PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aktuelle Fänge auf dem Kleinboot Saison 2019



Fiete76
11.03.19, 07:34
Tag der Ausfahrt: 10.03.2019
Angelzeit:12:00-15:30
Fanggebiet: Möltenort
Fangzeit: ganzer Nachmittag
Fangtiefe: 8-12 Meter
Kleinboot(Name/Typ): -
Heimathafen: -
Wind: bei 0-2
Himmel: Sonne/bewölkt
Drift:1-2
Jigfarbe:
Pilkerfarbe: Vorfach mit 5 Haken
Köder: -
Fischart: Hering/Dorsch
Anzahl:250/2
Gewicht:
Länge: Gute Heringe und Dorsch 46+48 cm
Link zum Bericht:
Link zum Bild:
Sonstiges: 4 Angler

bauma
31.03.19, 20:40
Tag der Ausfahrt: 31.03.2019
Angelzeit:07-15:00
Fanggebiet: Eckernförde
Fangzeit:
Fangtiefe: 10-15
Kleinboot(Name/Typ): -
Heimathafen: -
Wind: 3-4
Himmel: Sonne/bewölkt
Drift:
Jigfarbe:
Pilkerfarbe:
Köder: -
Fischart: Hering/Dorsch
Anzahl:72/0
Gewicht:
Länge:
Link zum Bericht:
Link zum Bild:
Sonstiges: 3 Angler nur wo ist der Dorsch, 4 Dorschkontakte hatte ich aber alle balt kleiner als die Heringe :-(

Carsten Carstens
03.04.19, 17:25
Tag der Ausfahrt: 01.04.2019
Angelzeit: 16.00 h - 20.00 h
Fanggebiet: Kappeln
Fangzeit: Anfangs dürftig, später ohne Ende
Fangtiefe: Anfangs 12 m, später 6 m
Kleinboot(Name/Typ): -
Heimathafen: -
Wind: O 3
Himmel: Sonne/bewölkt
Drift: geankert
Jigfarbe:
Pilkerfarbe: Vorfach mit 5 Haken
Köder: -
Fischart: Hering
Anzahl: 100
Gewicht:
Länge:
Link zum Bericht:
Link zum Bild:
Sonstiges: War mit Kumpel Ulli los. Er hatte auch 70 Heringe. Auf Anraten eines Anglers, der gerade ausgeslippt hatte, fuhren wir zu den Schuten und suchten die Kante zur 12 m Wassertiefe. Wir hungerten uns einige Silberlinge heraus und versetzten das Boot noch einmal ggü.. Dort hatten wir den Wind von vorn und fast keinen Fisch. Auch hier hatten wir 12 m.
Dann zurück unter der Brücke im Bereich Südhafen schön im Windschatten und 6 m Wassertiefe. Das Blei konnte gar nicht zum Grund kommen. Teilweise hingen 4 Heringe dran.
Nach 15 - 20 Heringe mache immer Schluss und versorge meinen Fisch. Im Setzketscher abschuppen, anschließend mit einer Schere den Bauch wegschneiden und den Kopf abtrennen. Dann einmal die Scherenspitze an der Mittelgräte zurückführen und dabei die restlichen Innereien herausschieben. Anschließend im Wasser spülen und mit dem Daumen den Bauchraum frei schrubben. Fertig.
Erst dann wird wieder geangelt. Die fertigen Heringe kommen auf Eis. Zu Hause nochmals abspülen und portionsweise einfrieren.

samyber
03.04.19, 18:41
Tag der Ausfahrt: 30.03.2019
Angelzeit: 07.00 - 17.00 Uhr
Fanggebiet: Kieler Außenförde - Eckernförder Bucht
Fangzeit: 13.00 - 15.00
Fangtiefe: 20 m
Kleinboot(Name/Typ): RENA
Heimathafen: -
Wind: O 3-4
Himmel: Sonne/bewölkt
Drift: 0,8 - 1,5
Jigfarbe: dunkel
Pilkerfarbe: orange + Beifänger
Köder: Wattwurm, Gummi, Pilker
Fischart: Dorsch u. Platte
Anzahl: 14 + 4
Gewicht:
Länge:60 - 75

Wir sind am Samstag zu zweit unterwegs gewesen. Haben bis Mittag alles versucht. Schleppen, Wattis, pilken bis 13.00 hatten wir eine Platte vor Damp gefangen.

Auf dem Rückweg nach Schilksee noch 2 Stopps eingelegt und unser Fische innerhalb von 2 Stunde gefangen.

Teilweise mit 3 Dorschen am Pilker+Beifänger, danach nur noch solo mit Gummifisch weiter geangelt. Hat diesmal wirklich Spaß gemacht, weil auch die Größe gestimmt hat.

Alles Fische über 60 cm, so darf es weitergehen.

:Daumen:

Frank Jig
12.06.19, 09:22
Tag der Ausfahrt: 11.06.2019
Angelzeit: 17.00 - 21.00 Uhr
Fanggebiet: Kieler Außenförde
Fangzeit:
Fangtiefe: 10-20
Kleinboot(Name/Typ):
Heimathafen: -
Wind: schwach drehend
Himmel: Sonne/bewölkt
Drift: wenig
Jigfarbe:
Pilkerfarbe: orange Gold
Köder: Pilker
Fischart: Dorsch
Anzahl: 3
Gewicht:
Länge:60 - 66

[/QUOTE]

Bei ruhigem Wetter genügte eine 21gr "Zinnsprotte" mit langen Hüben bzw. Absinkphasen.

https://up.picr.de/35992538zu.jpg

https://up.picr.de/35992539it.jpg

https://up.picr.de/35992540kz.jpg

Carsten Carstens
12.06.19, 09:53
Tag der Ausfahrt: 05.06.2019
Angelzeit:13.00 h - 16.00 h
Fanggebiet: Stollergrund
Fangzeit: ganzer Nachmittag
Fangtiefe: 8-12 Meter
Kleinboot(Name/Typ): -
Heimathafen: -
Wind: bei 0-2
Himmel: Sonne/bewölkt
Drift:
Jigfarbe:
Pilkerfarbe:
Köder: Wattwurm
Fischart: Scholle, Kliesche, Butt, Dorsch
Anzahl: 11, 7, 3, 1
Gewicht:
Länge: 33 cm - 48 cm, 50 cm
Link zum Bericht:
Link zum Bild:
Sonstiges: Zusammen mit Kumpel Ulli

Der Hesse
14.06.19, 21:09
Aktuelle Fänge auf dem Kleinboot Saison 2019
Tag der Ausfahrt: 01.06.2019
Angelzeit:17:00 bis 20:00 Uhr
Fanggebiet: Todendorf
Fangzeit: bis 18:00 Biss auf Biss
Fangtiefe: 6-8 Meter
Kleinboot(Name/Typ): -Willi Welle 4,30m Konsole
Heimathafen: -
Wind: bei 0-2
Himmel: Sonne/bewölkt
Drift:1-2
Jigfarbe:
Pilkerfarbe:
Köder: Deep Teil Dancer
Fischart: Dorsch
Anzahl: 12
Gewicht:
Länge: 50 -60 cm
ink zum Bericht:
Link zum Bild:
Sonstiges: Wir waren zu zweit unterwegs...in Malmsteg geslipt....und dann ging bis 18:00 Uhr die Post ab....danach frischte der Wind etwas auf und es wurde mühsamer! Super tolles Angeln mit kampfstarken Dorschen die wirklich gut im Futter standen. Unauffällige Farbe war an diesem Abend unschlagbar.

Frank Jig
01.08.19, 08:04
Tag der Ausfahrt: 29.07.2019
Angelzeit:16:00 bis 20:00 Uhr
Fanggebiet: Kieler Aussenförde
Fangzeit: 17:00 -18h Biss auf Biss
Fangtiefe: Fahrrinne
Kleinboot(Name/Typ):
Heimathafen: -
Wind: bei 0-2
Himmel: Sonne/bewölkt
Drift: ich drifte nicht
Jigfarbe:
Pilkerfarbe: Zinn / Perlmutt
Köder: "Flatterjig" Zinn Pilker 11gr
Fischart: Makrele
Anzahl: ca. 10 mitgenommen zwischen 30-40cm
Gewicht:
Länge:
ink zum Bericht:
Link zum Bild:
Sonstiges: Eigentlich wollte ich tiefsstehende Forellen angehen aber ich bemerkte Boote die sehr gut fingen. Mit der leichten Rute musste ich richtig drillen, eine 40er hatte mir tatsächlich das Vorfach geknackt. Gefühlt 2 von 3 Würfen Kontakt. Mehr Spaß geht nicht! Mir scheint auswerfen und in 1-3m Tiefe heranjiggen bringt deutlich größere Fische als unter dem Boot zu jiggen.

https://up.picr.de/36399577fl.jpg

https://up.picr.de/36399578gj.jpeg

Kanalbursche
01.08.19, 10:34
Moin
Petri zu den Makrelen
Gruß Kanalbursche

degl
01.08.19, 10:51
Petri zu den "Minithunen"........:Daumen:

gruß degl

Dr.Fish
02.08.19, 08:42
Moin und Petri !
Wir waren auch los gestern:
Tag der Ausfahrt: 01.08.2019
Angelzeit:18- 21:00
Fanggebiet: Kieler Förde
Fangzeit: immer mal wieder
Fangtiefe: egal, 4 bis 6 Meter unter dem Boot
Kleinboot(Name/Typ): -
Heimathafen: -
Wind: bei N-1
Himmel: Sonne/bewölkt
Drift: abnehmend
Pilkerfarbe: Heringsdesign/ Vorfach mit 4 Haken
Fischart: 30 Makrelen 30 bis knapp 43 cm, Dorsch 45 cm, Hering, kleine Wittlinge.
Sonstiges: 3 Angler

Grüße, Dr.Fish

kanalflunder
05.08.19, 17:00
Hallo,

den Fängern der letzten Tage ein dickes Petri Heil. Topp Fänge.:Daumen:

Mit Petri Heil
kanalflunder

Watt wär´n wa ohne Wattwurm?

Dr.Fish
07.08.19, 11:41
Moin,
ja, ab und zu gute Fänge.
Ist aber scheinbar auch eine Wissenschaft.
Und wo vorgestern noch Fische ans Band kamen, ist heute Nullnummer.
Dann tut sich plötzlich ein Schwarm Kleinboote am Horizont auf.
Da scheinen die Dorsche dann dicht gepackt zu stehen.
Ganz komische Angelei, mit über 20 Booten auf engstem Raum.
Ach ja... und anderen Leuten Angelhaken aus der Hand zu operieren macht mehr Spaß,
als mit der Zange an der eigenen Hand...:color:

Frank Jig
07.08.19, 14:41
Auf meinem Lieblingswrack habe ich die letzten Torns nur mit einem einzigen Köder in Krebsfarben gefangen. Da es eine neue Variante ist von der ich zunächst nur einen mithatte und mein Kumpel die Wrack Dorsche unterschätzte ging er am Sa durch Schnurbruch (frische 28er) am 70+Fisch verloren. Vorher fing er einen Kleineren (Bild). Vorgestern wiederum hatte ich ein paar mehr mit, es bissen jedoch trotzdem nur 2 Dorsche, ein kleiner und einer von knap 70. Die Bilder hat er noch nicht geschickt. Alle anderen Boote die uns dort zuletzt begegneten waren nach 2-3 erfolglosen Driften wieder auf und davon. Es liegt also nicht nur an der Stelle. Die Dorsche sind sensibel sowohl was Köder angeht als auch Dauer der Befischung.

Bei den Makrelen ist jedoch Top oder Flop. Wenn sie Plankton flitrieren dann wollen sie einfach nicht. Sa hatten wir wieder viele auf dem Echo aber keinen einzigen Biss, Mo hatte ich vor dem ersten Wurf auf Makrele abgebrochen da ich das Gefühl hatte wir machen zu viel Wasser.

Zum Hakenlösen aus Personen gibt es bessere Wege als die Zange. Hier ist der Schlaufen-Trick:

https://www.youtube.com/watch?v=nSm1BmnkB5c



https://up.picr.de/36457734kt.jpg

Dr.Fish
09.08.19, 10:25
Ja, nicht schlecht der Trick!
Probiere ich nächstes mal,
ob das bei den ungleich größeren Widerhaken der Ostseeangelei auch funktioniert :Daumen:

Frank Jig
09.08.19, 12:41
Ein Charterbootkapitän hat es mit 12/0 Big-Game Haken gemacht, er meinte dazu man solle an Bord mit Haken in der Hand nicht laufen. Das tut dann aber weh.

Dr.Fish
12.09.19, 08:18
Moin,
gibt es Neuigkeiten?
unsere letzte Tour vor zwei- drei Wochen zeigte ein leeres Echolotbild
und brachte leere Eimer in der Kieler Außenförde.
Geht das nur mir so,
oder kommen bald viele günstige Ostsee- Angelboote auf den Gebrauchtmarkt ?
Grüße, Dr.Fish

Rene
12.09.19, 19:12
Keine Ahnung was so geht, ich war seit März nicht auf der Ostsee

Der Hesse
26.10.19, 21:50
Moin, ich war am 23.10. von 0900 bis 1700 Uhr auf der Eckernförder Bucht unterwegs!
Zielfisch war Dorsch...geschleppt bei 6 bis 8 und 9 bis 12 Meter!
Zuerst versuchte ich hinter der Marine vorm Campingplatz Nordseite zu schleppen..leider drückte der Wind mich immer wieder ins flachere Wasser und auch viel Treibgut war unterwegs!
Also Wechsel auf die andere Seite vorm Wald...hier war es ruhiger und ich konnte sogar mit Sideplaner arbeiten. Leider ohne Erfolg...meine Echolot zeigte aber immer wieder große Schwärme an so das ich ab und an stoppte um zu prüfen ob es Heringe oder Wittlinge waren...auschliesslich Hering waren zu fangen..
Am späten Nachmittag waren dann immer öfter größere Einzelechos bzw. kleine Pulks am Grund zu sehen....ich stoppte immer mal wieder und versuchte mein Glück mit Gummi und Blech...leider vergebens!
So gegen halb 5 konnte ich dann endlich auf einen 6 m Rapalla Deep Tail Dancer einen 60 er Dorsch landen.
Neben ein paar Heringen der einzige Dorsch des Tages.
Fisch ist da..ohne Ende..ich denke auch Dorsche..die noch nicht so richtig wollen!
Ein herrlicher Tag auf dem Wasser...die Heringe waren schön fett...und geräuchert super lecker.
Petri Heil
Der Hesse

dorschgreifer
28.10.19, 05:55
Danke für den Bericht und Petri zu den Fischen.:Daumen:

Der Hesse
18.11.19, 10:18
: Aktuelle Fänge auf dem Kleinboot Saison 2019
Moin , hier ein kurzer Bericht zur Tour gestern 17.11. auf der Eckernförder Bucht!
Zeit: 12:00 bis15:30 Uhr
Wetter:zunächst sonnig..später bewölkt
3-5°Grad
Wind: 2-3...nachlassent
Boot: "Willi Welle" Mistraly open 4.30m ,15 Ps
Zielfisch: Hering
Köder: Heringsvorfach
Fang: 40 Heringe, 1 Dorsch 52cm, 3 Wittlinge 20 - 25 cm
Sonstiges: Wieder ein schöner Tag auf der Bucht, hatte Junior(4) dabei......Echolot wieder voll mit Schwärmen ...
Junior hatte dann tatsächlich den Dorsch am Heringsvorfach..aus 18m hochgepumpt..gekurbelt....aber mit ner kleinen Baitcaster ging das recht gut...und die Freude war groß und Papa stolz!
Bei 40 Heringen haben wir dann eingestellt....müssen ja auch weggearbeitet und gegessen werden.
Dann noch mal auf Dorsch geschleppt und mit Gummi geworfen...leider nichts !
Also wie gehabt...Heringe und Wittlinge in Massen...Dorsch zäh....!
Petri Heil
Der Hesse

degl
18.11.19, 15:01
Petri.......

und es mach schon Spass wenn der "Lüdde" stolz wie Bolle ist;)

gruß degl

kanalflunder
18.11.19, 19:30
Hallo,

Petri Heil zu euren Fängen. Toll.:Daumen:
Mit Boot ist man nun mal dichter am Fisch.

Mit Petri Heil
kanalflunder

Watt wär´n wa ohne Wattwurm?

Carsten Carstens
19.11.19, 18:45
Danke für deinen Beitrag

Diese ERfahrung mussten wir dieses Jahr auch machen. Heringe ohne Ende und dicke Wittlingschwärme. Heringe und Wittlinge waren richtig gut. Wittels von über 50 cm Größe hatten wir dabei.
Dorsche waren leider recht mau.
Dafür aber super Makrelen und einige wenige Köhler.

Wie gesagt, überr das ganz Jahr verteilt.

Der Hesse
20.11.19, 19:42
Hallo... Petri Dank erst mal!
Ja man muss schon sagen das die Vielfalt der Fischarten in der Bucht schon recht interessant ist....und es macht das ganze immer wieder spannend....mit Überraschungen ist immer zu rechnen......das macht das Angeln aus!
Ja Kanalflunder da hast du recht..mein Boot möchte ich nicht mehr missen....und für meine beiden Jungs 4 und 8 Jahre ist es natürlich immer toll wenn sie mit dürfen...meistens...und da ist Eckernförde immer ne gute Adresse....Hering gibts ja so gut wie immer ..bleibt kurzweilig ...und ich fühle mich auch sicherer (gerade mit meinen Burschen)...als an offener Küste!

Werde dieses Jahr auf jeden Fall noch mal angreifen..und berichten. ..bis dahin
Petri Heil
Der Hesse

Carsten Carstens
24.11.19, 18:34
So ergeht es mir auch. Ich fühle mich in der Bucht sicher und das Gefühl überträgt sich dann ja auch aufs Angeln und auf einen selbst.

amike1982
24.11.19, 21:06
Tag der Ausfahrt: 23.11.19
Angelzeit:10.00-15.00
Fanggebiet: kieler Förde
Fangzeit: ab mittag
Fangtiefe: 8-16Meter
Kleinboot(Name/Typ): -
Heimathafen: -
Wind: bei 4-5
Himmel: Sonne/bewölkt

Pilkerfarbe:
Köder: - wattwurm
Fischart: Dorsch, Butt
Anzahl:1 65cm.6 32-42 cm

Wir wollten zu erst Heringe fangen. Echolot war auch voll damit aber bekammen keinen an die schnur..

Weiter hintern Leuchtturm und auf Grund.
Ein guten Dorsch ins Boot bekommen und sechs gute Platten. Leider viele fehlbisse gehabt. Lag denke ich an der schnellen drift. Wir hatten doch sehr viel Wind und das angeln war nicht gerade einfach bei dem Wind. Echt hart an der Grenze. (kleinboot) Echolot zeigte immer wieder Fisch.

amike1982
15.12.19, 18:43
Tag der Ausfahrt: 15.12.19
Angelzeit:10.00-11.30
Fanggebiet: kieler Förde
Fangzeit: die ganze Zeit
Fangtiefe: 16Meter
Kleinboot(Name/Typ): -
Heimathafen: -
Wind: bei 6-7
Himmel: regen/bewölkt

Pilkerfarbe:
Köder: - gummi
Fischart: Dorsch,
Anzahl:5 Stück 65-70-71-73-75cm

Leider mußten wir wegen dem Wind abbrechen.. Die Dorsche haben heute nur so rein geknallt.. War echt heftig. Mein Kumpel hatte sogar ein schönen Seelachs ans Band bekommen.

Fast jeder wurf hat Kontakt gebracht.
Wie gesagt... Leider hat der Wind und die heftigen Wellen uns zum aufgeben überredet 🙄

amike1982
21.12.19, 18:13
Saison 2019
Tag der Ausfahrt: 21.12.19
Angelzeit:10.00-16.15
Fanggebiet: kieler Förde
Fangzeit: die ganze Zeit
Fangtiefe: 10-16Meter
Kleinboot(Name/Typ): -
Heimathafen: -
Wind: bei 2-3
Himmel: Sonne /bewölkt

Pilkerfarbe:
Köder: - Wurm
Fischart: 1Dorsch67cm,9 Klischen


Heute bei richtig geilen Wetter die Förde beangelt. Dorsch war heute kaum zu finden, genau wie der Hering. Ein anderer Angler hatte den ganzen Tag 14 Heringe..
Dafür haben heute die Klischen gut gebissen..