PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Meerforellenblinker hier werden die Bleche vorgestellt



Wassermänchen
11.10.08, 18:19
Gut.
Strand war relativ leer bis auf ein paar Fliegenpeitscher sowie den Blöden Fischer der seine Netze gelegt hat.Mit den zweiten Wurf habe ich gleich Kontakt bekommen aber die Mefo hat sich nach einer schönen Luftschraube gleich selbst abgehakt.
Nachdem Max seinen Blinker Schwarz/Rot gegen einen Durchlaufblinker Grün/Kupfer getauscht hat kam seine große Stunde er konnte zwei Würfe in Folge in Fisch verwandeln auch wenn sie "nur" die zur Zeit herrschende Standard Größe von ca.40cm hatten.Naja die kommen nächstes Jahr wieder aber dann...:rolleyes:
Im Anschluss konnte er noch trotz Wassereinbruch in seiner Wathose noch einen sehr schönen Horni von 60cm landen.
Fazit Blech in Grün/Kupfer war die Tagesfarbe.
Mit den Fliegenfischern mit denen wir noch Gesprochen haben konnten nicht mal einen Biss vermelden.
Es war ein sehr schöner Abend der bestimmt in nächster Zeit wiederholt wird.:absolut:
Gruß Micha

Fischfinger
13.10.08, 11:39
Was ist ein Durchlaufblinker? Läuft da die Schnur im Blinker selbst und der Blinker ist beweglich auf dem Vorfach? Welche Hersteller bieten solche Dinger an? Bisher habe ich die im Laden bewusst noch nie gesehen!

prophet12
13.10.08, 13:49
Die Erklärung fehlt dann auch noch im Wiki (http://www.anglerforum-sh.de/wiki/doku.php) ;)

Fischfinger
13.10.08, 14:20
Genau. Micha, schreib doch mal was dazu!

Wassermänchen
13.10.08, 16:16
Was ist ein Durchlaufblinker? Läuft da die Schnur im Blinker selbst und der Blinker ist beweglich auf dem Vorfach?


Genau so!
Ich nehme ein 60cm 35mm Fluocarbon Vorfach (sollte so Dick sein damit der Blinker besser läuft) dann Tüddel das mit dem Knoten von Herrn Albright an meine Hauptschnur.Zwischen Drilling und Blinker kommt noch eine Perle und gut.
Den Blinker habe ich mal in einem kleinen Angelladen am Flensburger Hafen gefunden.
Ist ein Dänisches Produkt es soll aber auch welche bei Knudsen geben. Und Bodo lässt sich welche anfertigen.Die Dinger haben ein super Spiel im Wasser und ein gehakter Fisch kann sich nicht mehr rausdrehen.

Gruß Micha

prophet12
13.10.08, 16:21
@ Micha, kannst du vielleicht mal ein Foto von dem Blinker machen ?

Meckerpott30
13.10.08, 19:53
Wichtig ist, dass man diesen sicherlich berechtigen Blinker, andere nennen ihn "Durchlauf-Wobbler", mit sehr wirksamen Wirbeln unterstützt.
Es werden wohl von den Fachleuten spezielle "Agraffen" verwandt. Sowas habe ich mir natürlich auch gleich mitgeben lassen. Aber ich muss aber sagen, dass ich enttäuscht bin und es mit ner Wirbelkette versuchen werde. Notfalls hänge ich zwei hintereinander ;)

Meine Zoom7 sieht aus wie ein Korkenzieher trotz Wirbel mit "Agraffe".

Die Wirkungsweise hat Micha schon beschrieben.

Ich bin davon überzeugt, dass das hinhaut, so nach 950 - 1000 Würfen........ ;)

@ Marco,

schau mal bitte:

http://www.fischerportal.ch/news/news_okt/meerforellen.htm

Die Körper sind hohl und nehmen in Längsrichtung die Fluocarbon auf. Diese wird auf der einen Seite mit einem Einzelhaken oder auch Drilling bestückt, auf der anderen Seiten tüdelst du deine "Agraffe" dran.

Wassermänchen
13.10.08, 20:26
@ Micha, kannst du vielleicht mal ein Foto von dem Blinker machen ?
Kann etwas dauern muß erst ein Tauchkurs belegen und dann die Stelle wieder finden wo ich den Blinker das letzte mal sah....:rolleyes:

Fischfinger
13.10.08, 23:33
Ne Jens, ich glaube es geht hier tatsächlich um Mefo-Blinker und nicht um Wobbler. Das sind fast normale Blinker, die halt innen ich nenne sie mal Röhre habe, durch die man das Vorfach durchziehen. Dann kommt noch ne Perle und am Ende sitzt der Drilling. Ich habe mir gerade so ein Ding "aus Spaß" gekauft. Die Marke ist aber nicht zu erkennen!

Meckerpott30
14.10.08, 09:10
@ Ulf,

jo, du sagst es, die bei den Meisten läuft es unter Durchlaufblinker. Habe im Net aber eben auch schon die Bezeichnung Wobbler gesehen, wenn diese vielleicht auch falsch war.
Und um was es geht ist mir schon klar, da ich ihn mir vor seinem Dauertauchgang angeschaut habe. Ich kannte sogar seine Herkunft, schnief.....

Wenn ich nicht so faul wäre, würde ich mal nen Fotovon meinen Blinkern machen :)

Bodo hat noch welche, die liegen so um die 25 g. Der von Wassermännchen war aus anderem Material und ungefähr 14 g schwer.

Wassermänchen
14.10.08, 16:06
So habe noch einen bei Knudsen gefunden richtiger Blinker aber falsche Farbe.Das "Fachpersonal" konnte mir nicht sagen wann sie wieder welche rein bekommen da sie es von einem"Fliegendem Händler" beziehen der dann und wann mal rein schaut.

Fischfinger
14.10.08, 16:26
Jo, den hab ich auch, aber in blau/silber!

Wassermänchen
14.10.08, 16:48
Ich finde der läuft richtig Prima. Ichwerde noch versuchen ein paar davon zu bekommen.

Max007
14.10.08, 18:48
Wenn du welche holst, kauf ich dir beim nöchsten mal 2 ab !

Versuch mal unsere Killer-Farbe zu bekommen ^^ :cool:

prophet12
14.10.08, 18:52
Und der hat ein Loch durch den Körper?

Talisker
14.10.08, 19:17
Und der hat ein Loch durch den Körper?

Geht der dann nicht unter?

prophet12
14.10.08, 19:18
Alle Blinker gehen doch unter oder ?

Meckerpott30
14.10.08, 20:02
@ Sebastian und Marco

Das kommt drauf an. Manche führen den auch so sportlich, dass er an der Oberfläche surft.

Wenn man ihn mit mäßiger Geschwindigkeit führt läuft er voll und sinkt im Regelfall bis zum Grund ab.

In norwegischen Gewässern wird dies allerdings etwas schwieriger, was oftmals ein Zusatzgewicht von 250 - 500 g erfordert - tuning sozusagen. :-D

Talisker
14.10.08, 20:26
Marco, ich hab das jetzt gecheckt. Das Ding ist praktisch 'ne Laufpose aus Eisen. Und wegen dem Loch geht die Pose schon vor dem Biss unter, wenn Du nicht sportlich genug einkurbelst.

prophet12
15.10.08, 06:34
Klingt ja interessant und in Kiel hatte nur Knutzen diese Teile?

Hansi
15.10.08, 08:24
Na dann schaut euch doch mal diesen Köder hier an.
In Norwegen hab ich den schon in vielen Angelläden gesehen und wird dort nach Auskunft der Verkäufer als Schleppköder benutzt. Man soll ihn aber auch wie einen "normalen" Blinker nutzen können.
Der Tasmanian Devil funktioniert nach einem ähnlichen Prinzip wie der von euch beschriebene Blinker.

http://www.wigstonslures.com.au/pages/range.html

Talisker
15.10.08, 08:28
Hast Du den schon selbst ausprobiert?

Hansi
15.10.08, 08:36
Ich hatte in Norge leider nur die leichten Varianten so um die 15 gr. gefunden, was mir zum Werfen bei dem Luftwiderstand des Köders etwas zu leicht erschien.

Als Köder zum Freihandschleppen hab ich ihn nicht eingesetzt, weil ich die Schnur nicht zum Korkenzieher machen wollte.
Wobei, mit einem kleinen, vorgeschalteten Schleppblei sollte der Schnurdrall zu verhindern sein.

Wassermänchen
15.10.08, 16:38
Ja habe die Teile in verschiedenen Gewichts und Farbmuster aber noch nie einen Biss darauf bekommen und es Stimmt man kann sie nur ganz Besche..... werfen.

rosi
15.10.08, 19:42
Was es nicht alles gibt! Wo ist denn da der Wirbel? Und wie ist das Innenleben beschaffen? Wenn der Blinker ein paar mal an die Steine gepoltert ist, dadurch Farbe abplatzt und eine scharfe Kante an der Öffnung entsteht, dann kann die Schnur fix reißen. Daher die Frage.

Fischfinger
15.10.08, 19:48
Einen Wirbel braucht es nicht. Vorfach sollte Fluorocarbon sein. Dann läuft bzw rutscht der Blinker besser. Ist halt wie ein Duchlaufblei. Hauptschnur-Knoten-Vorfach-Blinker-Perle-Haken fertig.

Meckerpott30
15.10.08, 22:04
Dann haste deine schöne Hauptschnur aber ratzfatz verdrillt. Baue dir da einen sehr guten Wirbel/Wirbelkette mit rein. Nur Fluo schaffte es nicht bei mir, nichtmal eine sehr leichte Vorfachschnur.

Talisker
16.10.08, 14:27
Was fischt Ihr mehr, Wobbler oder Blinker? Probiert's einer von Euch auch mal mit 'nem Gummifisch? Dorschgreifer hat ja hier (http://www.anglerforum-sh.de/showthread.php?t=6867&page=3) schon mal bewiesen, dass Gufis auch fangen können.

Wassermänchen
16.10.08, 15:56
Am liebsten Fische ich Blinker aus dem Hause Hansen(Stripper,Banzai) aber auch mal einen Kinetic Salty.Aber bald bekomme ich ja meine Lieferung Durchlaufblinker :rolleyes:


Gruß Micha

prophet12
16.10.08, 16:55
Lieferung Durchlaufblinker

Hast Du die welche bestellt? Bei Knutzen ?

Wassermänchen
17.10.08, 05:13
Nein in Flensburg.Telefonisch bei Renate sie hat einen Laden am Hafen und ist Mitbetreiberin des Flensburger Angelforums.(www.dj-angelsport.de) Der Onlineshop funktioniert noch nicht sie wusste aber was ich wollte.Habe vier in Grün/Kupfer und vier werden eine Überraschung.


Gruß
der bald Durchlaufblinker in Verschiedenen Farben Inhaber

Fischfinger
30.10.08, 00:00
Hier noch einmal einige Durchlaufblinker, die ich bei meinen letzten Shoppingtouren erworben habe. Sie warten aber immer noch auf Wasserkontakt!!!

Wassermänchen
30.10.08, 15:34
Der Blaue ist doch ein Husky genau die Art die ich aus Flens bekommen habe...
der obere ist dieser Tasmanien Devil der hat Flugeigenschaften wie ein Wandschrank....aber hat im Wasser eine super Aktion....