PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Oberflächentemperatur Räucherofen??



LM2000
18.06.09, 19:44
Moin moin aus Dresden...

muss wieder mal eine Frage stellen, die vielleicht etwas komisch klingt:

Mit welcher Oberflächentemperatur muss ich bei einem verzinkten Räucherofen rechnen? Ich denke doch, dass das Blech selbst wärmer ist als die innen vorherrschende Temperatur... oder?:ka:

Grund der Frage: Habe einen Räucherofen ca. 100x65,40cm, aus verzinktem Stahlblech. Heizart ist Gas.
Beim räuchern im Herbst geht ganz schön Gas durch die Leitung, da der Ofen sehr schnell die Wärme nach aussen abgibt und eben nicht im Ofen bleibt!
Nun habe ich mir einen Rahmen ringsrum gebaut und wollte die Hohlräume mit Dämmwolle ausfüllen, um den Ofen so zu isolieren!
Jetzt habe ich gesehen, das die Dämmwolle, die ich da habe nur für Temperaturen bis 250 Grad ausgelegt ist!
Und nun habe ich Bedenken, das dies zu wenig ist...
Was meint Ihr dazu?? Hat jemand zufällig mal die Oberflächentemperatur gemessen?? Ich habe leider kein Thermometer, was so groß über 120 Grad geht, sonst hätte ich schon mal "leer durchgeheizt" um zu messen!

also wenn mir da jemand helfen könnte...würde mich echt freuen!!:blob:

prophet12
19.06.09, 07:10
Moin, ich kann Dir zwar nicht sagen welche Oberflächenwärme dein Ofen hat aber wenn Du Wolle nehmen willst dann solltest Du Steinwolle verwenden.

z.B. von Rockfon die nichtbrennbare Steinwolle erfüllt die Anforderungen der Euroklasse A1 nach DIN EN 13501 der Schmelzpunkt dieser Fasern liegt über 1000°C

aber auch die Steinwolle von der Fa.Rockwool erfüllt die Anforderungen, und die Fasern schmelzen erst bei über 1000°C

1000°C erreicht dein Ofen nie, damit bist Du auf der sicheren Seite.
Steinwolle wird nicht nur im Hausbau verwendet sondern auch in der Industrie z.B bei der Verkleidung von Abgasrohren wo die Hitze deutlich höher ist als bei einem Ofen der Fische veredelt.

Viel Spaß beim verkleiden und beim räuchern.

LM2000
19.06.09, 11:59
Recht herzlichen Dank für die schnelle und ausführliche Info!:anbeten:
Da werde ich mir wohl doch Steinwolle besorgen, sicher ist sicher!!

Besten Dank und viele Grüße aus Dresden

prophet12
19.06.09, 12:24
Keine Ursache, gerne doch kannst ja mal ein Foto machen von Deinem isolierten Räucherofen, würden sich bestimmt einige freuen.

michel1980
19.06.09, 21:34
moin.

also wenn ich räucher dann sowieso nie über 80 grad da der fisch sonst zu trocken wird. 80 grd beziehen sich auf die temp. in fischnähe. an der heizquelle habe ich s0 180 grd. mein ofen ist allerdings nicht gedämmt.

aber ich räucher halt auch nur heiß.

vielleicht hilft dir das, mfg

LM2000
11.07.09, 17:30
Moin, moin...

so, habe es endlich geschafft, meinem Räucherofen eine Wärmeisolierung zu verpassen!
Hier mal paar Details:
Winkeleisen am Schrank angeschraubt, ihn dadurch gleichzeitig hochgesetzt, um später unter dem Ofen Platz für Gas usw. zu haben.
http://www.anglerforum-sh.de/gallery/files/7/4/7/bild3.jpg

Die Hohlräume hinten, seitlich, oben und unten mit hitzebeständiger Dämmwolle ausgefüllt und den Ofen aussen mit Holz verkleidet. Vorher ne Klappe für die Abluft gebastelt, damit der Abzug nach Bedarf eingestellt werden kann.

http://www.anglerforum-sh.de/gallery/files/7/4/7/bild4.jpg

Türen gebaut, die gleichzeitig als Windschutz fungieren, Dach drauf gesetzt incl. kleinem "Schornstein"
Mehrmals ordentlich mit Holzschutz behandelt und die eigentliche Räucherofentür aussen noch mal mit Zinkspray behandelt.

http://www.anglerforum-sh.de/gallery/files/7/4/7/bild2.jpg

Habe natürlich gleich mal "Probe geheizt"...verlief ohne Probleme.
Die Innentemperatur war in einem Bruchteil der sonst benötigten Zeit auf 110 Grad. Brauche eine bedeutend kleiner Flamme, um diese Temperatur zu erreichen und zu halten. Also wie es bis jetzt aussieht, scheint sich der Aufwand gelohnt zu haben, denn vorher gab der Ofen viel zu viel Wärme direkt an die Luft ab!
Und durch die Behandlung mit grünem Holzschutz passt er ganz gut zwischen die Koniferen. Und nun muss ich meine Gasflasche nicht immer aus dem Schuppen holen, sondern habe alles, was ich zum räuchern brauche gleich an Ort und Stelle!
http://www.anglerforum-sh.de/gallery/files/7/4/7/bild1.jpg

Nun fehlt nur noch das entsprechende "Räuchergut";)

Gruß und Petri Heil aus Dresden

Lutz

Meckerpott30
12.07.09, 08:46
Moin Lutz!

Das ist doch mal was Genaues. Ich wünsche dir viel Spaß beim Räuchern und Guten Appetit! :)

vollstedt
12.07.09, 11:11
Mon Lutz,
gefällt mir, dein Ofen!
Gruß Jan

prophet12
12.07.09, 12:39
Hallo Lutz, sieht gut aus!!!!

Taurus_
12.07.09, 20:39
Hi Lutz,

interessant finde ich auch die Variante mit dem Vogelhäuschen am linken Dachrand... :-D
Das hängt bestimmt im hinteren Baum. :ka:

Oder dient der Ofen auch als Brutkasten? :rolleyes:

Sieht ulkig aus..

LM2000
12.07.09, 21:33
Hi Lutz,

interessant finde ich auch die Variante mit dem Vogelhäuschen am linken Dachrand... :-D
Das hängt bestimmt im hinteren Baum. :ka:

Oder dient der Ofen auch als Brutkasten? :rolleyes:

Sieht ulkig aus..

Tja...wer hat schon ein Vogelhaus mit Fußbodenheizung:absolut:
nee,nee...das ist nicht mehr drauf, war ein Gag meiner Frau...ist mir beim fotografieren gar nicht aufgefallen!!;)