Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16
    #11
  1. Mitglied Avatar von Hotte1973
    Registriert seit
    07.10.11
    Beiträge
    1.761
    Bilder
    138

    AW: PETA fordert (mal wieder) ein Angelverbot

    Zitat Zitat von Kai Hansen Beitrag anzeigen
    Immerhin schafft es PETA ja sogar, dass Angler sich öffentlich gegenseitig diffamieren. Jeder Kommentar gegen andere Angler im Zusammenhang mit gefangenen Fischen stützt die Aussage von PETA. Nur mal so zum Nachdenken ;-)
    Moin Kai da geb ich Dir absolut recht.
    Ist schon ne sehr sehr schlimme Zeit und das blöde ist man kann hinter dem ganzen "Diffamierungswahnsinn" ein System erkennen
    Sie suchen sich immer vereinzelte "Flachpfeifen" raus und schon wird eine komplette Bevölkerungsgruppe als "Flachpfeifen" gebranntmarkt
    Sie suchen direkt nach Brennpunkten wo Sie wissen das Sie die passenden Bilder für Ihre Ziele finden...und wenn Sie trotzdem nicht fündig werden, werdem die Bilder halt provoziert.
    Solche Angelstellen die ich zum Heringsangeln aufsuche interessieren die natürlich nicht (Holtenauer Hochbrücke,Fußgängertunnel,Minigolfplatz,Eckernför der Mole), auch dort sind viele Angler, aber es herrscht grundsätzlich ein freundliches,sozialer und harmonischer Umgangston und mit dem gefangenen Fisch wird verantwortungsbewußt umgegangen
    Aber wir kennen diese Methoden ja jetzt schon in anderen Dimensionen wo ne handvoll Hooligans reicht um tausende von Demonstranten oder sogar ein ganzes Bundesland zu stigmatisieren
    Es ist egal was du bist,
    Hauptsache ist,es macht dich glücklich!(Farin Urlaub)

  2. #12
  3. Mitglied Avatar von dorschgreifer
    Registriert seit
    23.08.06
    Beiträge
    16.224
    Bilder
    465
    Blog-Einträge
    1

    AW: PETA fordert (mal wieder) ein Angelverbot

    Zitat Zitat von Kai Hansen Beitrag anzeigen
    Jeder Kommentar gegen andere Angler im Zusammenhang mit gefangenen Fischen stützt die Aussage von PETA. Nur mal so zum Nachdenken ;-)
    Naja....

    Auch Forderungen Verbände abzuschaffen oder sie zu diffamieren richtet sich grundsätzlich auch gegen Angler... und spielt damit auch PETA in die Hände....

    Nur mal so zum Nachdenken
    Gruß Dorschgreifer
    https://www.anglernord.de

  4. #13
  5. Mitglied Avatar von degl
    Registriert seit
    17.11.04
    Beiträge
    6.082
    Bilder
    427

    AW: PETA fordert (mal wieder) ein Angelverbot

    Und nun biegt der Trööt ab..............

    Aber Grundsätzlich ist es für "Difamierspeziallisten" eben einfacher einen oder einige Angler zu trietzen als die ganze Anglerschaft(Politik der kleinen Nadelstichen).........

    Ich kannte das so schon von meiner Feuerwehrzeit..........ein bertunkener Feuerwehrmann und schon soff die ganze Mannschafft

    Ich kann vieles von dem, was Tierschutzorganistionen tun nur unterstützen...........allerding was diese "Tierrechtorganisation" da treibt, entbehrt für mich jeglicher Grundlage

    gruß degl

    P.s. ich komm einfach mit dem Begriff: Tierrecht nicht klar

    Denke da an den Riesenbohei in USA, wo ein Mammutverfahren für einen Gorilla geführt wurde, dessen "Recht" am eigenen Bild durchgesetzt werden sollte

    gruß degl
    möge der Fisch mit euch sein

  6. #14
  7. AW: PETA fordert (mal wieder) ein Angelverbot

    Zitat Zitat von dorschgreifer Beitrag anzeigen
    Naja....

    Auch Forderungen Verbände abzuschaffen oder sie zu diffamieren richtet sich grundsätzlich auch gegen Angler... und spielt damit auch PETA in die Hände....

    Nur mal so zum Nachdenken
    Kritik an PETA ist also ok, aber Anglerverbände stehen unter Schutz? Da kann ich Deine These nicht stützen ;-)

  8. #15
  9. AW: PETA fordert (mal wieder) ein Angelverbot

    Moin,

    Zitat Zitat von dorschgreifer Beitrag anzeigen
    Naja....

    Auch Forderungen Verbände abzuschaffen oder sie zu diffamieren richtet sich grundsätzlich auch gegen Angler... und spielt damit auch PETA in die Hände....

    Nur mal so zum Nachdenken
    Die Forderung, Verbände abzuschaffen, richtet sich nur dann gegen Angler, wenn die Verbände den Anglern mehr nützen als schaden.

    Eine solche Leistungsbilanz für den DAFV habe ich hier schon mehrfach angeregt. Wurde von unserem Landesverband stoisch ignoriert.

    Man kann Manpower und Geld nämlich auch mehr oder weniger effizient zum Nutzen von Anglern einsetzen. Schau doch nur einmal, was eine einzige Person ohne viel Geld (Anglerdemo) in der Lage ist zu bewegen, während ein riesiger Apparat (DAFV oder auch unser Landesverband) mit einer großen Menge von Beiträgszahlungen ziemlich alt aussieht. Die Forderung, Geld für effizeinte Arbeit zu verwenden richtet sich niemals gegen die Angler, das unreflektierte Festhalten an alten hierarchischen festgewachsenen und wenig transparenten Strukturen schon eher...

    Nur mal so zum nachdenken...


    Viele Grüße!

    Achim
    Das ist die Seuche dieser Zeit: Verrückte führen Blinde.

  10. #16
  11. Mitglied Avatar von Bert
    Registriert seit
    03.04.08
    Beiträge
    6.380
    Bilder
    849

    AW: PETA fordert (mal wieder) ein Angelverbot

    Moin!

    Zum Thema ist jetzt auch ein Artikel in der shz erschienen.

    Fehlende Elterntiere: Peta fordert Heringsfangverbot in Lübeck
    Gruß Bert Heute aus Versehen meinen Kaffee mit Energy Drink statt Wasser gekocht. Nach 15 Minuten auf der Autobahn fiel mir auf: Oh, Auto vergessen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Und wieder PETA- Angelverbot in der Alster gefordert
    Von Kai Hansen im Forum Angelberichte aus den Medien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.07.18, 12:24
  2. Abstimmung im Bundestag zur Peta
    Von eukri im Forum Angelberichte aus den Medien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.18, 18:15
  3. PETA ln S-H aktiv
    Von Andi im Forum Recht, Politik und Verwaltung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.03.18, 18:06
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.09.17, 07:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •