PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erwartung



Ma-o-De
18.01.14, 11:57
Die Erwartungen waren hoch...
doch die Lippe hängt weit!
Ja Eckernförde...das Mekka der Forellen alles Sorten und Grössen
japp 4Kilo und 8-9Kilo Burschen sollen die Tage dort zum Vorschein gekommen sein!
Also auf gehts dorthin wo der Fisch ist!!!
Gestern noch schnell zum Dealer des Vertrauns "F.Piotter"die letzten HighBringer besorgt gefachsimpelt und schon müdlich den
Graved Lachs zubereitet!
Japp ...die Erwartungen...
Heute morgen dann die Reality-Show!
An der Terassentür lief das Wasser schwallweise runter der Wind
drückte auch mit vollgas aus Ost gegen selbige!Naja is ja nur bisschen Wetter in Stalingrad sah das alles anders aus,also los nu!
Halb 10 in Eck bein KiekUt angekommen wartete Shamanic schon!
Also rin inne Plünn und ab!Immer noch frohen Mutes flogen die Köder in Richtung Fisch,meinten wir zumindest...
...die Erwartungen...
wir wateten weiter in Richtung Gettorf immer weiter und weiter...
hin und wieder trafen wir auf "Leidensgenossen",erster Blick immer auff`n Fischgalgen...hmmm nix dran und auch sonst sehen fröhliche Menschen andres aus! !?
Dann das Highlight des Vormittags ,die Mittagspause!
Als diese dann mit Erfolg abgeschlossen wurde,ging es wieder
mit frisch gewechselten Ködern wieder ins Wasser!
...die Erwartungen...
Alles ging so weiter wie vor der Pause,nix es tat sich gar nix!Zum verzweifeln Farbwechsel Köderwechsel alles vergebens!
Als dann noch son Fischerkahn aufkreutzte und seine Netze zu Wasser lies war der Hals richtig Dick!
Nunja so gegen 14.00 war es dann soweit man musste sich eingestehen das
...die Erwartungen...viel zu hoch waren!
jetzt hängt die Lippe und ich muss aufpassen das ich nicht drauftrete!

Aber kapitulieren???...ich ...niemals!!!
Ich komm wieder!



See us on Facebook
https://www.facebook.com/HellsAnglerOstsee

kanalflunder
18.01.14, 12:09
@Carsten,

ja, so ist es. Wo den einen Tag gut gefangen wurde, müssen nicht
am nächsten Tag/Woche die gleichen Bedingungen herrschen.
Aber das weißt du ja.
Nur Mut, es wird schon.

Mit Petri Heil
kanalflunder

Watt wär´n wa ohne Wattwurm?

mefosto
18.01.14, 12:27
Tja....ich seh die Dinge ein wenig anders. Mit Erwartungen statt Hoffnung zum Mefo-angeln? Geht gar nicht. Dann scheinst einer von diesen (gefühlten) Millionen zu sein, die nach Fangmeldungen ihre Angelplätze aussuchen. Ich poste eh schon kaum Fänge und wenn halte ich Fangort relativ allgemein. Hier hält sich das noch in Grenzen - in anderen Foren wirst gleich angeschrieben "Wo warst du denn genau?" "Welchen Köder hattest Du dran?" "Welche Farbe?"
Mal ein Tipp: Such Dir mal 2,3 Plätze aus, die Du das ganze Jahr über beangelst - um die mal richtig kennenzulernen. Dann brauchst Du den Meldungen auch nicht hinterher fahren. I hate it.......

Ma-o-De
18.01.14, 12:45
Tja ...ich bin bestimmt keiner der nach Fangmeldungen hinterhertrachtet!
Ich habe einen Strand den ich mehr als regelmässig aufsuche und eigendlich ist es
mir auch scheissegal ob ich was fange!!!Jeder moment am Wasser zählt,die Zeit die man dafür
hat ist eh zu wenig!
Ich bin an der Schönhagener Steilküste zu Hause,aber wenn der Wind von Osten kommt,ist es besser
man sucht sich eine Ausweichmöglichkeit!In diesem fall war es diesesmal eben Eckernförde!
Zumal die Chance dort bestand einen schönen Steehead ans Band zu bekommen!

Rächerlachs
18.01.14, 13:33
und eigendlich ist es
mir auch scheissegal ob ich was fange!!!

...und warum triffst du dann auf" Leidensgenossen" und erster Blick auf den Fischgalgen? ;)

Ma-o-De
18.01.14, 13:40
Spielen wir hier Goldwaage oder was?
Ach Kinder...warum warum?
Hinterfragst Du auch jeden Film ,jedes Buch???

Rächerlachs
18.01.14, 14:01
Nein, ich persönlich kann mir nur eine solche Einstellung nicht vorstellen, und ich frage mich schon warum manche Angler dies immer wieder behaupten:confused:...hat nix mit Goldwaage zu tun ist aber meiner Ansicht nach -wenn es wirklich so ist-eine entscheidende( und respektabele) Behauptung.

mardie
18.01.14, 16:10
Netter Bericht,und lasse dich nicht von den Druckbuchstabenempfindlingen nicht entmutigen.

mefosto
18.01.14, 16:16
Tja ...ich bin bestimmt keiner der nach Fangmeldungen hinterhertrachtet!

Na...hört sich aber anders an.


...und eigendlich ist es
mir auch scheissegal ob ich was fange!!!Jeder moment am Wasser zählt,die Zeit die man dafür
hat ist eh zu wenig!

Vielleicht diese Einstellung weniger posten, aber mehr 'leben'.


...Zumal die Chance dort bestand einen schönen Steehead ans Band zu bekommen!

Ach da sind die! Die Tonnen von Fisch ausgebrochen in DK. Na da muss ich wohl mal hin....;)

Geil ist auch: 'Als dann noch son Fischerkahn aufkreutzte und seine Netze zu Wasser lies war der Hals richtig Dick!'
aber ist schxxxxegal ob du was fängst - hauptsache am Wasser.

Alles wird gut Junge....mach Dir keinen Kopp

dorschgreifer
18.01.14, 17:15
Auch von mir Danke für den netten Bericht Carsten.:Daumen:

kanalflunder
18.01.14, 17:28
@all,

bleibt friedlich, Leute.
Als wir letztens in Kalifornien über den Deich
kamen und die Brandung sahen, dachten wir
da muss Fisch sein. Wir waren in Erwartung!!
Dass dann nur 3 Fische (2 davon untermaßig)
gelandet wurden, war nicht erbauend.
Es waren eben keine Fische anwesend.

Mit Petri Heil
kanalflunder

Watt wär´n wa ohne Wattwurm?

Ma-o-De
18.01.14, 21:09
Oh man...

Is das geil hier....



Ich hätt da noch ein vom heutigen Angeln!

Von einem Bekannten hat ich erfahren es in Habernis richtig zur Sache gehen soll in Sachen Meerforelle!!!
Also das lass ich mir ja auch nicht zweimal sagen,denn da wo was los ist muss ich auch hin!!
Um mehr Infos über die guten bis sehr guten Fänge zu erhalten rief ich den Bekannten an und er meinte
das es ärgerlich ist das soviele Braune dazwischen sind und es besser ist grosse Drillinge zu verwenden
da relativ grosse Fische darunter wären ,die mit Einzelhaken doch schnell ausschlitzen!
Also schnell in Schuppen und ab die Einzeldinger und ran mir den Dreizack!
Noch schnell die Brotdose und Kanne Kaffee und rein ins Auto und los zu den Grossen Mefos!
Dort angekommen,kam mir auch schon 2 Angler endgegen ich traute meinen Augen kaum solche Forellen
hatte ich schon lange nicht mehr gesehen!Shit jetzt aber rein in die Hose und los!
Scheisse Kescher vergessen,egal geht schon irgendwie!Den Snaps rausgefeuert kurbel kurbel zack Biss!!!
Haha hier ist das Mekka,schade den Tach in Eckernförde verschenk!Naja man kann eben nicht alles haben!
Nach kurzem zucken der Rutenspitze holte ich aus zum Anschlag und... ruck ...die Trutte hängt jetzt nur schnell
ran mit dem Ding...ich konnte erkennen das der Lappen gefärbt war,aber egal ich wollte ja Fische fangen!
Da ich ja den Kescher vergessen hatte und ich das Vieh nicht mit der Hand greifen konnte ging nich langsam zurück
aus dem Wasser und drillte den Fisch,der den Drilling richtig inhaliert hatte,über die Steine bis ich ihn packen konnte!
Sauber Nr.1!
Wird ja Rekord wenn das so weitergeht!
Die nächste paar Würfe waren dann alle ne Leerfahrt,aber dann Ruckte das richtig im Stock,wie im Rausch
schlug ich an ,ich glaub das hat sogar in der Rute geknackt,aber der Zweck heiligt die Mittel!
Nach kurzem und schmerzlosen Drill,kam da bloss ne Untermassige raus!Leider war da nix mehr zu machen!
Der Dreizack hatte sich da so ins Maul gefressen,da war alles kaputt;sowas hab ich noch nicht gesehen!
Naja egal Nr.2!Damit sie nicht jeder sieht,meine Beute,hatt ich sie inne Plastiktüte hinter paar Steine versteckt!
Aber weiter nun ich war ja zu Fische fangen da!Ich bekam dann noch 3Dorsche,die eigendlich zu lüdd waren,
aber der olle Dreizack hat sie alle Erledigt!
Ja wie soll ich sagen,son richtich geiler Angeltach war das ja nun auch nicht,aber besser wie nix allemal!
Bis zum Nächsten mal!


Schön das Ihr es bis hierhin geschafft habt,ohne nen Herzanfall zu bekommen!
Dann habt ihr jetzt genug Zeit euch das Maul zu zerreissen!

mardie
18.01.14, 21:16
Oh man...

Is das geil hier....



Ich hätt da noch ein vom heutigen Angeln!

Von einem Bekannten hat ich erfahren es in Habernis richtig zur Sache gehen soll in Sachen Meerforelle!!!
Also das lass ich mir ja auch nicht zweimal sagen,denn da wo was los ist muss ich auch hin!!
Um mehr Infos über die guten bis sehr guten Fänge zu erhalten rief ich den Bekannten an und er meinte
das es ärgerlich ist das soviele Braune dazwischen sind und es besser ist grosse Drillinge zu verwenden
da relativ grosse Fische darunter wären ,die mit Einzelhaken doch schnell ausschlitzen!
Also schnell in Schuppen und ab die Einzeldinger und ran mir den Dreizack!
Noch schnell die Brotdose und Kanne Kaffee und rein ins Auto und los zu den Grossen Mefos!
Dort angekommen,kam mir auch schon 2 Angler endgegen ich traute meinen Augen kaum solche Forellen
hatte ich schon lange nicht mehr gesehen!Shit jetzt aber rein in die Hose und los!
Scheisse Kescher vergessen,egal geht schon irgendwie!Den Snaps rausgefeuert kurbel kurbel zack Biss!!!
Haha hier ist das Mekka,schade den Tach in Eckernförde verschenk!Naja man kann eben nicht alles haben!
Nach kurzem zucken der Rutenspitze holte ich aus zum Anschlag und... ruck ...die Trutte hängt jetzt nur schnell
ran mit dem Ding...ich konnte erkennen das der Lappen gefärbt war,aber egal ich wollte ja Fische fangen!
Da ich ja den Kescher vergessen hatte und ich das Vieh nicht mit der Hand greifen konnte ging nich langsam zurück
aus dem Wasser und drillte den Fisch,der den Drilling richtig inhaliert hatte,über die Steine bis ich ihn packen konnte!
Sauber Nr.1!
Wird ja Rekord wenn das so weitergeht!
Die nächste paar Würfe waren dann alle ne Leerfahrt,aber dann Ruckte das richtig im Stock,wie im Rausch
schlug ich an ,ich glaub das hat sogar in der Rute geknackt,aber der Zweck heiligt die Mittel!
Nach kurzem und schmerzlosen Drill,kam da bloss ne Untermassige raus!Leider war da nix mehr zu machen!
Der Dreizack hatte sich da so ins Maul gefressen,da war alles kaputt;sowas hab ich noch nicht gesehen!
Naja egal Nr.2!Damit sie nicht jeder sieht,meine Beute,hatt ich sie inne Plastiktüte hinter paar Steine versteckt!
Aber weiter nun ich war ja zu Fische fangen da!Ich bekam dann noch 3Dorsche,die eigendlich zu lüdd waren,
aber der olle Dreizack hat sie alle Erledigt!
Ja wie soll ich sagen,son richtich geiler Angeltach war das ja nun auch nicht,aber besser wie nix allemal!
Bis zum Nächsten mal!


Schön das Ihr es bis hierhin geschafft habt,ohne nen Herzanfall zu bekommen!
Dann habt ihr jetzt genug Zeit euch das Maul zu zerreissen!

Nimm dir doch nicht alles so zu Herzen.

Brüggi
18.01.14, 21:32
Och meno,
und ich fing mich schon an zu ärgern das ich heute da nicht hin konnte, hab die letzten Weekends dort sehr gut gefangen. Ich gehe übrigens immer mit Erwartungen an Teich, werden diese nicht erfüllt, wechsel ich den Platz oder muß halt traurig sein. Fangmeldungen ok man kann dran glauben oder nicht. Netze stören auf Mefo überhaupt nicht, also kriege ich keinen Hals auch wenn welche da sind. Der Tipp mit den 2-3 Stränden könnte von mir sein. Die besten Info`s kriegste ech bei Frank allerdings wenn du weiterhin hier Werbung über seine Tipps machst erzähle ich ihm nix mehr;) sonst laufen die Strände ja über:)

Ma-o-De
18.01.14, 21:44
Die besten Info`s kriegste ech bei Frank allerdings wenn du weiterhin hier Werbung über seine Tipps machst erzähle ich ihm nix mehr;) sonst laufen die Strände ja über:)

Die Idee nach Eckenförde zu fahren basierte auf eine ganz anderen Geschichte!
Aber dies hier zu erläutern ist mir zu müselig!
Mit Frank habe ich lediglich über die Köder gesprochen!
...und Rezepte...
da er gerade aus dem Urlaub gekommen war,konnte er Spotbezogen keine Tip`s geben!
Die Sache mit den Netz und dem Fischer hat auch nen anderen Hintergrund!

Achim reload
18.01.14, 22:09
Moin,

nette Story!

Die Regenbogenforellen, die bei den letzten Stürmen ausgebrochen sind, hatten maximal 4 kg. Das mit den Regenbogenforellen von 8 bis 9 kg glaube ich erst, wenn ich eine sehe. :fisch::fisch::fisch:


Die Geschichte mit den ausschlitzenden Einzelhaken finde ich auch etwas sonderbar. Ich fische ja nicht erst seit gestern und auch nicht gerade wenig auf Meerforellen, aber dass ein Einzelhaken ausschlitzt, passiert meines Wissens nur, wenn er nicht gefasst hat oder wenn jemand komplett verkehrt drillt. Und dann passiert mit einem Drilling genau das gleiche. Schade um die verangelten Dorsche!

Vielleicht mal ein wenig entspannter rangehen, den Tag auch ohne Fisch genießen und nicht jedes Angellatein glauben! :sunny:


Viele Grüße!


Achim

crizzel1
18.01.14, 22:38
Geil schöner Bericht :-D :Daumen: Wäre beim lesen fast zusammengebrochen . Hätte jetzt gedacht das da tatsächlich noch jmd drauf anspringt......:rolleyes:

Ma-o-De
28.01.14, 11:07
Moin Moin!
Ich nochmal!

Da ich gestern was in Eckernförde zu erledigen hatte,
nicht das wieder einer denkt,ich hab ne Fangmeldung gelesen...,
konnte ich es mit einem kurzen Auftritt beim KiekUt verbinden!
Ach ja KiekUt die Dicken Steelis aber das wisst ihr ja nun aus vorangegangenen Zeilen!
Nun genug des Vorspanns...
Als ich am Wasser angekommen war stellte ich fest ,dass ich den ganzen Strand
für mich alleine habe!Die ganze Weite der Küste...
Die neuen Kleinen Blechen wollte ich testen,sehen,wie sie sich werfen lassen,die 7gr und 10gr
schweren Jungs!
Der "Pilgrim" 10gr hat sich recht gut angestellt!
Und dann war da noch der Problemfall "H.Stripper "7 gr!Seine Flugeigenschaften ähneln
dem Flug eines offenen Kühlschranks,aber dennoch war ich positiv überrascht!
Aufgrund seines geringen Gewichts,konnte man ihn doch auf eine respektable
Weite befördern!
Aber Fische haben beide am Ende doch nicht gebracht!

Dann kam die "alte Garde"zum Einsatz Snap`s 20 gr!Zuerst solo gefischt und später dann
mit Begleitschutz,sprich Springerfliege!Die ich in 3 verschiedenen Farben /Arten angeboten habe!
Auch diese wurden von meinem Gegenüber nicht wahr genommen!

Nach knappen 3 Stunden,frischer Luft und ein bisschen Sonne getankt,machte ich mich auf den Heimweg!

strohmer
28.01.14, 12:31
...und warum triffst du dann auf" Leidensgenossen" und erster Blick auf den Fischgalgen? ;)

Als ob nicht jeder, der am Wasser andere Angler trifft, interessiert guckt,
ob dort schon was gefangen wurde. Und natürlich spreche ich solche Glückspilze
auch auf Technik, Köder etc. an. Man lernt schließlich nie aus.
Und ich denke auch, jedenfalls trifft das für mich zu, dass neben dem Naturerlebnis
auch der gefangene Fisch zum guten Gefühl beiträgt.
Wenn ihr nix fangen wollt (und auch daran überhaupt nicht interessiert seid), warum
habt ihr dann überhaupt Köder an einem Ende der Schnur ?

In diesem Sinne Carsten :
Teste weiter neue Gebiete und ich profitiere gerne von deinen Erfahrungen :Daumen:

dorschgreifer
28.01.14, 13:37
Schade Carsten, nicht aufgeben und weiter Fische jagen. Ist ja vielleicht etwas kälter das Wasser und die Standplätze haben sie etwas verschoben.

Irgendsontyp
29.01.14, 05:46
Na dann auf nach Eckernförde :rolleyes: Steels scheppern

Ma-o-De
16.03.14, 19:28
Hey Freunde!
Eckernförde ist ne Reise Wert...
Nachdem ich vorgestern von Frederik eine Einweisung vom neuen Ground erhalten hatte,
fuhr ich heute allein dorthin!
Auto geparkt und kurz über die Kannte geschaut und alles für krass gut befunden!
Wie ein Spiegel lag mir das Wasser im Eckernförder Hafen zu Füssen und kein anderer Angler war am Spot!
Sauber was will man mehr!
Heute wollte ich mal mit richtich leichtem Gerät dem Silber nachstellen also los!
Ne 2,40er Rute mit 7- 21gr
Wurfgewicht und der Pilgrim in 10 gr sollten den Fisch bringen!
Nach ner viertel Std. ruckt es im Stock scheiss denk ich so, fest,aber vorgestern sprachen wir noch davon das es hier keine Hängerfelsen gibt,nun ich sollte keine weitere Zeit haben um darüber nachzudenken...die Rolle jault los...seit wann ziehen Felsen an der Schnur... und ausser dem wusste ich gar nicht mehr wie sich nen Biss anfühlt! Ich lies meinem gegenüber noch ein wenig freien Lauf bevor ich anfing gegen sein treiben anzusteuern! Ich drehte den Bremsenregler ein bisschen straffer, welches den ca. 90° Rutekrummefeckt hatte,nun ging der Tanz los!In ungefair 30 Metern Endfernung zeigte sich der Kollege das erste mal mit einem Salto aus dem Wasser, dieses wiederholte er im Laufe des Drills noch einige Male,was ihm aber nichts nutzen sollte!
Als ich ihn dann in Sichtweite hatte,das Wasser war so klar ,
konnte ich genau sehen wie der Bursche seine nächsten fluchten plante und dann ausführte! Immer wieder musste ich die Bremse umjustieren ,der Bruder wollte einfach nicht aufgeben!Aber ich war hungrig ich wollte ihn...und ich bekam ihn!!!
Ich erwischte ihn ,in einem Moment in dem er schwäche Zeigte und zog ihn langsam in Richtung Kescher....
und <<<<Zack>>>> Zugriff !
Sauberes 54 er Silber lag nun vor mir,Jungee wad war mir waam geworden!

strohmer
16.03.14, 20:41
Respekt Carsten
Dann hat sich der Tag ja jedenfalls für dich gelohnt.
P.S. was ist mit dem Auto?

dorschgreifer
17.03.14, 06:14
Na dann auch von mir mal ein fettes Petri zum Ostseesilber Carsten.:Daumen:

Ma-o-De
17.03.14, 12:58
Upss...
Damit keine weiteren Misssverständnisse aufkommen...
das ganze ereignete sich schon am 13.03.14!
:Daumen:

Rächerlachs
17.03.14, 14:10
Das klingt ja richtig nach Aúsnahmedrill.:) ich kenne die Mefos eher nur so als bisschen auf der Stelle zappeln und fertich... Petri.

Ma-o-De
17.03.14, 15:00
Das klingt ja richtig nach Aúsnahmedrill.:) ich kenne die Mefos eher nur so als bisschen auf der Stelle zappeln und fertich... Petri.

Das was Du meinst ist toter Hering aus Tomatensauce ziehen! :p

Benni0610
17.03.14, 15:21
Das was Du meinst ist toter Hering aus Tomatensauce ziehen! :p

Danke! Mein Chef denkt jetzt, wieso lacht der beim Rechnungen schreiben... :argu:

Aber sehr guter Bericht. Petri!

Schloti
17.03.14, 19:41
Petri auch von mir,
so ein Erfolgserlebnis ist schon toll.
Gruß
Sven

Heide63
17.03.14, 19:44
@ Ma-o-De, danke für Deinen schönen Bericht. Macht richtig Spaß, sowas zu lesen. Die Vorfreude auf DE wird immer größer. :blob:

mardie
17.03.14, 19:55
@ Ma-o-De, danke für Deinen schönen Bericht. Macht richtig Spaß, sowas zu lesen. Die Vorfreude auf DE wird immer größer. :blob:

Und wirst gleich als Moderator verhaftet :rolleyes:

Heide63
17.03.14, 20:05
muss ich das jetzt verstehen ? :confused: