Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
    #1
  1. Mitglied Avatar von kanalflunder
    Registriert seit
    13.05.04
    Beiträge
    10.268
    Bilder
    2475

    Brandungsbleie bemalen??

    Hallo Angelfreunde,

    in der letzten K u.K zeigen Brandungsangler
    in einem Report u.a.auch bemalte Bleie.
    An der Farbe soll es nicht mangeln.
    Doch wollte ich mal hören,wie ihr das seht,
    mit farbigen Bleien zu angeln.
    Vorteil soll die Lockwirkung sein.

    Mit Petri Heil
    kanalflunder

    Watt wär`n wa ohne Wattwurm?

  2. #2
  3. Mitglied Avatar von Carsten Carstens
    Registriert seit
    19.09.09
    Beiträge
    5.289
    Bilder
    97

    AW: Brandungsbleie bemalen??

    Warum nicht. Vorstellen kann ich mir das auch.
    Ich habe meine Bleie bemalt, damit ich im Dunkeln (Augen werden auch immer schlechter) weiß, welches Gewicht sie haben.
    Dafür habe ich dann aber auch die Farben weiß, gelb und rot genommen. (4, 5, 6 Unzen)
    Das sind die, die ich am häufigsten verwende und sie haben alle die gleiche Form!
    Das habe ich schon vor 5 Jahren gemacht und nicht erst seit der K & K Ausgabe.
    Gruß Carsten

  4. #3
  5. Mitglied Avatar von Bert
    Registriert seit
    03.04.08
    Beiträge
    6.419
    Bilder
    849

    AW: Brandungsbleie bemalen??

    Moin Jürgen,

    ich glaube nicht, dass farbige Bleie fängiger sind. Wenn, dann müsste es schon phosphoreszierende Farbe sein, normale Farben werden bei Dunkelheit unter Wasser doch alle gleich aussehen.

    Die Idee von Carsten, die Gewichtsklassen einheitlich anzupinseln, finde ich allerdings klasse!
    Gruß Bert Vielleicht bezeichnet das Wort "Ehering" auch einfach nur einen Fisch mit Elektromotor.

  6. #4
  7. Mitglied Avatar von kanalflunder
    Registriert seit
    13.05.04
    Beiträge
    10.268
    Bilder
    2475

    AW: Brandungsbleie bemalen??

    @all,

    Zitat Bert:
    Die Idee von Carsten, die Gewichtsklassen einheitlich anzupinseln...
    das wäre auch für mich ein Grund sie anzumalen.

    Mit Petri Heil
    kanalflunder

    Watt wär´n wa ohne Wattwurm?

  8. #5
  9. Huskyteam
    Gast

    AW: Brandungsbleie bemalen??

    Moin zusammen!

    Unsere Bleie sind alle "natur". Direkt nach dem Gießen sind sie silbrig, aber nach 1x Angeln durch das Salzwasser dunkelgrau. Wenn wir bemalen würden, dann wahrscheinlich sandfarben, der besseren Tarnung wegen. Zur Zeit sind wir auf dem "Unauffällig"-Trip und verwenden nicht mal Lockperlen am Vorfach. Fangen tun wir damit immer noch!

    Die Idee der Farbcodierung der unterschiedlichen Gewichte ist allerdings gut Alternativ zur Farbcodierung könnte man auch mit einem Schlageisen Markierungen in die Bleie schlagen, die sich im Dunkeln ertasten lassen

  10. #6
  11. AW: Brandungsbleie bemalen??

    Klar bringt das was!
    Geändert von Fender (25.04.10 um 09:42 Uhr)

  12. #7
  13. Moderator Avatar von DirkJ
    Registriert seit
    11.05.09
    Beiträge
    5.808
    Bilder
    216

    AW: Brandungsbleie bemalen??

    Zitat Zitat von Fender Beitrag anzeigen
    Klar bringt das was!
    Ööööhmmm, jaaa, das erklärt einiges.


    Das mit der Farbmarkierung ist wirklich eine gute Idee.

    @Dreibein
    Was für einen Lack verwendest du? Und gibt's den auch in Pink???

  14. #8
  15. AW: Brandungsbleie bemalen??

    Meiner Meinung nach bringen farbige Bleie nicht mehr Fisch. Habe aber mit phosphorzierenden Bleien dieses mal ausprobiert. Eine Angel mit, eine Angel ohne phosphorzierendes Blei. Habe auf letztere tatsächlich mehr Bisse gehabt.
    Kann aber auch Zufall gewesen sein.
    Es gibt nur ein Hobby: Angeln, und das jeden Tag!

    http://www.asv-rendsburg.de

  16. #9
  17. AW: Brandungsbleie bemalen??

    meine bleie sind schon seit 10 jahren bemalt und teilweise auch mit reflexfolie bekebt. für mich macht das sinn grade, wenn das blei über den grund läuft.

    die farben müssen aber an das wasser und die tiefen angepasst werden! wer seine bleie stumpf rot und ohne "leuchteffeckt" bemalt hat am grund schwarze bleie liegen.....auch nicht der hit. also grundsätzlich farben mit eigener leuchtkraft benutzen (phosphorisierende farben!!!!!).

  18. #10
  19. Mitglied Avatar von Alex E.
    Registriert seit
    23.03.08
    Beiträge
    6.278
    Bilder
    428

    AW: Brandungsbleie bemalen??

    Ich habe den Artikel auch mit Interesse gelesen.
    Er verwendet die Farbe aber im Hellen auf Platte - ansonsten empfiehlt der Autor die phosphoreszierenden Bleie...
    (die finde ich aber recht teuer)

    Ich werde es mal ausprobieren mit dem Anpinseln
    Viele Grüße, Alex

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •