Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
    #1
  1. Fliege und Blinker kombinieren ?!

    Mir kam heute nacht, es war so ca. 3h und Malte konnte mal wieder nicht schlafen wg Prüfungsstress, eine Idee zum MeFo angeln. Ob gut od. nicht dürft ihr entscheiden ...

    Was haltet Ihr von der Idee ein Vorfach zu montieren, wo an einem Seitenarm von ca. 1 Meter eine Fliege montiert wurde und der Blinker am Ende des Vorfachs mit einer Länge von ca. 2m ?

    Hab damit mal in Norwegen div. Köhler gefangen.
    Meint ihr das bringt auch auf MeFo od. Dorsch beim Spinnenfischen was ?

    Lg
    Malte

  2. #2
  3. Mitglied Avatar von Beliebt
    Registriert seit
    28.11.06
    Beiträge
    3.626
    Bilder
    154

    AW: Fliege und Blinker kombinieren ?!

    Also bei so einem langen Seitenarm sehe ich viel Tüddel nach dem Auswurf.
    An einem 5cm Seitenarm sieht das aber schon wieder ganz anders aus.

  4. #3
  5. AW: Fliege und Blinker kombinieren ?!

    Hallo

    Also ich angel so auch in letzter Zeit. Habe auch einen Seitenarm von 15 cm getestet und das funktioniert schon nicht mehr richtig. Also 5-10 cm und mache dann eine Lift montage, sodass der Fisch, egal ob auf Fliege/streamer oder Blinker gebissen, immer am ende der Montage ist wegen der Hänger gefahr.

    mfg benny

  6. #4
  7. AW: Fliege und Blinker kombinieren ?!

    Seh ich auch so, die Mundschnur darf max 10cm lang sein, sonst tüdelt das. Die Seitenmontage hängt etwa 80cm über dem Blinker, danach habe ich noch eine Stopperperle um den Spitzenring zu schonen.
    Gruß Rosi

  8. #5
  9. AW: Fliege und Blinker kombinieren ?!

    Mache ich seit geraumer Zeit auch so, nur rutscht bei mir immer der Seitenarm beim auswerfen hoch -.-, somit muss man den immer runter ziehen, das kann schonmal nerven
    Aber weniger Fisch bringts nicht

  10. #6
  11. Moyfischer
    Gast

    AW: Fliege und Blinker kombinieren ?!

    Ich fische auch gern mit Fliege vor dem Blinker/Wobbler.Wie schon von Rosi beschrieben etwa 80 cm oberhalb von diesem.Nur verwende ich überhaupt keinen Seitenarm sondern fixiere die Fliege direkt auf der Hauptschnur jeweils mit einem kleinen Gummischnurstopper ober-und unterhalb dieser.Kein Getüddel,kaum Verlust von Wurfweite und beim Biss rutscht alles runter bis zum Blinker und der Drill kann beginnen! Hat mir schon manch schönen Fisch gebracht Gruß Andreas

  12. #7
  13. Mitglied Avatar von Odder1973
    Registriert seit
    28.03.07
    Beiträge
    1.083
    Bilder
    8

    AW: Fliege und Blinker kombinieren ?!

    Zitat Zitat von Moyfischer Beitrag anzeigen
    Ich fische auch gern mit Fliege vor dem Blinker/Wobbler.Wie schon von Rosi beschrieben etwa 80 cm oberhalb von diesem.Nur verwende ich überhaupt keinen Seitenarm sondern fixiere die Fliege direkt auf der Hauptschnur jeweils mit einem kleinen Gummischnurstopper ober-und unterhalb dieser.Kein Getüddel,kaum Verlust von Wurfweite und beim Biss rutscht alles runter bis zum Blinker und der Drill kann beginnen! Hat mir schon manch schönen Fisch gebracht Gruß Andreas
    Ist eine Variante ich ich noch nicht kenne, hört sich aber gut an...

  14. #8
  15. Moyfischer
    Gast

    AW: Fliege und Blinker kombinieren ?!

    Ist eine Variante ich ich noch nicht kenne, hört sich aber gut an...

    Hab ich vor Jahren in Aabenraa von einem alten Dänen abgeguckt. War eigentlich mehr an seiner Fliege interessiert.Fand dann aber seine Montage viel interessanter...

  16. #9
  17. Mitglied Avatar von Talisker
    Registriert seit
    14.02.08
    Beiträge
    4.043
    Bilder
    17

    AW: Fliege und Blinker kombinieren ?!

    Ich halte von diesen rutschenden Springerfliegen nichts. Im Drill wird der Haken des Blinkers wohl oder übel die Haut des Fisches verletzen, oder nicht?

  18. #10
  19. AW: Fliege und Blinker kombinieren ?!

    40 bis 60 cm oberhalb des Wirbels mit 10 cm Seitenarm, unbedingt mit Springerknoten befestigt, dann kann der Fisch zum Blinker/ Wobbler rutschen, und es gibt im Drill keine Hänger. Fliege auf der Hauptschnur, allerdings fest mit Knoten, hat bei mir nicht den Erfolg gebracht, die hauptschnur ist ja nicht schlaff, wie beim Drop- shot, sondern stets gespannt, die Fliege spielt also nicht frei.
    Die Springerfliege kommt nur dann nicht mit ins Wasser, wnn zuviel "Schiet" im Wasser treibt !
    Gruss, Dr.Fish

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sbirolinofischen mit der Fliege auf Meerforelle
    Von prophet12 im Forum Meerforelle spezial
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 20.04.15, 22:00
  2. 'Ner gefundenen Fliege schaut man ...
    Von wurmbader im Forum Fliegenfischen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.06.09, 21:13
  3. Welche Fliege zum angeln mit dem Sbirolino?
    Von prophet12 im Forum Meeresangeln
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.10.08, 10:31
  4. Mit Fliege und Sbirolino auf Hornhecht ?
    Von prophet12 im Forum Angeln Allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.04.08, 22:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •