlaufe
Körper: Spektra Dubbing helloliv


Binder: Achim Stahl
Text: Achim Stahl
Bilder: Prophet12


Haken einspannen und eine Grundwicklung machen.
http://www.anglerforum-sh.de/picture.php?albumid=364&pictureid=2855

Ein Büschel Straußenfibern als Schwänzchen einbinden. Das Schwänzchen soll etwas kürzer sein als der Haken.
http://www.anglerforum-sh.de/picture.php?albumid=364&pictureid=2856

Eine etwa 10 cm lange Fadenschlaufe (Dubbingschlaufe) vor dem Schwänzchen anbringen.
http://www.anglerforum-sh.de/picture.php?albumid=364&pictureid=2857

Körper gleichmäßig dubben. Dazu das Dubbing direkt auf den Bindefaden spinnen, nicht die Dubbingschlaufe verwenden.
http://www.anglerforum-sh.de/picture.php?albumid=364&pictureid=2858

Einen Dubbingtwister in die Schlaufe hängen, dann die Mini-Straußenfeder in die Dubbingschlaufe legen und so ausrichten, dass die Länge der herausstehenden Hechelspitzen etwa doppelt so lange ist, wie die Öffnung des Hakenbogens.
http://www.anglerforum-sh.de/picture.php?albumid=364&pictureid=2859

Die Feder auf der anderen Seite nahe am Faden entlang abschneiden und mit dem Dubbingtwister verdrallen.
http://www.anglerforum-sh.de/picture.php?albumid=364&pictureid=2860

Den verdrallten Strang wie eine Palmerhechel um den Körper winden.
http://www.anglerforum-sh.de/picture.php?albumid=364&pictureid=2861

Die Fliege mit einem kleinen Köpfchen abschließen und mit einer Dubbingbürstem gründlich ausbürsten.
http://www.anglerforum-sh.de/picture.php?albumid=364&pictureid=2862

http://www.anglerforum-sh.de/picture.php?albumid=364&pictureid=2863

Man kann den Multenfussel auch in anderen Grüntönen oder in braun oder in weiß binden. Alle diese Varianten haben schon Meeräschen gefangen. Die Fliege wird nicht etwa statisch angeboten sondern in langen Zügen eingestrippt. Oft sieht man, wie die Meeräschen den Multenfussel verfolgen und vehement zupacken.

Viel Spaß beim binden.
Die Bindeanleitung Meeräschenfliege ‚Multenfussel‘ im PDF-Format findet Ihr hier (http://www.serious-flyfishing.de/index.php?option=com_content&view=article&id=61&Itemid=59) zum Download.

Das passende Bindematerial findet ihr im Online-Shop von SERIOUS-FLYFISHING. (http://www.shop.serious-flyfishing.de/)