Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16
    #11
  1. AW: Ich kann ein Angelboot geschenkt kriegen!

    Mach Dich mal nicht zu verrückt, wahrscheinlich bist Du ja immer dicht bei Land unterwegs. Die Ersatzschraube kannst Du zu Hause lassen. Wenn Du den Quirl ruinierst hast, hast Du eher keine Lust mehr, da eine neue Schraube drauf zu bauen ;-)
    Das Klo würde ich auch zu Hause lassen. Eine stabile Plastikkiste, wo das Gerödel rein paßt ist sicher eine sinnvollere Sitzgelegenheit auf einem kleinen Schlauchboot.
    Schwimmweste nicht vergessen, die hilft bei 3° Wassertemperatur und einem Plumps ins Wasser zwar auch nicht, aber deine Leiche ist leichter zu finden und zu bergen. ;-)
    Die ersten Fahrten würde ich mal empfehlen zu nutzen, den Motor auf Funktion zu prüfen. Hatte mir mal so einen Quirl für mein kleines Schlauchboot geliehen und durfte prompt zurück rudern. Gefühlt war ich mit rudern schneller und es war nicht so laut ;-)
    Wenn Du dann weißt, der kleine läuft gut, kannst Du Angelzeug einladen und los geht es -.

    Gruß

    Volker

  2. #12
  3. Mitglied Avatar von kanalflunder
    Registriert seit
    13.05.04
    Beiträge
    10.236
    Bilder
    2453

    AW: Ich kann ein Angelboot geschenkt kriegen!

    Hallo Angelfreunde,

    Zitat Zitat von diggerbub Beitrag anzeigen
    Schwimmweste nicht vergessen, die hilft bei 3° Wassertemperatur und einem Plumps ins Wasser zwar auch nicht, aber deine Leiche ist leichter zu finden und zu bergen.
    mein Reden. Geiles Boot, aber Schwimmwesten werden nicht angezogen
    oder sind garnicht vorhanden.

    Was mir immer auffällt: Sind Kinder an Bord so haben diese Schwimmwesten an,
    die Erwachsenen aber oft nicht.

    Na ja, das ist eben eine leidige Diskussion. Ich wollte sie nicht anheizen.

    Mit Petri Heil
    kanalflunder

    Watt wär´n wa ohne Wattwurm?
    SAV Kanalfreunde e. V. Kiel

    Der Müll muß mit !!

  4. #13
  5. Mitglied Avatar von Carsten Carstens
    Registriert seit
    19.09.09
    Beiträge
    5.253
    Bilder
    97

    AW: Ich kann ein Angelboot geschenkt kriegen!

    Da ja schon alles gesagt wurde, kann ich nur noch gratulieren. Schön, wenn man ein Boot geschenkt bekommt.
    Viel Spaß damit.

    Auf der Eider fischen gehen ist optimal, da du dann über und vor der Muschelkante fischen kannst. Nehem dir zwei kleine Anker mit, damit du das Boot stabil auf einer Stelle halten kannst.

    Den einen Anker versenkst du nach vorn und fährst langsam zurück uns spannst so das Ankerseil. Dann wirfst du nach hinten den zweiten Anker heraus und ziehst alles zusammen stramm.
    So kannst du ganz in Ruhe parallel zum Ufer fischen....
    Gruß Carsten

  6. #14
  7. Mitglied
    Registriert seit
    12.04.09
    Beiträge
    646
    Bilder
    16
    Blog-Einträge
    1

    AW: Ich kann ein Angelboot geschenkt kriegen!

    Ja, so hab ich das auf dem Stocksee auch immer gemacht.

    An einem meiner Eiderurlaube hatte ich gar keinen Anker, sondern hab den "Blauen Klaus" mit zwei flachen Steinen zu je ca 4kg auf Position gehalten.

    Ich spiele mit dem Gedanken, mir zwei einfache Draggen zuzulegen. Welche Größe würdet Ihr mir empfehlen? Das Boot ist 2,40m lang.
    "Ein lebendiger Fisch ist eher selten ein Problem für Angler. Ein toter hingegen stellt Ansprüche- bis zum Kochbuch"
    (Alexander Spoerl)

  8. #15
  9. AW: Ich kann ein Angelboot geschenkt kriegen!

    Moin,
    auf dem Wittensee habe ich für mein relativ schweres und 3,60m langes Boot einen 2,5kg Anker. Es ist jedoch zu sagen, dass bei etwas mehr Wind dieser Anker nicht hält, der Grund ist zu schlammig.
    Im Atlantik haben wir ein 2Tonnen Schiff immer mit einem 2kg Riffanker sicher gehalten. Was folgert daraus? Drei Dinge sind beim Ankern von entscheidender Wichtigkeit für die Auswahl des Ankers. Die Grundbeschaffenheit, die Art des Ankers und das was vor dem Anker sitzt.
    Habe ich lehmigen Grund, habe ich steinigen Grund oder sandigen Grund. Ein Anker soll sich festsetzen.
    Habe ich felsigen Grund kann ich jeden Dragon in die Ecke schmeißen, er schliert nur darüber weg, hier ist ein Drahtanker gefragt, der sich mit seinen Krallen in Felsspalten verankert.
    Vor einen Anker gehört ein Kettenvorlauf. Für ein 2,50m Boot in unseren Gewässer reicht eine leichte verzinkte Kette von 5Metern. Sie sorgt dafür, dass der Zug waagerecht zum Grund erfolgt, da die Kette auf dem Grund liegt.
    Als Hauptleine reicht eine leichte 6mm Bootsleine, sie sollte ca. der 3 fachen Wassertiefe betragen.
    Zum Schluss noch ein Trick, wie man keinen Anker verliert.
    Die Kette nicht am Sock des Ankers befestigen, sondern am Kopf des Ankers. Jetzt legt man die Kette zum Befestigungspunkt am Stock und befestigt sie dort mit einem Kabelstraps.
    Sitz der Anker nun fest kann man mit starkem Zug die Strapsverbindung aufreißen und die Kette sitzt am Kopf. So nimmt man den Anker mit dem Kopf voran aus der Tiefe.
    Gruß Klaus
    ist mir egal wer dein Vater ist, solange wie ich hier angel latscht keiner hier über das Wasser

  10. #16
  11. Mitglied Avatar von Carsten Carstens
    Registriert seit
    19.09.09
    Beiträge
    5.253
    Bilder
    97

    AW: Ich kann ein Angelboot geschenkt kriegen!

    Top Info, Klaus, dankeschön.
    Gruß Carsten

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.02.18, 11:27
  2. Deutschlandfunk Kiel-Frischer Fisch ist schwer zu kriegen
    Von naicheben im Forum Angelberichte aus den Medien
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.03.17, 09:57
  3. Angelboot Komplettpaket
    Von MAK im Forum Tausch- / Verkaufsangebote
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.05.11, 13:54
  4. neues Angelboot
    Von samyber im Forum Meeresangeln
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 15.02.11, 14:20
  5. HP geschenkt
    Von fischkönig im Forum Angeln Allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.03.10, 08:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •