Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23
    #11
  1. AW: Tolle Brandung, doch kein Angeln möglich

    Volker, nicht Andre, das war mein Kollege ;-)

  2. #12
  3. AW: Tolle Brandung, doch kein Angeln möglich

    Bei Betrachtung von Wind und Strömung dürfte morgen abend sehr gut werden, mmh, Würmer holen?

  4. #13
  5. Mitglied Avatar von Carsten Carstens
    Registriert seit
    19.09.09
    Beiträge
    5.172
    Bilder
    97

    AW: Tolle Brandung, doch kein Angeln möglich

    Mein größter Dorsch, bzw. der meines damals 15 jährigen Sohnes, maß 76 cm.
    Ebenfalls bei super starker Brandung und das in Hökholz auf dem Platz, wo Klaus geangelt hatte.
    Gruß Carsten

  6. #14
  7. Mitglied Avatar von kanalflunder
    Registriert seit
    13.05.04
    Beiträge
    10.128
    Bilder
    2399

    AW: Tolle Brandung, doch kein Angeln möglich

    Hallo diggerbub,

    Volker--nicht Andre. Okay. Merke ich mir.

    Mit Petri Heil
    Jürgen

    Watt wär´n wa ohne Wattwurm?
    SAV Kanalfreunde e. V. Kiel

    Der Müll muß mit !!

  8. #15
  9. Mitglied Avatar von ditschi
    Registriert seit
    11.11.12
    Beiträge
    287
    Bilder
    74

    AW: Tolle Brandung, doch kein Angeln möglich

    Zitat Zitat von diggerbub Beitrag anzeigen
    2009 in Klein Waabs gefangen

    Anhang 10444
    Mann Volker, was fürn Trümmer sieht ja so aus als hätte er die Kleinen ausgespuckt
    Wie angelt man bei solchen Verhältnissen? Bischen kann man ja erkennen, 1 Angel, Krallenblei > 200g, 1 Haken mit kurzer Mundschnur?

    Gr. Stephan
    Gefühle, Gefühle...geht ja alles von meiner Freizeit ab wa....(Udo Martens)

  10. #16
  11. AW: Tolle Brandung, doch kein Angeln möglich

    Die "Kleinen" sind 45er Dorsche, der Bursche hatte über 100cm. Geangelt ganz normal, Kralle 170g , Liftsystem, 2 Ruten, die Wurfweite war sehr gering, da es wirklich auflandiger Wind mit richtig Power war. Dreibein stand in Kleinwaabs am Weg, wo es runter zum Strand ging, Wellen schwappten bis an die Böschung.Der Haken war nicht aus meiner Kiste, daher recht dünndrahtig und lang. Das Vorfach mit Haken, Perle und Blatt hatte meine Frau ein paar Tage vorher am Strand gefunden. Haatte das nur zum Liftsystem umgebaut. Der Haken saß ganz sauber in der Lippe.:-)

  12. #17
  13. Mitglied Avatar von Carsten Carstens
    Registriert seit
    19.09.09
    Beiträge
    5.172
    Bilder
    97

    AW: Tolle Brandung, doch kein Angeln möglich

    Aber grundsätzlich bedeutet mehr Klimbim auch mehr Angriffsfläche und ist dem Druck der Wellen ausgesetzt. D. h. das ja auch das Blei dann schwerer zum Halten gebracht warden kann.
    Außerdem sind die Fische im Fressrausch und müssen zulangen. Denn ansonsten würden die Wellen den Köder fortschwemmen.
    Gruß Carsten

  14. #18
  15. Mitglied Avatar von ditschi
    Registriert seit
    11.11.12
    Beiträge
    287
    Bilder
    74

    AW: Tolle Brandung, doch kein Angeln möglich

    Danke für die Info
    Gefühle, Gefühle...geht ja alles von meiner Freizeit ab wa....(Udo Martens)

  16. #19
  17. AW: Tolle Brandung, doch kein Angeln möglich

    Zwei kleine Perlen würde ich nicht als Klimbim bezeichnen Allerdings habe ich bestimmt schon mehr Fische mit Wurm ohne Klimbim am Haken gefangen, als mit Klimbim (auch wenn es nur kleines Klimbim war).

    Die Gemini-Krallenbleie kann ich wirklich empfehlen, die ankern super und lassen sich leicht wieder lösen, da habe ich nur gute Erfahrungen mit gemacht. Durch die 4 einzelnen Krallen , kann man das Blei leicht lösen, es löst sich aber nicht leicht. Die Krallen verbiegen sich im Einsatz nicht, ich kann sie aber mit der Zange zurecht biegen, wenn ich sie weiter oder enger haben will, wirklich gute Dinger.
    Gewicht fische ich immer gleich, die Kralle macht den Anker, nicht das Gewicht ;-)


    War/ist denn nun jemand los Donnerstag oder heute? Ich kann nicht :-(


    Gruß

    Volker

  18. #20
  19. AW: Tolle Brandung, doch kein Angeln möglich

    Zitat Zitat von diggerbub Beitrag anzeigen
    Zwei kleine Perlen würde ich nicht als Klimbim bezeichnen Allerdings habe ich bestimmt schon mehr Fische mit Wurm ohne Klimbim am Haken gefangen, als mit Klimbim (auch wenn es nur kleines Klimbim war).

    Die Gemini-Krallenbleie kann ich wirklich empfehlen, die ankern super und lassen sich leicht wieder lösen, da habe ich nur gute Erfahrungen mit gemacht. Durch die 4 einzelnen Krallen , kann man das Blei leicht lösen, es löst sich aber nicht leicht. Die Krallen verbiegen sich im Einsatz nicht, ich kann sie aber mit der Zange zurecht biegen, wenn ich sie weiter oder enger haben will, wirklich gute Dinger.
    Gewicht fische ich immer gleich, die Kralle macht den Anker, nicht das Gewicht ;-)


    War/ist denn nun jemand los Donnerstag oder heute? Ich kann nicht :-(


    Gruß

    Volker
    Moin Volker,

    was ein Glück für dich Donnertag ein Dorsch gestern eine Aalmutter sonst nichts.
    PS: Im dunkeln ein Hammerbiss war aber ein Fischreiher ging gut für ihn aus Schnur
    ist gerissen und er konnte gleich weiter fliegen.

    Gruß Klaus

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zur Zeit kein Kuttern mehr von Laboe möglich.
    Von Meerelb im Forum Kutterangeln: Kommentare
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.07.17, 19:00
  2. Angeln am Polterberg(NOK) auf Grund von Netzen nicht möglich
    Von prophet12 im Forum Angeln am Nord-Ostsee-Kanal (NOK)
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.12.09, 17:04
  3. Elbe & Eis ein angeln ist kaum möglich
    Von Aalhunter im Forum Angeln Allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.01.09, 17:46
  4. Sachsen-Anhalt - Angeln bald ohne Prüfung möglich?
    Von prophet12 im Forum Angelberichte aus den Medien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.08.08, 21:56
  5. Wo ist das Angeln mit Jahresfischereischein möglich?
    Von Ingo M. im Forum Angeln Allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.05.05, 21:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •