Seite 12 von 14 ErsteErste ... 2891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 131
    #111
  1. AW: Preise für Angelgewässer des LSFV SH

    Zitat Zitat von Zandermichi Beitrag anzeigen
    Kai_Übersetz das mal bitte ,,,,
    was das Problem ...? Der See iss soooo Groß !
    Hauptsache jeder zahlt ?
    Für mich sieht es so aus als währen da Gastangler nciht so gerne gesehen ?
    Kann mich irren
    Moin Michi,

    Hast du in meinem Post überlesen das ich geschrieben habe "kostenfrei"???
    Jedoch begrenzt und kontrolliert.
    Ich kann auch nirgendwo sehen das Gastangler nicht erwünscht wären.
    Und das die Verbandsboote bezahlt werden müssen versteht sich doch von selbst. Auch von Verbandsmitgliedern.
    Gruß Kai

  2. #112
  3. LSFV-Geschäftsführer
    Rechtsanwalt
    Avatar von Robert Vollborn
    Registriert seit
    30.08.04
    Beiträge
    1.621

    AW: Preise für Angelgewässer des LSFV SH

    Nachfolgend ein Text von Dieter Bohn zu dem Thema, orientiert an den Fragen von Achim:

    Angeln auf den LSFV-Seen
    Der LSFV startet am 1. Mai mit dem kostenfreien Angeln von LSFV-Verbandsbooten auf seinen vier Gewässern Westensee, Schaalsee, Dobersdorfer See und Stolper See (14/6/5/5 Boote), auf über 1.000 ha. Beim Einfelder See können, wie in den Vorjahren, weiterhin kostenpflichtige Erlaubnisscheine für das Angeln vom Ufer aus erworben werden.

    Der LSFV möchte mit den kostenfreien Erlaubnisscheinen zeigen, dass es sich lohnt, Mitglied in einem LSFV-Verein zu sein. Es sollen die Anreize für eine Mitgliedschaft verstärkt werden. Der Verband wird zu einem großen Teil von seinen Mitgliedern finanziert. Diese sollen deshalb auch einen unmittelbaren Nutzen vom Verband haben, einen realen Gegenwert für die Westensee-Umlage, wie es die Mitgliederversammlung im vergangenen Jahr beschlossen hat. Hingegen wird der Nutzen für Nicht-Mitglieder konsequenterweise verringert. Sie erhalten Erlaubnisscheine für LSFV-Gewässer nicht mehr zu den vergünstigten Preisen.

    Das Angebot, in diesen vier Seen bzw. Seeteilen kostenfrei zu angeln, benötigt bei 38.000 Mitgliedern eine gute Organisation. Wir regeln den Zugriff deshalb ganz bewusst über die LSFV-Boote, es stehen immerhin 30 Boote täglich zur Verfügung! Wichtig: „kostenfreies Angeln“ bedeutet, daß LSFV-Mitglieder die erforderlichen Erlaubnisscheine kostenfrei erhalten können. Aus rechtlichen Gründen ist es nicht möglich, ohne Erlaubnisschein zu angeln! Jeder Angler hat beim Angeln an Binnengewässern (und Küstengewässern mit selbständigen Fischereirechten) immer einen gültigen Fischereischein und einen Erlaubnisschein bei sich zu führen und diese kontrollberechtigten Personen vorzuzeigen.

    Als Mitglied können Sie die Erlaubnisscheine über das Internet sowie einige Ausgabestellen beziehen, die sich beim LSFV als Verkaufsstelle über das Internet registriert haben. Diese müssen dafür einen Computer mit Drucker zur Verfügung haben. Die Kosten für das Boot können bequem und sicher über PayPal reguliert werden. Hierbei stellen wir das System aktuell auf PayPalPlus um, sodass über verschiedene Wege bezahlt werden kann und der Käufer auch nicht unbedingt bei diesem Anbieter selbst registriert sein muss.

    Um einen Erlaubnisschein zu buchen können sie unter www.lsfv-sh.de oben auf den Reiter »LSFV-Angelgewässer« oder direkt auf »Erlaubnisschein-Shop« klicken. Dann sollten sie sich registrieren lassen und den Kaufvorgang Schritt für Schritt umsetzen. Sollten Fragen oder Probleme auftreten setzen sie sich umgehend mit der Geschäftsstelle in Verbindung. Meistens ist die Lösung des Problems sehr einfach. Dennoch treten gelegentlich Probleme auf, die nur unsere Softwarefirma beheben kann. Wer persönlich keinen Zugang hat, sollte sich an seinen Verein wenden, der dieses heute in der Regel organisiert.

    Da immer wieder einige bestimmte Fragen auftreten möchten wir nachfolgend dazugehörige Antworten geben.

    1. Bekommt man einen kostenlosen Erlaubnisschein auch ohne Bootsnutzung, etwa für das Watfischen?
    Nein, wir wollen das Angebot zur Nutzung der Seen vorsichtig beginnen, denn wir wissen, dass die große Mitgliederzahl auch Probleme entstehen lassen kann. Wenn etwa an der kleinen Badestelle ein einzelner Angler watend angeln würde wäre das problemlos möglich. Wenn dort aber am Wochenende zehn Angler gleichzeitig in der Seefront des neuen Restaurants stehen, werden Probleme auftreten. Wir wollen Dritte nicht stören, wir möchten unseren Mitgliedern stressfreies Angeln ermöglichen und wir möchten Beeinträchtigungen des Ufers ausschließen. Deshalb ist die Verbindung der Erlaubnisscheine an die Reservierung eines Bootes zur Zeit vorgegeben.

    2. Sönke Rother hat auf der LSFV-Facebookseite angekündigt, das Bellyboatfischen solle auf dem Westensee möglich gemacht werden. Was ist dazu der Sachstand?
    Diese Option soll in diesem Jahr geprüft werden, ebenso wie die Verwendung von Angelkajaks und sonstigen eigenen Angelbooten. Aber auch hier wollen wir zunächst die Akzeptanz unter unseren Mitgliedern und Dritten bei der Nutzung der angebotenen Angelboote prüfen, bevor wir die Gewässernutzung eventuell in weitere Bereiche ausdehnen.

    3. Noch immer ist es nicht möglich, auf offiziellem Weg Erlaubnisscheine und /oder Boote zu bestellen. Was muss man tun, um am 1. Mai auf dem Westensee fischen zu können?
    Hierbei muss vorweg darauf hingewiesen werden, dass der späte Öffnungstermin bewusst gewählt worden ist, um die Reservierungen durch Jugend- und Erwachsenen-Gruppen zu ermöglichen. Der Westensee war und bleibt ein Vorranggewässer für unsere Jugendlichen. Das heißt, dass sich die Jugendgruppen unserer Mitgliedsvereine als erste Termine für die Reservierung der Angelboote sichern können. Hierbei stehen alle 14 Gästeboote zur Verfügung. Auf diese Weise ist der Westensee das einzige Binnengewässer in Schleswig-Holstein, an dem Gemeinschaftsangeln mit Booten organisiert werden können. Der öffentliche Vertrieb beginnt erst nun im April, kurz bevor die Boote Ende April zu Wasser gelassen werden. Hinzu kommt: wird zu früh auf Barsche geangelt, dann werden zu häufig unbeabsichtigt Hechte und Zander gefangen.

    Ab nächster Woche dürften die Bestellungen frei zugänglich sein. Es muss allen Beteiligten klar sein, dass nicht alle 38.000 Mitglieder gleichzeitig angeln können! Selbst bei 30 Booten und 180 Angeltagen benötigen wir 15 Jahre, bis alle einmal angeln könnten. Dabei sollten wir an dieser Stelle noch darauf hinweisen, dass auch die Mitglieder des LJV unsere Angelboote mieten können, wobei wir genauso wenig wie der LJV wissen, wie viele seiner Mitglieder einen gültigen Fischereischein besitzen. Wir wollen in diesem Bereich versuchen, eine Zusammenarbeit vorsichtig aufzubauen und dann langsam zu vertiefen.

    4. Nachdem der Kauf des Westensee-Teils von etwa 38.000 Anglern finanziert wurde sollte die Vergabe der Boote transparent und geregelt ablaufen. Gibt es einen Beschluss zu der Vergabepraxis?
    Die Vergabepraxis habe ich oben bereits erklärt. Wir werden leider nie alle unsere interessierten Mitglieder gleichzeitig bedienen können, insbesondere nicht an Feiertagen, und uns deshalb immer wieder Kritiken anhören müssen. Eine Steuerung bzw. Kontrolle, wie oft jedes Mitglied das Angebot in Anspruch nimmt, können wir nicht leisten. Wir werden aber eingreifen müssen, wenn offenkundig ein deutliches Ungleichgewicht entsteht. Es wäre aber wünschenswert, wenn unser Angebot, das es so wohl in keinem anderen Landesverband gibt, Freude auslöst, und nicht Frust.

    5. Weiterhin ist es nach wie vor unklar, wie es mit den Erlaubnisscheinen geregelt ist, wenn zum Beispiel zwei Angler sich ein Boot teilen möchten.
    Das ist eigentlich recht einfach. Ein Angler kann ein Boot mieten. Er muss dafür in diesem Jahr 8,- € je Tag zahlen. Darin ist auch bereits die Mehrwertsteuer enthalten, die für LSFV-Mitglieder 7 % und für externe Angler/innen 19 % beträgt. Der verbandsfremde Angelgast muss darüber hinaus noch einmal 8,- € bzw. 16,- € je Tag für den Erlaubnisschein bezahlen, je nachdem ob er im DAFV organisiert ist oder nicht. Wenn ein zweiter Angler mitfahren will, benötigt er ebenfalls einen Erlaubnisschein, kostenfrei als LSFV-Mitglied oder kostenträchtig als Gast. Je Boot sind aus Sicherheitsgründen zwei erwachsene Angler/innen erlaubt. Der Bezug der Erlaubnisscheine erfolgt immer im Zusammenhang mit einem reservierten Boot.

    6. Der Erlaubnisscheinverkauf startet erst spät im April. Das ist zu spät, weil viele Angler am 1. Mai das Hechtfischen auf dem Westensee beginnen möchten.
    Ja, es wäre besser gewesen, wenn das frühzeitiger geklärt worden wäre. Aber das war durch Verzögerungen, auch bei unserer Softwarefirma, einfach nicht möglich. In diesen Wochen stehen sehr viele dringende Aufgaben an, insbesondere der Haushaltsabschluß 2016 und der Haushaltsplan 2017, so dass eine frühere Erledigung nicht geschafft wurde.

  4. #113
  5. AW: Preise für Angelgewässer des LSFV SH

    Danke Robert.
    Alles klar.
    Bedarf aus meiner Sicht zur Zeit keiner weiteren Diskussion.
    Gruß Dieter
    Du kannst denselben Fluss nie zweimal betreten

  6. #114
  7. AW: Preise für Angelgewässer des LSFV SH

    Moin,

    danke, Dieter Bohn, für die umfassende Auskunft!

    Wenn die Boote am ersten Mai für Jugendliche bestimmt sind, finde ich das in Ordnung. Anders wäre es, wenn sie unter der Hand an Erwachsene vergeben worden wäre, wie hier ja leider der Eindruck entstand.


    Viele Grüße!


    Achim
    Das ist die Seuche dieser Zeit: Verrückte führen Blinde.

  8. #115
  9. AW: Preise für Angelgewässer des LSFV SH

    Vielen Dank für diese ausführlichen Antworten.

    Eine organsiatorische Frage habe ich aber noch: Ist der Erlaubnisschein zwingend in Papierform darzulegen oder ist ein PDF auf einem Mobilgerät ausreichend?

    Gruß
    Signatur nicht verfügbar

  10. #116
  11. Mitglied Avatar von dorschgreifer
    Registriert seit
    23.08.06
    Beiträge
    16.022
    Bilder
    465
    Blog-Einträge
    1

    AW: Preise für Angelgewässer des LSFV SH

    Vielen Dank Robert, dann bleibt ja alles wie gewohnt und erwartet.
    Gruß Dorschgreifer Angeln in der Stör


  12. #117
  13. AW: Preise für Angelgewässer des LSFV SH

    Moin moin,

    ab sofort sind Erlaubnisscheine und Boote für die LSFV-Gewässer, Westensee, Schaalsee, Stolper See und Doberdorfer See beim Fishermans-Partner in Kiel erhältlich.

    Das buchen von Booten ist nur vor Ort möglich. Eine telefonische Reservierung kann nicht durchgeführt werden.

    Weitere Informationen auf Facebook unter Fishermans-Partner Kiel

    Viele Grüße
    Carsten

  14. #118
  15. Mitglied Avatar von dorschgreifer
    Registriert seit
    23.08.06
    Beiträge
    16.022
    Bilder
    465
    Blog-Einträge
    1

    AW: Preise für Angelgewässer des LSFV SH

    Super Service Carsten, so kommen auch Angler ohne PC da ran.
    Gruß Dorschgreifer Angeln in der Stör


  16. #119
  17. Mitglied Avatar von Hotte1973
    Registriert seit
    07.10.11
    Beiträge
    1.723
    Bilder
    137

    AW: Preise für Angelgewässer des LSFV SH

    Danke für die Info

    Jetzt weiß ich jedenfalls Bescheid das ich den See nie beangeln darf (Schwerbehinderung u.a. Gleichgewichtsstörungen/Schwindel dadurch kein Bootsangeln möglich)
    Es ist egal was du bist,
    Hauptsache ist,es macht dich glücklich!(Farin Urlaub)

  18. #120
  19. Mitglied Avatar von Carsten Carstens
    Registriert seit
    19.09.09
    Beiträge
    4.708
    Bilder
    97

    AW: Preise für Angelgewässer des LSFV SH

    Hotte, es ist wie es ist. Ihr schwerbehinderten Angler seid leider sehr oft die Verlierer. Aber man bemüht sich hier und da um dieses Problem. Dauert nur leider sehr lange.
    Und leider ist es heute überall so, das es seine Zeit dauert, bis gewisse Dinge in Angriff genommen werden und abgearbeitet sind. Der PC ist dabei nicht immer hilfreich.

    Und nun sitzen wir hoffentlich wieder alle in einem Boot und angeln eben an anderen Stellen. Was meint ihr, wie oft ich mich schon geärgert habe, dass ganze Küstenstreifen belagert wurden....Das konnte man nirgends nachverfolgen. Die Buchungen an den Seen ja wohl, wenn ich das richtig verstanden habe.
    Und das es erst einmal so richtig zur Sache gehen wird, war doch auch jedem klar.
    Gruß Carsten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. ASV Hamburg- Ab 1. Juli neue Preise für Gastkarten
    Von Johnny99 im Forum Angeln in Hamburg
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.05.11, 15:13
  2. Priwallfähren: Ab heute gelten die neuen Preise
    Von Uwe im Forum Angeln in und um Lübeck an Trave, Wakenitz und dem Brodtener Ufer
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.12.10, 13:44
  3. Neue Preise
    Von Kajos im Forum Angeln auf dem Großen Plöner See
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.05.10, 11:23
  4. wattwurm preise
    Von kielerkrabbe im Forum Brandungsangeln
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 19.11.07, 15:40
  5. Jahres+/Jugend-Fischereischein Preise
    Von dr_drum im Forum Anfragen zu Fischereischeinlehrgängen und -prüfungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.05.06, 07:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •