Ergebnis 1 bis 5 von 5
    #1
  1. Angelgewässer für Anfänger

    Moin Moin Zusammen,

    Mal schauen ob ich hier richtig am Platze bin.
    Wie schon in meiner Vorstellung beschrieben bin ich absoluter Neuling was das Angeln angeht.
    Über einen Kollegen von meinem Freund, angeln wir am Borgdorfer See vom gepachteten Steg aus. Man ist das schlimm für ein Anfänger wie mich.. *lach*
    Hab schon unzählige Köder, Haken samt Schnur in den Bäumen aufgehangen, etliches im Schilf versenkt und weiß Gott nicht wo noch alles... Also für mich ungeeignet da ich das ordentliche auswerfen lernen möchte und das wird da nichts, leider.
    Dann hab ich mich aller übelst überwunden und bin Brokenlande an Forellensee gefahren, mit Freund, Hund und Kind. Was soll ich sagen, auch nicht wirklich meins...morgens um 6 Uhr anfangen und um halb neun dicht an dicht gequetscht wie die Ölsardinen dort zu angeln. Ist vielleicht später cool wenn man alles drauf hat aber für mich jetzt noch nichts.
    Könnt ihr andere schöne und ruhige Plätze empfehlen wo man wirklich in „Ruhe“ angeln kann als Anfänger mit recht links würfen die gerade weg gehen sollten ? wäre froh solch Örtchen zu finden.


    Freu mich auf Anregungen :-)


    Lg und Petri

  2. #2
  3. Mitglied Avatar von kanalflunder
    Registriert seit
    13.05.04
    Beiträge
    10.032
    Bilder
    2324

    AW: Angelgewässer für Anfänger

    Hallo Nicole,

    das Problem hatte ich anfangs auch. Ist ein Sportplatz
    in der Nähe? Probier es dort. Nimm den Kugelstoßerkreis
    als Ziel. Fang mit 10m, 20m usw. an. Ansonsten probier
    Weitwürfe über den Sportplatz. Achte auf Hundehalter und
    andere Spaziergänger.
    Paßt das alles nicht, fahr an einen Strand und tobe dich dort
    aus.

    Mit Petri Heil
    kanalflunder

    Watt wär´n wa ohne Wattwurm?
    SAV Kanalfreunde e. V. Kiel

    Der Müll muß mit !!

  4. #3
  5. Mitglied Avatar von Carsten Carstens
    Registriert seit
    19.09.09
    Beiträge
    5.055
    Bilder
    97

    AW: Angelgewässer für Anfänger

    Ich rate dir ganz dringend, jemanden zu finden, der dir das Werfen zeigt und beibringt.
    Wenn sich erst einmal Fehler eingeschlichen haben, bekommt man die so schnell nicht wieder raus. Ansonsten kann ich dem Jürgen nur beipflichten.
    Gruß Carsten

  6. #4
  7. Mitglied Avatar von Kanalbursche
    Registriert seit
    06.06.15
    Beiträge
    321
    Bilder
    41

    AW: Angelgewässer für Anfänger

    Moin

    Ich weiß das ein Prüfer hier in Rendsburg mal so einen Kurs jedesmal nach der Prüfung für Neulinge angeboten hat.
    Seine Kurse wenn er sie noch macht kannst Du wenn über das Angelgeschäft Gabriel in RD erfahren,oder halt die Nummer von ihm denn da hängen seine Kurse aus.

    Gruss Kanalbursche
    Angeln kann man jederzeit,es liegt halt an der Kleidung und Ausrüstung

  8. #5
  9. AW: Angelgewässer für Anfänger

    Danke für die netten Antworten.
    Sportplatz ist direkt um die Ecle da werd ich mal andocken und das auswerfen üben

    Lg Jnd Petri

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fliegenbinden für Anfänger
    Von mardie im Forum Bindeanleitungen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.02.17, 11:31
  2. Anfänger Fragen
    Von Calle-Sylt im Forum Meerforelle spezial
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 14.08.09, 17:51
  3. Fliegenfischerkurs für Anfänger
    Von prophet12 im Forum Termine für Messen, Lehrgänge und Flohmärkte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.08.09, 19:40
  4. Für Anfänger?
    Von Nekro im Forum Fliegenfischen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.03.07, 11:16
  5. Meerangeln für Anfänger !
    Von Bernhard Krall im Forum Meeresangeln
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.02.05, 12:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •