PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Meerforellenangeln in der Ostsee



bachforellen
17.01.09, 17:18
Moin zusammen,
Ich bin ein völliger Neuling was das Meerforellenangeln angeht,wäre aber mal interessiert!!!!:Es wäre nett wenn mich jemand mal einführen könnte!!!:-D
Was benutzt ihr fürn Geschirr, wo angelt ihr in der Ostsee ,gute zeiten zum Angeln(Tageszeiten,Jahreszeiten) ,was für Köder benutzt ihr und wie bereitet ihr die Forelle zu.:ka:
Könntet ihr gute Plätze(eigene Erfahrung) detalliert darstellen, aber nur wenn ihr sie auch verraten wollt.Kann es Beifänge beim Meerforellenangeln geben ?
Danke im voraus!!!:danke:

Wassermänchen
17.01.09, 17:59
Moin
Hast Du den schon alles nötige zum Mefo-Fischen oder bist Du auf der Suche nach dem richtigem Material? Wathose und Jacke und eine Spinnrute ca.3,00m mit einem Wurfgewicht von 10-45g je nach Köder.Der eine Fischt gerne schwerer andere lieber Leichter.


Hier sind noch zwei gute Seiten
http://www.meerforelle-und-mehr.de/Ausrustung/ausruestung.html
http://www.leidenschaft-meerforelle.de/meerforellenreviere/schleswig_holstein.html

prophet12
17.01.09, 18:05
Was benutzt ihr fürn Geschirr

So gehe ich vor:
Sbirolinofischen mit der Fliege auf Meerforelle (http://www.anglerforum-sh.de/showthread.php?t=6932)

zu den Plätzen kannst Du hier was lesen:
Gute Plätze für Meerforelle (http://www.anglerforum-sh.de/showthread.php?t=5382&page=2)

Jetzt im Winter würde ich es am Tage probieren, im Frühjahr am Morgen und am Abend und im Sommer am besten Nachts.

Und wenn Du eine gefangen hast hier ein paar Rezepte
Meerforellenrezepte (http://www.anglerforum-sh.de/showthread.php?t=5551)

zu den Ködern findest Du hier etwas
Fliegen und Blinker für den Winter (http://www.anglerforum-sh.de/showthread.php?t=7291)

Meerforellenblinker hier werden die Bleche vorgestellt (http://www.anglerforum-sh.de/showthread.php?t=6990)

Spinnköder auf Meerforelle (http://www.anglerforum-sh.de/showthread.php?t=4881)

bachforellen
18.01.09, 12:36
So gehe ich vor:
Sbirolinofischen mit der Fliege auf Meerforelle (http://www.anglerforum-sh.de/showthread.php?t=6932)

zu den Plätzen kannst Du hier was lesen:
Gute Plätze für Meerforelle (http://www.anglerforum-sh.de/showthread.php?t=5382&page=2)

Jetzt im Winter würde ich es am Tage probieren, im Frühjahr am Morgen und am Abend und im Sommer am besten Nachts.

Und wenn Du eine gefangen hast hier ein paar Rezepte
Meerforellenrezepte (http://www.anglerforum-sh.de/showthread.php?t=5551)

zu den Ködern findest Du hier etwas
Fliegen und Blinker für den Winter (http://www.anglerforum-sh.de/showthread.php?t=7291)

Meerforellenblinker hier werden die Bleche vorgestellt (http://www.anglerforum-sh.de/showthread.php?t=6990)

Spinnköder auf Meerforelle (http://www.anglerforum-sh.de/showthread.php?t=4881)

Danke!!!!!!!!!!!!:danke:

bachforellen
18.01.09, 12:39
Moin
Hast Du den schon alles nötige zum Mefo-Fischen oder bist Du auf der Suche nach dem richtigem Material? Wathose und Jacke und eine Spinnrute ca.3,00m mit einem Wurfgewicht von 10-45g je nach Köder.Der eine Fischt gerne schwerer andere lieber Leichter.


Hier sind noch zwei gute Seiten
http://www.meerforelle-und-mehr.de/Ausrustung/ausruestung.html
http://www.leidenschaft-meerforelle.de/meerforellenreviere/schleswig_holstein.html

Ich besitze eine 2.70m lange bis40g.W. Spinnrute und eine Wathhose! danke für die links!
Braucht man auch eine Polbrille?

prophet12
18.01.09, 12:52
Mh braucht man eine Pollbrille? Ich habe meine Fische immer ohne Pollbrille gefangen.
Aber viele Angler gehen ohne sie gar nicht aus dem Haus.

Talisker
18.01.09, 13:25
@ Bachforellen
Nein, du brauchst nicht unbedingt eine Polbrille. Sie kann aber nützlich sein, wenn die Sonne scheint und du in leicht welligem Wasser watest. Die Brille filtert die Reflektion von der Wasseroberfläche teilweise. So kann man besser sehen, was unter der Oberfläche ist, größere Steine, kleine Tierchen wie Würmer, Flohkrebse usw, und natürlich Fische, z.B. Nachläufer.

Mela
18.01.09, 13:30
Ich bin extrem lichtempfindlich wenn Wasser und licht aufeinandertreffen und gehe nicht ohne aus dem Haus, wie Marco schon schrieb. Sinn macht die Brille aber wirklich nur bei nicht allzu doller Strömung.

Wassermänchen
18.01.09, 13:38
Und noch ein Tipp keine Baumwolle als Unterwäsche in der Wathose! Baumwolle speichert Feuchtigkeit und dann wird es Kalt....

bachforellen
18.01.09, 13:58
Ich danke euch allen!!!!;)

Mela
18.01.09, 14:05
Und noch ein Tipp keine Baumwolle als Unterwäsche in der Wathose! Baumwolle speichert Feuchtigkeit und dann wird es Kalt....

Am besten Thermounterwäsche!

bachforellen
18.01.09, 14:23
Ich würde sonst nochmal die Frage nach fängigen Plätzen an der Ostsee aufgreifen wollen!!!!!:-D

Wassermänchen
18.01.09, 16:37
Ein Tipp Schau dir mal auf Google Earth die Küste an da wirst Du so manchen Platz sehen können oder es gibt einen Angelführer
http://www.der-angelfuehrer.de/SID=si33211840849b5836b0a282d2750808/index.php?screen=dstore.item.details&PID=341
Extra für die Ostsee Küste...
Aber als Anfang kannst Du z.B zum Bülker Leuchtturm in der nahe von Kiel fahren oder die Strände rund um Eckerförde sind auch nicht schlecht.

Achim Stahl
18.01.09, 16:57
Hallo Malte,


wenn du dich für die Meerforellenfischerei interessierst, dann schau doch mal da (http://www.leidenschaft-meerforelle.de)!


Viele Grüße!


Achim

bachforellen
20.01.09, 17:51
Hallo Malte,


wenn du dich für die Meerforellenfischerei interessierst, dann schau doch mal da (http://www.leidenschaft-meerforelle.de)!


Viele Grüße!


Achim

Sehr gut Danke!!!!!Steht viel Wissenswertes drin!:-D