Zitat Zitat von kanalflunder Beitrag anzeigen
Hallo Angelfreunde,

als nächstes kommen die Segler und die Motorbootfahrer dran.
Wetten??

Mit Petri Heil
kanalflunder

Watt wär´n wa ohne Wattwurm?
Solange Studien als Grundlage für Verbote herhalten, wie beim Kitesurf-Verbot in S-H, dann sehe ich für alle Menschen schwarz.


Die Verbote beruhen auf dem "Krüger-Gutachten". Das ist im WWW nicht kostenlos zu finden, aber eine kostenlose Zusammenfassung des Gutachten ist hier einzusehen:

http://www.nlwkn.niedersachsen.de/na...enfassung-kite

Wer sich ein Bild von dem Verfasser des Gutachten machen möchte, kann das hier machen:

www.thorsten-krueger.com/engagement/

Dann dürft Ihr Euch gerne ein Urteil bilden! Ich verstehe auf jeden Fall, dass die Vögel hier besser wegkommen, als wir Menschen!

In dem Zusammenhang sind auch die aktuellen Aussagen von Dr. Habeck interessant. In den Medien spielt er sich gerade als "der große Vermittler" und "Kiter-Versteher" auf, in Wahrheit wurden die Kite-Verbote ursprünglich von ihm initiiert. Die Argumentation/ persönliche Darstellung von Seiten der Politik weist viele Parallelen zu den Angelverboten in den AWZ auf.

Hat man also die ersten Nutzer ausgesperrt, kann man Stück für Stück die restlichen Nutzer auch aussperren. Es werden ja regelrecht Lücken gesucht. Da man in Teilen der Nordsee kein Befahresverbot aussprechen kann, gibt dann halt ein "Drachensteigverbot".