Umfrageergebnis anzeigen: Arbeitsdienst im Verein, sinnvoll oder nicht?

Teilnehmer
189. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Mich stören die Arbeitsdienste nicht

    92 48,68%
  • Mich stören die Arbeitsdienste

    20 10,58%
  • Ich bin vom Arbeitsdienst befreit

    13 6,88%
  • Ich zahle die "Strafgebühr" und nehme nicht teil

    16 8,47%
  • In meinem Verein gibt es keinen Arbeitsdienst

    43 22,75%
  • Sonstiges, bitte erläutern

    5 2,65%
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 62
    #21
  1. Organisator Avatar von Dropshooter
    Registriert seit
    10.03.10
    Beiträge
    1.392
    Bilder
    3

    AW: Arbeitsdienst im Verein, sinnvoll oder nicht?

    Meine Meinung dazu ist ein ganz klares JA zu den Arbeitsdiensten im Verein!
    Wir sind knapp 190 Mitglieder, ausser der Jahreshauptversammlung ist der Arbeitsdienst auch immer eine Gelegenheit die "Neuen" kennen zu lernen!
    Es fördert die Gemeinschaft und den Austausch unter den Anglern!
    Zudem gibt es das ganze Jahr über Arbeiten an den Gewässern, wir haben drei davon, die einfach erledigt werden müssen!

    Nur der Angler hat Angst vor zu großen Ködern!
    Gruß, Volker

  2. #22
  3. AW: Arbeitsdienst im Verein, sinnvoll oder nicht?

    ich halte es für eine der besten sachen unseres vereins.
    so wird unser gewässer umstrukturiert, gepflegt und die leute lernen es besser kennen.
    unsere jugendlichen helfen auch immer gerne.

    leider gibt es auch sehr viele die keine lust haben oder es als unsinnig/last ansehen, diese müssen dann aber erhöhten jahresbeitrag zahlen was ich ebenso für sehr sinnvoll halte, denn es kann nicht sein, dass sich einer den allerwertesten aufreisst und der andere nur auf der faulen haut liegt.

    übrigens gibt es bei uns 4 arbeitsdienste im jahr, wer an zweien kommt hat seine pflicht erfüllt.

  4. #23
  5. AW: Arbeitsdienst im Verein, sinnvoll oder nicht?

    Also ich bin im SFV Peti Heil und muss sagen, dass das gut organisiert ist, jeder der Arbeitsdienst leisten muss, weiss bereits Anfang des Jahres, wann Er dran ist. Somit können sich diese Personen langfristig darauf einstellen, auch wenn natürlich immer was dazw. kommen kann. Dann nimmt man eben einen anderen Termin war.

    Arbeitsdienste sind nun mal nötig, wer möchte denn mit defekten Booten, auf morschen Steegen angeln oder durch Müll laufen?? KEINER!! Ausserdem würde sich ein ungpflegetes Gewässer sehr schnell rumsprechen und "Gastangler" würden schnell ausbleiben.

    Arbeitsdienst löst bei niemandem Begeisterung aus, den so wie ich , sind sicher viele, beruflich stark eingespannt. Aber das allein kann kein Alibi dafür sein, diesen Dienst nicht zu machen.... Das Wesens einens Vereins ist es, dass oft einige wenige, für ALLE etwas leisten, egal in welcher Form und sei es, dass er einen "Strafobolus" zahlt...

    Arbeitsdienst ist auch keine "Strafarbeit" und ich habe noch niemanden gesehen, der sich dabei "totgeackert" hat.... Wem der Arbeitsdienst, auch für sich selbst und für die Allgemeinheit aber so sehr missfällt und auch einen erhöhten Geldbeitrag, für den Verein nicht leisten will, der muss dann halt für sich bleiben und mit dem "Kutter" zum Angeln fahren, der kostet aber auch Geld...!!!
    Ein Gewinner sucht immer nach Lösungen... ein Verlierer nur nach Ausreden...

    In diesem Sinne... Petri Heil !!!

  6. #24
  7. AW: Arbeitsdienst im Verein, sinnvoll oder nicht?

    ich finde die Arbeitsstunden auch nicht schlimm. in meinem Verein (ASV Isenbüttel) muss jedes Vereinsmitglied zwischen 18 und 60 Jahren im Jahr 10 Arbeitsstunden (2 x 5 Std.) ableisten. andernfalls wird im Folgejahr mit dem Beitragseinzug auch der Betrag für die nicht geleisteten Arbeitsstunden mit eingezogen. Vorstandsmitglieder sind aber von den Arbeitsstunden befreit, da sie schon genug Arbeiten das Jahr über verrichten.
    Wenn nicht die Mitglieder, wer soll denn sonst die Seeufer und Anlagen in Schuß halten Ich erfreue mich einige Tage später immer wieder über die erledigten Arbeiten und außerdem trifft man bei den Arbeitseinsätzen immer wieder Angelkollegen, die man ansonsten das Jahr über fast nie sieht

    Bootsangler müssen zusätzlich noch 6 Arb.Stunden (2 x 3 Std.) an den Bootsanlagen ableisten. Auch das ist in meinen Augen okay, denn der Bootssteg muss auch "unterhalten" werden.
    Grüsse aus der Südheide
    Uwe

  8. #25
  9. AW: Arbeitsdienst im Verein, sinnvoll oder nicht?

    moin!
    Ich persönlich finde Arbeitsdienst für sinnvoll.
    Würde man keine Pflege an den Gewässern machen würde man irgendwann nicht mehr angeln gehen können,da alles verwuchert und verwachsen ist...
    Bin als Gast bei wenn fofi angeln geht an ihren Vereinsgewässern.
    Finde dort immer alles schön gepflegt und zurecht gemacht....

    Bin aber kein Maßstab da ich in keinen Verein Mitglied bin.
    Bis dann Bine

  10. #26
  11. AW: Arbeitsdienst im Verein, sinnvoll oder nicht?

    Nabend Allerseits,


    also ich finde die Arbeitsdienste der Vereine total wichtig,sie sind ein Symbol
    für die Verbundenheit zur Natur,zum Gewässer,zu den Angelkollegen und
    zum Verein. Alles was genutzt werden möchte,sollte auch gepflegt werden
    und unserem Verein (SAV Posenkieker) stehen diverse motorbetriebene,oder
    muskelkrafterforderliche Geräte zur Verfügung. Über Motorsensen,Motorheckenscheren mit Verlängerungen,angetriebene Großrasenmäher stehen uns natürlich auch normale Sensen,Rechen,Heckenscheren,Astscheren und,und,und....zur Verfügung.
    Ich für meinen Teil nehme jährlich am Reinigungsdienst teil und habe dabei wiedermal Gelegenheit mit den Augen zu "fischen" und mir den einen oder anderen Platz besonders gut her zu richten,der nächste Angelansitz kommt bestimmt...


    Gruß Fofi
    Better a bad day fishing,
    than a good day at work...

  12. #27
  13. MP144
    Gast

    AW: Arbeitsdienst im Verein, sinnvoll oder nicht?

    Moin

    Ich hab sonstiges Genommen

    WIr haben Freiweillige Arbeitsdienste und es finden sich immer genug Leute die Freiwillig mitmachen


    mfg

  14. #28
  15. AW: Arbeitsdienst im Verein, sinnvoll oder nicht?

    Es gibt viele unterschiedlich gelagerte Einzelfälle, daher ist eine Pauschalisierung nicht angebracht. Für die Allgemeinheit von Vereinmitgliedern sollte die Teilnahme jedoch selbstverständlich sein. Wer dem nicht zustimmt, sollte sich einmal Gedanken am Angelsee machen, ob er dort überhaut sitzen könnte wenn jeder so dächte. Häufig sind es die eignen Verhaltensweisen, die man bei Anderen so störend empfindet.
    Im nächsten Jahr werde ich 60 und bin damit vom Arbeitsdienst befreit, werde aber, solange es die Gesundheit zuläßt, von der Befreiung keinen Gebrauch machen.
    Das Zwischenresultat der Umfrage befriedigt mich.
    ist mir egal wer dein Vater ist, solange wie ich hier angel latscht keiner hier über das Wasser

  16. #29
  17. Moderator Avatar von BarschBuster
    Registriert seit
    21.02.10
    Beiträge
    1.771
    Bilder
    39

    AW: Arbeitsdienst im Verein, sinnvoll oder nicht?

    Wir müssen 10 Arbeitsstunden im Jahr ableisten und Gelegenheiten dazu gibt es eigentlich genug. Klar fahre ich lieber auf den See raus, wenn ich da bin, aber die paar Stunden bringen einen ja nicht um Für die 10 € Strafe pro Std. kaufe ich mir lieber was schönes
    |><)))))°> Beste Grüße, BarschBuster <°(((((><|
    Die Arbeit läuft Dir nicht davon, wenn Du Deinem Kind den Regenbogen zeigst.
    Aber der Regenbogen wartet nicht, bis Du mit der Arbeit fertig bist.

  18. #30
  19. Mitglied Avatar von kanalflunder
    Registriert seit
    13.05.04
    Beiträge
    10.366
    Bilder
    2490

    AW: Arbeitsdienst im Verein, sinnvoll oder nicht?

    @all,

    einmal im Jahr ein gewisses Kanalufer
    von Müll befreien.
    Das ist nicht so schlimm.

    Mit Petri Heil
    kanalflunder

    Watt wär`n wa ohne Wattwurm?

    SAV Kanalfreunde e.V. Kiel

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Frage nach dem richtigen Verein
    Von amigo im Forum Angeln Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.07.10, 11:01
  2. Verein gesucht
    Von lueljo im Forum Angeln Allgemein
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 25.06.10, 15:59
  3. Verein gesucht
    Von Fischfinger im Forum Angeln Allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.05.08, 08:56
  4. Verein - Beiträge
    Von mcchaser2003 im Forum Anfragen zu Verbands- und Vereinsangelegenheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.02.07, 10:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •