Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40
    #11
  1. Mitglied Avatar von Heide63
    Registriert seit
    17.02.14
    Beiträge
    615
    Bilder
    17

    AW: online-Verfahren Fischereiabgabe

    eine weitere Möglichkeit, wenn man seine Bankdaten nicht ins Netz schicken möchte, wäre dann die Paysafecard.
    Fröhliches Petri

    Heide

  2. #12
  3. Mitglied Avatar von Carsten Carstens
    Registriert seit
    19.09.09
    Beiträge
    5.212
    Bilder
    97

    AW: online-Verfahren Fischereiabgabe

    Das sind Probleme!
    Wenn ich keine Kreditkarte habe, habe ich Pech gehabt und muss zum Amt gehen
    Wenn ich das Internet nicht so nutzen will, wie beschrieben, hab noch einmal Pech gehabt und muss immer noch zum Amt gehen

    Aber gut ist es doch, dass Bewegung in den stupiden Amtsschimmel kommt. Der Anfang ist gemacht und wird sicherlich irgendwann erweitert.

    Es beschwert sich doch auch keiner darüber, dass er für dänische Gewässer den Erlaubnisschein via Internet bekommt.
    Gruß Carsten

  4. #13
  5. Mitglied Avatar von Heide63
    Registriert seit
    17.02.14
    Beiträge
    615
    Bilder
    17

    AW: online-Verfahren Fischereiabgabe

    sei doch nicht so grantig bitte. Tu Dir doch nix. War doch lediglich ne Diskussion mit Denkanstößen. Find es ja auch prima, wenn da Bewegung in den Amtsschimmel kommt. Aber deswegen muss man ja nicht gleich vor Dankbarkeit auf die Knie fallen, oder? Also, nix für ungut
    Fröhliches Petri

    Heide

  6. #14
  7. Mitglied Avatar von Carsten Carstens
    Registriert seit
    19.09.09
    Beiträge
    5.212
    Bilder
    97

    AW: online-Verfahren Fischereiabgabe

    ...aber auch nicht schlecht reden...
    Gruß Carsten

  8. #15
  9. AW: online-Verfahren Fischereiabgabe

    Zitat Zitat von Carsten Carstens Beitrag anzeigen
    ...aber auch nicht schlecht reden...
    falls du mich meinst: ich red nicht schlecht.
    Das stößt mir nur sauer auf. Ich denke, wenn man so einen Service anbietet, dann sollte man ihn auch zu Ende denken.
    Es werden hier zwei (eigentlich nur eine) Möglichkeiten angegeben, welche im Internet-zumindest in Deutschland-kaum noch genutzt werden.
    Wie im Leben so oft, kommt es meistens spontan. Welches Amt hat schon am Wochenende offen?
    Ich war vor einigen Jahren mal in Hannover. Nachmittags kam mir die Idee: oooch Mensch, fährste mal hoch nach Fehmarn, die Dorsche ärgern.
    Würde heute so spontan nicht gehen.
    Tja M-V...das ist natürlich genau so doof! Keine Frage.
    Wahrscheinlich sind hier die selben "Macher" am wirken wie in S-H.
    Ich weiß nicht, wie es in SH geregelt ist-aber in MV muss ich zumindest nicht auf ein Amt gehen. Den Schein bekomme ich in jedem Angelladen, fast jeder Tankstelle, und in vielen Tante EMma Läden.
    Und wenn ich will...sogar bei mir zu Hause in Sachsen (Klick mich mal)

  10. #16
  11. Mitglied Avatar von dorschgreifer
    Registriert seit
    23.08.06
    Beiträge
    16.313
    Bilder
    473
    Blog-Einträge
    1

    AW: online-Verfahren Fischereiabgabe

    Zitat Zitat von Matjes Frank Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, wie es in SH geregelt ist-aber in MV muss ich zumindest nicht auf ein Amt gehen. Den Schein bekomme ich in jedem Angelladen, fast jeder Tankstelle, und in vielen Tante EMma Läden.
    Und wenn ich will...sogar bei mir zu Hause in Sachsen (Klick mich mal)
    Zumindest die Fischereimarke bekommt man auch in vielen Angelläden, zu deren Öffnungszeiten. Den Zettel dazu kann man sich zur Not aus dem I-Net (zu jeder Tages- und Nachtzeit) ausdrucken.

    Und am WE hättest Du auf dem Weg nach Fehmarn z.B. mal schnell in Heiligenhafen bei Baltic Kölln stoppen können und dort hättest Du die Marke eventuell bekommen. Hier deren Öffnungszeiten:

    http://www.baltic-heiligenhafen.de/

    Und ich finde den Service nach wie vor gut, für SH ist das ein Quantensprung, das gab es vorher noch nie.

    Ein SH-Ler benötigt den Service i.d.R. nicht, da kann man rechtzeitig fast überall diese Marken bekommen, Interessant ist das nur für Auswertige. Und diese hatten vorher überhaupt keine Onlinemöglichkeit, also auch für diese ein Gewinn.

    Das man das immer noch konfortabler hätte, das ist menschlich, selbst, wenn einem die Marken an das Sofa zu Hause geliefert werden, würde jemand noch was zu kritisieren finden...., davon bin ich überzeugt.
    Gruß Dorschgreifer
    https://www.anglernord.de

  12. #17
  13. AW: online-Verfahren Fischereiabgabe

    Natürlich hast du Recht mit deinen Ausführungen. Ein Service ist es in jedem Fall.
    Nur: wo ist das Problem? : Klick-> Fischereischeinabgabe SH-Klick-bezahlen mit: Paypal oder Paysafecard->Klick ausdrucken, fertig.
    So einen "Service" friemel ich dir in 256 Bit Verschlüsselung und wegen mir SSL, in 10 Minuten hin.

  14. #18
  15. Mitglied Avatar von Meckerpott30
    Registriert seit
    17.03.08
    Beiträge
    3.848
    Bilder
    7

    AW: online-Verfahren Fischereiabgabe

    Und jeder nutzt Paypal oder hat ne Paysafecard?
    Gruß, Jens

  16. #19
  17. Mitglied Avatar von Carsten Carstens
    Registriert seit
    19.09.09
    Beiträge
    5.212
    Bilder
    97

    AW: online-Verfahren Fischereiabgabe

    Von dieser Card höre ich z. B. hier das erste Mal. Und Paypal habe ich in den letzten 2 Jahren genau 2 Male in Anspruch genommen.

    Also, ich finde es gut, das das Online-Verfahren angeboten wird. Und sicher wird das künftig auch erweitert.
    Gruß Carsten

  18. #20
  19. AW: online-Verfahren Fischereiabgabe

    Zitat Zitat von Meckerpott30 Beitrag anzeigen
    Und jeder nutzt Paypal oder hat ne Paysafecard?
    Klar. Gerade diejenigen, denen eine Kreditkarte zu unsicher ist


    "Nur weil du paranoid bist, heißt das nicht, dass sie nicht hinter dir her sind."
    Terry Pratchet - Strata

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Lieber die Fischereiabgabe zahlen...
    Von Michael Kuhr im Forum Angelberichte aus den Medien
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.03.14, 05:26
  2. Fischereiabgabe
    Von tapaesser im Forum Recht, Politik und Verwaltung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.10.11, 05:38
  3. Fischereiabgabe-Marke
    Von kanalflunder im Forum Recht, Politik und Verwaltung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.12.10, 21:41
  4. Geld für Angler aus der Fischereiabgabe
    Von Michael Kuhr im Forum LSFV-Homepage
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.06.10, 11:50
  5. Walforscher fordern schonende Verfahren für Bau von Offshore-Anlagen
    Von prophet12 im Forum Angelberichte aus den Medien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.10, 09:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •