PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Rolle für Meerforellen, Gut und günstig?



Tomtom
02.09.08, 16:39
Da ich ein Neuling auf dem Gebiet des Meerforellenangelns bin suche ich nach einer Rolle die für das Spinnfischen auf Mefos gut geeignet ist und wenn möglich nicht zu teuer.
Welche Schnur eignet sich am besten?
Ich habe bis jetzt mit der Fireline gefischt , aber nach einem halben Tag oft Perrücken beim werfen gehabt.
Liegt das an der Rolle oder an der Schnur?
Gruß Tom

rosi
02.09.08, 16:49
Hi Tomtom, das liegt wahrscheinlich an der Rolle. Viele Rollen wickeln nicht gut. Zu lasch, nur in der Mitte... Oder vielleicht hast du zu viel Schnur drauf? Wie stark ist die Fireline und was wiegt der Blinker?

prophet12
02.09.08, 16:58
guckst Du hier:


Suche eine neue Spinnrolle ! (http://www.anglerforum-sh.de/showthread.php?t=5949&highlight=rolle)

oder

Günstige Rolle für Geflochtene (http://www.anglerforum-sh.de/showthread.php?t=5465&highlight=rolle)

oder hier

Rolle für Mefo (http://www.anglerforum-sh.de/showthread.php?t=4163&highlight=rolle)

degl
02.09.08, 17:08
Hi TomTom,

die Perrücken kommen meißt daher, das die Rollen für Monoschnüre ausgelegt wurden.
Die neuen Generationen wurden dann auch auf Geflochten ausgelegt und selbstverständlich werden Rollen der gehobenen Preisklasse auf Grund der ausgeklügelteren Getriebekonstruktion(Wormshaftgetriebe) sauberer wickeln und dann auch mit Geflechtschnüre besser zurecht kommen;)

Und definiere doch mal günstig?

gruß degl

Elbaalsucher
02.09.08, 17:46
Also ich fische eine Ryobi Zauber 3000 und bin voll zufrieden damit.:absolut:
Preis liegt bei 80€.

Meckerpott30
02.09.08, 18:02
Da kann ich drunter: Abu Stealth 4000, 49 Euronen und seewasserfest......:)

Elbaalsucher
02.09.08, 18:22
Da kann ich drunter: Abu Stealth 4000, 49 Euronen und seewasserfest......:)

Die hab ich hier noch liegen,mit gebrochenem Schnurfangbügel nach 3 mal angeln.Ist mir auch zuschwer zum Spinnfischen.

Tobi
02.09.08, 18:34
Also ich fische eine Ryobi Zauber 3000 und bin voll zufrieden damit.:absolut:
Preis liegt bei 80€.

Keine Schlechte Wahl ist die Ryobi Zauber.
Sie baugleich mit der Spro Red Arc.

Hab bisher die Zauber zwar nur im Süsswasser gefischt, aber im Salzwasser sollte es auch gut gehen.

Talisker
03.09.08, 07:11
Ich fische seit Anfang des Jahres die Ryobi Applause 3000 und bin sehr zufrieden. Meine Lieblingsschnur im Moment: die 0,06er Whiplash Crystal.
Meine Erfahrungen mit Perücken: Auch Rollen mit Wormshaft usw. verlegen die Schnur nicht perfekt, wenn der Zug beim Einholen nicht stimmt. Die Wicklung muss straff sein, dann wirft das auch mit günstigeren Rollen. Die Schnur immer so dünn wie möglich wählen.

degl
03.09.08, 07:31
@Talisker,

da hast du völlig recht, perfekt gibst beim aufwickeln nicht, aber der Wormshaft ist sehr nahe drann.
Ich habe es mir angewöhnt, zwischendurch meine Kunstköder(vor allem die Leichten) weit auszuwerfen und dann mal die Schur zwischen den Fingern straff aufzuspulen(hilft ein wenig);)

Das die Schnüre nicht stramm aufgespult werden, liegt sehr oft an dem Kugellager im Schnurlaufröllchen,das ja sehr leicht mitläuft und so unter schwerer Last dafür dann die Schnur schont;)

gruß degl

Thomas
03.09.08, 12:02
Meine Lieblingsschnur im Moment: die 0,06er Whiplash Crystal.

Willkommen im Club! ;)

Wobei man aber sagen muss, die 0.06er Whiplash Crystal hat eher den Durchmesser einer "normalen" 0.10er oder 0.12er Geflochtenen.

Wichtig bei der ganzen Chose ist, hatte man einen Hänger, oder gar einen Drill, bei den nächsten 2-3 Würfen "vorsichtig" auszuwerfen.

Selbiges sollte man auch machen, wenn man zwischen Ködern mit unterschiedlichen Gewichten wechselt.

Alles ne Frage der Zeit. 3-4 mal neue (teure) Schnur gekauft, und es klappt. ;)

Fischfinger
06.09.08, 11:55
Da kann ich drunter: Abu Stealth 4000, 49 Euronen und seewasserfest......:)

Und ich nochmal tiefer: Chronos AL - 11 PiF 3500 für 34 € :p (Ladenpreis zwischen 70-80 €).
LG