Ergebnis 1 bis 10 von 10
    #1
  1. Fischtreppe Alster

    Wie ich leider feststellen musste wird bereits jetzt -bevor die neue Schleusenanlage Ohlsdorf überhaupt eröffnet wurde- teils direkt vor der Fischtreppe geangelt.... ich hoffe die angekündigten Verbotsschilder werden bald angebracht!

  2. #2
  3. Mitglied Avatar von Schneiderfisch
    Registriert seit
    07.09.11
    Beiträge
    843
    Bilder
    2

    AW: Fischtreppe Alster

    Ohman....
    Kürzer die Gedanken der Fischer nicht sein könnten...
    Was ist der Mensch doch nur für ein unlogisch denkendes Wesen....
    Nur den kurzweiligen Vorteil in der Optik....
    Ich könnt echt K***** wenn ich sowas höre...
    Gruß, Olli

  4. #3
  5. AW: Fischtreppe Alster

    Schön ist das nicht aber noch geht da ohnehin nix durch, was da nicht ohne Fischtreppe auch schon gewesen wäre. Zuerst müssen die Rathausschleuse und die am Steinhöft mal passierbar gemacht werden. Und dann ist der Zustand des Wehres in Poppenbüttel auch nicht gerade optimal. Danach kommt dann das nächste Hinderniss in Duvenstedt. Die dortige Fischtreppe ist noch maroder als die in Poppenbüttel. Da kommt garantiert kein Fisch heil hoch oder runter.
    Ich habe ein bischen den Eindruck, manch einer redet sich die Gesamtsituation an der Alster derzeit ein wenig schön. Auf der HP des Alster-Angelverein sind schon Meerforellenbrütlinge abgebildet. Tatsächlig gibt es aber noch sehr, sehr viel zu tun bis sich der erste Salmonid da oben blicken lassen kann. Das beschleunigt man auch nicht damit, dass man jetzt willkürlich irgendwelche Laichbetten mit Kies aufschüttet, die in 2 Jahren dann längst schon wieder versandet sind. Da liegt neben der fehlenden Durchgängigkeit nämlich das eigentliche Hauptproblem der Alster. Der Bach ist total versandet.

  6. #4
  7. AW: Fischtreppe Alster

    Es geht doch garnicht nur um aufsteigende Salmoniden; auch Fische die schon immer da waren steigen auf - und da kommt es nicht so gut im Bereich dieses "Nadelöhrs" zu fischen, denke ich...

  8. #5
  9. AW: Fischtreppe Alster

    Zitat Zitat von Rächerlachs Beitrag anzeigen
    Es geht doch garnicht nur um aufsteigende Salmoniden; auch Fische die schon immer da waren steigen auf - und da kommt es nicht so gut im Bereich dieses "Nadelöhrs" zu fischen, denke ich...
    Genau Rächerlachs.........

    @ Marius,

    außerdem ist das angeln, 50 Meter vor und hinter Schleusen/Wehren in Hamburg generell verboten. Außerdem dient die Treppe nicht nur den Wandersalmoniden, vielleicht auch mal an die Ouappe gedacht ?.......... Und an all die anderen Lebewesen unter Wasser ?

    Ich habe noch eine Info für dich, ich habe erst vor kurzen erfahren, dass Kollegen vom Alsterangelverein zum Frühjahrsputz eingeladen haben. Die wollen die Kiesbänke vom Schwemmsand befreien. Also, wenn bei dir Interesse besteht, komm doch einfach vorbei, gibt auch ein anständigen Pott Lecker-Erbsensuppe. Ich werde auch hingehen, obwohl ich dort kein Mitglied bin, aber wir sollten mal Zeichen setzen, um die Öffentlichkeit mal wach zu rütteln. Wir können unsere Belange selbst in die Hand nehmen, denn wir sind es....... Die das Fachwissen und die Kompetenz mitbringen.

    Gruß Jürgen
    Ich Grüße alle Angler die nach Fisch stinken und sich Schwimmhäute zwischen den Fingern wachsen lassen !!!
    Gruß "Barkassenjoe Jürgen"

  10. #6
  11. AW: Fischtreppe Alster

    Zitat Zitat von Rächerlachs Beitrag anzeigen
    Wie ich leider feststellen musste wird bereits jetzt -bevor die neue Schleusenanlage Ohlsdorf überhaupt eröffnet wurde- teils direkt vor der Fischtreppe geangelt.... ich hoffe die angekündigten Verbotsschilder werden bald angebracht!
    Hallo Rächerlachs,

    auf diesen unbefriedigenden Zustand wurde vom ASV Hamburg und dem AV Aster, schon mehrmals bei der Fischereibehörde verwiesen. Aber, wie du ja sicherlich weißt Behördenmühlen mahlen sehr sehr......langsam.

    Gruß Jürgen
    Ich Grüße alle Angler die nach Fisch stinken und sich Schwimmhäute zwischen den Fingern wachsen lassen !!!
    Gruß "Barkassenjoe Jürgen"

  12. #7
  13. Mitglied Avatar von dorschgreifer
    Registriert seit
    23.08.06
    Beiträge
    16.240
    Bilder
    465
    Blog-Einträge
    1

    AW: Fischtreppe Alster

    Zitat Zitat von Marius Beitrag anzeigen
    Schön ist das nicht aber noch geht da ohnehin nix durch, was da nicht ohne Fischtreppe auch schon gewesen wäre. Zuerst müssen die Rathausschleuse und die am Steinhöft mal passierbar gemacht werden. Und dann ist der Zustand des Wehres in Poppenbüttel auch nicht gerade optimal. Danach kommt dann das nächste Hinderniss in Duvenstedt. Die dortige Fischtreppe ist noch maroder als die in Poppenbüttel. Da kommt garantiert kein Fisch heil hoch oder runter.
    Ich habe ein bischen den Eindruck, manch einer redet sich die Gesamtsituation an der Alster derzeit ein wenig schön. Auf der HP des Alster-Angelverein sind schon Meerforellenbrütlinge abgebildet. Tatsächlig gibt es aber noch sehr, sehr viel zu tun bis sich der erste Salmonid da oben blicken lassen kann. Das beschleunigt man auch nicht damit, dass man jetzt willkürlich irgendwelche Laichbetten mit Kies aufschüttet, die in 2 Jahren dann längst schon wieder versandet sind. Da liegt neben der fehlenden Durchgängigkeit nämlich das eigentliche Hauptproblem der Alster. Der Bach ist total versandet.
    Ich kann dann immer nur sagen: Steter Tropfen höhlt den Stein.

    Jeder noch so kleine Schritt Richtung Durchgängigkeit ist ein großer Schritt für die Zukunft aller in diesem Gewässer lebenden Lebewesen. Nicht nur Fische, auch andere Lebewesen können solche Wege nutzen. Und bei Fischen, wie die anderen schon geschrieben haben, auch nicht nur Salmoniden, auch Zander, Hechte, Barsche, Quappen und selbst die Weißfische können davon profitieren. Von daher finde ich jede Maßnahme, die zur Duchgängigkeit beiträgt schön, es ist ein Weg in die richtige Richtung und nur das zählt für mich. Das muss nicht alles gleichzeitig und sofort passieren, Hauptsache, es bewegt sich überhaupt etwas.
    Gruß Dorschgreifer
    https://www.anglernord.de

  14. #8
  15. AW: Fischtreppe Alster

    Hallo zusammen,

    ich brauche mal eure Hilfe. Kann mir jemand einen Link posten / Schicken, auf dessen Seite ich den Gesetzestext dazu einmal durchlesen kann? Es soll wohl irgendwo geregelt sein, wie weit man von einer Fischtreppe entfernt sein muss, um dort angeln zu dürfen.

    Im Voraus herzlichen Dank und allzeit stramme Schnüre,
    Chris
    An, in oder auf dem Wasser geht's mir gut

  16. #9
  17. AW: Fischtreppe Alster

    Ruf oder maile doch mal beim asvhh.de an. Aber es ist doch wohl selbstverständlich, dass man den kompletten Bereich hinter der Brücke zum Angeln meidet.
    ...come to our beach and watch us perform.

  18. #10
  19. Moderator Avatar von Martin Purps
    Registriert seit
    10.12.05
    Beiträge
    2.817
    Bilder
    95

    AW: Fischtreppe Alster

    Moin,

    Fischereigesetz Hamburg:
    § 12 Fischwege
    (3) 1 In den Fischwegen sowie 50 Meter oberhalb und unterhalb derselben ist jede Art des Fischfangs verboten. 2 Die zuständige Behörde kann im Einzelfall eine andere Begrenzung festlegen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Alster
    Von Elbaalsucher im Forum Angelgewässer in Hamburg
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 21.12.10, 20:36
  2. Fischtreppe Krückau
    Von Moyfischer im Forum Angelberichte aus den Medien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.09.10, 16:53
  3. Auf Hecht in der Alster?
    Von forelle08 im Forum Angeln in Hamburg
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 09.01.10, 10:14
  4. Hallöchen von der Alster .........................
    Von Knorrhahn im Forum Neuanmeldungen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.10.09, 15:51
  5. Alster HH/Am Hasenberge?
    Von Makreli im Forum Angelgewässer in Hamburg
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.06.06, 12:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •