Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46
    #1
  1. Meerforellen in Lensahn

    Hallo Liebes Angelboard Forum.

    Im November habe ich zufällig Meerforellen in einem kleinen Bach in Lensahn beobachtet, nun wollte ich fragen wo die her kommen ? aus Neustadt oder Weißenhäuserstrand?


    Wenn ich falsch gepostet habe bitte verschieben

  2. #2
  3. Mitglied Avatar von Meckerpott30
    Registriert seit
    17.03.08
    Beiträge
    3.838
    Bilder
    7

    AW: Meerforellen in Lensahn

    Steht der Ort nicht unterm Bauch?
    Gruß, Jens

  4. #3
  5. Mitglied Avatar von Talisker
    Registriert seit
    14.02.08
    Beiträge
    4.043
    Bilder
    17

    AW: Meerforellen in Lensahn

    Also, das einzige Gewässer, was laut Gugelmeps Lensahn erreicht, ist ein Abzweig vom Oldenburger Graben in Weissenhäuser Strand.

  6. #4
  7. Mitglied Avatar von dat_geit
    Registriert seit
    06.04.05
    Beiträge
    869
    Bilder
    80

    AW: Meerforellen in Lensahn

    Zitat Zitat von painsnatcher Beitrag anzeigen
    Hallo Liebes Angelboard Forum.

    Im November habe ich zufällig Meerforellen in einem kleinen Bach in Lensahn beobachtet, nun wollte ich fragen wo die her kommen ? aus Neustadt oder Weißenhäuserstrand?


    Wenn ich falsch gepostet habe bitte verschieben
    Kannst du den Bach bzw. die Örtlichkeit genauer beschreiben?

    Gruß

    Andreas
    SOT und Belly.......mehr braucht es nicht


  8. #5
  9. AW: Meerforellen in Lensahn

    Das ist da wenn man von Neustadt kommt und dann in Lensahn rein fährt. aber in Beschendorf ist auch ein Bach mit Meerforellen, bin mir sicher das dass welche sind weil sie kommen nur wenns kalt wird. Das ist echt lustig, aber bin mir sicher das die Eier überleben weil da ist jede menge Kies Grund mit steinen drüber.
    Geändert von painsnatcher (01.02.11 um 17:20 Uhr)

  10. #6
  11. Moderator Avatar von Martin Purps
    Registriert seit
    10.12.05
    Beiträge
    2.516
    Bilder
    96

    AW: Meerforellen in Lensahn

    Die Bäche um den Bungsberg sind typische Forellenbäche. Bekannt sind die in das Neustädter Binnenwasser mündenden Lachsbach und Kremper Au. In der Kremper Au ist wegen der erfolgreichen Reproduktion der Besatz zunächst eingestellt worden, im Lachsbach wird noch kräftig besetzt.

  12. #7
  13. AW: Meerforellen in Lensahn

    Okay, also ist das ja was ganz besonderes das der hier bei uns durch läuft ?

    und können die Fischeier überleben ? also verfaulen die nicht ? der Bach bei uns hat schönen Kies Grund und viele Sauerstoff quellen und das Wasser ist guut.

    oder kann man zur Hilfe ein künstliches Laichbett einrichten ?

  14. #8
  15. Moderator Avatar von Martin Purps
    Registriert seit
    10.12.05
    Beiträge
    2.516
    Bilder
    96

    AW: Meerforellen in Lensahn

    Ein Teil der Eier überlebt. Im Lachsbach ist sehr viel Kies eingebracht worden, in der Kremper Au ist es auch die Durchgängigkeit die viel gebracht hat. Viele Bäche im Bungsberggebiet sind naturnah, ein Traum, Hauptprobleme sind wenig Wasser im Sommer (Klimaänderung) und Verunreinigungen aus der Landwirtschaft (auch Sand durch Biogas).

  16. #9
  17. AW: Meerforellen in Lensahn

    Danke für die schnelle Antwort.

    Wird das auch weiterhin so bleiben das die Forellen hier her kommen
    oder bleiben sie im Lachsbach wenn sie es dort schöner finden?
    Weil ich finde das total schön die Fische zu beobachten, es ist einfach reine Natur.

    Und wie sieht das aus wenn man versucht ein Laichbett einzurichten?
    Darf man das ? und an wen muss ich mich da wenden ? oder wie sieht es aus wenn man sie künstlich befruchtet ?

  18. #10
  19. Moderator Avatar von Martin Purps
    Registriert seit
    10.12.05
    Beiträge
    2.516
    Bilder
    96

    AW: Meerforellen in Lensahn

    Bitte unternimm da nichts, die Tiere sind geschützt, am Gewässer sollte man auch nichts verändern als Laie. Die künstliche Vermehrung macht die Fischbrutanstalt in Altmühlendorf bei Nortorf. Kannst du mir eine genau Adresse der Fundstelle geben, gerne als kurze pn? Für Informationen würde ich dich bitten dich an den Kreisgewässerwart OH zu wenden, Johannes Fischer, mit ihm arbeite ich in dem Gebiet zusammen: http://www.kafv-oh.de/

    Forellen haben einen ausgeprägtes Trieb immer in das Gewässer zum Laichen zu kommen, aus dem sie selber stammen. Also wenn von den Forellen die du sehen kannst welche als Meerforelle abwandern, werden sie auch versuchen nach Lensahn zum Laichen wiederzukommen. Dort bleiben sie dann 1-3 Jahre, wenn genug Wasser da ist, oft müssen sie schon im ersten Sommer wieder mit dem Wasser runter.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Meerforellen und Lachse in der oberen Schwale
    Von Michael Kuhr im Forum Meerforelle spezial
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.11.10, 20:41
  2. Küsten-Strategie Meerforellen - Rezension
    Von Alex E. im Forum Meerforelle spezial
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.09.10, 19:11
  3. Zwei neue Bücher zum Fischen auf Meerforellen
    Von Talisker im Forum Meerforelle spezial
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.06.10, 21:49
  4. Schüler übernehmen Patenschaft für Meerforellen
    Von Uwe im Forum Angelberichte aus den Medien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.04.09, 07:51
  5. Dänemarks größter Meerforellen Wettbewerb - 2009
    Von kielerkrabbe im Forum Meerforelle spezial
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.02.09, 15:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •