Ergebnis 1 bis 6 von 6
    #1
  1. Mitglied
    Registriert seit
    18.12.13
    Beiträge
    236
    Bilder
    2

    Kamberkrebs vs. Edelkrebs

    Wie wahrscheinlich ist es einen Edelkrebs zu haken; in der Leckerau? Ich hatte einen Krebs, bei dem hat sich der Haken an der Schere verfangen. Hab mich nicht getraut den mitzunehmen, weil ich mir nicht sicher bin, ob es ein Edelkrebs oder Kamberkrebs war.
    Wie kann man die möglichst leicht auseinander halten?
    Gruß,
    Ingmar

  2. #2
  3. Mitglied Avatar von dorschgreifer
    Registriert seit
    23.08.06
    Beiträge
    15.791
    Bilder
    459
    Blog-Einträge
    1

    AW: Kamberkrebs vs. Edelkrebs

    Zitat Zitat von naicheben Beitrag anzeigen
    Wie wahrscheinlich ist es einen Edelkrebs zu haken; in der Leckerau? Ich hatte einen Krebs, bei dem hat sich der Haken an der Schere verfangen. Hab mich nicht getraut den mitzunehmen, weil ich mir nicht sicher bin, ob es ein Edelkrebs oder Kamberkrebs war.
    Wie kann man die möglichst leicht auseinander halten?
    Ich finde diese Beschreibungen für die Unterschiede recht eindeutig und gut niedergeschiriben:

    https://www.landwirtschaft.sachsen.d..._mit_Fotos.pdf

    Neben dem Kamberkrebs musst du aber noch mit einigen anderen Krebsarten rechnen, die sind bei den Beschreibungen aber auch dabei.

    Echte heimische Flusskrebse sind nach wie vor selten, sie kommen noch vor, aber da muss man wirklich genau hinschauen.

    Ich hab mir die Datei gemailt, so habe ich die auf dem Smartphone immer griffbereit.
    Gruß Dorschgreifer Angeln in der Stör


  4. #3
  5. Mitglied
    Registriert seit
    18.12.13
    Beiträge
    236
    Bilder
    2

    AW: Kamberkrebs vs. Edelkrebs

    Ahhh, DANKE! Das hilft auf jeden Fall weiter. Zumindest bin ich mir ziehmlich sicher, dass ich einen Kamberkrebs hatte. Nächstes Mal geht der in den Kochtopf
    Gruß,
    Ingmar

  6. #4
  7. Mitglied Avatar von dorschgreifer
    Registriert seit
    23.08.06
    Beiträge
    15.791
    Bilder
    459
    Blog-Einträge
    1

    AW: Kamberkrebs vs. Edelkrebs

    Zitat Zitat von naicheben Beitrag anzeigen
    Nächstes Mal geht der in den Kochtopf
    Und die schmecken lecker.
    Gruß Dorschgreifer Angeln in der Stör


  8. #5
  9. Moderator Avatar von Martin Purps
    Registriert seit
    10.12.05
    Beiträge
    2.795
    Bilder
    90

    AW: Kamberkrebs vs. Edelkrebs

    Die Wahrscheinlichkeit geht nahezu gegen 0, es gibt noch Gebiete in denen der Edelkrebs vorkommt, aber auch da ist er sehr selten. Prüfen ist immer sinnvoll. Die braunen Binden auf dem Rücken des Kamberkrebses erkennt man eigentlich am schnellsten.

    Etwas zu dem Thema: http://www.fischschutz.de/artenschutz/81-flusskrebse

  10. #6
  11. AW: Kamberkrebs vs. Edelkrebs

    Zitat Zitat von naicheben Beitrag anzeigen
    Nächstes Mal geht der in den Kochtopf
    Wegen einem lohnt sich das nicht. Dann dürfen es gern 50 und mehr sein.
    Bei uns gibt es eine Talsperre, dort werden beide Krebsarten gefangen.
    Allerdings ist das Verhältnis 100 Kamberkrebse zu 1 Edelkrebs.
    Die Kamberkrebse machen sich auch gut im heimischen Gartenteich.
    Allerdings haben die auch ab und an die dumme Angewohnheit, ihren Teich zu verlassen.
    Das klappert dann unschön im Rasenmäher.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Deutscher Edelkrebs soll in MV angesiedelt werden
    Von prophet12 im Forum Angelberichte aus den Medien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.08, 11:46
  2. Eine Chance für den Edelkrebs
    Von prophet12 im Forum Angelberichte aus den Medien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.09.07, 21:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •