PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Küsten-Strategie Meerforellen - Rezension



Alex E.
28.07.10, 17:23
Küsten-Strategie Meerforellen -Ostsee

Das Buch "Küsten-Strategie Meerforellen -Ostsee" kommt mit 200 Seiten im Hardcover daher.
Über 125 Farbabbildungen und Zeichnungen veranschaulichen das Thema der Meerforellenfischerei an der Küste der Ostsee.

http://www.anglerforum-sh.de/gallery/files/1/2/9/7/kuesten-strategie-titel_1.jpg

Nach einem Vorwort wird eingangs die Biologie des begehrten silberblanken Fisches erläutert. Herkunft und Lebensräume sowie Lebenszyklus nebst Vermehrung werden erläutert. Auch werden wichtige Begriffe wie "Parr", "Smolt", "Grönländer", "Aufsteiger", "Finnock", "Gefärbter Fisch", "Absteiger / Kelts" usw. angesprochen und für den Unwissenden einfach erklärt.

Hiernach wird umfassend auf die Nahrung der Meerforellen eingegangen, denn wer weiß, wovon sich diese Fische ernähren, ist im Bezug auf Köderwahl und Führung im Vorteil. Auch hier veranschaulichen zahlreiche Bilder die Beschreibungen von Hering, Sandaal, Seeringel- und Wattwurm, Garnelen und Co.

Darauf folgt eine Abhandlung der wichtigen Strategiekomponenten zur Überlistung der Salmo trutta trutta (Meerforelle). Neben der zuvor geschilderten Nahrung werden nun die unterschiedlichen Jahreszeiten mit Tipps zum Fang näher gebracht. Hiernach werden der Einfluss des Wetters, der Strömung und der Gezeiten geschildert. Entscheidend für den Fangerfolg ist außerdem die richtige Platzwahl, die sehr genau beschrieben und durch zahlreiche Bildern untermalt wird.

Nachdem dem Leser nun die theoretischen Grundlagen vermittelt wurden, werden diese im 4. Kapitel in die Praxis umgesetzt. So wird anhand einer typischen Situation mit vier Anglern das Vorgehen in einem neuen Revier veranschaulicht.

Der richtige Platz ist nun gefunden - Doch womit fischen?
Bei diesem Thema scheiden sich nach meiner Erfahrung die Geister.
Potentielle Köder (Blinker und Fliegen) werden anhand ihrer Dekore in Gruppenmuster unterteilt und dargestellt. Dann erfährt der Leser, wann welcher Köder erfolgversprechend ist. Wem die Lektüre nicht genug ist, dem kann das Buchen eines Guides helfen. Das Buch erläutert kurz die Vorzüge und gibt Hilfestellung hierzu.

Bevor es im 6. Kapitel zur Angeltechnik und der Ausrüstung geht, wird das gezielte Fischen auf große Fische im 5. Kapitel beschrieben.
Das sechste Kapitel behandelt wie eingangs erwähnt die unterschiedlichen Technik- und Ausrüstungsfragen. Hierbei wird zwischen Spinn- und Fliegenfischen differenziert und die richtige Ruten-, Rollen- und Schnurwahl anhand unterschiedlicher Situationen geschildert.

Nachdem der Leser nun alle Ratschläge berücksichtigt hat und der Traumfisch am anderen Ende der Schnur kämpft, wäre es schade diesen Fisch zu verlieren. Doch der Leser wird nicht alleine gelassen: Anhieb, Drill sowie das Keschern / die Landung sind Thema auf den folgenden Seiten.

Im 7. und 8. Kapitel sind die Bekleidung und Zubehör, sowie Tipps zur Sicherheit beim Waten im Fokus, was dieses Werk komplettiert.

Hiernach wird ein wichtiges Thema im Zeitalter der kleinen und handlichen Digitalkameras behandelt: Das Photographieren unterschiedlicher Situationen am Wasser mit sehr schönen Beispielen wird dem Leser kurz und knackig anhand guter und vor allem einfacher Tipps näher gebracht.

Abschließend werden die schönsten Reviere nebst rechtlicher Grundlagen (Angelschein, Mindestmasse, Schongebiete und Informationsmöglichkeiten) im Ostseeraum behandelt: Dänemark, Deutschland und Schweden.

Mein Fazit:

Die Autoren verstehen es, dem Leser sämtliche Grundlagen die für den Fangerfolg und das Gelingen eines Angeltages an der Ostseeküste erforderlich sind, zu vermitteln. Die umfangreichen Informationen werden allesamt sehr detailliert, aber dennoch einfach verständlich formuliert.

Die zahlreichen Bilder veranschaulichen die vielen Informationen, die Qualität des Papiers ist sehr gut. Das Hardcover untermalt die Hochwertigkeit des Buches. Die Textgröße ist relativ groß gewählt, somit ist dieses Werk auch für Leute mit schlechten Augen sehr gut geeignet ;)

Ich denke dieses Buch ist sowohl für den erfahreneren, als auch für den Einsteiger überaus hilfreich und absolut lesenswert.

Erschienen ist das Buch im NORTH GUIDING.COM Verlag GmbH.

Weitere Informationen:

ISBN: 978-3-942366-00-7
Format: 150mm x 205mm
Erschienen: Mai 2010

http://www.north-guiding.com/kusten-strategie-meerforelle.html

Dort finden sich auch 2 Leseproben:
Leseprobe 1 (http://www.north-guiding.com/Meerforelle-Angelplaetze-Ostsee-Angelfuehrer)

Leseprobe 2 (http://www.north-guiding.com/Ostsee-Meerforelle-Watfischen-Sicherheit)

Moyfischer
20.09.10, 19:06
Schöne und ausführliche Rezension Alex !:Daumen: Wie sieht es mit den Gewinnern aus ? Hat denn noch niemand das Buch durchgelesen ? Wäre schön ein paar mehr Meinungen zu dem Buch zu lesen.Würde es mir evtl. dann auch bestellen.

Gruß Andreas

Alex E.
20.09.10, 19:08
Moin Andreas,

die haben im Thread "Lektüre zu verlosen - Fluss-Strategie MEERFORELLEN" (http://www.anglerforum-sh.de/showthread.php?t=12830) ihre Eindrücke geschildert :)

Moyfischer
20.09.10, 19:11
Danke Alex.Dann geh ich mal stöbern. Bin nämlich echt neugierig !!

Gruß Andreas