Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16
    #11
  1. Mitglied Avatar von Carsten Carstens
    Registriert seit
    19.09.09
    Beiträge
    4.684
    Bilder
    97

    AW: Angeln in Regenwasser Rückhaltebecken

    @Jürgen
    Da war man vorerst ganz genau und hat Schilder aufgestellt. Irgend jemand hat die entfernt, wie auch immer. Dieses Problem haben wir bei uns im Verein auch schon des öfteren gehabt. Aber, wie Robert schon schrieb.....

    @naicheben
    Regenrückhaltebecken werden sehr oft derart eingefriedet, weil man der Gefahr vorbeugen will, dass darin ein Mensch zu Schaden kommt. Viele Becken sind in der Nähe von Wohnsiedlungen. Gerade bei den Neubausiedlungen gibt es viele Kinder. Da macht es besonders Sinn.

    Vielleicht ist es bei euch auch so oder gar eine Auflage behördlicher seits. Oder der Eiegntümer will hier ganz auf Nummer Sicher gehen.
    Denn, wenn man einmal sieht, wie schnell etwas im Gartenteich passieren kann. Ich habe bereits einige Male Kinder darin sehen müssen....mehr dazu nicht.
    Gruß Carsten

  2. #12
  3. Mitglied
    Registriert seit
    18.12.13
    Beiträge
    262
    Bilder
    2

    AW: Angeln in Regenwasser Rückhaltebecken

    Ja, Carsten, Neubaugebiet und Kinder ohne Ende. Meine Tochter hat sich da immer von fern gehalten. Aber es gibt auch weniger einsichtige Kinder hier. Und der Schafzaun (1,25m) vorher war natürlich leichter zu überklettern. Vor allem, weil er nicht gepflegt wurde. Nun kann man bei dem schönen neuen Zaun aber UNTER durch steigen. Dann macht der keinen Sinn, außer mich zu ärgern. Die Gemeinde wollte der Versicherung genüge tun, ohne mit den Anwohnern vorher drüber zu reden. So macht man das in Leck eben. Man scheut die Kosten für Ausstiegshilfen oder flachere Böschungsneigung. da ballert man den Leuten lieber so einen Guantanamo-Zaun hin. Schließlich habe ich kein Recht auf eine unverbaute Aussicht (sagte man mir schon beim Aufstellen der Windkraftanlagen). Das bescheuerte daran ist, dass ich diesen Zaun im Notfall eben nicht mehr lässig übersteigen kann. Daumendrücken, dass nichts passiert!
    Gruß,
    Ingmar

  4. #13
  5. AW: Angeln in Regenwasser Rückhaltebecken

    Bei mir in der Nachbarschaft gibt es auch ein verwildertes Regenrückhaltebecken, vor Jahren gab es dort mal schöne Barsche und Karauschen. Es war immer herrlich den Eisvogel zu beobachten.
    Selbst Bitterlinge hatten zwei kleine Jungen mal in ihrem Netz. An dem Gewässer haben die Lütten aus der Nachbarschaft, ihre ersten angeltechnischen Gehversuche unternommen.
    Nachdem unserer Rückwärts-sprechenden Neumitbürger dieses Kleinod für sich entdeckt haben, ist der Bestand ziemlich eingebrochen.
    Letztes Jahr habe ich dort mit meiner Frau Aufräumarbeit gestartet, der ganze Müll hat mich einfach wütend gemacht, aber es war wie gegen Windmühlen kämpfen.
    Gruß Micha
    Ich kann mich dem Wasser nicht entziehen....

  6. #14
  7. Mitglied Avatar von kanalflunder
    Registriert seit
    13.05.04
    Beiträge
    9.645
    Bilder
    2280

    AW: Angeln in Regenwasser Rückhaltebecken

    Hallo Angelfreunde,

    ja, in diesen Becken wird so allerhand entsorgt. Vom
    Einkaufswagen bis zum Sofa ist alles drin.
    Aber im Zuge der Aufhübschung des Stadtteils ist es
    nun einigermassen zu ertragen.

    Mit Petri Heil
    kanalflunder

    Watt wär´n wa ohne Wattwurm?
    SAV Kanalfreunde e. V. Kiel

    Der Müll muß mit !!

  8. #15
  9. Mitglied
    Registriert seit
    12.04.09
    Beiträge
    573
    Bilder
    16
    Blog-Einträge
    1

    AW: Angeln in Regenwasser Rückhaltebecken

    An einem Regenrückhaltebecken im Kreis Segeberg fand ich ein Schild vor: "Angeln erwünscht"

  10. #16
  11. LSFV-Geschäftsführer
    Rechtsanwalt
    Avatar von Robert Vollborn
    Registriert seit
    30.08.04
    Beiträge
    1.620

    AW: Angeln in Regenwasser Rückhaltebecken

    Davon müßte es mehr geben. Trotzdem muß man vorsichtig sein. An einem Binnengewässer, an dem man nicht selbst fischereiberechtigt ist, benötigt man einen Erlaubnisschein, der bestimmte im Gesetz (§ 14 LFischG) genannte Inhalte haben muß. So ein Schild reicht leider nicht, zumal man auch gar nicht weiß, wer es aufgestellt hat.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Angeln in Neustadt, wo darf man frei angeln
    Von tom1910 im Forum Angeln Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.05.15, 07:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •