Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 32 von 32
    #31
  1. AW: Baglimit 2020- Empfehlung der EU Kommission

    Zitat Zitat von Robert Vollborn Beitrag anzeigen
    Was hebt denn Deine Behauptung, die Angelei sei "zweifellos relevant" gegenüber meiner Einschätzung hervor?
    Wenn ich richtig informiert bin ist die Einführung eines Baglimits mit einer oder mehreren wissenschaftlichen Erhebungen begründet worden. Ich respektiere wissenschaftliche Erkenntnisse, das hebt meine Einschätzung hervor. Um dagegen an zu argumentieren gibt es 2 Möglichkeiten:

    1. Die sachliche Art, indem man ein oder mehrere Gutachten anführt die das Gegenteil belegen. Solche stehen euch meines Wissens nicht zur Verfügung.
    2. Die populistische Methode Wissenschaft an sich anzuzweifeln.

    Muss ich das einem Menschen mit politischen Ambitionen wirklich erklären?

    Mein Vorschlag wäre ein Mittelweg:

    1. Anerkennung der vorliegenden Erhebungen des Thünen-Institutes welche das Angeln als relevant einschätzt, aber
    2. Betonung des Umstandes dass die Wissenschaft momentan nicht einmal näherungsweise abschätzen kann welche Auswirkungen des Baglimits auf das tatsächliche Angelverhalten ("für drei Dorsche geh ich nicht los!" hat um
    3. ein vernünftiges, dauerhaft von der Fanguote der Berufsfischerei entkoppeltes Baglimit von z.B. 7 STck durchzusetzen wie international üblich.

    Als Beispiel dürft ihr mich anführen: Ich habe 2017 das Tagesfanglimit von 5 Stck Dorsch insgesamt, also im Jahr, entnommen, obwohl ich zum Ködertesten über 100 Tage in der Förde gefischt habe. An einem guten Tag im Dezember habe früher das Vierfache, bis zu 20Stck, umgehauen. Alleine dieses Beispiel, für das ich mich jederzeit verbürge, führt dem Laien vor Augen wie Wirklichkeitsfremd eine direkte Kopplung ist.

    Und was meine persönlichen Motive angeht:
    Ich habe ein gewerbliches Interesse an einem Baglimit da ich Köder verkaufe die beständig und selektiv gute Dorsche über 50cm an den Haken bringen und unter diesen Umständen ihre Vorteile besonders ausspielen. Wer mich näher kennt weiß dass ich mir das nicht ausdenke, es klappt jedoch nur wenn auch soche Fische im Wasser sind. Deshalb macht es mich wütend dass sich niemand für die Einhaltung der wissenschaftlichen Empfehlungen zur langfristigen Bestandserholung einsetzt.

  2. #32
  3. AW: Baglimit 2020- Empfehlung der EU Kommission

    Zitat Zitat von Frank Jig Beitrag anzeigen
    Deshalb macht es mich wütend dass sich niemand für die Einhaltung der wissenschaftlichen Empfehlungen zur langfristigen Bestandserholung einsetzt.
    Tun wir doch mit der Forderung der Beibehaltung des Baglimit von 7 Dorschen. ICES Advice FMSY-lower: 5205 Tonnen, Freizeitfischerei 2140 Tonnen, Fischerei 3065 Tonnen. Somit entspricht die Forderung dem niedrigsten Wert aus der Empfehlung für 2020. 2140 Tonnen ist ein 3-Jahres-Mittelwert und entspricht einem Baglimit von mindestens 7 Dorschen (eher mehr). Somit sind keine weiteren Beschränkungen für Angler erforderlich, es sei denn, man möchte der Fischerei noch ein Plus zubilligen und unsere möglichen Fänge umverteilen.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 1)

  1. degl

Ähnliche Themen

  1. KüFVO MV/ Baglimit
    Von Kai Hansen im Forum Recht, Politik und Verwaltung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.02.18, 13:35
  2. Minister Schmidt zum Baglimit
    Von Kai Hansen im Forum Angelberichte aus den Medien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.01.18, 16:08
  3. Anglertalk zum Aalangelverbot, Baglimit und Angelverbot
    Von Kai Hansen im Forum Angelberichte aus den Medien
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.17, 09:16
  4. Kommission beschließt Hai-Schutz
    Von Uwe im Forum Angelberichte aus den Medien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.11.10, 08:15
  5. EU-Kommission genehmigt deutsche Aalbewirtschaftungspläne
    Von Uwe im Forum Angelberichte aus den Medien
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.10, 10:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •