PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Buttangeln im Hamburger Hafen



Andi
09.10.12, 19:49
Hat jemand von euch Erfahrungen mit der Buttangelei im Hamburger Hafen?

Wäre für jeden Tip dankbar.

Gruß und Petri

Andi

Elbaalsucher
09.10.12, 20:24
Moin
Einfache Grundmontage mit Butthaken und Wattwurm.Schau mal da : http://www.anglerforum-sh.de/showthread.php?7814-Angeln-auf-Aal-Elbbutt(Flunder)-und-Zander

Beliebt
09.10.12, 20:40
Eine Rute mit Endblei, eine mit Durchlaufblei und dann gucken was besser läuft.
Lieber etwas leichter angeln (mancherorts bleiben nichtmal 200 Gramm liegen) und das Blei laufen lassen. So findet sich auf der Strecke auch mal ein Butt ;)

Ansonsten beantwortet der Link ja eigentlich schon alles.

Schneiderfisch
09.10.12, 21:23
Moin Andi,
war vor zwei Wochen grad los. Am Holthusenkai.
Haben in wenigen Stunden 6 Flundern gefangen(zu zweit).
150gr Kralle war GRADSO ausreichend!
Es hat sich gezeigt das es besser ist soweit rauszuhauen wie es geht.
Wir haben std Buttvorfächer genommen wie beim brandeln, je einfacher desto besser.
Nimm kräftige Ruten die dieses Gewicht rausfeuern können und auf jeden Fall ein stabiles Brandungsdreibein!
Achte auf den Schiffsverkehr, die Skipper sind da skrupellos...
Empfehle dir auch mal ne standard durchlaufmontage auszuprobieren mit nem langen Einzelvorfach von 50-100cm Länge.
Wart noch ein bissi bis es noch kälter geworden ist. Wir hatten 4 echt kleine Flundern dabei...
Zur Tide: Würd so 2h vor und 2h nach dem Wendepunkt empfehlen.
Achja, Watti ist dein Köder!

...Wie immer nur meine Meinung...

Elbaalsucher
09.10.12, 21:38
Elbbutt wird zur Zeit sehr gut gefangen,hab ich gerade am letzten Wochenende gesehen.

dorschgreifer
10.10.12, 06:45
Elbbutt wird zur Zeit sehr gut gefangen,hab ich gerade am letzten Wochenende gesehen.

Kann ich bestätigen, mein Vater hatte gestern 18 Stück und daneben noch ein paar lütte.

Der Angelt ausschließlich mit einem Laufblei, Endbleimontage hat er auch schon versucht, läuft aber nicht ganz so gut.

Schneiderfisch
10.10.12, 13:11
Oh Rüdiger.
Laufblei... Wie schwer nimmt er immer?
Und dann ne Perle, Knoten und en langes Einzelvorfach?
Wie lang hat er das?
Weisste das?

Andi
10.10.12, 13:19
@:all
Dank euch allen für die guten Tips.
Dann ist ja wohl tatsächlich was dran,daß die Buttfänge im Hafen teilweise besser sind als in der Ostsee.
Zwar kein Meeresrauschen, aber das werde ich demnächst auf jeden Fall mal mit meinem Kumpel antesten.:schnellweg:

GRUß ANDI

dorschgreifer
10.10.12, 13:20
Oh Rüdiger.
Laufblei... Wie schwer nimmt er immer?
Und dann ne Perle, Knoten und en langes Einzelvorfach?
Wie lang hat er das?
Weisste das?

Maximal 100g, schwerer angelt er nirgends... ich amysiere mich immer köstlich über diese Angaben von Krallenbleien von 200g und ähnlichem... Die benutze ich selbst auch nicht im HH-Hauptstrom..., wenn es mal schlimm wird, maximal 150g, aber Kralle ist völlig überflüssig.....

Der bummelt da auch keine Perlen und son Blödsin dran, der bindet unter dem Blei ne Schlaufe, dreht sich das Rollblei als Stopper drum und hängt das Hakenvorfach dann icn die Schlaufe ein (Schlaufenverbindung). Die Vorfächer knotet er sich selbst zusammen, in Längen von maximal 30cm, eher wenige und als Haken nimmt er Haken Gr. 2 mit Oer und macht da totalnormale Knoten rein, die ganzen komischen Angelknoten kennt der nicht.

Ich denke die meisten fangen so wenig, weil die einfach zuviel nachdenken... Die brauchen so wie ich ne 1/2 Stunde schon alleine für das Auspacken, da hat mein Vater schon 3 Flachmänner im Eimer. Mein Vater amysiert sich immer köstlich über mich....

Andi
10.10.12, 13:36
@:dorschgreifer

Geile Nummer .............:p

dorschgreifer
10.10.12, 13:44
@:dorschgreifer

Geile Nummer .............:p

Ich lege noch einen Drauf....

Angeln, Rollen und Schnur, alles von Aldi.

Dafür benötigt er aber von mir Geschirr, wenn wir an den Strand fahren...:rolleyes:

Schneiderfisch
10.10.12, 19:00
:-D :Daumen:
Muahahha..Rüdigers Papa for President! :Daumen:

dorschgreifer
11.10.12, 05:46
:-D :Daumen:
Muahahha..Rüdigers Papa for President! :Daumen:

Er lebt einfach nach dem Motto: Weniger ist manchmal mehr, der hängt nicht einmal einen ganzen Wattwurm an den Haken, selbst die werden mindestens in 2 Teile geteilt, da reichen dann 20 Stück für einen Tag. Das mit dem Wattwürmer teilen macht der sogar an der Ostsee, ich bin jedes mal verblüfft, dass er trotzdem so viel fängt.

Schneiderfisch
11.10.12, 07:28
So, Rüdiger, jetzt noch die finale Frage:
Und wo fängt er mit Aldigeschirr und geteilten Würmern auf die einfachste aller Montagen immer seine Platten?

dorschgreifer
11.10.12, 08:24
So, Rüdiger, jetzt noch die finale Frage:
Und wo fängt er mit Aldigeschirr und geteilten Würmern auf die einfachste aller Montagen immer seine Platten?

Im Hamburger Hafen, bis Blankenese.

Grundsätzlich hat er keine festen Stellen, er nutzt die, wo er ohne viel Laufen (ist ja schon über 70...) mit dem Auto ans Wasser kommt Maximaler Fußweg ist wohl 100m. Und dann achtet er noch auf den Wind und das Wetter, damit er eventuell einen Schutz oder Unterstand hat.

Das wären dann Holthusenkai, Kirchpauerkai, Großer Grasbrook, Landungsbrücken, Fischmarkt, Überseebrücke, Neumühlen usw. Also die ganzen altbekannten Stellen, da gibt es keine Wunderstellen in HH.

Andi
11.10.12, 18:57
@:dorschgreifer

Und wenn Du jetzt noch schreibst,daß Dein (alter Herr....) seine gefangenen Butts im
Toaster zubereitet, nehme ich das Dir auch noch ab !!! :absolut::p
Gruß Andi:Daumen:

dorschgreifer
12.10.12, 05:56
Und wenn Du jetzt noch schreibst,daß Dein (alter Herr....) seine gefangenen Butts im
Toaster zubereitet, nehme ich das Dir auch noch ab !!! :absolut::p


Neee, da muss ich passen, da ist er dann noch relativ normal... wobei, was ist schon "normal"...?:)

Andi
10.11.12, 14:34
So, nächsten Samstag nun endlich der erste Versuch auf Butt im Hamburger Hafen.
Angelkram usw. alles klar,eine Frage hätte ich noch,auf oder ablaufendes Wasser
was ist angesagt? :ka:
Danke für Antworten.

GRUß ANDI

Elbaalsucher
10.11.12, 18:51
So, nächsten Samstag nun endlich der erste Versuch auf Butt im Hamburger Hafen.
Angelkram usw. alles klar,eine Frage hätte ich noch,auf oder ablaufendes Wasser
was ist angesagt? :ka:
Danke für Antworten.

GRUß ANDI

Auflaufend ging bei mir immer am besten

KlaasM
10.11.12, 19:58
ca 3 Stunden vor bis 3 Stunden nach HW

Viel Spaß!

Andi
12.11.12, 10:54
HALLO
Einmal muß ich euch leider nochmal nerven,aber sind im Hamburger Hafen
pro Rute 1 oder 2 Haken erlaubt ?
Ich habe da schon wieder verschiedene Versionen gehört.:ka:
Danke und Gruß

ANDI

degl
12.11.12, 10:56
HALLO
Einmal muß ich euch leider nochmal nerven,aber sind im Hamburger Hafen
pro Rute 1 oder 2 Haken erlaubt ?
Ich habe da schon wieder verschiedene Versionen gehört.:ka:
Danke und Gruß


ANDI

2 Angeln mit 2 Anbißstellen

gruß degl

KlaasM
12.11.12, 11:08
so ist es! 2 Ruten mit je 2 Anbißstellen

aalkiller
14.11.12, 15:34
so jetzt auch noch mal für mich!!! pro rute 2 anbißstellen, und ich darf zwei ruten fischen, also mit gesammt 4 angelhaken ??? beamtendeusch da soll einer schlau drauß werden.

aalkiller
14.11.12, 15:55
so habe auch noch mal in einem anderen board gesucht :
Verordnung zur Durchführung des Hamburgischen Fischereigesetzes vom 3. Juni 1986 (Stand 04.12.07)
§ 5 Fischereigerät
(2) 1 Angelfischern ist das Fischen mit mehr als zwei Handangeln und mit mehr als je zwei Angelhaken (Anbissstellen) nicht gestattet.


seit 2007 also 2 Ruten mit je zwei Anbissstellen !!!

Elbaalsucher
14.11.12, 19:25
so habe auch noch mal in einem anderen board gesucht :
Verordnung zur Durchführung des Hamburgischen Fischereigesetzes vom 3. Juni 1986 (Stand 04.12.07)
§ 5 Fischereigerät
(2) 1 Angelfischern ist das Fischen mit mehr als zwei Handangeln und mit mehr als je zwei Angelhaken (Anbissstellen) nicht gestattet.


seit 2007 also 2 Ruten mit je zwei Anbissstellen !!!

Genau so ist es richtig.

Andi
19.11.12, 16:56
Leider hatten die Elbbutts Sonnabend nicht so recht Kohldampf,
aber dafür war es richtig schön arschkalt.:absolut:

Andi
30.11.12, 18:52
HALLO ELBKENNER
Lohnt sich das angeln auf Butt eigentlich auch in der Tideelbe?
Oder weiß jemand wie weit der Butt z.B. Richtung Wehr Geesthacht hochzieht,
und man mal einen Versuch machen könnte.?
Danke für Antworten

GRUß ANDI

Elbaalsucher
02.12.12, 19:50
HALLO ELBKENNER
Lohnt sich das angeln auf Butt eigentlich auch in der Tideelbe?
Oder weiß jemand wie weit der Butt z.B. Richtung Wehr Geesthacht hochzieht,
und man mal einen Versuch machen könnte.?
Danke für Antworten

GRUß ANDI

Den kannst Du in der gesamten Tideelbe fangen,unterhalb des Stauwehres Geesthacht auch.

barkassenjoe
26.11.14, 22:08
Moin Männer's,

war gestern von 5:00-13:00 Uhr am Schuppen 51-52 (Museumshafen), restliche Watwürmer verangeln.

Bei raus gekommen.......sind 8 schöne "Flachmänner", nee nicht die zum Trinken. :color:

Die Größe stimmte auch: 36- 41cm.

Morgen gibt es wieder gebratenen Flachmann.:cool:


Gruß Jürgen

Thommy
26.11.14, 22:32
Petri :Daumen: das nenn ich mal ein nettes Reste verwerten :)

dorschgreifer
27.11.14, 05:51
Petri Jürgen, so weit in den Hafenbecken..., auch nicht schlecht.:Daumen:

degl
27.11.14, 07:31
:Daumen: Fettes Petrie zu den "Hamburger-Flachmännern"...............

gruß degl

Carsten Carstens
27.11.14, 07:39
Schöne Platten, dickes Petri

Bert
27.11.14, 08:21
Moin Jürgen,

dickes Petri zu den Museumsplatten! :Daumen:

BarschBuster
27.11.14, 12:41
Petri, schöne Platten :Daumen:

goscheacg
27.11.14, 15:10
Petri zur Plattensammlung!

Schon eine nette Dame gefunden, die sich die anschauen möchte? ;)

barkassenjoe
28.11.14, 01:50
Moin Männer's,,

Petri-Dank sage ich........

Bei mir kommt keene Maus mehr auf die Bude, da geh ich lieber angeln. Aber wenn's ne nette Dirn is, warum nich.........

Gruß Jürgen

DreamSleep
08.10.15, 16:04
Moin moin allesamt!

Ich reaktiviere mal diesen thread aus dem letzten Jahr, da ich prinzipiell dieselbe Frage habe.

Wollte demnächst in HH auf Elbbutt.
Mein "Problem" ist, dass ich 1. nicht PKW-mobil bin. Also sollten die Plätze mit den Öffis erreichbar sein. (Holthusenkai würde ich zB gerne hin, ist aber schwer und umständlich zu erreichen aus dem Hamburger Norden) Und 2., dass ich in allerlei Foren immer etwas von "gesperrt hier" und "geduldet da" usw lese. Da ich, wie gesagt, eingeschränkt mobil bin, würde ich ungern mit der Bahn oder Fähre + Fußmarsch am Gewässer ankommen, um dann festzustellen, dass ich mir doch einen anderen Platz suchen muss...

Im Speziellen würde mich die aktuelle Lage an einigen bestimmten Angelplätzen interessieren. Wenn jemand kürzlich an den Plätzen gewesen ist, dann wäre ich für eine Info sehr dankbar.

Wie sieht es derzeit am Kirchenpauerkai aus? Angeln noch möglich? Habe gelesen, dass eine Seite fürs Angeln gesperrt ist. Welche?
Baakenhafen.. ist dort die Spitze, von wo aus man den Hauptstrom erreicht, immer noch gesperrt? Habe sowas gelesen.
Wo lässt sich am Fischmarkt noch gut in den Hauptstrom fischen, da ja das Angeln von den Anlegern in HH inzwischen verboten ist?

Gibt es noch andere, mit Öffis erreichbare, Spots für Platten in HH? (Ansonsten hab ich nur noch Holthusenkai und König der Löwen aufm Zettel. HHK schwer erreichbar und KdL hat spät abends und am Wochenende keinen Fährverkehr)

Viele Fragen. Ich hoffe auf ein paar Antworten. Vorab schon mal :danke:

dorschgreifer
09.10.15, 06:21
Gefangen werden zumindest schon welche, ein Bekannter von mir hatte einen Tag bereits 7 gute zum Mitnhemen und der war am Strandhafen/Strandkai beim Grasbrookhafen, also im Hauptstrom.;)

Kirchenpauerkai gibt es jetzt ja so nicht mehr, ist jetzt ja "Umfahrung Versmannstr.", da weiß ich aber leider auch nicht, ob man da noch ran kommt..., war sonst aber immer eine gute Ecke, besser, als die Spitze am Baakenhafen, wobei das ja beides auch direkt beieinander liegt.

Kauli55
09.10.15, 07:20
Die Umgehung Versmannstr. - ex Kirchenpauerkai - ist frei. Bin Anfang der Woche "zufällig" vorbeigefahren. Haben auch gut 4 Angler von dort im Hauptstrom geangelt. Ist auch jetzt gut mit der neuen U-Bahnst. Uni gut zu erreichen.

Da dort allerdings umfangreich gebaut wird, kann sich das natürlich wöchentlich ändern.

DreamSleep
09.10.15, 14:31
Danke Jungs!
Strandhafen/Strandkai hatte ich noch nicht auf der Rechnung. Klingt gut. :Daumen:

Und auf welcher Strecke der Hauptstromseite des Ex-Kirchenpauerkais darf man ans Wasser? Westlicher Teil beim Baakenhöft oder östlich Richtung Brücken?

Kauli55
09.10.15, 19:04
Die ganze Ecke beim Baakenhöft ist begehbar.

Sonst könnte es man bei der neuen Brücke im ruhigeren Wasser am Ufer der Uni es auch mal probieren, heisst Buenos Aires Kai. Hat auch ein schönes Geländer mit tollem Blick auf den Hafen.

DreamSleep
09.10.15, 22:29
Danke für den Tipp!

Werde dann mal diese 3 Spots ins Auge fassen (Strandkai, Buenos Aires und Baakenhöft). Die liegen ja auch recht nahe beieinander und man kann notfalls auch zu Fuß noch den Standort wechseln.

Wie schaut das mit Kescher aus? Ist Spundwandkescher Pflicht, falls mal ein Klodeckel beißt? Ein normaler wird wohl kaum übers Geländer bis zum Wasser reichen. Wie handhabt ihr das?

DreamSleep
15.10.15, 23:56
So, heute 3 Stunden bis HW am Strandkai gewesen. Nix. Nada. Niente. Nothing. :ka:

2 Buttvorfächer mit je 2 Haken und Watti im Wasser gehabt. Nicht ganz so weit rausgepfeffert, da die Barkassen da teilweise schon recht nahe kommen. Zumindest für meinen Geschmack.

dorschgreifer
16.10.15, 06:20
So, heute 3 Stunden bis HW am Strandkai gewesen. Nix. Nada. Niente. Nothing. :ka:

2 Buttvorfächer mit je 2 Haken und Watti im Wasser gehabt. Nicht ganz so weit rausgepfeffert, da die Barkassen da teilweise schon recht nahe kommen. Zumindest für meinen Geschmack.

Hast du wirklich mit Buttvorfächern, also 2 Haken am System mit Endblei gefischt?

Meine Erfahrung ist, das Montagen (wie beim Aalangeln) mit Durchlaufblei und dementsprechend Haken voll am Grund wesentlich besser funktionieren und auch besser fangen, vielleicht mal als Anregung für das nächste Mal.;)

Wobei auch Buttvorfächer fangen, nur weniger...

Kauli55
16.10.15, 09:02
Habe das jetzt etwas stromaufwärts am Stover Strand, unterhalb des Geesthachter Sperrwerkes , auf niedersächsische Seite versucht.

Hatte 6 Butt, Köder Wattwurm. Einfache Durchlaufmontage am Anti-Tangle-Boom ohne Schnickschanck.

10003

dorschgreifer
16.10.15, 09:29
Na, der Hund hat wohl schon Hunger....:-D

Petri.:Daumen:

DreamSleep
16.10.15, 12:43
Hast du wirklich mit Buttvorfächern, also 2 Haken am System mit Endblei gefischt?

Meine Erfahrung ist, das Montagen (wie beim Aalangeln) mit Durchlaufblei und dementsprechend Haken voll am Grund wesentlich besser funktionieren und auch besser fangen, vielleicht mal als Anregung für das nächste Mal.;)

Wobei auch Buttvorfächer fangen, nur weniger...


Jo, mit Endblei. In Kiel funzt das ja auch, aber Elbe scheint da wirklich ein ganz anderer Schnack zu sein. Nicht eine einzige Fischberührung hatte ich.
Werde Deinen Rat beherzigen und dann nächstes Mal auch mit Durchlaufblei fischen. Danke!

Was mich bei meinem ersten Elbeversuch zudem gewundert hat, ist die Haltbarkeit der Wattis. Während die mir in Kiel nach 20 Minuten entweder abgeknabbert wurden oder komplett in sich zusammen fielen, scheint denen die Hamburger Hafensuppe ja wirklich zu bekommen. Hätte in den 3 Stunden eigentlich nur einmal die Würmer wechseln müssen...



Habe das jetzt etwas stromaufwärts am Stover Strand, unterhalb des Geesthachter Sperrwerkes , auf niedersächsische Seite versucht.

Hatte 6 Butt, Köder Wattwurm. Einfache Durchlaufmontage am Anti-Tangle-Boom ohne Schnickschanck.

10003

Petri zu den Platten!
Perlenschnickschnack usw werde ich nächstes Mal auch drauf verzichten. Angeln ist halt ein konstanter Lernprozess. :-D

dorschgreifer
16.10.15, 12:55
Jo, mit Endblei. In Kiel funzt das ja auch, aber Elbe scheint da wirklich ein ganz anderer Schnack zu sein. Nicht eine einzige Fischberührung hatte ich.
Werde Deinen Rat beherzigen und dann nächstes Mal auch mit Durchlaufblei fischen. Danke!



Ja, einmal sichtiges Wasser der Ostsee ohne Strömung, zu trüben Wasser mit starker Strömung.

In der Ostsee können sie im Freiwasser gemütlich schwimmen, in der Strömung bedeutet das einen relativ großen Kraftaufwand. Und warum sollen sie sich anstrengen, wenn sie die Nahrung am Grund nur aufsammen müssen... ;)

DreamSleep
16.10.15, 12:59
In der Ostsee können sie im Freiwasser gemütlich schwimmen, in der Strömung bedeutet das einen relativ großen Kraftaufwand. Und warum sollen sie sich anstrengen, wenn sie die Nahrung am Grund nur aufsammen müssen... ;)

So hab ich das noch nicht betrachtet. Diese faulen Drecksplatten! :-D

Nächstes Mal bin ich dann besser vorbereitet und präsentiere denen die Wattis etwas besser.

dorschgreifer
16.10.15, 15:53
So hab ich das noch nicht betrachtet. Diese faulen Drecksplatten! :-D

Nächstes Mal bin ich dann besser vorbereitet und präsentiere denen die Wattis etwas besser.

Und dann bedenken, die Hauptzeit fängt ja jetzt erst an, das geht also erst richtig los.;)