Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 51 bis 57 von 57
    #51
  1. Mitglied Avatar von blue1887
    Registriert seit
    10.04.07
    Beiträge
    1.035
    Bilder
    134

    AW: Erlaubnisschein 2019 für den NOK

    Zitat Zitat von kanalflunder Beitrag anzeigen
    Hallo Angelfreunde,

    ja, das ist die Frage, die mich auch interessiert.
    Wohin mit der Fangmeldung ? Geschäftsstelle, Verein
    oder hejfisch???

    Mit Petri Heil
    kanalflunder

    Watt wär´n wa ohne Wattwurm?
    Moin,das kann man auf der Seite von Heifisch machen...dort hat man ja sein Konto angelegt(wenn selbst erledigt) und bekommt alle Erlaubnisscheine angezeigt,Fänge eintragen ...fertig
    Petri Heil

  2. #52
  3. Mitglied Avatar von kanalflunder
    Registriert seit
    13.05.04
    Beiträge
    10.141
    Bilder
    2407

    AW: Erlaubnisschein 2019 für den NOK

    Hallo blue1887,

    danke für die Info.

    Mit Petri Heil
    kanalflunder

    Watt wär´n wa ohne Wattwurm?
    SAV Kanalfreunde e. V. Kiel

    Der Müll muß mit !!

  4. #53
  5. Mitglied Avatar von dorschgreifer
    Registriert seit
    23.08.06
    Beiträge
    16.290
    Bilder
    472
    Blog-Einträge
    1

    AW: Erlaubnisschein 2019 für den NOK

    Zitat Zitat von Carsten Carstens Beitrag anzeigen
    Und wie läuft das eigentlich mit den Fangmeldungen? (Das ist nun eine Frage, die ich wirklich nicht weiß!)
    Muss diese Fangmeldung im Internet unter hejfish eingegeben werden?
    Bekomme ich ansonsten keinen neuen Schein?
    Wird das dann sofort umgesetzt, weil es über mein Konto läuft?

    Wie ist es, wenn ich bestellen lasse, z. B. über unseren Verband? Wie lange dauert es dann, bis ich einen neuen Schein bekomme?
    Tja, da fangen die Probleme derjenigen an, die es andere machen lassen.

    Wer selbst online über Hejfish an die Karte gekommen ist, kann über Hejfish auch online seine Fangmeldungen abgeben und sofort eine neue Karte für die neue Saison bekommen.

    Alle anderen müssen es abklären, weil sie die die ursprüngliche Mailadresse und das Zugangspasswort nicht kennen. Da wird es dann so laufen, dass man seine Fangmeldung zum Verein oder Verband senden muss, diese geben sie online ein und erst dann können sie die neuen Erlaubnisscheine erhalten. Das ist ja Namensgebunden.

    Wer also am 01. seine Fangmeldung irgendwo hinschickt, hat also die ganzen Postwege vor sich, dann muss eine Person X die Massen von Fangmeldungen nach und nach abarbeiten und erst dann kommen die an die neuen Erlaubnisscheine...., diese müssen dann über den Postweg wieder versendet werden...

    Es kann sich also jeder vorstellen, was da für eine zeitliche Brücke zwischen ist.

    Deshalb rate ich jedem, der zügig an neue Scheine kommen will, das selbst online zu machen. Oder eventuell 1 Monat Wartezeit in Kauf zu nehmen. Da ist jeder seines eigenen Glückes Schmied.

    Wer sich ständig weigert, muss eben Wartezeiten akzeptieren.

    Und ich kann nur für mich sprechen, weil ich ja auch in 2 Vorständen bin... ich werde im Januar für meine Mitglieder kein Urlaub nehmen, um die Fangmeldungen tagelang abzuarbeiten..., da hört mein ehrenamtliche Engagement auf, sorry, aber ich hab auch noch Beruf und Familie. Und ähnlich wird es in anderen Vereinen auch sein. Es gibt immerhin Vereine, die da über 1000 Fangmeldungen einzugeben und später Erlaubnisscheine zu bestellen haben. Das macht man mal nebenbei, wenn es mal passt.

    Alternativ könnten die Vereine aber auch Mitarbeiter gegen Bezahlung einstellen und dafür ihre Beiträge verdoppeln, um die Kosten zu decken.

    Aber vielleicht gibt es hier unter den Kanalanglern ja freiwillige, die das für ihre Vereine tun.
    Gruß Dorschgreifer
    https://www.anglernord.de

  6. #54
  7. Mitglied
    Registriert seit
    03.05.12
    Beiträge
    148
    Bilder
    8

    AW: Erlaubnisschein 2019 für den NOK

    Moin,

    ich habe jetzt nicht alle Kommentare komplett durchgelesen. Daher weiß ich auch nicht obe es schon erwähnt wurde.

    Ich bin selber Kassenwart bei uns im Verein. Jedes Mitglied hat ab sofort 2 Möglichkeiten bei uns:

    Entweder kauft er sich die Karte über hejfish im Internet und druckt sie danach sofort aus

    oder

    wer sich mit dem Internet nicht auskennt etc. geht mit Sportfischerpass inkl. gültiger Marke und Fischereischein mit gültiger Marke zum Verband und lässt sich die Karte ausdrucken.
    In Einzelfällen (so wurde mir das gesagt) ist der Verband gerne bereit unter die Arme zu greifen.

    VG Torben

  8. #55
  9. Mitglied
    Registriert seit
    03.05.12
    Beiträge
    148
    Bilder
    8

    AW: Erlaubnisschein 2019 für den NOK

    und was ich noch hinzufügen wollte...

    ich persönlich finde das System noch nicht richtig durchdacht.

    Jeder Verein hat eine eigene Nummer. Wieso kann man sich nicht mit dieser Nummer oder einer zentralen Emailadresse regestrieren und dann für seine Mitglieder die Kanalkarten kaufen und ausdrucken?

    Ist doch am einfachsten für Alle.

    und einJahr später...

    Vereinsnummer angeben
    Eine Liste aller Mitglieder ploppt auf
    Fangmeldungen je Angler eintragen
    Neue Kanalkarte kaufen und drucken ja/nein
    Mitglied löschen
    Mitglied neu

    Meine Güte max. 1-2 Std Arbeit für den Kassenwart oder Vertreter und fertig.
    Der Verband hätte saubere Auflistungen, einmal Mitglieder und einmal Nichtmitglieder...
    Und bei der Jahreshauptversammlung werden die Karten verteilt und alle können sich bei einem Bierchen in Ruhe Anglerlatein erzählen ;-)

    Naja....

    So würde ich mir das vorstellen. Umsetzbar wäre das auf jeden Fall.

    Gruß Torben

  10. #56
  11. Mitglied
    Registriert seit
    03.02.10
    Beiträge
    519
    Bilder
    17

    AW: Erlaubnisschein 2019 für den NOK

    Zitat Zitat von dorschgreifer Beitrag anzeigen
    Na, ist ja ne coole Einstellung..., muss der Kassenwart eben mehr machen nur ich als Einzelner Angler bloß nicht...., na denn.
    Dafür fallen ja vielleicht andere Sachen weg Und für die Mehrarbeit habe ja nicht ich gesorgt. Ich werde jedenfalls weiterhin meine Fangmeldungen zur Kassenstunde abgeben. Im Übrigen habe ich auch schon Vorstandsarbeit geleistet.

    Wer schon alleine diesen Grundgedanken hat, sollte sich mal über seine Einstellung zur Sache Gedanken machen.
    Ich habe nur aufzeigen wollen, das auch dieses Verfahren keine eierlegende Wollmilchsau in Hinsicht auf die Hegepläne zB ist.
    Ich bin mit mir und meiner Einstellung dazu sehr wohl im Reinen. Ich gebe Fangmeldungen wahrheitsgemäß ab und brauche nicht schummeln.

    Und nur mal so... "Social Media" ist auch dieses Forum....

    Wer angst vor Datenklau hat, der darf überhaupt kein Internet nutzen, denn einen 100%igen Schutz hat da keiner nirgends. Selbst Vereine nutzen meist irgendwie das I-Net und haben die Mitgliederdaten auf ihren Rechnern, machen Onlinebanking und ziehen teilweise die Beiträge online ein usw...
    Mitgliederdaten wandern aber nicht hin und her im Normalfall, das Vereinskonto ist nicht meines und Beiträge werden von mir beleghaft überwiesen oder bar bezahlt usw usw. Für Foren gibt es Wege und Mittel etc Ausserdem meine ich mit Social Media diesen ganzen Kram wie Gesichtsbuch, Twitter und was es da so gibt. Foren zu allen möglichen Themen gab es schon viel früher.

    Im Zweifel muss man dann eben auf das I-Net komplett verzichten und sich damit abfinden, dass man an einigen Gewässern keine Erlaubnisscheine mehr bekommt, das entscheidet eben noch jeder selbst. Das moderne Zeitalter kann man nun einmal nicht mehr aufhalten. Jeder kann Erlaubnisscheine erwerben, aber niemand muss es. Will man sie haben, muss man sich dem Anbieter fügen.
    Du wiederholst dich, genau wie ich. Wir drehen uns also im Kreis.


    Ich gehe aufgrund gemachter Erfahrungen eben sehr negativ und pessimistisch an alle Neuerungen heran und sehe erst einmal alle schlechten Sachen. Solange du mich nicht persönlich kennengelernt hast, urteile bitte nicht über mich und akzeptiere meine Gedanken. Ich akzeptiere ja auch deine und andere Meinungen hier.
    Petri Florian

    Rettet die Aale - esst mehr Kormorane

  12. #57
  13. Mitglied
    Registriert seit
    03.02.10
    Beiträge
    519
    Bilder
    17

    AW: Erlaubnisschein 2019 für den NOK

    Zitat Zitat von dorschgreifer Beitrag anzeigen
    Aber vielleicht gibt es hier unter den Kanalanglern ja freiwillige, die das für ihre Vereine tun.
    Auf jeden Fall würde ich da bei Bedarf unterstützen. Aber mal ehrlich: Nicht jeder Zuständige ist in 2 Vereinen und dann noch im selben Amt tätig und die Rückläufer kommen auch nicht an 3 Tagen, sondern warscheinlich über 4-6 Wochen verteilt.


    Zitat Zitat von Blaukopp Beitrag anzeigen
    Moin,

    ich habe jetzt nicht alle Kommentare komplett durchgelesen. Daher weiß ich auch nicht obe es schon erwähnt wurde.

    Ich bin selber Kassenwart bei uns im Verein. Jedes Mitglied hat ab sofort 2 Möglichkeiten bei uns:

    Entweder kauft er sich die Karte über hejfish im Internet und druckt sie danach sofort aus

    oder

    wer sich mit dem Internet nicht auskennt etc. geht mit Sportfischerpass inkl. gültiger Marke und Fischereischein mit gültiger Marke zum Verband und lässt sich die Karte ausdrucken.
    In Einzelfällen (so wurde mir das gesagt) ist der Verband gerne bereit unter die Arme zu greifen.

    VG Torben
    Da geht es schon los....


    Zitat Zitat von Blaukopp Beitrag anzeigen
    und was ich noch hinzufügen wollte...

    ich persönlich finde das System noch nicht richtig durchdacht.

    Jeder Verein hat eine eigene Nummer. Wieso kann man sich nicht mit dieser Nummer oder einer zentralen Emailadresse regestrieren und dann für seine Mitglieder die Kanalkarten kaufen und ausdrucken?

    Ist doch am einfachsten für Alle.

    und einJahr später...

    Vereinsnummer angeben
    Eine Liste aller Mitglieder ploppt auf
    Fangmeldungen je Angler eintragen
    Neue Kanalkarte kaufen und drucken ja/nein
    Mitglied löschen
    Mitglied neu

    Meine Güte max. 1-2 Std Arbeit für den Kassenwart oder Vertreter und fertig.
    Der Verband hätte saubere Auflistungen, einmal Mitglieder und einmal Nichtmitglieder...
    Und bei der Jahreshauptversammlung werden die Karten verteilt und alle können sich bei einem Bierchen in Ruhe Anglerlatein erzählen ;-)

    Naja....

    So würde ich mir das vorstellen. Umsetzbar wäre das auf jeden Fall.

    Gruß Torben
    So stelle ich mir das eigentlich auch vor
    Petri Florian

    Rettet die Aale - esst mehr Kormorane

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. 1. Forumsbrandungsangeln 2019
    Von Carsten Carstens im Forum Treffpunkt Küste
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 09.01.19, 17:36
  2. Fischerreischeinprüfungen 2018/2019 Kreis Steinburg
    Von dorschgreifer im Forum Anfragen zu Fischereischeinlehrgängen und -prüfungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.08.18, 06:45
  3. ICES veröffentlicht Fangempfehlung für die Ostsee 2019 / Ende der Heringsangelei?
    Von Kai Hansen im Forum Offizielles rund ums Thema Angeln
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.06.18, 15:16
  4. Fehmarnbelt-Tunnel: Baubeginn schon im Frühjahr 2019?
    Von Bert im Forum Angelberichte aus den Medien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.02.18, 16:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •