PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Langeland / Bagenkop



DorschJenser
03.02.15, 13:08
Moin Leute,

ich benötige bitte mal Hilfe aus dem Forum.

Wir fahren Anfang April mit ein paar Freunden nach Langeland und da möchte ich mein Boot auf dem
Wasserwege nach Bakenkop mitnehmen - Liegeplatz ist Schilksee, sollte also von der Fahrt (75 PS) bei erträglichem Wetter kein Problem sein.

Nun meine Frage: Hat jemand von Euch Erfahrungen mit dem Hafen ? Im Netz ist relativ wenig zu finden...

Muss man den Liegeplatz vorher buchen ? Ist der Hafen stark überlaufen, weiss jemand was zu den Kosten ?

Auch über ein paar Tips, wo man im Süden Langelands Anfang April gut fischen kann, wäre ich dankbar.

Viele Grüße

DorschJenser :Daumen:

reggit
03.02.15, 14:47
Hallo DorschJenser,

ich war auch schon ein paar mal in Bagenkop mit dem Boot, wir hatten außerhalb der Ferien nie Probleme mit einem Liegeplatz, war aber auch immer nur für eine Nacht.

Gute Stellen gibt es rund um Langelsnd.
Auf der Westseite hast du viele flache Stellen und Sandbänke zum Buttangeln.
Gute Dorschstellen findest du auf der Südostseite mit tiefem Wasser und schönen Wracks. Aber immer auf das Fahrwssser achten, da kommen schon mal richtig dicke Pötte längs und die Wasserschutz ist schnell am Start.

Carsten Carstens
04.02.15, 17:40
Kai, hast Du GPS-Daten für die Wracks?
Ich werde vermutlich dieses Jahr nicht nach Norge fahren und dann Langeland anlaufen.

ElmsHorns
04.02.15, 22:43
Hab hier noch was gefunden das dir weiter helfen könnte:


Informationen: Marina Bagenkop
Hafenname: Yachthafen Bagenkop
Koordinaten: 54° 45,10 ' N
010° 40,50 ' E
Land: Dänemark
Meer/See: Ostsee
Wassertiefe: 3 m - 3 m
Anzahl Liegeplätze: unbekannt
Kontaktdaten:
+45-6351-6275
Hafenmeister-Info: Der Hafenmeister Jan ist nur sporadisch anwesend.


Am besten anrufen und persönlich absprechen, auf Langeland sprechen die meisten ja ein paar Brocken Deutsch,
ansonsten kann ich noch den Hafen in Spodsbjerg empfehlen:


Position

55°07,5'N / 12°02,6'E

Spodsbjerg Turistbådehavn
Spodsbjergvej 234, Spodsbjerg
DK-5900 Rudkøbing
Tel +45 40 41 30 26

Gruß Steffen

DorschJenser
05.02.15, 09:46
Kontaktdaten:
+45-6351-6275
Hafenmeister-Info:


Danke für die Info... Ich ruf ihn Ende März mal an...

Ich hatte gehofft, dass evtl. noch jemand im Forum mehr Erfahrung mit
Bakenkop hat...

Viele Grüße

DorschJenser

marcus33
05.02.15, 23:27
Sonst mal im laden von Torben Hansen fragen. Sind ganz nett da. Machen auch Bootstouren. Haben uns damals gute Tipps zu mefo Fischerei gegeben.

Kai Hansen
06.02.15, 17:38
Hallo DorschJenser,

Bagenkop ist ein eher ruhiger Hafen mit geschätzten 100 Liegeplätzen. Bei den Hafenmeistern Kim und Jan kannst Du eigentlich jederzeit kommen. Der sieht das alles recht entspannt. Liegeplatz im April sollte absolut kein Problem sein. Allerdings kannst Du auch vorher anrufen oder per Mail reservieren. jajo@langelandkommune.dk

Ihr habe doch sicherlich ein Haus gemietet und seid nicht auf die Hafen- Einrichtungen angewiesen, oder? Am Hafen gibt es auch einen Imbiss, der im April aber glaube ich nur Freitag - Sonntag geöffnet hat.

Als Angelführer kann ich die Rapsbande "Langeland" empfehlen. Da hat man dann schon ein paar Anhaltspunkte.

Aber Fisch gibt es da überall :-)

DorschJenser
09.02.15, 10:06
Danke an Euch für die Tips ! :Daumen:

Ich werde dann mal im Mitte April berichten...

Vg DorschJenser

reggit
10.02.15, 19:23
Kai, hast Du GPS-Daten für die Wracks?
Ich werde vermutlich dieses Jahr nicht nach Norge fahren und dann Langeland anlaufen.
Hallo Carsten,

leider nicht, (wirklich nicht, sonst würde ich sie dir gerne geben) mein Plotter wurde letzte Saison geklaut.
Ich muss auch meine Stellen in der Kieler Förde und Umgebung wieder neu suchen.