Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: App gesucht

    #1
  1. Frage App gesucht

    Moin Loide,

    ich als Anfänger benötige mal euer Schwarmwissen.
    Da ja bei manchen Fischen Gefahr der Verwechslung besteht und Unwissenheit nicht vor Strafe schützt, dachte ich mir ne App wäre vielleicht hilfreich.

    Daher meine Frage:
    Gibt es eine App mit der man Fische sicher bestimmen kann, die mir Schonzeiten, Fangverbote, Mindestmaße anzeigt?

    Sinniger Weise sollte die App keine Onlineverbindung benötigen.
    Die App wäre sinnlos wenn man am Gewässer kein Netz hat.
    Und genau da verlief meine Googelei im Sande.
    Hab da nur eine App gefunden, die funzt aber nur bei nem I-Phone.

    Bin für jeden Tipp dankbar.

    Gruß Frank

  2. #2
  3. Mitglied Avatar von dorschgreifer
    Registriert seit
    23.08.06
    Beiträge
    16.432
    Bilder
    473
    Blog-Einträge
    1

    AW: App gesucht

    Zitat Zitat von SilentHope Beitrag anzeigen

    Daher meine Frage:
    Gibt es eine App mit der man Fische sicher bestimmen kann, die mir Schonzeiten, Fangverbote, Mindestmaße anzeigt?
    Grundsätzlich kenne ich keine App, die verlässlich ist.

    Gerade bei Schonzeiten, Fangverbote und Mindestmaße sollte man keiner anderen Qualle vertrauen, außer den offiziellen Veröffentlichungen der Fischereibehörden der Länder. Jedes Bundesland hat ein eigenes Fischereirecht und deshalb unterschiedliche Regelungen. Da würde ich mich nie auf die Datenpflege von Privatpersonen verlassen, die das alles immer aktuell halten. Das klappt meist nicht.

    Dazu kommt, dass wenn man nicht an freien Gewässern angelt, zusätzlich noch die Regelungen der Fischereiberechtigten oben drauf kommen, die findet man dann auf den aktuellen Erlaubnisscheinen, die bei Angelerlaubnis mit ausgegeben werden. Diese verschärfen in der Regel noch einmal die gesetzlichen Regelungen der Fischereibehörden.

    Für SH findet man die fischeirechtlichen Regelungen hier:

    https://www.schleswig-holstein.de/DE...ordnungen.html

    Wenn man nicht ständig online suchen will, kann man von den Bestimmungen auch Screen Shorts machen, so dass man die immer dabei hat, oder sich eigene PDF-Dateien erstellen. Aber diese bitte regelmäßig auf Aktualität überprüfen, sonst wandert man genauso schnell auf dünnem Eis, wie bei den Apps.
    Gruß Dorschgreifer
    https://www.anglernord.de

  4. #3
  5. AW: App gesucht

    Hey Dorschgreifer,

    was Du schreibst klingt einleuchtend.
    Danke für die Info, habe mir die Seite gleich mal abgespeichert.

    Gruß Frank

  6. #4
  7. Mitglied
    Registriert seit
    12.04.09
    Beiträge
    659
    Bilder
    16
    Blog-Einträge
    1

    AW: App gesucht

    Mein Tipp: Wenn Du Dir bei bestimmten Arten unsicher bist (die Unterscheidung vieler Karpfenfische ist mitunter nicht gerade einfach, oder, wenn man in Trave, Schwentine Treene etc angelt: Ist das jetzt eine Meerforelle oder ein Lachs???) dann entscheide im Zweifelsfalle für den Fisch (sprich: im Zweifel zurücksetzen).

    Niemand wird Dir deswegen an's Bein pinkeln (ausnahme: PETA) bzw wird Dir ein Vergehen nachweisen können. (Denn der Fisch (der Beweis) ist ja dann futsch ;-) ). Wohlgemerkt: Diese Strategie nur im Zweifel der Artenzugehörigkeit anwenden! Die Mindestmaße und Schonzeiten hat man entweder Im Kopf oder (sicherer) mit bei den Angelpapieren!
    "Ein lebendiger Fisch ist eher selten ein Problem für Angler. Ein toter hingegen stellt Ansprüche- bis zum Kochbuch"
    (Alexander Spoerl)

  8. #5
  9. AW: App gesucht

    Danke für den Tipp.

    Habe noch Kalender übrig, da mache ich mir einen Angelkalender und trage auch alle Schonzeiten ein.
    Dann reicht mir ein Blick und ich weiß was ich zur jeweiligen Zeit nicht angeln darf.
    Laminiere mir nach der Prüfung die Fischkarten aus meinen Unterlagen vom Kurs für die Führerscheinprüfung.
    Die schmeiße ich mir in meinen Angelkasten und gut.
    Denke daß ich das bald verinnerlicht habe und nicht lange brauchen werde.
    Aber für den Anfang wird mir das ne Hilfe sein.
    Die Leute von Pe ta sind militante Fanatiker, da kann man sich noch so vorbildlich verhalten, die missbrauchen teilweise mit ihren Klagen die Gerichte für ihre Zwecke.
    Das ist ja bekannt.


    Gruß Frank

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wallerrolle gesucht!
    Von Teich im Forum Angeln Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.17, 06:51
  2. Brandungsrute(n) gesucht
    Von kabel im Forum Tausch- / Kaufgesuche
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.03.11, 19:22
  3. Stipper gesucht
    Von pacy im Forum Angeln am Nord-Ostsee-Kanal (NOK)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.01.11, 16:29
  4. Karpfenangler gesucht !
    Von Wigamo im Forum Treffpunkt Binnengewässer
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.10, 05:48
  5. ASV Gesucht
    Von Garkgarn im Forum Angeln Allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.09.10, 20:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •