Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40
    #1
  1. LSFV-Geschäftsführer
    Rechtsanwalt
    Avatar von Robert Vollborn
    Registriert seit
    30.08.04
    Beiträge
    1.405

    online-Verfahren Fischereiabgabe

    Das MELUR, unser Fischereiministerium, hat heute ein online-Verfahren zur Entrichtung der Fischereiabgabe eröffnet. Außerdem können sich Interessierte auf diesem Weg auch Urlauberfischereischeine online besorgen - allerdings erhalten Inhaber von Urlauberfischereischeinen bekanntlich für zahlreiche Gewässer keine Erlaubnisscheine.

    Eine erste kurze Information habe ich auf der LSFV-Internetseite veröffentlicht.

  2. #2
  3. Mitglied Avatar von Heide63
    Registriert seit
    17.02.14
    Beiträge
    615
    Bilder
    17

    AW: online-Verfahren Fischereiabgabe

    das ist ja praktisch, hab mir den Artikel gerade mal durchgelesen. Aber warum kann die Gebühr nicht mittels Paypal entrichtet werden?
    Fröhliches Petri

    Heide

  4. #3
  5. Mitglied Avatar von dorschgreifer
    Registriert seit
    23.08.06
    Beiträge
    16.451
    Bilder
    473
    Blog-Einträge
    1

    AW: online-Verfahren Fischereiabgabe

    Na das ist ja mal eine gute Nachricht, wird die Auswärtigen sicherlich freuen, wenn sie zu jeder Tages- und Nachtzeit eine Abgabemarke beziehen können, um an den freien Gewässern angeln zu können.
    Gruß Dorschgreifer
    https://www.anglernord.de

  6. #4
  7. AW: online-Verfahren Fischereiabgabe

    Zitat Zitat von Robert Vollborn Beitrag anzeigen
    Das MELUR, unser Fischereiministerium, hat heute ein online-Verfahren zur Entrichtung der Fischereiabgabe eröffnet. Außerdem können sich Interessierte auf diesem Weg auch Urlauberfischereischeine online besorgen - allerdings erhalten Inhaber von Urlauberfischereischeinen bekanntlich für zahlreiche Gewässer keine Erlaubnisscheine.

    Eine erste kurze Information habe ich auf der LSFV-Internetseite veröffentlicht.
    Hallo Robert,
    Auszug aus dem Link**
    Die Fischereiabgabe des Landes Schleswig-Holstein kann ab heute (17. März 2014) über ein Service-Portal der Landesregierung im online-Verfahren entrichtet werden. Die Bezahlung erfolgt dabei mittels Kreditkarte.[B] [COLOR="#FF0000"][COLOR="#FF0000"]Anschließend kann (und muß) zum Nachweis ein entsprechendes Dokument ausgedruckt werden.

    Müssen wir dann jetzt mit einen Leitz-Ordner und Aktentasche ans Wasser oder wird der Ausdruck benutzt um die Marke auf dem Amt abzuholen?

    Gruß
    Carsten

  8. #5
  9. AW: online-Verfahren Fischereiabgabe

    Bei all den Erlaubnisscheinen und Papieren die man eh immer dabei haben muss kommt es auf eine A4 Seite pro Jahr auch nicht mehr an *find*. Und ordentlich gefaltet passt die sicher in den Fischereischein mit rein, so groß wie das Teil hier bei uns ist...

    Ich finde das eigentlich eine ziemlich gute Sache. Muss mir mal ansehen, ob ich da auch für 5 Jahre im Voraus die Abgabe entrichten kann, oder ob das immer nur für das aktuelle Jahr geht...
    "Nur weil du paranoid bist, heißt das nicht, dass sie nicht hinter dir her sind."
    Terry Pratchet - Strata

  10. #6
  11. AW: online-Verfahren Fischereiabgabe

    Zitat Zitat von Rapante Beitrag anzeigen
    Bei all den Erlaubnisscheinen und Papieren die man eh immer dabei haben muss kommt es auf eine A4 Seite pro Jahr auch nicht mehr an *find*. Und ordentlich gefaltet passt die sicher in den Fischereischein mit rein, so groß wie das Teil hier bei uns ist...

    Ich finde das eigentlich eine ziemlich gute Sache. Muss mir mal ansehen, ob ich da auch für 5 Jahre im Voraus die Abgabe entrichten kann, oder ob das immer nur für das aktuelle Jahr geht...
    Laufendes Jahr plus 4
    Gruß Dieter
    Du kannst denselben Fluss nie zweimal betreten

  12. #7
  13. AW: online-Verfahren Fischereiabgabe

    Cool! Dann finde ich das sogar sehr gut
    "Nur weil du paranoid bist, heißt das nicht, dass sie nicht hinter dir her sind."
    Terry Pratchet - Strata

  14. #8
  15. AW: online-Verfahren Fischereiabgabe

    Ich find den Service ein wenig schwach.

    Zitat: "Als Zahlungsmöglichkeiten stehen Ihnen entweder eine Bezahlung per Kreditkarte (Visa, Mastercard) oder das elektronische Lastschriftverfahren zur Verfügung."
    Abgesehen davon, dass ich das Lastschriftverfahren nicht gefunden habe, gibt es eine Menge Leute, die keine Kreditkarte haben.
    Warum bietet man kein Paypal oder Sofortüberweisung an?
    Ich persönlich gebe weder Kreditkartennummer oder Bankdaten übers Internet raus.
    Das Angebot ist weder Kundenfreundlich , noch modern.
    Schade...

  16. #9
  17. Mitglied Avatar von Heide63
    Registriert seit
    17.02.14
    Beiträge
    615
    Bilder
    17

    AW: online-Verfahren Fischereiabgabe

    Moin, bin genau Deiner Meinung (siehe oben)
    Fröhliches Petri

    Heide

  18. #10
  19. AW: online-Verfahren Fischereiabgabe

    Wie funktioniert das denn in MV?

    Zitat Zitat von Matjes Frank Beitrag anzeigen
    Warum bietet man kein Paypal oder Sofortüberweisung an?
    Zitat Zitat von Matjes Frank Beitrag anzeigen
    Ich persönlich gebe weder Kreditkartennummer oder Bankdaten übers Internet raus.
    Das Angebot ist weder Kundenfreundlich , noch modern.
    Schade...
    Dann passt das aber nicht zusammen. Bei Sofortüberweisung musst du eine PIN wie bei einer Onlinebanking Transaktion auf der Seite deiner Hausbank eingeben. Bei Paypal musstest du auch mal auf einer Seite im Internet die Daten deiner Hausbank eingegeben haben. Das ist auch nicht sicherer oder gefährlicher wie die Eingabe von Kreditkartendaten.

    Aber es stimmt natürlich, dass nicht jeder im Besitz einer Kreditkarte ist. Aber die können ja mit etwas Bargeld bewaffnet auch weiterhin zum Amt gehen Und Lastschrift ist doch angekündigt, damit sollte dann alles geregelt sein.

    Ich finde es sogar sehr modern. Wenn jetzt noch alle Fischereirechtsinhaber endlich mal ihre Gastkarten (so wie der LV für einen Teil seiner Gewässer ) online zur Verfügung stellen vereinfacht sich das Anglerleben doch ungemein
    "Nur weil du paranoid bist, heißt das nicht, dass sie nicht hinter dir her sind."
    Terry Pratchet - Strata

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Lieber die Fischereiabgabe zahlen...
    Von Michael Kuhr im Forum Angelberichte aus den Medien
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.03.14, 05:26
  2. Fischereiabgabe
    Von tapaesser im Forum Recht, Politik und Verwaltung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 20.10.11, 05:38
  3. Fischereiabgabe-Marke
    Von kanalflunder im Forum Recht, Politik und Verwaltung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.12.10, 21:41
  4. Geld für Angler aus der Fischereiabgabe
    Von Michael Kuhr im Forum LSFV-Homepage
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.06.10, 11:50
  5. Walforscher fordern schonende Verfahren für Bau von Offshore-Anlagen
    Von prophet12 im Forum Angelberichte aus den Medien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.10, 09:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •