PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bericht 16. AFSH Vorweihnachtstörn ab Travemünde am 18.12.2010



kyleriemen
18.12.10, 22:28
Hi User,

will auch mal einen kurzen Bericht über den Tag abgeben.

Wecker klingelte um 5, bin dann auch gleich hoch.
Duschen, anziehen, Fressalien für den Tag packen.
Hatte gestern Abend noch den Heizlüfter ins Auto gestellt, Kabel aufs Fensterbrett vom Badezimmerfenster ;)
Stecker rein, Standheizung ;)
Wer will schon moins um kurz nach 5 ins -8° kalte Auto steigen müssen...
Ok, alles fertig, Abfahrt.
Hafen abholen.
Wohnt in HH, aufm Weg zur A1, passt also.
kurz nach 6, Hafens Handy 2x klingeln lassen.
Endlich kommt er runter und seine Sachen kommen ins Auto.
Muss noch tanken, kann dann auch gleich mal die Windschutzscheibe sauber machen, die Wischer sind steif gefroren, wischen nicht das ganze Sichtfenster sauber.
Um 06:30 erreichen wir endlich die Autobahn nach HL, nu aber los!
Bahn ist frei, Gas geben ;)
Kommen kurz nach 7 in Travemünde an, Navi will komisch fahren, aber Google Earth weiss es besser.
Wie gut das mein verschlafenes fotografisches Köpfchen den rechts-links-rechts Schlenker noch auf der Platte hat ;)

Oeftering tuckerte schon, und Licht war auch an.
Erstmal Schnee schieben und Sachen aufs Schiff stellen.
Ab zur Nautilus, Magen Signalisiert langeweile.
Uwe kenne ich vom Avatar, Margit von Fotos, alle anderen sind neue Gesichter.
Vorstellen, guten Morgen wünschen, dazusetzen.
Brötchen und Tee geordert, Lecker.
Über den Preis war ich etwas verwundert, Euro 6,70 für 4 halbe brötchen und Tee ist weissgott akzeptabel, dafür steht der Mann morgens ab 7 Uhr da und hat frische Brötchen, ist ordentlich gekleidet und ausserordentlich freundlich und zuvorkommend. Hut ab ;)

Die Tür geht auf und Barkassenjoe (was ist das eigentlich für´n Typ (http://www.anglerforum-sh.de/showthread.php?t=13770)?) und Sohn kommen rein.
Moin!
Frühstück ist abgefrühstückt und ab gehts zum Auto, Floater holen und anziehen, vorher nochmal aufs Örtchen ;)
Uwe wartet noch auf die beiden Biologen habe ich mitbekommen.
An Bord der Prof herrscht geschäftiges treiben, Kisten verstauen, Montagen vorbereiten oder schlicht unter Deck rumsitzen ;)
Los gehts!
Werner parkt aus, irgendwie beeindruckend, wie man das Schiff so genial auf 5m vor und zurück steuern kann, dabei vom Steg wegkommt und dennoch vorn nicht aneckt ;)
Setze mich unterdeck in eine Sitzlücke und frage so in den Raum hinein, ob die beiden Biologen eigentlich jetzt noch gekommen sind.
Die Gesichter zeigen plötzlich alle auf mich, im Saloon wäre jetzt die Musik ausgegangen, als Uwe sagt:" Du sitzt genau ziwschen den beiden!"

Lautes Gelächter folgt, ich schaue rechts, schaue links und erkenne Martin mit viel Vorstellungsgabe links von mir.
Er hatte ne Mütze auf, ich habs ECHT nicht gerafft :-D

Eine längere Zeit vergeht, bis wir in Fanggründen sind(das wir nicht fangen würden, wissen wir erst in einigen Stunden ;) )
Pilker raus und los.
Verschiedene Gewichte, verschiedene Farben, nichts.
Kein Biss, kein verlorener Fich, nix.
Mööp!
Umsetzen!
Uwe startet den Motor, losgehts zu neuen Fanggründen: Meine Fingerspitzen sind kalt. Richtig kalt.
Unten wird viel geraucht, nicht mein Fall...
Irgendwann habe ich dann endlich auch mal nen Biss und kann ihn auch schön verwerten, zum Vorschein kommt ein 1.1 Kilo Dorsch(Kofferwage in Grammeinheiten sei´s gedankt)
Rüdiger hatte vorher schon eine Stattliche 730gr Mefo gefangen. Da waren alle platt ;)
Und wieder umsetzen, Uwe hat noch eine weitere Idee einen anderen Fanggrund aufzusuchen.
Setze mich wieder unterdeck.
Oh, Marzipanstollen aufgeschnitten!
Coooooool ;)
Legga, legga.
Naja, viele unfängige Stops später hat Rüdiger noch einen Dorsch überzeugen können, bei uns zu bleiben, alle anderen bleiben leider Schneider.
Als wir im Fischereihafen einlaufen, ist die ganze Wasseroberfläche mit Eiskristallen besetzt, morgen wird es da garantiert anders aussehen, nicht mehr lange, und der ist auch zu!
Sachen ins Auto packen, umziehen und los gehts heim.
Hafen noch in HH absetzen, rolle um Punkt 6 zuhause vor.
Muss meinen Fich noch verarbeiten...
Komme zuhause rein, steht da mein ersteigertes Vakuumiergerät *freu*
€ 1,50 :-D
Wenn das mal nicht passt.
Filetiere noch schnell den kleinen Nemo und widme mich dann dem neuen Gerät.
Total versifft!
Tja, so kann das bei gebrauchten Haushaltsgeräten passieren...
Ich spare mir an dieser Stelle mal einen Kommentar über die Verkäuferin...
Und ich habe wieder (vor 4 Wochen schonmal) den Seegang mit nachhause genommen.
Komisches Gefühl ist das.
Naja, was soll ich sagen:
War ein schöner Tag!
Richtig nette Leute kennengelernt, lecker Stollen gegessen und sogar Fich mit nachhause gebracht...

Freue mich auf die nächste Ausfahrt, aber erst wenn es wieder deutlich über Null Grad geworden ist.
Danke ans Team und bis bald an die anderen!
Gehe jetzt Haia machen.

zitteraal
18.12.10, 22:57
Klasse! Und jetzt noch ein paar Bilder, bitte....

MichaelWoyda
19.12.10, 09:28
Moin Moin,
haste toll geschrieben Olli. Danke schön dafür.
Hätte auch gerne wie Andreas ein paar nette Bilderchen.
Was mich besonders freut, sorry Jungs und Margit ;), das Du als Anfänger nicht Schneider geblieben bist.

Gruß aus Eutin
Micha

bigdorsch
19.12.10, 09:50
Netter Bericht,Olli!!:Daumen:
Schade das es mit diesen:fisch:
nicht so geklappt hat!

Gruss Carsten

barkassenjoe
19.12.10, 10:27
Moin Moin Olli.....

.....Jupp Olli, klasse Bericht ! Mein besonderen Dank geht an die S-Holstein er Sportkameraden, die mir und Rüdiger diesen herrlichen und schönen Angeltag ermöglichten. Klasse kameradschaftliche und hilfsbereite Gemeinschaft. :Daumen:

Auch möchte ich der gesamten Crew der Prof. Oefetering danken, die sich nun wirklich alle Mühe geben hat, den Fisch zu finden. An denen lag es nun wirklich nicht, dass so wenig gefangen wurde. Wenn die Fische nicht beißen wollen, ist Das eben so ! ;)

Mit den Fotos ist das so eine Sache, bei der Kälte, noch fotografieren ? :(

Ich war froh, wenn ich den Pilker ab und zu gewechselt hatte. Dann noch Handschuhe aus und Fotos schießen, ist nun wirklich etwas für hart gesottene. :color:
Ich denke meine Kameraden haben es auch so gesehen und gefühlt. :)

Fazit dieser Angeltour : Rüdiger und ich kommen gerne wieder ! :Daumen:

Michael FHH
19.12.10, 10:56
Ich war auch begeistert von der Tour und der Crew der Prof.Oeftering.Wenn man bedenkt das es Schweinekalt war in der Luft und im Wasser und man hat sich so eine riesen mühe gegeben um uns an den Fisch zu bringen.Auf einem normalen Kutter hätte man sich nie so eine mühe gegeben.
Dafür nochmal riesen Dank.
Ich werde auf jedenfall wenn es wärmer ist nochmal mitfahren.

So nun mein Bericht:
Konnte vor aufregung kaum schlafen bin dann um 03.20 Uhr aufgestanden und oh schreck,ich konnte den Hals nicht bewegen habe irgendwie sch......gelegen.
Egal unter die Dusche,anziehen und dann los.Noch schnell Tanken,dann zu Jörn ein Kaffee trinken und seine Sachen verstaut und los quer durch Hamburg zur A1.Dort war alles frei,herrlich.Gegen 06.45 Uhr angekommen erstmal zum Wasser und Boot und gucken.Der Deckmann,weiß leider seinen Namen nicht,war schon fleißig.
Ab zur Nautilus und Frühstücken zu echt fairen preisen.Langsam trudelten die anderen auch ein.
Natürlich waren die ehemaligen Biologiestudenten :p wieder die letzten.
Dann zur Prof. und sachen verstauen und es ging los.
Es war einfach herrlich an Bord frische kalte Luft und die Sonne kam auch raus.Leider keine Fische außer bei Olli und Rüdiger.
Habe viel geklönnt mit Martin und Robert und natürlich auch mit den anderen vom Forum.War ja eine gemischte Tour des S-H-Forum und des ASV-HH-Forum. Und man kann sagen wir vertragen uns ganz gut.:)
Hoffe auf weitere Treffen beider Foren.
Gegen 16.15 Uhr waren wir dann wieder im Hafen.
Sachen wieder von Bord ins Auto und wieder Richtung HH.
Dann nur noch Essen Baden und ins Bett.
Habe leider auch keine Fotos,Kamera lag warm und trocken zu Hause.:(

barkassenjoe
19.12.10, 11:05
@ all,

bin gerade aufgestanden und ganz schön kaputt. (Muskelkater) Trotzdem möchte mich bei allen Teilnehmern dieser Angeltour, für diesen tollen Tag bedanken ! :Daumen: (trotz der wenigen Fänge)

kyleriemen
19.12.10, 12:41
Rüdiger
http://www.anglerforum-sh.de/picture.php?albumid=527&pictureid=4717


Kyleriemen
http://www.anglerforum-sh.de/picture.php?albumid=527&pictureid=4716


Michael Fhh mit Freund
http://www.anglerforum-sh.de/picture.php?albumid=527&pictureid=4714


http://www.anglerforum-sh.de/picture.php?albumid=527&pictureid=4713


Musik aus im Saloon, ich fragte nach den beiden Biologen, sitze genau dazwischen :-D
http://www.anglerforum-sh.de/picture.php?albumid=527&pictureid=4712

Barkassenjoa und Werner, der Gott im Schiffe ausparken ;)
http://www.anglerforum-sh.de/picture.php?albumid=527&pictureid=4711


Schneeschieben Kyleriemen
http://www.anglerforum-sh.de/picture.php?albumid=527&pictureid=4710


http://www.anglerforum-sh.de/picture.php?albumid=527&pictureid=4709


http://www.anglerforum-sh.de/picture.php?albumid=527&pictureid=4708

kyleriemen
19.12.10, 12:46
so nun auch Pix, ich habe wegen der Temperaturen extra keine Bilder gemacht, sind alle von Hafen gemacht worden.

Uwe
19.12.10, 13:30
Klasse Bericht Olli. :Daumen:


Über den Preis war ich etwas verwundert, Euro 6,70 für 4 halbe brötchen und Tee ist weissgott akzeptabel, dafür steht der Mann morgens ab 7 Uhr da und hat frische Brötchen, ist ordentlich gekleidet und ausserordentlich freundlich und zuvorkommend. Hut ab

Hoffentlich liest Holger das nicht und überdenkt die Preise für uns Angler...:blob: Aber im Ernst, ich gebe das Kompliment gerne so an ihn weiter, er öffnet auch nur für uns extra so früh und wenn wir auslaufen wird die Nautilus wieder geschlossen. ;)


27 gute Dorsche und 125 große Wittlinge wurden exakt heute vor einem Jahr von uns gefangen. Die Temperatur war noch etwas frischer, um die - 10°, aber jeder Tag ist halt nicht gleich. Der Stimmung an Bord tat es jedenfalls keinen Abbruch und es kommen auch wieder bessere Fänge. Wir hatten einen schönen Tag auf See und ich habe mich sehr gefreut einige User endlich mal persönlich kennen gelernt zu haben. Mit dem Wetter hatten wir ja auch richtig Dusel gehabt, Freitag konnte man die Hand kaum vor Augen sehen und gestern wieder beste Sicht. Heute ist hier wieder absolute Waschküche, Klick. (http://www.travemuende-aktuell.de/aktuell/webcams.php)

Pünktlich um 8 Uhr ging es dann los und wie man Mast erkennen kann, es war frisch.

http://www.anglerforum-sh.de/gallery/files/4/6/kleinkuttern_18.12.2010_001.jpg

http://www.anglerforum-sh.de/gallery/files/4/6/kleinkuttern_18.12.2010_002.jpg

http://www.anglerforum-sh.de/gallery/files/4/6/kleinkuttern_18.12.2010_003.jpg

Eigentlich sollte ich mich ja längst an diese morgendlichen Eindrücke gewöhnt haben aber das winterliche Travemünde hat einfach einen ganz besonderen Flair.

http://www.anglerforum-sh.de/gallery/files/4/6/kleinkuttern_18.12.2010_007.jpg

http://www.anglerforum-sh.de/gallery/files/4/6/kleinkuttern_18.12.2010_013.jpg

http://www.anglerforum-sh.de/gallery/files/4/6/kleinkuttern_18.12.2010_008.jpg

Auch einige andere begeisterte Angler liefen mit uns aus und wir sahen uns doch recht oft an diesem Tag auf der Suche nach Fisch.

http://www.anglerforum-sh.de/gallery/files/4/6/kleinkuttern_18.12.2010_033.jpg

Der erste Fang des Tages, die Mefo biss auf den absinkenden Pilker.

http://www.anglerforum-sh.de/gallery/files/4/6/kleinkuttern_18.12.2010_035.jpg

http://www.anglerforum-sh.de/gallery/files/4/6/kleinkuttern_18.12.2010_034.jpg

Einen Dorsch konnte Rüdiger sich dann auch noch hart erarbeiten.

http://www.anglerforum-sh.de/gallery/files/4/6/kleinkuttern_18.12.2010_039.jpg

Meine Cam hatte gestern nicht ihren besten Tag und lief nicht im normalen Modus, daher sind die Bilder diesmal leider nicht von besserer Qualität....

http://www.anglerforum-sh.de/gallery/files/4/6/kleinkuttern_18.12.2010_029.jpg

http://www.anglerforum-sh.de/gallery/files/4/6/kleinkuttern_18.12.2010_030.jpg

http://www.anglerforum-sh.de/gallery/files/4/6/kleinkuttern_18.12.2010_036.jpg

Mehr als 2 Dorsche und eine Mefo sind es dann gestern leider nicht geworden. Werner und ich waren doch etwas ratlos und so leer habe, zumindest ich, unsere Lübecker Bucht noch nicht gesehen. Man konnte anfahren und probieren was man wollte, es ging einfach nichts. Auf dem Heimweg sind wir dann die Küste von Mecklenburg runtergefahren aber außer großen Einzelfischen bei 5-6 Metern war auf der ganzen Heimreise auch nichts zu sehen..?

Nur die Küstenlandschaft war schön anzusehen.

http://www.anglerforum-sh.de/gallery/files/4/6/kleinkuttern_18.12.2010_040.jpg

Ab der Mole war schon leichte Eisbildung zu erkennen die sich im Hafen dann verstärkte und später war auch alles zu. Der Saugbagger war gestern den ganzen Tag über in der Trave auch sehr aktiv und das Fahrwasser hat sich sehr stark verändert.

http://www.anglerforum-sh.de/gallery/files/4/6/kleinkuttern_18.12.2010_042.jpg

http://www.anglerforum-sh.de/gallery/files/4/6/kleinkuttern_18.12.2010_046.jpg

Wir haben Abends dann auch noch etwas länger an Bord gesessen, uns den Törn am Rechner nochmals angesehen und wirklich schlauer sind wir auch nicht auseinander gegangen.

Alles in allem aber ein klasse Tag auf See. Werner, Rolf und ich wünschen euch allen einen schönen 4. Advent und lassen wir uns mal überraschen was die nächste Ausfahrt bringt. ;)

kyleriemen
19.12.10, 13:46
Hoffentlich liest Holger das nicht und überdenkt die Preise für uns Angler...:blob: Aber im Ernst, ich gebe das Kompliment gerne so an ihn weiter, er öffnet auch nur für uns extra so früh und wenn wir auslaufen wird die Nautilus wieder geschlossen. ;)


Oh!
Na, dann war mein kleiner Tipp ja genau richtig ;)
Habe ihm ne gerade Summe gegeben ;)

degl
19.12.10, 13:55
Und zum Schluss, ihr habst erraten: nur die Harten kommen in den Garten:Daumen:

Boah, die Schneebilder sind echt aussagekräftig;);) Brrrrrrrrrrrrrr

gruß degl

mcrae
19.12.10, 14:50
Super Bericht und Petri zum Dorsch Olli!

Die Bilder sind auch super. Man sieht richtig das es schön kalt ist;)

zitteraal
19.12.10, 16:50
Die Kälte erahne ich an der beschlagenen Linse der Kamera - draussen fotografieren und wieder rein = trübe, oder ?

Endlich mal eine Mefo. Und das bei den Temperaturen (ich hätte heute beim Zandern keinen Fisch anfassen wollen, so kalt war der Wind in HH).

Michael FHH
19.12.10, 18:06
@Uwe die Bilder sind trotzdem gut.
Alleine wegen der Küstenlandschaft von Mc-Pom war es schon Wert mit raus zu Fahren. In Natur gesehen einfach Geil.:Daumen::Daumen:

Buttkuchen
19.12.10, 18:48
Danke für die Fotos Uwe und Olli, zusammen mit den Berichten kann man sich einen recht guten Eindruck machen wie es bei euch war.

Petri an die beiden Glücklichen.

Schon Krass wenn man die Zahlen vom letzten Jahr sieht.

kanalflunder
19.12.10, 19:05
@Jürgen, @Rüdiger,

alles in allen eine gute Tour,wie ich gelesen
habe.
Nun hat Rüdiger ja 2 Fische für den Fisch des
Monats Dezember.
Petri Heil dazu.Und auch dir Olli.

Mit Petri Heil
Jürgen

Watt wär`n wa ohne Wattwurm?

HPK
20.12.10, 07:24
Schöne Bilder und Petri, denen die gefangen haben:Daumen:

dorschgreifer
20.12.10, 07:51
Super Bilder, schöne Berichte und immerhin 3 Fische und sogar eine Meerforelle.

Danke für die Bilder sowie den Bericht und Petri zu den Fischen.:Daumen:

Matze
20.12.10, 13:18
Wieder einmal sehr schöne Bilder und Berichte die ihr hier gemacht habt!

Taurus_
20.12.10, 13:52
Ich glaube, ich währe schon in der Kajüte festgefrohren! :absolut:

Danke für den informativen Bericht und die Fotos!

Petri den Fängern!

kyleriemen
20.12.10, 14:46
Ich glaube, ich währe schon in der Kajüte festgefrohren! :absolut:

Danke für den informativen Bericht und die Fotos!

Petri den Fängern!

haha, als wir gestartet sind, waren es noch 8 grad in unterdeck, gegen ende der Tour nur noch Null Grad ;)
immerhin 10Grad mehr als draussen, und windstill :p