PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Meerforellenstrände



Penn
11.07.13, 14:50
Hey,
ich würde gerne wissen, welche Gebiete ihr fürs gezielte Meerforellenangeln in der Umgebung von Schleswig empfehlen könnt. :)

Liebe Grüße

Meckerpott30
11.07.13, 18:07
Also die Ostsee ist recht gut. Momentan abends in die Dämmerung, direkt an der Küste versuchen.

gofisch
11.07.13, 19:44
Also die Ostsee ist recht gut. Momentan abends in die Dämmerung, direkt an der Küste versuchen.

Fehlt nur noch der Hinweis Richtung Wasser auszuwerfen.:angel:

stiefelolm96
12.07.13, 23:15
Ich kenn mich zwar in Schleswig nicht so aus, aber irgendwo gabs hier mal nen Thread, in dem auch Orte beschrieben waren. Einige Kriterien sind z.B. Steilküsten, Steine im Wasser, getigerter Untergrund, Sandbänke, etc.
Habt ihr da oben sowas? Dann hin da! Einfach mal ausprobieren oder im örtlichen Angelgeschäft nachfragen ;)

Michael Voss
13.07.13, 00:44
Eckernförder Bucht nördlicher Teil......Langholz, Waabs, Hökholz, Fischleger, Boknis........
Südlicher Teil.....Kiekut, Aschau, Noer, Schwedeneck.........
Schönhagen ist auch nicht verkehrt.....

Mach was draus ;)

fiwi
14.07.13, 18:52
Ich würde es gerne zwischen Flensburg und Bockholmwik probieren. Tipps für die Wathose? Ich war mal in Quellental, da ist aber soviel Gemüse im Wasser. Ich dachte, man könnte mit der Wathose rein und bis zur Fahrrinne werfen. Klappte aber nicht.

Achim reload
15.07.13, 00:05
Moin,



Ich dachte, man könnte mit der Wathose rein und bis zur Fahrrinne werfen. Klappte aber nicht.


Was willst du denn in der Fahrrinne??? :ka:

Die Fische sind da, wo das Futter ist, im Flachen.


Viele Grüße!


Achim

katasen
15.07.13, 19:11
Holnis nach Norden bis zur Spitze, Bockholmwik nach Westen raus und Westerholz sind sehr gute Abschnitte da oben.

Rächerlachs
16.07.13, 12:27
Moin,





Was willst du denn in der Fahrrinne??? :ka:

Die Fische sind da, wo das Futter ist, im Flachen.


Viele Grüße!


Achim

Merke: Die Heringsmaschinen sind weit draussen in der Fahrrinne......;)

Achim reload
16.07.13, 16:42
Moin,

die Heringsschwärme sind in der Tat weit draußen. Sozusagen Offshore - da sind dann auch die Heringsfresser. Also da, wo sie nur noch mit Trollingbooten erreicht werden können. Ein gezieltes Watangeln auf diese Fische ist nur in ganz seltenen Ausnahmesituationen möglich. Ansonsten ist "weit draussen" aus der Sicht eines Watanglers recht uninteressantes futterarmes Wasser.


Viele Grüße!


Achim

Rächerlachs
16.07.13, 20:30
Nun ich würde behaupten, dass diese "ganz seltenen Ausnahmesitutionen" zumindest die ganze Zeit des Heringszuges in die Förden gelten -oder bleiben die Laichheringe von den Forellen unbehelligt?

Achim reload
17.07.13, 09:46
Hi Räucherlachs,

wieviele Heringsfresser hast du denn schon während der Laichzüge der Heringe in den Förden gefangen? :confused:

Selbst wenn die Förden voll sind mit Heringen, werden in und unter den Schwärmen kaum Meerforellen gefangen. Die stehen dann mitten im Futter und brauchen sich nur die angeschlagenen Heringe einzuschlürfen.

In der Tat werden im frühen Frühjahr, wenn die Heringe ziehen, an manchen Küstenabschnitten, an denen die Heringe entlang kommen etwas mehr große Meerforellen gefangen. Aber auch nicht in der Fahrrinne.


Viele Grüße!


Achim

Mö78
17.07.13, 11:49
Achim dann las ihn doch in der Fahrrinne angeln, wer nicht hören will der muss ........ ! ;)

Achim reload
17.07.13, 13:03
Moin,


Achim dann las ihn doch in der Fahrrinne angeln, wer nicht hören will der muss ........ ! ;)

Ich soll mir meine fetten Fahrrinnenforellen wegfangen lassen? :confused: :blob::blob::blob:


Niemals! :schimpf:



... wofür habe ich denn gelernt, mit der Fliegenrute so weit zu werfen... :schnellweg:


Viele Grüße!


Achim

Rächerlachs
17.07.13, 19:07
ACHIM; wen meinst du denn mit "Räucherlachs"?? :)

Achim reload
18.07.13, 09:07
:verlegen:Moin Rächerlachs,


ACHIM; wen meinst du denn mit "Räucherlachs"?? :)


Bitte entschuldige den groben Schreibfehler! :verlegen:


Viele Grüße!


Achim

Frank Jig
29.07.13, 21:35
Hey,
ich würde gerne wissen, welche Gebiete ihr fürs gezielte Meerforellenangeln in der Umgebung von Schleswig empfehlen könnt. :)

Liebe Grüße

Sorry, aber kein Meerforellenangler der etwas von der Sache versteht wird Dir eine konkrete Platzwahl im Internet nennen. Dieser Platz wäre am nächsten Tag bzw. Wochenende sofort total überlaufen und keiner der regelmässig an diesem Strand fischt würde dem Kollegen noch was erzählen. Das gilt gerade im Sommer. Der Rapsbande-Angelführer "mein zweitbester Angelplatz" ist ganz nett, da findet man direkt noch mal ein paar nicht ganz so ausgetretene Pfade.

Viel Spass beim Ausprobieren!

Gruss

Frank

Michael Voss
31.07.13, 23:33
Sorry, aber kein Meerforellenangler der etwas von der Sache versteht
wird Dir eine konkrete Platzwahl im Internet nennen.

Wieso denn nicht?
Jeder Angelführer, egal ob von Udo Schröter, oder von Michael Zemann verlegt ist da doch schon längst in die Bresche gesprungen.

Ansonsten von mir hier - weil ich nichts von der Sache verstehe - ein paar Tips:
Waabs, Hökholz, Booknis/Fischleger
oder die andere Seite der ECK-Bucht
Aschau, Noer, Dänisch-Nienhof

Mach was draus ;)

Frank Jig
01.08.13, 12:30
Aus Kieler Sicht bedeutet konkrete Platzwahl nicht die Nennung der Ortschaft oder Gemeinde sondern den Platz selbst wie z.B. Kitzeberg oder Falkenstein, um mal die überfülltesten zu nennen. So wie Du es auch auf Deiner Homepage tust. Gar nicht schlecht übrigens, @Penn: schau doch da (http://www.meerforelle-und-mehr.de/Strande/Stranded.html) mal rein!

Schätze wir sind da ein wenig empfindlicher, aber es ist hier eben alles ein wenig enger und überlaufener. Und gerade die weit gefahrenen Sportfreunde reagieren mitunter ein wenig unentspannt wenn "ihr" Platz besetzt ist oder man beim zügigen Abfischen des Ufers nicht genug Abstand von Ihnen hält, gerade wenn sie in Gruppen ankommen. Da hat man schon einiges erlebt, soviel zu Deiner Frage.