Ergebnis 1 bis 4 von 4
    #1
  1. Kutterntörn mit der Prof am Ostersonntag den 16. April 2017 ab Travemünde

    Wer hätte Mitte der Woche, bei den miesen Vorhersagen, schon daran geglaubt das wir am Sonntag überhaupt rauskommen aber Petrus hatte doch endlich mal wieder ein Einsehen mit uns..



    Morgens um 7 Uhr trafen wir uns wie üblich an Bord



    Der Kaffeeplausch bei Junge fiel für mich diesmal aus aber den Fischer Harry traf ich dann doch im Hafen an. Die Dorsche sollten tief stehen und man musste sie schon wirklich suchen, es sah also nicht allzu rosig aus....

    Die kleineren Kutter welche sonst um diese Uhrzeit einlaufen lagen auch alle im Hafen



    Bange machen lassen wir uns aber nicht und Punkt 8 Uhr nach dem Einlaufen einer Finnlines ging es dann los.

    Von Westen her zog es zwar etwas Dunkel auf aber von Schauern blieben wir den ganzen Tag verschont.



    Vorbei am Riesenrad und den Baustellen ging es raus auf See



    Erstes Ziel sollte die Trave Ansteuertonne sein, Fischanzeigen ohne Ende auf der Fahrt



    aber beißen wollten nicht mal die Heringe. Wir standen direkt in den großen Schwärmen aber es ging so gut wie nichts...



    Verlegen brauchten wir hier kaum, die Prof machte bei der starken Drift auch ohne Maschine richtig gut Fahrt. Es ging nun weiter an den Kanten des Steinriffs entlang rüber zur bekannten Untiefentonne. Auch hier war kein Flossenträger zu überlisten aber dafür gab es hier doch "etwas" mehr Dünung.

    Wiebke und Chris waren auch an diesem Ostersonntag mit ihrem Boot unterwegs aber vor dem Klinikum Neustadt war es auch mehr als mau. Eigentlich trug ich mich auch mit dem Gedanken rüber zufahren aber wenn die beiden dort nichts fangen konnten wir uns das sparen. Es ging dann von der Untiefentonne Richtung Scharbeutz in flachere Regionen. Wattis hatten wir auch genug dabei aber nicht mal die Butts wollten.

    Endlich dann der erlösende laute Ruf von Matze...."Löwe"



    Das wurde aber auch endlich mal Zeit, Dickes Petri, und dann gleich noch einen hinterher auf seinem Geheimköder.



    Chris hatte uns auch auf See ausgemacht und wir trafen uns dann kurz zu einem kleinen Plausch auf See







    Danke für die Bilder Chris!







    Hiernach trennten wir uns wieder, Chris schleppte seine Köder an der flachen Küstenlinie zurück nach Neustadt und wir fuhren an die Steinriffkante.

    Beim nächsten Stop konnte Joachim dann auch endlich seinen Dorsch "überreden"



    Wir anderen gaben alles



    aber außer einigen Heringen kam nichts mehr an Bord... Weder an unserer Dorschwiese, noch am Pfahl oder der BO Tonne und selbst an der berühmten Kante bei der Fischereigrenze. Die Fische wollten gestern einfach nicht beißen.

    Es nützt aber alles nichts, auch Chris und Wiebke schneiderten gestern ab und man kann halt nichts erzwingen. Mit dem Wetter hatten wir jedenfalls richtig Glück und langsam mussten wir dann auch wieder Richtung Heimathafen.

    Carsten mit seiner TRA 4 war auch unterwegs nach Hause, ob er gut gefangen hat weis ich nicht aber die Möwen die sich auf seinem Kutter versammelt haben..... So habe ich es auch noch nicht gesehen..



    In Niendorf brannte wohl auch gestern noch ein Osterfeuer



    und je dichter wir an Travemünde ran kamen um so dunkler wurde es auch wieder.



    Kurz nach 16 Uhr lagen wir dann wieder fest an unserem Liegeplatz.



    Werner, wie auch wir anderen, hätten uns wirklich mehr Fisch gewünscht, jeder Tag ist zwar ein Angeltag aber nicht zwingend auch ein Fangtag, wie wir gestern erleben mussten.

    Matze hatte gestern ja 2 Löwen an seiner "Geheimwaffe", Krabbe am Pilker. Im Magen hatten die Dorsche, wie soll es auch anders sein, Krebse!!
    Eigentlich hätte ich Heringe erwartet.......?



    Nun ist es auch nicht etwa so das nicht genug Dorsch in unserer Bucht ist, weit gefehlt, aber wenn die Löwen aus welchen Gründen auch immer keinen Hunger haben, beißen sie auch nicht. Man kann es nun auf den Wetterwechsel schieben oder, oder, oder... aber Fisch ist reichlich da.

    Einige von uns haben ja ein hartes Angelwochenende hinter sich, erst am Karfreitag der von Chris veranstaltete Gacker Cup und gestern unsere Prof Tour. Wiebke und Chris haben wie die meisten gestern von uns auch abgeschneidert, aber die beiden sind heute trotzdem wieder raus. Gleiche Stelle von gestern wo auch wir erfolglos lagen und was die beiden heute dort fangen ist enorm....






    usw, usw. ohne Worte....



    Dickes Petri euch beiden und Hut ab, ich bin total im Eimer und mich hätte heute niemand mehr auf See bekommen.

    So unterschiedlich ist das, gestern richtig abgeschneidert und heute beißen die Biester dort. Da soll doch einer die Dorsche verstehen...
    Hier kommt ein Graupelschauer nach dem anderen runter und die beiden haben top Wetter auf See.

    In diesem Sinne, im Mai werden die Karten neu gemischt.

    Leider sind hier nur 25 Grafiken inkl. Smilies gestattet, wer also alle Bilder sehen möchte klickt einfach mal hier.
    Gruß und Petri Uwe

  2. #2
  3. Mitglied Avatar von dorschgreifer
    Registriert seit
    23.08.06
    Beiträge
    15.999
    Bilder
    465
    Blog-Einträge
    1

    AW: Kutterntörn mit der Prof am Ostersonntag den 16. April 2017 ab Travemünde

    Vielen Dank für die tollen Bilder im Bericht, wirklich klasse, wie Du das hier immer reinstellst Uwe.

    Und ein fettes Petri an die Fänger.
    Gruß Dorschgreifer Angeln in der Stör


  4. #3
  5. Mitglied Avatar von kanalflunder
    Registriert seit
    13.05.04
    Beiträge
    9.644
    Bilder
    2280

    AW: Kutterntörn mit der Prof am Ostersonntag den 16. April 2017 ab Travemünde

    Hallo Uwe,

    danke für Bericht und Fotos. Toll.

    den Fängern Petri Heil.

    Mit Petri Heil
    Jürgen
    SAV Kanalfreunde e. V. Kiel

    Der Müll muß mit !!

  6. #4
  7. Mitglied Avatar von Carsten Carstens
    Registriert seit
    19.09.09
    Beiträge
    4.682
    Bilder
    97

    AW: Kutterntörn mit der Prof am Ostersonntag den 16. April 2017 ab Travemünde

    Warum noch mehr Bilder, Uwe. Das war doch wieder bemerkenswert, was du uns da geliefert hast. Vielen Dank
    Schade, das es mit den Fischen nicht sein sollte, Petri den Fängern, die doch etwas Glück hatten.
    Gruß Carsten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.03.17, 18:16
  2. 10. April, Tour mit der Prof ab Travemünde
    Von Uwe im Forum Küste & Meer
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.04.16, 20:20
  3. Ausfahrt mit der Prof am 2. April 2016
    Von Uwe im Forum Küste & Meer
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.04.16, 09:05
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.03.16, 08:25
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.03.16, 22:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •