Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29
    #21
  1. Mitglied Avatar von Carsten Carstens
    Registriert seit
    19.09.09
    Beiträge
    5.217
    Bilder
    97

    AW: Anfänger Frage zum Räuchern

    Die Kiemenbögen kann man heraustrennen. Ist aber auch nicht weiter tragisch, wenn sie drinnen bleiben. In Punkto Salzen kannst Du auch mit Salz pur salzen. Den Fisch überall schön einreiben und dann ca. 30 min. ziehen lassen. Danach schön abspülen, Fisch abtupfen mit Küchenpapier bis er trocken ist und ab in den Räucherofen.
    Gruß Carsten

  2. #22
  3. AW: Anfänger Frage zum Räuchern

    Soso... werde ich demnächst mal versuchen...Wahrscheinlich ist eine Zange ganz gut gelle ?
    Der Dorsch ist fertig und riecht wie ein Osterfeuer :D Werde später mal nach dem Mittagessen bericht erstatten.

  4. #23
  5. AW: Anfänger Frage zum Räuchern

    Dorsch zu räuchern ist schon mal nicht so eine gute Idee. Hättest dir lieber mal ein paar Forellen geholt. Die Kiemen kannst du bei allesn Fischen mit der Hand/Messer rausnehmen, da brauchst du keine Zange für.

  6. #24
  7. AW: Anfänger Frage zum Räuchern

    Wiso sollte das keine gute Idee sein Mallig ? Fürs erste mal Räuchern hätte ich auch einen Aal oder eine Forelle bevorzugt.
    Schließlich wusste ich nicht was geschmacklich auf mich zukommt. Aaaaaaaber... habe so eben mein Räucherdorsch gegessen muss sagen : FANTASTISCH !!!

    Geschmacklich hatte das ein bisschen was von geräucherten Aal... Hat halt nicht ganz so fettig ! Wirklich Lecker !

  8. #25
  9. Mitglied Avatar von Carsten Carstens
    Registriert seit
    19.09.09
    Beiträge
    5.217
    Bilder
    97

    AW: Anfänger Frage zum Räuchern

    Werden Dorsche lange gesalzen und hängen dann bei richtig Hitze in einem Schrank und müssen dort 2 Stunden im Rauch abhängen, werden sie trocken. Geschmacklich ist trotzdem alles noch in Ordnung. Eben nur trocken.
    Beim Tischräucherofen hat man nach der Garzeit ja nur eine kurze Räucherzeit, meine ich. Der Fisch liegt (ich will mal sagen n seinem eigenem Saft) und läuft so nicht aus.
    Natürlich sind die fetthaltigen Fische die Räucherfische schlechthin, eben weil sie dann ja so saftig sind.
    Aber warum gleich mit einem edlen Aal anfangen und den vielleicht versauen.
    Übung macht den Meister.
    Gruß Carsten

  10. #26
  11. Mitglied
    Registriert seit
    28.07.11
    Beiträge
    205
    Bilder
    1

    AW: Anfänger Frage zum Räuchern

    Und solltest du mal einen Kaprfen fangen und den gerne probieren wollen, ohne dass du Kochfisch magst, kannst du den komplett ohne schlechtem Gewissen ebenfalls in den Rauch packen, allerdings eignen sich dafür eher die Lütten mit ca. 50cm. Wirklich was falsch machen kann man bei denen auch nicht. Mein aller erstes mal Räuchern war ein Karpfen und da ging fast alles schief, zu salzig zu trocken und stark rauchig. Ich hatte den schon fast aufgegeben als ich dem am übernächsten Tag im Kühlschrank "widergefunden" habe. In der zwischenzeit war der in einer Frischhaltedose eingepackt und er wurde sowohl saftiger, das relativ viele Salz zog was von der Luftfeuchtigkeit an und der Rauchgeschmack war gleichmäßger.
    Das Ende der Geschichte war ein sehr leckerer Fisch, der fast ein bisschen wie Schinken schmeckte und noch am selben Tag weg geputzt war...
    mfg Fischfreund

  12. #27
  13. AW: Anfänger Frage zum Räuchern

    Ich will damit nur sagen, dass Dorsch geräuchert nicht unbedingt die beste Zubereitungsmethode ist. Mir ist das nichts. Gebraten aber mein Lieblingsfisch.

  14. #28
  15. AW: Anfänger Frage zum Räuchern

    Naja ich hatte einen Tischräucherofen... 6 Stunden in der Lauge und 40 min. im Räucherofen... Natürlich mit Buch falls das einen Unterschied macht :D ...

    Als ich den Fisch danach einvakumieren wollte, ging das nicht da der Fisch innerlich noch zuviel Feuchtigkeit hatte... Also alles andere als Trocken ! Und nach einer Nacht solo im Kühlschrank ohne alles war er immer noch sehr sehr Lecker am nächsten Mittag...Und vorallem auch Saftig!

  16. #29
  17. Mitglied Avatar von Carsten Carstens
    Registriert seit
    19.09.09
    Beiträge
    5.217
    Bilder
    97

    AW: Anfänger Frage zum Räuchern

    Siehste, und das ist auch gut so. Jeder hat einen anderen Geschmack. Was nützen einem viele gute Ratschläge? Man kann sie ausprobieren und für sich das beste herausziehen. Ich wünsch dir immer einen leckeren Fisch im Ofen.
    Übrigens Hornhecht ist auch lecker, wenn er geräuchert wurde. Aber...eben auch sehr trocken.
    Gruß Carsten

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Frage zum Stör
    Von Dennis82 im Forum Fischereibiologie - Heimische Fischarten
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.03.11, 07:50
  2. Frage zu Nutzungs und Verwertungsrechten
    Von Mip im Forum Unsere Bildergalerie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.01.10, 12:33
  3. Welche Rute für den Anfänger?
    Von cesare im Forum Angelpraxis & Angelausrüstung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.10.09, 14:45
  4. aal räuchern
    Von adrianos im Forum Räucherecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.09, 10:23
  5. Für Anfänger?
    Von Nekro im Forum Fliegenfischen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.03.07, 10:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •