PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rolle für MeFo die 1000ste....



mefosto
25.01.13, 14:39
Moinsen!

Da für mich der Start in die Saison bald wieder in die Nähe rückt, bin ich zum Entschluss gekommen mir eine neue Rolle zuzulegen.

Ich habe mich bisher immer an 'günstigen' orientiert (zwischen 50 -80 €). Mit permaneter Pflege halten die auch noch immer. ZB meine Balzer Outlaw: Günstig geschossen, gute Schnurverlegung, aber jetzt fangen die Kugellager an zu rosten(sind auch wirklich nicht hochwertig). Ich habe mich bisher für günstige entschieden, da ich der Meinung war, dass ich die dann eh als 'Saisonrolle' fische und irgendwann jede Rolle dem Sand und Salz nicht mehr standhält.

Mir ist klar, dass jede Rolle mal den Geist aufgeben kann. Ich überlege nur jetzt, ob ich nicht mal ein wenig mehr investieren sollte, oder ob ich weiterhin eine 'günstige' hole und die wieder bis zur Aufgabe fische.

Ich suche also mal eine 'haltbare' Rolle - am besten mit abgedichtetem Bremssystem - bis max. 200 Euro.

Ich höre meist die Empfehlung Shimano Stradic (vor allem die US-Version FJ) - nur kann ich mich nicht wirklich mit ner weißen Rolle anfreunden. MEINE Ideen dazu schwelgen um folgende (Preis aufsteigend):
Alle 4000er
Spro Black arc (wäre ne Saisonrolle)
Penn Battle
Ryobi Arctica CF
Daiwa Theory
Shimano Biomaster

Möglichst kein empfindliches Wormshaft-Geschissel ;)

Über Daiwa finde ich allgemein recht wenig - außer vielleicht in Zeitschriften und darauf gebe ich nicht wirklich viel.
Meint Ihr es lohnt sich wirklich mal in was 'hochwertigeres' zu investieren oder ist es 'besser' weiterhin Saisonrollen zu fischen?
Dazu sei gesagt, dass es im Jahr relativ oft dazu kommt, dass die Rolle ne Welle von oben abbekommt, da ich auch viel in ordentlicher Brandung fische.
Vielleicht hat von Euch ja einer gute LANGZEIT-Erfahrung mit einer bestimmten Rolle gemacht. Eine die was aushält und eine gute Schnurverlegung hat(mit 12er Nanofil die ist ja etwas steifer - nicht erschlagen, ist meine Lieblingsschnur)
Ich bin gespannt :-D

Bert
25.01.13, 15:14
Moin mefosto!

Na ja, Langzeiterfahrung ist relativ, aber ich fische jetzt seit etwas mehr als einem Jahr die 3.000er Penn Battle, und das auch noch mit 12er Nanofil. Ich habe nur gute Erfahrungen mit der Rolle gemacht, gerade auch zusammen mit der Nanofil. Bestes Material und beste Verarbeitung, die Rolle ist ihr Geld allemal wert. Die eine oder andere Welle hat die Rolle auch schon abbekommen. Die übliche Pflege hinterher, dann passt das. Und im Gegensatz zur Stradic ist sie schwarz.

Wahrscheinlich kommen jetzt auch noch weitere positive Kommentare der Nutzer der anderen Rollen. Die Entscheidung wird Dir also nicht leicht fallen. Bis auf das Grundsätzliche: Investiere in eine hochwertige Rolle, da hast Du im Endeffekt allemal mehr von als von den von Dir angesprochenen "Saisonrollen". ;)

KlaasM
25.01.13, 16:46
Daiwa und Shimano sind für mich Marken, deren Schwerpunkte bei den Premiummodellen liegen und auch nur dort eine super Qualität bieten.
Die günstigen Modelle dieser Marken werden (meiner Meinung nach) nur auf den Markt gebracht, um diese Märkte ebenfalls zu bedienen und das Produktportfolio abzurunden. Diesen Breitensportmarkt nicht zu bedienen und allein den Konkurrenten zu überlassen, wäre ja auch falsch. Die Qualitätsunterschiede und Fertigungstoleranzen sind dort zum Teil aber ganz schön hoch und man bezahlt oftmals einfach nur mehr für den Markennamen und nicht für das Extra an Qualität.
Rollen aus dem mittleren Preissegment würde ich nur von Firmen nehmen, deren Schwerpunkt auch im mittleren Preissegment liegen.

Leider habe ich keine Langzeiterfahrungen im Salzwasser, so dass ich Dir da nicht weiterhelfen kann.

dorschgreifer
25.01.13, 17:20
Ich fische derzeit die Twin Power von Shimano, die finde ich persönlich bis jetzt meine beste Rolle in der 4000er Größe. Die ist zwar grundsätzlich nicht billig, aber im Angebot durchaus interessant.

diese hier:

http://www.bait-eldorado.de/index.php?page=product&info=928

Die Schnurverlegung ist absolut super, die Rolle hat einen sehr leichten lauf und gute Kraftreserven.

Andi
25.01.13, 18:14
Ich fische derzeit die Twin Power von Shimano, die finde ich persönlich bis jetzt meine beste Rolle in der 4000er Größe. Die ist zwar grundsätzlich nicht billig, aber im Angebot durchaus interessant.

diese hier:

http://www.bait-eldorado.de/index.php?page=product&info=928

Die Schnurverlegung ist absolut super, die Rolle hat einen sehr leichten lauf und gute Kraftreserven.

Da kann ich nur zustimmen,die Rolle ist Tip Top. !!! :Daumen:

mardie
25.01.13, 18:50
Die Penn Battle von Bert hab ich grad für 68€ gesehen.
Ich glaub das ist ein guter Kurs.

mefosto
25.01.13, 19:55
Die Penn Battle von Bert hab ich grad für 68€ gesehen.
Ich glaub das ist ein guter Kurs.

Jo...und die 4000er für 83 :)

Twinpower hab ich auch schon im Blick gehabt (auch schon mal in der Hand) ist ja aber auch wieder ne kleine Stufe höher....preislich :(

mardie
25.01.13, 19:57
Jo...und die 4000er für 83 :)

Twinpower hab ich auch schon im Blick gehabt (auch schon mal in der Hand) ist ja aber auch wieder ne kleine Stufe höher....preislich :(

Ja kleine Stufe;)

malling
25.01.13, 20:01
Also wenn du eh schon 200 ausgeben willst, dann investier die paar Euro mehr und hol dir die Twin Power. Lohnt sich wirklich.

Andi
25.01.13, 20:18
Also wenn du eh schon 200 ausgeben willst, dann investier die paar Euro mehr und hol dir die Twin Power. Lohnt sich wirklich.

So ist es und du wirst wirklich lange Freude mit der Rolle haben,sind auch meine besten Stücke.

mefosto
25.01.13, 22:04
Kennt denn jemand die Biomaster? Die würde in meinem Budget liegen und die Ausstattung ist doch fast dieselbe im Vergleich zur Twinpower. (Daiwa fischt hier wohl niemand was? :confused:)

Andi
25.01.13, 22:42
Kennt denn jemand die Biomaster? Die würde in meinem Budget liegen und die Ausstattung ist doch fast dieselbe im Vergleich zur Twinpower. (Daiwa fischt hier wohl niemand was? :confused:)
Gehe zu deinem Angelhöker und las dir beide Rollen zeigen,.............. entscheide dann selbst. :-D

HAckY
25.01.13, 23:07
Kennt denn jemand die Biomaster? Die würde in meinem Budget liegen und die Ausstattung ist doch fast dieselbe im Vergleich zur Twinpower. (Daiwa fischt hier wohl niemand was? :confused:)

Ich fische die Daiwa EXCELER X 3000 (http://www.am-angelsport-onlineshop.de/Daiwa-EXCELER-X-3000-Frontbremsrolle_p13893_rx62_x2.htm) an der Gleichnamigen Rute. Kann bis jetzt nichts Negatives zu der Rolle sagen. Sie hat eine sehr gute Schnurverlegung & eine tolle Bremse wie ich finde. Aber wenn du 200€ zur Verfügung hast und Dir mal etwas Gutes Gönnen willst, würde ich an deiner Stelle die TwinPower holen oder aber die Biomaster (hab ich auch Positives von gehört). Mit der richtiges Pflege hast du dann lange Freude mit der Rolle und ich glaube auch, dass wird auf Dauer auch günstiger als deine "Saisonrollen".

malling
26.01.13, 06:30
Doch ich fische auch die Daiwa Caldia und die Caldia X. Beides gute Rollen.

dorschgreifer
26.01.13, 09:25
Jo...und die 4000er für 83 :)

Twinpower hab ich auch schon im Blick gehabt (auch schon mal in der Hand) ist ja aber auch wieder ne kleine Stufe höher....preislich :(

Naja, ist immer alles relativ, ich habe da 2 Stück von und meine haben pro Stück 159,99€ gekostet und das nicht im I-Net, sondern bei einem Händler. Manchmal muss man nur auf Sonderangebote warten, wenn man die Zeit nicht hat, muss man etwas mehr berappen oder sich Rollen aus einem günstigeren Preissegment suchen und eventuell Abstriche bei der Qualität machen.

Ich sage immer: Das eine, was man will und das andere, was man muss.

Mefokiel
28.01.13, 12:50
Moin,
ich fische seit 4 Jahren die Full Metal Jacket von Balzer.
Die ist salzwasserfest und hält wie oben gesagt seit 4 Jahren.
Preislich lag sie bei 119,- €, ich hab allerdings keine Ahnung ob es sie überhaupt noch gibt.
Zufrieden bin ich jedenfalls m

mefosto
28.01.13, 14:00
Jooaaahh.....

ich werd' mal in versch. Läden spazieren und mir die

Biomaster/Twinpower

und

Theory / Caldia anschauen.

Als 'günstigere' Alternative gucke ich mir u.a. die Shimano Aceration SW (Japanmodell) an. Ich setz mich da jetzt auch nicht zeitlich unter Druck (naja....bis März MUSS eine da sein :-D) Vielleicht fällt mir dann in der Zeit ja auch ein Angebot in den Schoß.

Ich danke Euch auf jeden Fall für die Einschätzung, dass es sich dann doch lohnen sollte eins, zwei Preisklassen höher zu investieren.