PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fisch?? Wo ist er



Bibber
14.04.16, 11:12
Huhu hat jmd von euch schon was gefangen in der Ostsee also bei mir kommt irgendwie nix an den haken von wellingdorf bis laboe nix zu vereinzelt mal ein kleiner Dorsch was stimmt hier nicht :-D

Meckerpott30
14.04.16, 17:18
Laichzeit?

naicheben
14.04.16, 20:15
Falscher Köder? Nimm doch mal einen Hering.

malling
15.04.16, 09:34
Falsche Fanggründe?

Zandermichi
15.04.16, 19:26
Im Wasser :blob: ich glaube es ist noch zu kalt und somit hokken die auf dem Grund in 30 Meter Tiefe ...

naicheben
15.04.16, 19:34
Butt geht immer. Brandungsrute, Wattwurm und dann suchen. Wir waren letzt mit 11 Anglern in Dänemark. Anzahl Fische pro Angler war sehr unterschiedlich: von 1 - 18 Fische. Ich hatte über 6 Stunden (bis 23:00 Uhr) 7 Butt in der Bütt; dann bin ich auf einen anderen Fangplatz gegangen (300m weiter rechts) und habe in 3 Stunden noch mal 12 Fische gezogen. Keine Ahnung, ob am alten Platz auch dann mehr gegangen wäre, glaube aber nicht.

malling
15.04.16, 19:50
Aber ich kann dir bestätigen das in der Förde nix ist. Da angel ich aber auch fast nie, genau aus dem Grund.

Zandermichi
15.04.16, 21:00
ich wollt nix mehr schreiben aber Samstag hat es so geballert _das We. davor auch ;) ich weiß echt nicht wie und wo Ihr Angelt am letzen Samstag haben die nur falsche Köder gehabt sag ich mal _Fisch ist genug da auch wenn nur klein aber wen jeder Wurf Biss hat iss das doch geil ;) oder
ich bin mehr als zufrieden :) und morgen Abend wieder am Start
gruß Michi https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xlf1/v/t34.0-12/13023436_1717670408506387_1788167078_n.jpg?oh=2c36 ca5bc0bb7fe0a15ea67782790dc1&oe=5712DED3

Carsten Carstens
16.04.16, 02:58
Unter der Rubrik Kleinbootangeln geschrieben dürfte es vermutlich so sein, dass in der Tat wenig gefangen wird. Wir sind neulich auch auf der Suche gewesen und hatten kaum Dorsch, dafür aber einige schöne Platte.
Wir mussten auch suchen und die bekannten Stellen waren auch nicht so erfolgreich, wie sonst.

Beim Brandungsangeln kann ich nur sagen, sind die Fänge teilweise recht gut. Neulich gingen doch 5 schöne Ü 50er Dorsche und einige recht große Plattfische an die Haken.
Aber mal so und manches Mal besser. Es liegt somit vermutlich nicht an deiner Geschicklichkeit.

malling
16.04.16, 06:32
@Zander...

als erstes sind wir hier im Kleinboot Bereich und nicht von Land aus und als 2tes ist das ja mal kein Dorsch was du da in der Hand hast. Das ist ja nen Baby. Unter 50cm nehme ich keinen Dorsch mit. Und von land aus so Lütte zu fangen ist ja wirklich nicht schwer. Jetzt weiß ich aber auch wieso du eine Dorschgarantie gibst:(

Bibber
16.04.16, 08:55
Na das is ja schonmal gut zu hören das nicht nur ich kaum was fange :-D ich werde nachher wohl mal weiter rausfahren mal sehn ob da was geht

Zandermichi
16.04.16, 09:19
Sorry Malling, Hab ich so nicht verstanden dacht das gar keine Dorsche mehr da sind ... :cool:
mir ist es trotzdem egal ich freu mich für jeden Fisch und ich hab die Gesetze nicht gemacht und 38cm ist nun mal die Ansage für Dorsch :)
und ich pers. schreibe nicht in ein Forum das ich solche Fische nicht entnehmen würde :angel:
gruß Michi

dorschgreifer
16.04.16, 12:31
Sorry Malling, Hab ich so nicht verstanden dacht das gar keine Dorsche mehr da sind ... :cool:
mir ist es trotzdem egal ich freu mich für jeden Fisch und ich hab die Gesetze nicht gemacht und 38cm ist nun mal die Ansage für Dorsch :)
und ich pers. schreibe nicht in ein Forum das ich solche Fische nicht entnehmen würde :angel:
gruß Michi

Ganz genau so Michi.

Ich habe mittlerweile keinerlei Verständnis dafür, das einige Angler ständig anderen Anglern die Fänge mies machen müssen

Wer einen 38er Dorsch mitnimmt, der ist nicht zu kritisieren, er hat sich rechtlich völlig richtig verhalten.

Wer das Glück hat, so viele Dorsch zu fangen, dass er sein persönliches Mindestmaß hochschraubt, der kann das machen, andere fangen aber nur selten Dorsche und die freuen sich eben über einen 38er Dorsch. Und wenn man dann noch sagt, dass das auf dem Bild kein Dorsch ist, dann hat man ihn vielleicht nicht erkannt, weil man Dorsche noch nie gesehen hat, oder man disqualifiziert sich selbst, weil man nur Stunk machen will..., oder anderen die Fische nicht gönnt...

Ich persönlich freue mich für andere, wenn die Fische fangen und entsprechende Fangmeldungen abgeben.

Gemäß Gesetz ist an der Entnahme 38er Dorsche absolut nichts zu kritisieren, deshalb Petri zum Dorsch Michi.:Daumen:

Wir Können aber natürlich für diese Forum auch für jede Fischart festlegen, ab wann der Fisch groß genug ist, um ihn hier zu zeigen oder in einer Fangmeldung zu erwähnen...

Da könnte malling ja mal konstruktive Vorschläge machen und diese zur Abstimmung bringen, das wäre dann mal eine konsequente Marschrichtung, also ran und nur zu, bevor hier noch mehr Angler Fehler bei ihren Fangmeldungen machen und Seitenhiebe erhalten....

Bei mir wäre das Schreiben von Fangmeldungen dann auf jeden Fall vorbei.., aber wenn das mehrheitlich so gewollt ist..., ich kann da bestens mit leben, ziehe mich hier dann auch zurück und gehe lieber mehr zum Angeln.;)

Alex-Sl
16.04.16, 13:00
Lassen wir mal die Größe des Fisches außer acht...Aber wo zum Teufel ist das Kleinboot auf dem Foto? Darum geht´s doch. Falsches Unterforum erwischt, wie?

Zum Mindestmass: Es ist bewiesen(!!) das die Zurück gesetzten Fische zu mehr als 90% überleben, ABER um die Art zu erhalten, ist es eher die falsche Variante. Eigentlich müsste man die Großen, geschlechtsreifen Fische zurücksetzen. Ok, macht, zumindest beim Dorsch, kaum einer. Ob man es mir glaubt, oder nicht, wenn ich genug für die Truhe habe, stelle ich das angeln ein, oder setze zurück. Das kann ich auch ruhig so schreiben, denn mein Zielfisch ist dann ein anderer.. und das ist erlaubt!:cool:

dorschgreifer
16.04.16, 13:36
...Aber wo zum Teufel ist das Kleinboot auf dem Foto? Darum geht´s doch. Falsches Unterforum erwischt, wie?



Einziger eventuell zu kritisierender Punkt..., könnte ein Mod dann ja verschieben, dass könnte man dann ganz still und leise über das Dreieck mit dem Ausrufezeichen links unten am Beitrag regeln. Dafür muss man nicht erst etwas erlaubtes kritisieren.;)


Ob man es mir glaubt, oder nicht, wenn ich genug für die Truhe habe, stelle ich das angeln ein, oder setze zurück. Das kann ich auch ruhig so schreiben, denn mein Zielfisch ist dann ein anderer.. und das ist erlaubt!

Ich glaube dir das, mache ich im Grunde auch und ist auch richtig, dass man dann das Angeln einstellt. :Daumen:

Sobald man keine Entnahmeabsicht mehr hat (weil Soll erfüllt), müsste man das sogar, das wäre dann gesetzmäßig.;)

Das habe ich aber auch nicht angemerkt, es ging mir ganz alleine darum, an der Entnahme eines maßigen Fisches Kritik zu üben und der Aussage, dass ein 38er kein Dorsch sei... was ist es denn?, eine Wolhandkrabbe, ein Butt, ein Wittling oder was für einen Fisch siehst z.B. Du auf dem Bild?


und als 2tes ist das ja mal kein Dorsch was du da in der Hand hast. Das ist ja nen Baby.


Ach ne...., ist ja ein Baby.... hat wohl den Schnuller verloren.. und den Strampelanzug vergessen:rolleyes:


Nicht mehr und nicht weniger.

Aber irgendwie....

Wenn jemand das schreibt:


Aber ich kann dir bestätigen das in der Förde nix ist. Da angel ich aber auch fast nie, genau aus dem Grund.

Es bestätigt also jemand, der da fast nie angelt:rolleyes:, dass da nichts ist.:cool:


ich wollt nix mehr schreiben aber Samstag hat es so geballert _das We. davor auch ;) ich weiß echt nicht wie und wo Ihr Angelt am letzen Samstag haben die nur falsche Köder gehabt sag ich mal _Fisch ist genug da auch wenn nur klein aber wen jeder Wurf Biss hat iss das doch geil ;) oder
ich bin mehr als zufrieden :) und morgen Abend wieder am Start
gruß Michi https://scontent-fra3-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xlf1/v/t34.0-12/13023436_1717670408506387_1788167078_n.jpg?oh=2c36 ca5bc0bb7fe0a15ea67782790dc1&oe=5712DED3


Und der Post widerlegt dessen Aussage...

Also in dem Zusammenhang ist der Beitrag von Michi hier sogar richtig, weil er im Zweifel eine pauschalisierte Falschaussage korrigiert.

malling
16.04.16, 16:43
@der Dorschheini

ja ich angel da fast nie bin aber sehr oft bei uns am Angelverein und bekomme ja mit das da so gefangen wird. Also was soll das dumme Gelaber wieder. Weiß eh nicht wieso ich dir überhaupt noch antworte.

naicheben
16.04.16, 18:21
Ich bin dafür ein Unterforum einzurichten: "Auffe Omme" oder "Kindergarten" oder so. Da könnt Ihr Euer dämliches Gezanke dann veranstalten. Es geht mir enorm auf den Zeiger in einem Thread zu clicken und nur dieses stumpfe, kindische, rechthaberische, kritikunfähige Schwachsinnszeug zu lesen, in der Hoffnung es kommt noch etwas mit Sinn und Verstand.
Leute! Das ist ein Forum, kein Kinderspielplatz! Benehmt Euch bitte auch so.

Carsten Carstens
17.04.16, 11:44
Darüber hatte ich auch schon einmal nachgedacht, Ingma.

Jeder ist für seinen Fang verantwortlich. Jeder hat seine Freude an den gefangenen Fisch. Ob nun klein oder groß. Ich persönlich liebe die Dorsche um die 40 - 50 cm, für mich deer absolut leckere Fisch zum Essen.
Schön ist es natürlich, auch einmal einen "Großen" zu fangen, keine Frage, an der Angel macht der richtig Spass und wenn der nicht verwertbar ist, wird er wieder zurück gesetzt.
Darüber müssen wir uns hier überhaupt nicht streiten.
Keiner hat das Recht dem anderen etwas vorzuwerfen, wenn er gesetzeskonform handelt. Wir sollten mehr zusammenhalten und uns nicht immer gegeneinander ausspielen. Unsere "Gegner" freuts....

Werden eigentlich z. Zt. vom Kleinboot aus Dorsche gefangen?

Kai Hansen
17.04.16, 16:58
Werden eigentlich z. Zt. vom Kleinboot aus Dorsche gefangen?

Zur Zeit ist es sehr schwierig. Wenn es das Wetter zulässt und man raus kommt, sind die Fänge eher verhalten. Dafür sind die gefangenen Dorsche von der Größe her ganz gut. Das gilt für zumindest für ein Großteil der Angler. Es gibt aber auch immer wieder Angler die Glück haben und "den" Dorschtrupp finden. Dann sind auch mal 10 Stück pro Angler drin. Das gilt für Fehmarn, Langeland, Lübecker Ecke und Als. Da war ich selbst in den letzten Wochen unterwegs und habe mich auch mit anderen Anglern und Bootsvermietern von Langeland, Fehmarn und Als ausgetauscht. Ich hatte vor 4 Wochen vor Lübeck 12 Dorsche, vor Als vor 2 Wochen hingegen nur 3. Dafür waren die Dorsche vor Als aber größer. Meine beiden Mitangler hatten eine Nullnummer (untermaßige sind in meiner Auszählung nicht enthalten ;-)). Zur Zeit lese ich aber häufiger von Nullnummern :-(.

Uwe
17.04.16, 18:36
Zur Zeit ist es sehr schwierig. Wenn es das Wetter zulässt und man raus kommt, sind die Fänge eher verhalten.

Das kann ich so auch voll bestätigen, zumindest für den Bereich Lübecker Bucht. Die Prof war von Donnerstag bis heute täglich auf See und es kam kaum was raus, unglaublich.... Wir Skipper sind alle etwas ratlos. Komischerweise geht dafür aber in der Brandung endlich wieder Dorsch an die Montagen. Freitag wurde von 4 Kollegen mehr vom Strand aus gefangen als der Kutter in 4 Tagen mit rein brachte. :ka:

Kai Hansen
17.04.16, 18:41
Komischerweise geht dafür aber in der Brandung endlich wieder Dorsch an die Montagen. Eventuell steht der Dorsch so flach, dass die Boote/ Kutter zu tief fischen? Wir haben vor Als allerdings in bis zu 30 m Tiefe gefangen.

Zandermichi
17.04.16, 18:51
Ja, kein Boot aber der Samstag Abend war doch super? Spaß hatte ich ;)
Ich schreib dazu nix mehr ist ja nicht Kleinbootangelen;)
man man ..
Schönen Sonntag

Uwe
17.04.16, 18:51
Sobald man flacher als 16 Meter fischt passiert nichts mehr, wir haben es vor einer Woche auch bis auf 6 Meter probiert... Schleppangler fangen aber besser mit Wobblern. Kann nur besser werden.

Carsten Carstens
17.04.16, 19:15
Ist zur Zeit eben doch etwas schwieriger. Man muss suchen und das Glück haben, zur rechten Zeit am rechten Ort zu sein.

Uwe
17.04.16, 19:26
Ja Carsten, stimmt, derzeit hat es viel mit Glück zu tun und man muss wirklich suchen und nochmals suchen. Seit etwa 3 Wochen wird es kontinuierlich weniger, auch die Fänge der Fischer. Sieht auf den kommerziellen Angelkuttern aber auch nicht viel besser aus, ich hoffe jedenfalls auf den Mai. ;)

Aale Dieter
17.04.16, 20:22
Carsteb da hast du ein wahres Wort gesprochen was Dorsch angeht. :Daumen:

Gruß Aale Dieter

ElmsHorns
23.04.16, 18:17
Kleine Meldung vom kleinen Belt Middelfart DK: 2tage 2boote und NIX NIX NIX....

Zum Brechen...

Gruß Steffen

Carsten Carstens
23.04.16, 18:50
Das hört sich wirklich nicht gut an. Ich baue auf den 22. Mai. Dann muss es aber klappen.

Rächerlachs
24.04.16, 10:46
Sind keine Dorsche da ( Echolot??) oder beissen sie nur nicht?

naicheben
24.04.16, 10:51
Gestern Apenrader Bucht: 6 Stunden, 3 Leute im Boot, 2 untermaßige Dorsche und 3 Heringe. Auf den anderen (mindestens 10) Booten habe ich auch nichts gesehen. Fischfinder hat auch nur 2-3 mal angeschlagen, keine Schwärme weit und breit.

ElmsHorns
24.04.16, 14:25
Ich bin nun mit meinem Echolot noch nicht ganz so vertraut aber wenn ich den Gummifisch auf dem Display sehe müsste ich auch Dorsche sehen. Aber NIX!
Heute ein paar auf dem anderen Boot aber nur an den hängerträchtigsten Stellen weit und breit...

Aber dafür Schweinswale ohne Ende.

dorschgreifer
25.04.16, 07:18
Ich bin nun mit meinem Echolot noch nicht ganz so vertraut aber wenn ich den Gummifisch auf dem Display sehe müsste ich auch Dorsche sehen.

Das kann man so nicht sagen....

Der Gummifisch bewegt sich und wenn ein Dorsch am Grund liegt und satt ist, dann ist der auf den Echoloten schwer zu deuten, zumindest Einzelexemplare nicht. Die Fischsymbolanzeige funktioniert bei Dorschen (gerade in Grundnähe) auch oft nicht. In den meisten Fällen sieht man bei Dorschen lediglich minimal hellere Flecken (Graustufen) auf dem Grund. Hier ist es dann so, dass je besser die Auflösung, je eher eine Anzeige. Bei einem Farbdisplay wird es dann wegen der Farben deutlicher.

Aber pauschal zu denken, weil man keine Anzeige hat, ist kein Dorsch da, ist oft ein Irrtum. Ich habe schon sehr gut ohne Anzeige gefangen, aber bei guter Anzeige auch schon wenig bis nichts gefangen...

Ein Echolot ist sehr hilfreich, aber gibt keine Fanggarantie und das Deuten der Bilder muss man erst einmal lernen.;)

ElmsHorns
25.04.16, 13:32
Das hab ich auch schon oft erlebt deswegen nutze ich die fischerkennung nicht.
Doch am Grund war auf dem Farbdisplay nix auszumachen, und die Fänge waren alles einzelne, nie zwei an der gleichen Stelle.


Gruß Steffen

dorschgreifer
25.04.16, 13:39
Doch am Grund war auf dem Farbdisplay nix auszumachen, und die Fänge waren alles einzelne, nie zwei an der gleichen Stelle.

Gruß Steffen

Wie gesagt, wenn die einzeln am Grund stehen, dann sieht man sie mit dem Farbecholot auch kaum, es sei denn, sie schwimmen über Grund.

Und wenn ich mir dazu anschaue, wie viele Fischkutter sich momentan wieder draußen rumtreiben...., dann findest du schwer Schwärme.

In welchem Bereich warst du denn unterwegs?

Kai Hansen
25.04.16, 14:55
Sagasbank lief letzte Woche wohl sehr gut!

ElmsHorns
25.04.16, 23:02
Bin noch bis Freitag im kleinen Belt bei Middelfart. Heute kamen in 5min 3gute ins Boot und das wars dann, mal schauen wie es morgen läuft....

dorschgreifer
26.04.16, 07:09
Bin noch bis Freitag im kleinen Belt bei Middelfart. ....

Dort sind die Brückenpfeiler eigentlich immer Fischmagnete.

Daneben ist es gerade, wenn die Strömung dreht immer vor dem kleinen Amoniakhafen bei der Autobahnbrücke, dann gegenüber, wo die Kante zum flacheren kommt.

Vom Leuchtturm Strib WNW rüber zum Hafen und dann ca. in der Mitte sind einige Unterwassererhöhungen, wo oft was geht.

Dann das Ende der Kaimauer am Ende vom Hafen in Frederecia, gegenüber von Strib..., so dicht wie möglich ran, da ist es unter Wasser extrem uneben, da habe ich auch immer etwas bekommen.

Rächerlachs
27.04.16, 07:45
Wie gesagt, wenn die einzeln am Grund stehen, dann sieht man sie mit dem Farbecholot auch kaum, es sei denn, sie schwimmen über Grund.

Und wenn ich mir dazu anschaue, wie viele Fischkutter sich momentan wieder draußen rumtreiben...., dann findest du schwer Schwärme.

In welchem Bereich warst du denn unterwegs?

Also wenn die Dorsche ein paar Zentimeter über Grund stehen sieht man sie , wenn sie mit dem Bauch aufm Sand liegen nicht? Ist das bei Zandern auch so? dacht die sind immer als Sicheln erkennbar, warum dann nicht Dorsche? Wegen der Schwimmblase??

dorschgreifer
27.04.16, 08:47
Also wenn die Dorsche ein paar Zentimeter über Grund stehen sieht man sie , wenn sie mit dem Bauch aufm Sand liegen nicht? Ist das bei Zandern auch so? dacht die sind immer als Sicheln erkennbar, warum dann nicht Dorsche? Wegen der Schwimmblase??

Da arbeitet ja jedes Echolot anders, nicht jedes Echolot wirft sicheln aus. Bei meinen beiden Humingbirds gibt es keine Sicheln, sondern nur Grauzonen. Die Unterschiede bei den Graustufen (helle gleich meist Fische oder auch Pflanzenbewuchs) kann man allerdings nur bei den teureren Geräten mit guter Auflösung erkennen. Und ja, wenn sie auf dem Grund liegen ist es um einiges schwieriger Fische auszumachen, sobald sie schwimmen fallen sie sofort auf, weil sie sich dann vom Grund abheben. Und ja, auch die Schwimmblase ist da nicht ganz unbeteiligt dran, denn die ist ja etwas anders, als bei anderen Fischen, man spricht da ja eher von einer geschlossenen Schwimmblase beim Dorsch und das der Gasaustausch über die Blutgefäße erfolgt, damit fällt für die Echolote etwas weg, was bei anderen Fischen eindeutige Signale erzeugt.

ElmsHorns
27.04.16, 10:00
Danke dorschgreifer, die haben betonklötze oder so an die Pfeiler gekippt.
Dieses Jahr mehr Hänger als in drei Jahren zusammen...
Bei der alten Brücke geht ein wenig was aber sehr hart verdienter Fisch.
Meinst du von strib zum Container Hafen?

Gruß Steffen

dorschgreifer
27.04.16, 11:30
Meinst du von strib zum Container Hafen?

Gruß Steffen

Fredericia Lystbådehavn heißt das da.

Carsten Carstens
27.04.16, 19:09
Ist das nicht der Ammoniakhafen?

dorschgreifer
28.04.16, 06:16
Ist das nicht der Ammoniakhafen?

nö, der ist etwas weiter südlich, fast direkt unter der Autobahnbrücke und ein weiterer am Ende des Hafens (eingezäunt) von Frederecia Richtung Osten.

Fishing247
29.04.16, 16:40
Hallo!

ein Kumpel von mir hat am Dienstag einen Trip mit dem Kutter von Heiligenhafen gemacht. Ich haben ihm meine Ausrüstung geliehen - da er Newbie ist, was Meeresangeln angeht. Er hat 5 schöne Dorsche gefangen. Also rund um Fehmarn scheint es Fisch zu geben. Als Köder hatter er Pilker mit Twistervorfach. 3 Dorsche haben auf Pilker (rot/schwarz) 2 auf die Twister gebissen.

LG!

Carsten Carstens
29.04.16, 17:33
Es wird schon warden, da bin ich mir ganz sicher. Die Temperaturen werden auch steigen und dann geht das los!

Rächerlachs
02.05.16, 19:13
Heute mit Belly Boat an der Ostküste gabs 16 Dorsche, die meisten gute Fische +/- 50cm. Das hatte ich angesichts der Berichte hier nicht erwartet...

Zandermichi
02.05.16, 19:28
Petri !!! Rächerlach : so muss das sein ;)

Rächerlachs
03.05.16, 07:41
Petri dank. bist du auch schon weiter mit deinen Bellyplänen Ostsee gekommen ? :cool:

Zandermichi
03.05.16, 07:52
BB auf der Ostsee ... das "war" mein Projekt 2016
einmal los gewesen einen schönen fetten Biss gehabt und dann ...
Fisch verloren und noch schlimmer "Plattfuß" kein Ersatzschlauch bekommen und das Teil zu flicken.

Also unterm Strich_Nein ich komme einfach nicht wirklich los mit dem Belly Boot
soll irgendwie nicht sein und ich gebe auch zu das ich mich allein nicht wirklich gut fühle auf dem Meer
hoffe ich bekomme noch mal den Durchbruch :)
danke der Nachfrage und gruß Michi

Carsten Carstens
03.05.16, 19:14
Tolle Sache. Irgendwo müssen die Räuber ja stecken. Petri.

dorschgreifer
04.05.16, 11:08
Heute mit Belly Boat an der Ostküste gabs 16 Dorsche, die meisten gute Fische +/- 50cm. Das hatte ich angesichts der Berichte hier nicht erwartet...


Auch von mir Petri.:Daumen:

Berichte sind ja immer so eine Sache..., insbesondere, wenn man mal schaut, wie viele Boote draußen sind und wie viele Berichte man hier liest, dann berichtet hier vielleicht 1 % der Angler... Und wenn 1 % nichts fängt, können 99% die Eimer voll haben, also alles immer relativ.;)

Rächerlachs
05.05.16, 11:42
Petri dank, aber ich denke schon wenn hier gleich mehrere Berichte negativ ausfallen kann man schon zumindest eine Tendenz ablesen.