Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23
    #11
  1. AW: Meerforellen in der Schonzeit - gefärbte von silbernen Fischen unterscheiden

    Hallo Michi,
    verstehe es doch so: Fast alle Fischarten unterliegen einem Schutz in der Zeit, in der diese Art mit der Fortpflanzung beschäftigt ist. In der Regel sind es alle maßigen Fische einer Art, in einem bestimmten Zeitraum.
    Die Mefo bildet hier eine Ausnahme. Die Natur hat es so eingerichtet, dass geschätzt 50% dieser Fischart einfach eine Laichsaison überspringt und erst im folgendem Jahr wieder laicht. Wir nennen diese Mefos daher auch Überspringer.
    Der Angler an der Küste angelt gezielt auf Überspringer. Sollte eine laichbereite Braune gefangen werden, wird sie schonend zurückgesetzt. Im Bach kann diese Regelung nicht greifen, da sich im Bach keine Überspringer aufhalten. Überspringer bleiben im Salzwasser. So unterliegt die gesamte Population im Bach der gesetzlichen Schonzeit.
    Es verhält sich ähnlich dem Barschangeln. Beißt auf einen kleinen Meps nun doch ein Hecht in seiner Schonzeit, wird er natürlich zurückgesetzt. Nichts anderes ist es beim Angeln auf Überspringer.
    ist mir egal wer dein Vater ist, solange wie ich hier angel latscht keiner hier über das Wasser

  2. #12
  3. Mitglied Avatar von ditschi
    Registriert seit
    11.11.12
    Beiträge
    298
    Bilder
    74

    AW: Meerforellen in der Schonzeit - gefärbte von silbernen Fischen unterscheiden

    Zitat Zitat von Plumpsangler Beitrag anzeigen
    Hallo Michi,
    verstehe es doch so: Fast alle Fischarten unterliegen einem Schutz in der Zeit, in der diese Art mit der Fortpflanzung beschäftigt ist. In der Regel sind es alle maßigen Fische einer Art, in einem bestimmten Zeitraum.
    Die Mefo bildet hier eine Ausnahme. Die Natur hat es so eingerichtet, dass geschätzt 50% dieser Fischart einfach eine Laichsaison überspringt und erst im folgendem Jahr wieder laicht. Wir nennen diese Mefos daher auch Überspringer.
    Der Angler an der Küste angelt gezielt auf Überspringer. Sollte eine laichbereite Braune gefangen werden, wird sie schonend zurückgesetzt. Im Bach kann diese Regelung nicht greifen, da sich im Bach keine Überspringer aufhalten. Überspringer bleiben im Salzwasser. So unterliegt die gesamte Population im Bach der gesetzlichen Schonzeit.
    Es verhält sich ähnlich dem Barschangeln. Beißt auf einen kleinen Meps nun doch ein Hecht in seiner Schonzeit, wird er natürlich zurückgesetzt. Nichts anderes ist es beim Angeln auf Überspringer.
    Sehr schön...
    Gefühle, Gefühle...geht ja alles von meiner Freizeit ab wa....(Udo Martens)

  4. #13
  5. Zandermichi
    Gast

    AW: Meerforellen in der Schonzeit - gefärbte von silbernen Fischen unterscheiden

    Klaus

    Das versteh ich Danke !!!!
    und gruß Michi

  6. #14
  7. AW: Meerforellen in der Schonzeit - gefärbte von silbernen Fischen unterscheiden

    Zitat Zitat von Plumpsangler Beitrag anzeigen
    Die Natur hat es so eingerichtet, dass geschätzt 50% dieser Fischart einfach eine Laichsaison überspringt und erst im folgendem Jahr wieder laicht. Wir nennen diese Mefos daher auch Überspringer.
    Dazu kommen auch die Fische die zwar knapp massig sind, aber noch nicht alt genug zum Laichen. Hat die Natur auch wohlüberlegt eingerichtet, hat jemand von Euch die Natur schon persönlich kennengelernt?
    ...come to our beach and watch us perform.

  8. #15
  9. AW: Meerforellen in der Schonzeit - gefärbte von silbernen Fischen unterscheiden

    Zitat Zitat von Rächerlachs Beitrag anzeigen
    .., hat jemand von Euch die Natur schon persönlich kennengelernt?
    Logo, mit der bin ich auf Du und Du
    Viele Grüße aus Ostholstein

    Manfred

  10. #16
  11. Zandermichi
    Gast

    AW: Meerforellen in der Schonzeit - gefärbte von silbernen Fischen unterscheiden

    Im Bach kann diese Regelung nicht greifen, da sich im Bach keine Überspringer aufhalten.

    Und wenn Doch

    Wenn ich jetzt an einem freien Gewässer gezielt auf Meerforelle angeln möchte und mit Glück ja doch eine "blanke" erwische ist das rechtlich OK? Oder greift dort (Fluss/Bach) dann die Schonzeitreglung? Bekomme ich Ärger das ich dort auf Mefo zb. Angel

    Nicht das ich es vorhabe aber gibt ja freie Strecken wo sich hin und wieder mal Forellen lang trauen.

    Danke Michi

  12. #17
  13. Mitglied Avatar von dorschgreifer
    Registriert seit
    23.08.06
    Beiträge
    16.420
    Bilder
    473
    Blog-Einträge
    1

    AW: Meerforellen in der Schonzeit - gefärbte von silbernen Fischen unterscheiden

    Zitat Zitat von Zandermichi Beitrag anzeigen
    Im Bach kann diese Regelung nicht greifen, da sich im Bach keine Überspringer aufhalten.

    Und wenn Doch

    Wenn ich jetzt an einem freien Gewässer gezielt auf Meerforelle angeln möchte und mit Glück ja doch eine "blanke" erwische ist das rechtlich OK? Oder greift dort (Fluss/Bach) dann die Schonzeitreglung? Bekomme ich Ärger das ich dort auf Mefo zb. Angel

    Nicht das ich es vorhabe aber gibt ja freie Strecken wo sich hin und wieder mal Forellen lang trauen.

    Danke Michi

    Ist einfach ganz einfach Michi.

    Du musst schauen, ob die BifO oder die KüfO für den Bach/Fluss greift und weißt dann, was angesagt ist:

    BifO:

    8. Meerforelle (Salmo trutta trutta) 40 cm, Schonzeit vom 1. Oktober bis 28. Februar (keinerlei Unterscheidung, ob es sich um absteigende, aufsteigende, gefäbte oder ungefärbte blanke Fische handelt)

    KüfO:

    Meerforelle (Salmo trutta forma trutta) 40 cm, Schonzeit vom 1. Oktober bis 31. Dezember für Fische im Laichkleid, silbrige Fische mit losen Schuppen sind ausgenommen (Hier gibt es die Unterscheidung)
    Gruß Dorschgreifer
    https://www.anglernord.de

  14. #18
  15. Mitglied Avatar von dorschgreifer
    Registriert seit
    23.08.06
    Beiträge
    16.420
    Bilder
    473
    Blog-Einträge
    1

    AW: Meerforellen in der Schonzeit - gefärbte von silbernen Fischen unterscheiden

    Hier mal die Hauptgrenzen BifO zu KüfO:

    Gewässerbezeichnung Ausgangspunkt des Küstengewässers

    Eider flussabwärts der Schleuse Nordfeld

    Stör flussabwärts der Straßenbrücke im Zuge der B 77 in Itzehoe

    Krückau flussabwärts der ehemaligen Wassermühle Piening am Mühlendamm in Elmshorn

    Pinnau flussabwärts der Straßenbrücke im Zuge der B 431 in Uetersen

    Trave Verbindungslinie der Köpfe der Süderinnenmole und Norderaußenmole

    Elbe Landesgrenze zwischen Schleswig-Holstein und Hamburg bei Wedel



    Findet man in der Anlage zu § 1 Abs. 2 Landesfischereigesetz
    Gruß Dorschgreifer
    https://www.anglernord.de

  16. #19
  17. Mitglied Avatar von Meckerpott30
    Registriert seit
    17.03.08
    Beiträge
    3.839
    Bilder
    7

    AW: Meerforellen in der Schonzeit - gefärbte von silbernen Fischen unterscheiden

    Moin Rüdiger,

    sehr gute Auswahl, aber dann sollten wir den NOK, in dem regelmäßig Mefos gefangen werden, auch mit erwähnen.
    Gruß, Jens

  18. #20
  19. Mitglied Avatar von dorschgreifer
    Registriert seit
    23.08.06
    Beiträge
    16.420
    Bilder
    473
    Blog-Einträge
    1

    AW: Meerforellen in der Schonzeit - gefärbte von silbernen Fischen unterscheiden

    Zitat Zitat von Meckerpott30 Beitrag anzeigen
    Moin Rüdiger,

    sehr gute Auswahl, aber dann sollten wir den NOK, in dem regelmäßig Mefos gefangen werden, auch mit erwähnen.
    Da weiß ich allerdings nicht, ob der in die BifO oder KüfO fällt...

    Im Zweifel gibt es den Erlaubnisschein, der hoffentlich Auskunft gibt.
    Gruß Dorschgreifer
    https://www.anglernord.de

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gefärbte Bienenmaden????
    Von Angeljung im Forum Bastelecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.06.11, 17:56
  2. Zwei neue Bücher zum Fischen auf Meerforellen
    Von Talisker im Forum Meerforelle spezial
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.06.10, 20:49
  3. Plattfische unterscheiden!!!
    Von LachsHunter im Forum Meeresangeln
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 10.01.10, 16:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •