Ergebnis 1 bis 9 von 9
    #1
  1. Suche einen Angelspot für Aale 60 cm+ ;)

    Moin.

    Leider habe ich diese Saison in meinen Vereinsseen nur kleine Aale gefangen( 45-50cm und noch dutzende deutlich kleiner). An den Kanälen kennne ich mich gar nicht aus, habe bisher nur an meinen Vereinsseen geangelt.

    Ich bräuchte dringend nochmal nen stattlichen Aal, es ist nämlich so das ein alter Herr für mich räuchert, der die sehr gerne mag und es wäre mir peinlich ihm zu kleine Fische als dank für seinen Gefallen zu geben, hehe.

    Wo könnte man mit einer Tageskarte bei ein paar Versuchen dieses Jahr wohl noch ne CHance haben? NOK und ELK sind in Reichweite, habe dort aber noch nie geangelt. Bräuchte Tipps wo und wie man dort parken kann, würde dort dann gerne auf Aal und Zander angeln wollen. Evtl. klappt es dieses ja doch noch mit nem ordentlichen Aal danke

    Der Herr ist schon 80 geworden und angelt selber nichtmehr und räuchert nur noch, Aal ist sein Lieblingsfisch auf der Speisekarte...

    Einfelder See in Neumünster auch ne Option?... Wie angelt ihr da so?

  2. #2
  3. Mitglied Avatar von dorschgreifer
    Registriert seit
    23.08.06
    Beiträge
    15.967
    Bilder
    459
    Blog-Einträge
    1

    AW: Suche einen Angelspot für Aale 60 cm+ ;)

    Wenn NOK und ELK für die eine Option sind, dann sicherlich auch der Hamburger Hafen, oder die freie Stör...

    Da benötigst du keine extra Karten und gute Aale gibt es da allemal..., nur so als Anregung... allerdings geht die Saison auch so langsam zu Ende...

    Wobei ich überzeugt davon bin, dass in den Gewässern, wo du die 45-50er gefangen hast auch größere drin sind. Dort vielleicht auf kleine Köderfische umstellen...
    Gruß Dorschgreifer Angeln in der Stör


  4. #3
  5. AW: Suche einen Angelspot für Aale 60 cm+ ;)

    Ist nicht jetzt genau die Zeit wo die grossen Blankaale ziehen?
    ...come to our beach and watch us perform.

  6. #4
  7. Mitglied Avatar von dorschgreifer
    Registriert seit
    23.08.06
    Beiträge
    15.967
    Bilder
    459
    Blog-Einträge
    1

    AW: Suche einen Angelspot für Aale 60 cm+ ;)

    Zitat Zitat von Rächerlachs Beitrag anzeigen
    Ist nicht jetzt genau die Zeit wo die grossen Blankaale ziehen?
    Diese stellen aber ihre Nahrungsaufnahme um bzw. ein.... Also mit der Angel weniger zu fangen, die Reusensteller profitieren derzeit aber gut von den Blankaalen.


    Wiki dazu:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ischer_Aal

    Während der letzten Zeit in den Binnengewässern und auf dem Weg zurück zum Meer verändern sich die Körpermerkmale der Tiere: Ihre ursprüngliche Färbung wechselt von grün-braun zu silbrig-grau, der After zieht sich ein und die Augen vergrößern sich – der Aal wird zum „Blankaal“. Dieser Umwandlungsprozess dauert ca. vier Wochen. In dieser Zeit wird die Nahrungsaufnahme immer weiter eingeschränkt und schließlich ganz eingestellt, denn der Verdauungstrakt bildet sich komplett zurück. Stattdessen entwickeln sich die Geschlechtsorgane, die später die gesamte Leibeshöhle einnehmen. Die Energie für den „Umbau“ des Körpers und für die lange Reise zum Laichort entnehmen die Aale ausschließlich ihren Fettreserven, die sie sich im Laufe der Jahre angefressen haben. Das Fettreservoir wird in den Eingeweiden und unter der Haut gebildet: Aale gehören zu den so genannten „Fettfischen“, denn ihre Körpermasse kann bis zu 30 % aus Fett bestehen.
    Gruß Dorschgreifer Angeln in der Stör


  8. #5
  9. AW: Suche einen Angelspot für Aale 60 cm+ ;)

    angel entweder genau da weiter wo du die kleinen gefangen hast, nimm, wie dorschgreifer beschrieben hat kleine köderfische/fischfetzen.
    bevorzuge ansonsten stellen wo sonst keiner angelt, geh ein paar meter weiter als die anderen.
    du kannst aale auch sehr gut anfüttern, ein wenig grundfutter, maden, zerstückelte würmer, einige kleine fischfetzen.
    ufernah kannst du das mit der hand ins wasser werfen, weiter draußen mit einem futtersack.
    meiner erfahrung nach ist die beste zeit für dicke aale märz/april und jetzt september/oktober.
    klar sind nok, elk und auch die elbe gute gewässer für dein vorhaben, aber ich bevorzuge eher kleine gewässer.
    das auto hat keine zukunft. ich setze auf das pferd.
    Kaiser Wilhelm II.
    gruß rené!

  10. #6
  11. AW: Suche einen Angelspot für Aale 60 cm+ ;)

    Achnee, dass die Stör frei zu beangeln ist wusste ich gar nicht! Da habe ich vor einiger Zeit mal an einem Renaturierungsprojekt mitgearbeitet, ist allerdings zwischen Kellinghusen und Itzehoe gewesen und nicht im freien Teil. Evtl. probiere ich es da mal, ist zwar eine längere Anfahrt, aber war auch recht schön dort. danke

    Wenn ich zwischen Itzehoe und der Mündung angele, sollte ich ja weitesgehend im freien Bereich sein oder gibt es da zwischendrin auch größere Bereiche, wo man nicht angeln darf?(Ich schätze mal bei kleineren Bereichen wird das ja ausgeschildert sein oder?)

  12. #7
  13. Mitglied Avatar von dorschgreifer
    Registriert seit
    23.08.06
    Beiträge
    15.967
    Bilder
    459
    Blog-Einträge
    1

    AW: Suche einen Angelspot für Aale 60 cm+ ;)

    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    Achnee, dass die Stör frei zu beangeln ist wusste ich gar nicht! Da habe ich vor einiger Zeit mal an einem Renaturierungsprojekt mitgearbeitet, ist allerdings zwischen Kellinghusen und Itzehoe gewesen und nicht im freien Teil. Evtl. probiere ich es da mal, ist zwar eine längere Anfahrt, aber war auch recht schön dort. danke

    Wenn ich zwischen Itzehoe und der Mündung angele, sollte ich ja weitesgehend im freien Bereich sein oder gibt es da zwischendrin auch größere Bereiche, wo man nicht angeln darf?(Ich schätze mal bei kleineren Bereichen wird das ja ausgeschildert sein oder?)

    Ja, von der Delftorbrücke bis zum Störsperrwerk ist die Stör frei. Verboten so pauschal ist der Bereich der ehemaligen Zementfabrik Alsen, also da, wo die Ruinenreste im Deich sind, die Eisenbahnbrücke und die Seglerhalle.

    Der Rest der Stör ist relativ frei beangelbar, zumindest dort, wo man ohne fremde Grundstücke zu betreten über den Deich ans Wasser kommt.
    Gruß Dorschgreifer Angeln in der Stör


  14. #8
  15. Mitglied
    Registriert seit
    12.04.09
    Beiträge
    573
    Bilder
    16
    Blog-Einträge
    1

    AW: Suche einen Angelspot für Aale 60 cm+ ;)

    Im ELK hab ich schon lange keinen Aal mehr gefangen
    Wenn Du dort mit Tauwurm ansitzt sind die Grundeln schneller,
    bei Fischfetzen oder kleinen Köderfischen sind es die Krebse und Wollis,
    und bei mittleren Köfis kannst Du eher auf Zander, die sich den zwischenzeitlich von Wollis zerfetzten Köfi reinziehen, hoffen als
    auf einen Aal....

  16. #9
  17. AW: Suche einen Angelspot für Aale 60 cm+ ;)

    ja, das stimmt extrawurst.
    genau die erfahrung hab´ ich hier bei uns an der miele auch gemacht.
    gegen die grundeln kannst du wohl nichts machen, die wollis hauen aber zumindest hier bald auch wieder ab, genau so wie sie im märz/april und teilweise im mai auch noch nicht da sind.
    das auto hat keine zukunft. ich setze auf das pferd.
    Kaiser Wilhelm II.
    gruß rené!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Suche einen Kurzfilm o.ä.
    Von ademischko im Forum Angelberichte aus den Medien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.16, 23:59
  2. Suche einen kleinen See
    Von pacy im Forum Angeln und weitere Angelgewässer
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.05.11, 22:20
  3. Suche einen 5PS Motor
    Von Sprodde im Forum Tausch- / Kaufgesuche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.10.10, 15:42
  4. Suche einen Rod Pod
    Von karpfenaffe im Forum Tausch- / Kaufgesuche
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.05.10, 14:06
  5. Suche einen Drahtsetzkescher
    Von katasen im Forum Tausch- / Kaufgesuche
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.04.10, 10:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •