Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
    #1
  1. Spalt an Marttiini Filiermesser schließen

    Moin,

    vorhin ist mein schönes beschichtetes Marttiini Filiermesser angekommen. Tolles Teil, anscheinend auch sehr angesehen, nicht nur unter Anglern.

    Ein Problem besteht aber mit dem schönen Teil, und zwar befindet sich am Klingenende zwischen Klinge und Griff, rund um die Klinge, ein 0.5mm breiter Spalt, der nur scharf darauf ist Schuppen und Feuchtigkeit aufzunehmen und dort gammeln zu lassen. Bei einem Messer >50€ habe ich das eigentlich nicht erwartet, hergeben möchte ich es deswegen trotzdem nicht unbedingt.

    Das Problem wurde hier bereits aufgegriffen und die Lösung sollte ein 2-Komponenten-Epoxy sein, da dieses einfach dicht macht, Beständigkeit und ein wenig Elastizität mit sich bringt, wobei schon minimale Mengen reichen sollen um die Lücke komplett zu schließen.

    Da ich sowas in der Regel nicht benutze und hier nicht rumfliegen habe, hier meine Frage an euch, welchen Kleber ich mir da besorge, oder ob der Spalt garnicht so dramatisch ist, und ihr das "Problem" kennt, weil ihr auch ein Messer dieser Art besitzt!

  2. #2
  3. Mitglied Avatar von Carsten Carstens
    Registriert seit
    19.09.09
    Beiträge
    5.262
    Bilder
    97

    AW: Spalt an Marttiini Filiermesser schließen

    Ich habe ebenso ein derartiges Messer und sehen das nicht als Problem an, bzw. bin so eigentlich noch gar nicht auf das Problem gestossen.
    Jetzt, wo Du dieses schreibst, ist mir das auch in den Sinn gekommen. Eine etwas intersivere Reinigung ist schon von Nöten. Das macht mir aber nichts aus, denn das Messer wird immer nach jedem Gebrauch gereinigt und ev. nachgeschärft.

    Aber, die Sache mit dem Zweikomponentenkleber klingt einleuchtend, was besseres fällt mir auch nicht ein. (Bei liegt so etwas allerdingst auch nicht rum!)
    Den Kleber bekommst Du aber wohl in jedem Baumarkt, sagte mir soeben mein Kollege.

    Übrigens benutze ich das Messer wirklich nur zum Filetieren und nirgends anders für. Aufschneiden, Kopf abtrennen z. b. wird immer mit einem anderen scharfen Messer erledigt.
    Gruß Carsten

  4. #3
  5. AW: Spalt an Marttiini Filiermesser schließen

    Zitat Zitat von Carsten Carstens Beitrag anzeigen
    Übrigens benutze ich das Messer wirklich nur zum Filetieren und nirgends anders für. Aufschneiden, Kopf abtrennen z. b. wird immer mit einem anderen scharfen Messer erledigt.
    Um es zu schonen, oder weil dafür andere Messer geeigneter erscheinen?

  6. #4
  7. Moderator Avatar von DirkJ
    Registriert seit
    11.05.09
    Beiträge
    5.869
    Bilder
    216

    AW: Spalt an Marttiini Filiermesser schließen

    Gräten schneiden macht das Messer schnell stumpf.

  8. #5
  9. AW: Spalt an Marttiini Filiermesser schließen

    Nutze auch immer 2 Messer. Eins zum Ausnehmen und eins zum Filetieren. Allerdings nicht die überteuerten Martini(hab zwar selber 2, kommen aber nie zum Einsatz) sonder ordentliche Fleischermesser. Muß aber auch dazu sagen, dass mir flexiebele Klingen nicht liegen.

  10. #6
  11. Mitglied Avatar von MacGyver
    Registriert seit
    04.02.10
    Beiträge
    1.025
    Bilder
    22

    AW: Spalt an Marttiini Filiermesser schließen

    Moin KlebrigerBob,

    so'n Nickname und so wenig Erfahrung mit klebrigen Sachen?
    Ein sehr empfehlenswerter 2-Komponenten-Epoxydharz-Kleber ist "UHU Endfest 300".
    Besteht aus 2 Tuben, 1x Binder und 1xHärter, kostet ca. 5€. Du wirst davon sehr wenig benötigen.
    Der Kleber wird in einem beiliegenden Kunststoffschälchen nach Anleitung dosiert und angerührt. Es ist sehr empfehlenswert, Kleber und Klebestelle (also das Messer im Übergang zwischen Griff und Klinge) zu erwärmen (Föhn) und den Kleber dann mit einem Werkzeug (Zahnstocker oder Schaschlik-Spieß) aufzubringen. Achtung: Das Messer sollte senkrecht stehen und fixiert werden (also: Klebenaht = waagerecht), da die Topfzeit ca. 2h beträgt. Die Endfestigkeit der Klebung kann durch Erwärmung der Klebung während des Härtens deutlich erhöht werden (bis 100°C), dadurch verkürzt sich auch die Topfzeit auf nur einige Minuten. Dann aber mit dem Griff des Messers aufpassen, dass er durch die Erwärmung keinen Schaden nimmt.
    Dieser Kleber kann auch verwendet werden, um z.B. Sinter-Rutenringe wieder festzukleben.

    Achtung: Klebestellen müssen fettfrei sein!!!! (also: mit Aceton entfetten, aber immer vorher auf die Materialverträglichkeit zu den zu klebenden Teilen achten!!)

    (dieser MacGyver-Tip ist kostenlos )
    Gruß, Reinhard

  12. #7
  13. Organisator Avatar von Dropshooter
    Registriert seit
    10.03.10
    Beiträge
    1.393
    Bilder
    3

    AW: Spalt an Marttiini Filiermesser schließen

    Da macht McGyver seinem Namen ja wieder alle Ehre!

    Der Kleber ist wirklich klasse, ich habe mir damit aus einer defekten Spinnrute eine Eisangel gebaut.
    (Spitzenstück in den Korggriff geklebt)
    Dazu brauchte ich natürlich mehr Kleber. Das Ding habe ich auch schon vom Boot aus zum Zocken genommen.
    Mittlerweile ist das Teil fünf Jahre alt und hält einfach super.

    Aber zu deinem Messer, ich finde es schade wenn man an so einem "Schmuckstück" rumkleben, basteln muss.
    Ich würde es sowieso immer reinigen!

    Nur der Angler hat Angst vor zu großen Ködern!
    Gruß, Volker

  14. #8
  15. AW: Spalt an Marttiini Filiermesser schließen

    Danke für die Tipps..

    Zitat Zitat von Dropshooter Beitrag anzeigen
    Aber zu deinem Messer, ich finde es schade wenn man an so einem "Schmuckstück" rumkleben, basteln muss.
    Ich würde es sowieso immer reinigen!
    ..aber den Gedanken hatte ich auch schon. Ich schau erstmal wie aufwendig die Reinigung ist. Da ich es ja sowieso von Hand wasche, dauert das vllt nur ein paar Sekunden länger!

  16. #9
  17. Mitglied Avatar von dorschgreifer
    Registriert seit
    23.08.06
    Beiträge
    16.382
    Bilder
    473
    Blog-Einträge
    1

    AW: Spalt an Marttiini Filiermesser schließen

    Über was für einen Spalt redet Ihr eigentlich?

    Ich finde es immer komisch, wenn man bei etwas neu gekauftem irgend etwas kleben muss, das habe ich noch nie und schon gar nicht bei einem Messer gemacht. Wenn es diese Microspalt ist, wo die Klinge in das Handteil übergeht, frage ich mich, wie man die nachträglich zu 100% dicht bekommen will. Gibt es da später bei der Nutzung an der Klebestelle nicht eventuell Haarrisse, die es sogar schlimmer machen, weil dann eingedrungenes Wasser nicht mehr austrocknen kann?

    Marttiini baut nun schon so lange Qualitativ gute Messer, dass ich mir nicht vorstellen kann, das das so richtig ist....
    Gruß Dorschgreifer
    https://www.anglernord.de

  18. #10
  19. AW: Spalt an Marttiini Filiermesser schließen

    Zitat Zitat von KlebrigerBob Beitrag anzeigen
    Danke für die Tipps..



    ..aber den Gedanken hatte ich auch schon. Ich schau erstmal wie aufwendig die Reinigung ist. Da ich es ja sowieso von Hand wasche, dauert das vllt nur ein paar Sekunden länger!

    Also ich persönlich benutze zum Filettieren und Zerlegen von Fischen nur Marttiini-Messer. Die Messer besitzen alle einen Birkenholzschaft, der mit Klarlack getränkt und somit geschützt ist. Wichtig ist halt die Säuberung nach dem Gebrauch (Nagelbürste ist dafür bestens geeignet). Auch sollte man nach jedem Gebrauch die Schneide auf einem Wasserabziehstein wieder richten. Meine Messer sind alle so von Anfang 1990 und ich kann noch keinerlei Beschädigungen am Heft feststellen. Wie auch schon hier im Thread erwähnt, sollte man seine Fischmesser hüten und nicht verleihen. Viele Menschen wissen überhaupt nicht, wie man mit diesen Qualitativ hochwertigen Messern umgeht. Eigene Erfahrung macht Klug...habe selbst einmal auf einer Kuttertour mein sauber abgezogenes Filetmesser verliehen. Wiederbekommen habe ich eine ruinierte Klinge mit abgebrochener Spitze und musste mir dann noch von diesem Vollhirni sagen lassen, dass das Messer nichts tauge....selten hatte ich so einen hohen Blutdruck...
    Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen......
    müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken
    (M. Ghandi)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •