Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 49 von 49
    #41
  1. Mitglied Avatar von dorschgreifer
    Registriert seit
    23.08.06
    Beiträge
    16.537
    Bilder
    473
    Blog-Einträge
    1

    AW: Hungrige Welse??

    Zitat Zitat von Johnny99 Beitrag anzeigen
    Wie man wieder lesen kann gibt es für solche ....... Besatzaktionen ohne Sinn und Verstand immer ein Markt. Kaum liest man das man Welse " Satt" fangen kann schon fangen Einige an zu " Bellen" wowowo...
    Sorry, zum einen ist es doch Überflüssig sich dort Gastkarten zu holen, da das Mindestmaß 120 cm beträgt un KEIN vernünftiger Angler wissentlich auf Untermaßige Fische angeln will, oder?
    Durch sowas fühlen sich dann auch noch die Vereine bestärkt weiterhin mit Fischen zu Besetzen, die nicht in das Gewässer passen ( Welse in kleinen Tümpeln, Graskarpfen, Rebo-Forellen usw...)
    Besser mal vor solchen Aktionen nachdenken...
    Sehr wahr gesprochen...
    Gruß Dorschgreifer
    https://www.anglernord.de

  2. #42
  3. angeln-sh
    Gast

    AW: Hungrige Welse??

    Moin,

    da hast du recht!!!

    Ich habe aber auch nicht gesagt das ICH mir eine holen will ;-)

    ich möchte nur aus interesse wissen welcher see das ist.

    ich finde es auch nicht richtig...

    würde es auch nicht begrüßen wenn in unserem see welse eingesetzt werden

    aber es gibt ja genügend Angler für die das ein gefundenes fressen ist.

    Liebe Grüße

  4. #43
  5. Mitglied Avatar von dorschgreifer
    Registriert seit
    23.08.06
    Beiträge
    16.537
    Bilder
    473
    Blog-Einträge
    1

    AW: Hungrige Welse??

    Zitat Zitat von angeln-sh Beitrag anzeigen
    aber es gibt ja genügend Angler für die das ein gefundenes fressen ist.
    Ja, das stimmt, das sind aber genau die Angler, auf die ich durchaus verzichten kann. Das sind genau diejenigen, die solchen Besatz fordern, dann sollen die auch den Mehrbeitrag für alle Mitglieder eines Vereines bezahlen, inkl. den entstehenden Schaden. Mal als Beispiel, wenn dadurch eine Beitragsanhebung von 10,-€ pro Mitglied entsteht und es wären 10 solche Interessenten, dann dürften die sich bei uns so ca. 12.000,-€ teilen, also für jeden wären das dann so ca. 1.200,-€.

    Idealerweise kaufen oder pachten sie dann einen eigenen geschlossenen See, wo sie dann ihre fischereilichen Ausuferungen betreiben können.
    Gruß Dorschgreifer
    https://www.anglernord.de

  6. #44
  7. Mitglied Avatar von dat_geit
    Registriert seit
    06.04.05
    Beiträge
    869
    Bilder
    80

    AW: Hungrige Welse??

    Monster im Badesee. Eine tolle Reportage von ARTE, die uns sehr schöne Blder liefert und wissenschaftlich das Lebend er Welse unter die Lupe nimmt.
    Reisserischer Titel unter dem aber mit solchen Mytheaufgeräumt werden soll.

    http://www.youtube.com/watch?v=Iw9WH...6324BBB3478A6A
    SOT und Belly.......mehr braucht es nicht


  8. #45
  9. Allrounder26
    Gast

    AW: Hungrige Welse??

    Die Krönung ist immer, wenn in den Medien wieder von Monsterwelsen in Kleinstanlagen berichtet wird, die irgendwelche Tiere (vornehmlich Hunde) gefressen haben.
    Die selbsternannten Specimen Hunter, die dadurch angelockt werden lassen mich jedesmal so stark fremdschämen, als hätte ich grade RTL II laufen.
    Was peinlicheres gibts für uns Angler nicht mehr.

    Zum Thema, ich begeife nicht, wieso man sich solche Fische in den Teich setzt.
    Ohne den genauen Kalorienbedarf zu wissen, so ein Fisch wird aber nicht umsonst so Groß und hat so ein großes Maul

    Ich würde wetten, dass der Einfluss auf so ein kleines Ökosystem gewaltig ist.
    Wenn viel Kleinfisch vorhanden ist, dann werden die Welse umso schneller größer.
    Irgendwann wird nicht mehr stark genug reproduziert und die Biomasse im Teich nimmt ab.

    Dann wird alles gefressen, was ins Maul passt.

    Aber das Besatztechnisch Mist verzapft wird, ist Normal.
    Wie oft wird was Besetzt (Graskarpfen, Hechte, Welse) die dann nach wenigen Jahren auf jedenfall wieder rausmüssen, weil unvorhergesehens eingetreten ist...

  10. #46
  11. Mitglied Avatar von dorschgreifer
    Registriert seit
    23.08.06
    Beiträge
    16.537
    Bilder
    473
    Blog-Einträge
    1

    AW: Hungrige Welse??

    Zitat Zitat von Allrounder26 Beitrag anzeigen
    Aber das Besatztechnisch Mist verzapft wird, ist Normal.
    Wie oft wird was Besetzt (Graskarpfen, Hechte, Welse) die dann nach wenigen Jahren auf jedenfall wieder rausmüssen, weil unvorhergesehens eingetreten ist...
    Ja, das merken die immer erst, wenn es zu spät ist..., ist leider so. Solange wird das aber nach außen als "toll" verkauft...
    Gruß Dorschgreifer
    https://www.anglernord.de

  12. #47
  13. Moderator Avatar von Martin Purps
    Registriert seit
    10.12.05
    Beiträge
    2.516
    Bilder
    96

    AW: Hungrige Welse??

    Die selbsternannten Specimen Hunter, die dadurch angelockt werden lassen mich jedesmal so stark fremdschämen, als hätte ich grade RTL II laufen.
    Was peinlicheres gibts für uns Angler nicht mehr.
    Geht mir auch so. In Sitzungen bei Fachbehörden werden durchaus auch mal Bilder gezeigt und ich darf dann um eine Genehmigung für Irgendwas zu bekommen sagen, dass der Angelverband ein anerkannter Naturschutzverband ist, der sich an die gute fachliche Praxis von Besatzmnaßnahmen hält. Der Angelverband ja.... aber ansonsten auf welchem Planeten lebst ihr Angler denn? Ok, wem der Schuh passt der zieht ihn sich an, ich möchte das nicht verallgemeinern.

  14. #48
  15. AW: Hungrige Welse??

    10 Jahre später...ist der See jetzt leer gefressen oder wie ist die Lage? Wie hat sich der Bestand entwickel? Spannende Rückschau

    Gruß

    Volker

  16. #49
  17. Mitglied Avatar von kanalflunder
    Registriert seit
    13.05.04
    Beiträge
    10.372
    Bilder
    2490

    AW: Hungrige Welse??

    Hallo Volker,

    danach müssten sich die Welse ja nun gegenseitig auffressen???
    Oder finden die noch genügend zu fressen??

    Mit Petri Heil
    Jürgen

    Watt wär´n wa ohne Wattwurm?
    SAV Kanalfreunde e. V. Kiel

    Der Müll muß mit !!

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Dicke Welse und Lachse springen die neue Fischtreppe in der Elbe hoch
    Von Uwe im Forum Angelberichte aus den Medien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.11.10, 13:33
  2. Welse wg.Klimawandel immer häufiger?
    Von Moyfischer im Forum Angelberichte aus den Medien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.09.10, 20:38
  3. Welse im großen Pohlsee
    Von HPK im Forum Raubfischangeln
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20.08.10, 08:55
  4. Hungrige Hornhechte gehen Petrijüngern jetzt an die Haken
    Von Uwe im Forum Angelberichte aus den Medien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.05.10, 13:29
  5. Welse im Forellensee???
    Von alba im Forum Forellenseeangeln
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.09, 10:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •