PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die ersten Ringelwürmer sind da!



Steinbeisser
30.03.11, 21:45
Juhuu! Heute habe ich die ersten Ringelwürmer gesehen. :blob::blob::blob:

"Da sind grade Ringelwürmer gewesen..." sagte ein Angler. An einer seichten Stelle waren einige der langen Ringelwürmer zu sehen, sie ringelten sich auf dem Grund. "Bei vier Grad kommen sie raus!" sagte ich. Wir massen die Temperatur, 4,5 Grad!

Daher kommen in den nächsten Tagen schöne Meerforellenzeiten auf uns zu. Die Forellen strömen praktisch an die Strände wo der Ringelwurm sich zeigt, denn wenn der Ringelwurm schwimmt, kann keine Forelle widerstehen.

Wenn man angelt und die Ringelwürmer schwimmen kann man die Forellen mit allem fangen, was man ihnen vorsetzt. Sie nehmen dann schlanke Blinker besonders gerne, und jede Art größerer Fliege, jedes Ringelwurminmitat wird von ihnen attakiert.

Dann, wenn die Ringelwürmer da sind kann man manchmal erleben das viele Forelle springen. "Warum springen die Forellen immer Anfang April?" fragte mich einmal ein Angler. "Die Forellen haben Ringelwürmer gefressen, die Würmer schwimmen meist ende März los um zu laichen. Die 'Kneifer' kneifen die Forellen noch lange im Magen, daher schiessen die Forellen immer hin und her und springen aus dem Wasser, da sie ehrlich gesagt Bauchschmerzen davon bekommen weil die Kneifer sie kneifen..." sagte ich. "Trozdem fressen sie die! Obwohl sie Bauchschmerzen davon kriegen hauen sie sich den Bauch damit voll und haben noch mehr Bauchschmerzen!!" antwortete der Angler. "Und beissen an!" "Ja, die machen Selbstmord am Blinker weil die Bauchschmerzen so stark sind..."
Wir lachten und fingen schöne Fische.
Tatsächlich - die Ringelwürmer kneifen - und die Forellen beissen...:rolleyes:

Wer jetzt Ringewürmer braucht um zu angeln fängt sie mit einem feinen Käscher leicht heraus, hat man einen Ringelwurm entdeckt sind oft hunderte weitere Kneifer zu finden. Einfach mit dem Spirolino rauswerfen, zupp zupp! schon schnappt sich die nächste Forelle den 'Bauchschmerzen verursachenden Wurm', wie ihn eine Freundin, die 'den Fischen nah und dem Fangen fern steht' nannte. Daher am Strand nachschauen, wo das Wasser bereits die Temperatur aufbietet. Die Temperatur zu messen ist jetzt sinnvoll. Erst ab vier Grad kommen die Ringewürmer, auch Mottwürmer genannt raus. Wo vier Grad ereicht sind und Mottwürmer vorkommen sind die Forellen, und jede Forelle scheint zu wissen wo die 'kneifenden Ungeheuer' schwimmen, an anderen Stellen braucht man dann gar nicht erst zu probieren. Daher sucht man jetzt Kanten aus, die 'flachnah' sind, erst eine hüfthohe flache Stelle, dann eine scharfe Kante, weil die Würmer im flachen, warmen Wasser losschwimmen und hinter der Kante runtersinken, wo die Forellen sie nur noch abfangen müssen, und die Angler die Forellen abfangen...:Daumen:

Also viel Spass mit den Ringelwürmern und den ganzen Drills, die durch die Kneifer entstehen wünscht euch der
Steinbeisser :-D:rolleyes:

dorschgreifer
31.03.11, 05:57
Nicht nur Forellen, auch Dorsch und Plattfisch sind dann ganz scharf auf diese Würmer und spucken einem sie beim Fang förmlich entgegen.:Daumen:

Stripes
31.03.11, 12:44
Na denn auf auf, ab morgen gehts in Flensburg los.. Ma sehen ob schon n paar Mefos ihre Kreise durchs Hafenbecken ziehen.

rosi
31.03.11, 13:54
Das ist eine nette Geschichte:)
Dann warten wir mal auf die 4 Grad.

Ich weiß garnicht ob es hier überhaupt Seeringler gibt. Wattis sind jedenfalls rar. Nach Osten nimmt der Salzgehalt der Ostsee ab. Das mögen die wohl nicht.

Steinbeisser
31.03.11, 14:20
Na, das habe ich noch nicht gehört. Keine Ringelwürmer? Nein, ganz bestimmt gibt es sie auch im Osten. Beim Reinlaufen darauf achten. Schwimmen sie, bemerkt man das aber auch wenn die Forellen auffällig oft aus dem Wasser springen oder: Wenn man eine Forellen oder einen Dorsch hat, gleich ausnehmen, und manchmal fliegen die Ringelwürmer auch so aus dem Fisch, wenn man ihn fängt.

Viel Erfolg mit den Ringelwürmern wünscht euch der
Steinbeisser:-D:Daumen::rolleyes:

mefosto
31.03.11, 14:21
Soll ja ein richtiges Naturschauspiel sein - wenn sich der April-Vollmond nähert beginnt die Laichzeit. Für unsere MeFos natürlich ein Festschmaus. Das eigentliche Laichgeschäft findet weiter draussen statt und tausende Würmer beteiligen sich. An diesen drei Tagen aber kann man sich das angeln wohl sparen, weil auf diesen Hochzeiten mit Vollmond perfekte Jagdbedingungen für die Fische herrschen.
Wenn sie aber noch vereinzelnd durch Wasser ringeln stehen die Chancen auf einen Fang gut.

dorschgreifer
31.03.11, 14:30
Und irgendwie könnte es auch unterschiedliche Stämme geben. Ich habe sie das erste mal vor zig Jahren vor Langeland im Wasser bemerkt, als ich dort mit unser Jugendgruppe eine Osterfreizeit durchgeführt habe, eine riesige schwarze sich bewegende Wolke im seichten Wasser. Die konnte man gut mit der Hand fangen.

Ein anderes Erlebnis hatte ich vor ca. 4 Jahren, als ich mit dem Boot von Kappeln auf die Ostsee raus wollte. Da bin ich im August durch so eine riesige Wolke gefahren. Überall waren Wirbel, wo sie sich im Kreis bewegten. Einmal den Kescher reingehalten und wir hatten mit 2 Leuten genug Würmer für den ganzen Tag.

Also ein Schauspiel im April und einmal im August, allerdings völlig unterschiedliche Orte.;)

Tim
31.03.11, 17:06
Juhuu! Heute habe ich die ersten Ringelwürmer gesehen. :blob::blob::blob:

"Da sind grade Ringelwürmer gewesen..." sagte ein Angler. An einer seichten Stelle waren einige der langen Ringelwürmer zu sehen, sie ringelten sich auf dem Grund. "Bei vier Grad kommen sie raus!" sagte ich. Wir massen die Temperatur, 4,5 Grad!

Daher kommen in den nächsten Tagen schöne Meerforellenzeiten auf uns zu. Die Forellen strömen praktisch an die Strände wo der Ringelwurm sich zeigt, denn wenn der Ringelwurm schwimmt, kann keine Forelle widerstehen.

Wenn man angelt und die Ringelwürmer schwimmen kann man die Forellen mit allem fangen, was man ihnen vorsetzt. Sie nehmen dann schlanke Blinker besonders gerne, und jede Art größerer Fliege, jedes Ringelwurminmitat wird von ihnen attakiert.

Dann, wenn die Ringelwürmer da sind kann man manchmal erleben das viele Forelle springen. "Warum springen die Forellen immer Anfang April?" fragte mich einmal ein Angler. "Die Forellen haben Ringelwürmer gefressen, die Würmer schwimmen meist ende März los um zu laichen. Die 'Kneifer' kneifen die Forellen noch lange im Magen, daher schiessen die Forellen immer hin und her und springen aus dem Wasser, da sie ehrlich gesagt Bauchschmerzen davon bekommen weil die Kneifer sie kneifen..." sagte ich. "Trozdem fressen sie die! Obwohl sie Bauchschmerzen davon kriegen hauen sie sich den Bauch damit voll und haben noch mehr Bauchschmerzen!!" antwortete der Angler. "Und beissen an!" "Ja, die machen Selbstmord am Blinker weil die Bauchschmerzen so stark sind..."
Wir lachten und fingen schöne Fische.
Tatsächlich - die Ringelwürmer kneifen - und die Forellen beissen...:rolleyes:

Wer jetzt Ringewürmer braucht um zu angeln fängt sie mit einem feinen Käscher leicht heraus, hat man einen Ringelwurm entdeckt sind oft hunderte weitere Kneifer zu finden. Einfach mit dem Spirolino rauswerfen, zupp zupp! schon schnappt sich die nächste Forelle den 'Bauchschmerzen verursachenden Wurm', wie ihn eine Freundin, die 'den Fischen nah und dem Fangen fern steht' nannte. Daher am Strand nachschauen, wo das Wasser bereits die Temperatur aufbietet. Die Temperatur zu messen ist jetzt sinnvoll. Erst ab vier Grad kommen die Ringewürmer, auch Mottwürmer genannt raus. Wo vier Grad ereicht sind und Mottwürmer vorkommen sind die Forellen, und jede Forelle scheint zu wissen wo die 'kneifenden Ungeheuer' schwimmen, an anderen Stellen braucht man dann gar nicht erst zu probieren. Daher sucht man jetzt Kanten aus, die 'flachnah' sind, erst eine hüfthohe flache Stelle, dann eine scharfe Kante, weil die Würmer im flachen, warmen Wasser losschwimmen und hinter der Kante runtersinken, wo die Forellen sie nur noch abfangen müssen, und die Angler die Forellen abfangen...:Daumen:

Also viel Spass mit den Ringelwürmern und den ganzen Drills, die durch die Kneifer entstehen wünscht euch der
Steinbeisser :-D:rolleyes:



Das hört sich ja echt interessant an, mal schauen was am Samstag im Wasser zusehen ist :Daumen: .

Tim

Taurus_
31.03.11, 19:10
Die 'Kneifer' kneifen die Forellen noch lange im Magen, daher schiessen die Forellen immer hin und her und springen aus dem Wasser, da sie ehrlich gesagt Bauchschmerzen davon bekommen weil die Kneifer sie kneifen...

Sowas habe ich ja noch nie gehört... :rolleyes:

Wohl einen Tag zu früh gepostet. ;)

Zacharias Z.
31.03.11, 19:10
Und irgendwie könnte es auch unterschiedliche Stämme geben. Ich habe sie das erste mal vor zig Jahren vor Langeland im Wasser bemerkt, als ich dort mit unser Jugendgruppe eine Osterfreizeit durchgeführt habe, eine riesige schwarze sich bewegende Wolke im seichten Wasser. Die konnte man gut mit der Hand fangen.

Ein anderes Erlebnis hatte ich vor ca. 4 Jahren, als ich mit dem Boot von Kappeln auf die Ostsee raus wollte. Da bin ich im August durch so eine riesige Wolke gefahren. Überall waren Wirbel, wo sie sich im Kreis bewegten. Einmal den Kescher reingehalten und wir hatten mit 2 Leuten genug Würmer für den ganzen Tag.

Also ein Schauspiel im April und einmal im August, allerdings völlig unterschiedliche Orte.;)

Das mal interessant, hab bis jetzt auch nur gewusst, dass die Jungs und Mädels Anfang April in der Regel ihre Party feiern...:rolleyes:

dorschgreifer
01.04.11, 06:31
Das mal interessant, hab bis jetzt auch nur gewusst, dass die Jungs und Mädels Anfang April in der Regel ihre Party feiern...:rolleyes:

Wie gesagt, vielleicht waren das in der Schlei auch eine andere Art. Sahen gleich aus, waren aber auch irgendwie kleiner.