Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
    #1
  1. gute Stationärrolle 3000 Salzwasser

    hilfe,
    bin am Suchen nach einer guten robusten kleinen Salzwasserrolle. Shimano ist ein für alle Mal durch für mich, Stella, Biomaster, beide haben echt Kohle gekostet. Leider ist Shimano nicht in der Lage ein Kugellager für das Schnurlaufröllchen zu senden. Bei der Biomaster rattert das Schnurlaufröllchen schon das 2. Mal. Die Rollen laufen ansonsten toll, aber das geknarre beim Einkurbeln tue ich mir nicht mehr an.
    Ein Kumpel hatte zur winterlichen Inspektion seine 2 Shimano vanquish 4000 eingesandt und stolze 250€ für die Inspektion bezahlt, nein, Shimano ist nicht mehr meine Baustelle.
    Welche kleine feine Salzwasserrolle könnt Ihr mir empfehlen????
    ist mir egal wer dein Vater ist, solange wie ich hier angel latscht keiner hier über das Wasser

  2. #2
  3. AW: gute Stationärrolle 3000 Salzwasser

    Ich werfe da mal die Daiwa Certate als 3000er in den Ring. Fische die selber und durch das Magsealed System habe ich bisher keine Probleme. In der Garantiezeit ist die Inspektion einmal jährlich kostenlos. Hatte erst das alte Modell und seit dem die neue raus ist diese. Mit beiden wirklich keinerlei Probleme gehabt. Shimano kommt für mich auch nur bei Ruten in Frage und nicht bei den Rollen.

  4. #3
  5. AW: gute Stationärrolle 3000 Salzwasser

    Daiwa Fuego LT, kostet nur einen Bruchteil, ist mit MagSealed und schön leicht ;-) Die 4000er wiegt 240g laut Herstellerangabe. Muddis Küchendigitalwaage sagt 242g, finde ich ok ;-) Die 3000er wiegt nur 215g. Preise um die 70€

    Gruß

    Volker

  6. #4
  7. AW: gute Stationärrolle 3000 Salzwasser

    da danke ich euch schon mal. Werde mir die Daiwa`s mal ansehen. Hauptsache sie haben ein Gleitlager im Schnurlaufröllchen und kein Kugellager, denn dort setzen sich Salzkristalle wohl schnell ab und die sind hart.
    Rennt die Geflochtene über das Röllchen ist es ja die reinste Salzwasserdusche.
    ist mir egal wer dein Vater ist, solange wie ich hier angel latscht keiner hier über das Wasser

  8. #5
  9. AW: gute Stationärrolle 3000 Salzwasser

    Also die Daiwas haben gekapselte Lager eben Magsealed. Die sind mit einem speziellen magnetischem Öl gefüllt so das da kein Wasser eindringen kann. Gleitlager hatten die Caldia früher und das war meiner Meinung nach totaler Murks in Verbindung mit geflochtener Schnur. Die Gleitlager hatten eine so hohe Reibung, dass die doch recht glatten Geflochtenen es nicht geschafft haben das Schnurröllchen zu drehen und sind nur drüber geschliffen, aus diesem Grund habe ich meine Caldia´s auch auf Kugellager umgebaut und schon war alles gut.

    Ach so bei dem Magsealed gibt es auch Unterschiede. Die günstigen Modelle haben das oft nicht im Schnurlaufröllchen sonder nur im Getriebe.

  10. #6
  11. Mitglied Avatar von ditschi
    Registriert seit
    11.11.12
    Beiträge
    295
    Bilder
    74

    AW: gute Stationärrolle 3000 Salzwasser

    Moin

    Ich fische an der Küste die Penn Sargus 3000. Bis jetzt keine Probleme mit dem Teil, die hat sogar mal ein Vollbad genossen. Nach dem Angeln wird sie lauwarm abgespült und mit Ballistol abgerieben. Das Schnurlaufröllchen und die Bügel bekommen eine kleine Extraladung. Es gibt ein Nachfolgermodell die Sargus II die hab ich auf der Messe in RD für unter 60 € gesehen. Welche Lager verbaut sind kann ich nicht sagen. Ich würd mir die wieder kaufen.

    Gruß Stephan
    Gefühle, Gefühle...geht ja alles von meiner Freizeit ab wa....(Udo Martens)

  12. #7
  13. Mitglied Avatar von Carsten Carstens
    Registriert seit
    19.09.09
    Beiträge
    5.227
    Bilder
    97

    AW: gute Stationärrolle 3000 Salzwasser

    Und ich fische schon seit Jahren die Penn Slammer 360. Ob in der Ostsee oder Norwegen, bislang hatte ich noch keine Probleme. Lauwarm abspülen und hier und da mal ein Tröpfchen gutes Öl.
    Gruß Carsten

  14. #8
  15. AW: gute Stationärrolle 3000 Salzwasser

    Ich werfe mal was exotischeres in den Raum: okuma azores

    Wird in Norwegenforen ziemlich gut bewertet auf Grund der Robustheit. Hierzu kann man mal googlen. Was für Norwegen passt funktioniert auch in der Ostsee :-)
    9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich bin nicht verrückt, die andere summt die Melodie von Tetris...

  16. #9
  17. AW: gute Stationärrolle 3000 Salzwasser

    Okuma und Penn aber beide recht schwer (335-365g) für meinen Geschmack. Vom Boot aus ok, aber an der Meforute?

    Gruß

    Volker

  18. #10
  19. Mitglied Avatar von kanalflunder
    Registriert seit
    13.05.04
    Beiträge
    10.163
    Bilder
    2420

    AW: gute Stationärrolle 3000 Salzwasser

    Hallo Volker,

    hast du keine Muckis???

    Mit Petri Heil
    Jürgen

    Watt wär´n wa ohne Wattwurm?
    SAV Kanalfreunde e. V. Kiel

    Der Müll muß mit !!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. hochwertige Stationärrolle ABU Cardinal 806
    Von lusso im Forum Tausch- / Verkaufsangebote
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.06.11, 21:11
  2. Multirolle oder Stationärrolle?
    Von Ceddy im Forum Angelpraxis & Angelausrüstung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 27.10.10, 21:13
  3. Suche Stationärrolle Quantum Mach 4
    Von Coast Hunter im Forum Tausch- / Kaufgesuche
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.10.10, 16:44
  4. Süß und Salzwasser
    Von Pawel im Forum Angeln am Nord-Ostsee-Kanal (NOK)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.06.09, 13:02
  5. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 21.01.09, 13:03

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •