Hier einmal ein Bericht über die Arbeit der Landesverbandsjugend 2019 vom 30.03.2020:

https://lsfv-sh.de/2020/03/30/jahres...019/#more-1936

Liebe Anglerinnen und Angler,
für die LSFV-Jugend hat sich das Angeljahr 2019 als ein aufregendes, arbeitsreiches und dennoch erfolgreiches Jahr herausgestellt. Bereits an dieser Stelle möchte die LSFV-Jugend den zahlreichen Helferinnen und Helfern danken, ohne deren Einsatz der Jugendvorstand völlig aufgeschmissen wäre.

Der erste Termin im Jahr 2019 sollte das Seminar „Versicherungsschutz im Ehrenamt“ am 16.03.2019 in der Heuherberge Naeve in Sehestedt sein. In leider nur kleiner Runde referierte Herr Henning Jahn (Büroleiter des Versicherungsbüros beim Landessportverband Schleswig-Holstein e. V.) über alles rund um den Versicherungsschutz für Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler. Am Ende der Veranstaltung konnten alle Seminarteilnehmerinnen und Seminarteilnehmer ihr neues Wissen mit in die Vereine nehmen und dort hoffentlich erfolgreich einsetzen.

Die LSFV-Jugend hat sich auch in diesem Jahr vom 5. bis 7. April 2019 auf der Outdoor-Messe in Neumünster präsentiert. Unseren Jugendstand haben wir in diesem Jahr bei den Castingsportlern in der Halle 5 aufgebaut. Betreut wurde der Stand durch jugendliche Anglerinnen und Angler des ASV Früh auf Blunk e. V., des ASV Bordesholm und Umgebung e. V., des SFV Beringstedt und des SV Ringkanal Kiel e. V. sowie vom Jugendvorstand. Am Stand konnten wir einige gute Gespräche mit Eltern, Vereinsvorständen und Jugendgruppenleiterinnen und -leitern führen. Positiv anzumerken ist auch, dass einige Jugendliche direkt in neue Angelvereine vermittelt werden konnten.

Am 27. April 2019 trafen wir uns am Westensee und es wurden die Boote zu Wasser gelassen. Im Anschluss an die Arbeit wurde für die fleißigen Helferinnen und Helfer ein kleiner Imbiss gereicht.


Am Samstag, den 11. Mai 2019 trafen sich 32 Jugendliche und ihre Betreuerinnen und Betreuer auf der MS Blauort im Hafen von Laboe zum Kutterangeln. Am Ende des sonnigen Angeltages konnten neben einigen Dorschen, Schollen und Klieschen auch ein Hornhecht und einige Wittlinge verzeichnet werden. Den größten Fisch des Tages, einen Dorsch von 70 cm, fing Max Rahn vom ASV Lütjenwestedt. Ein großer Dank sei an dieser Stelle noch einmal dem Team der MS Blauort ausgesprochen.
Vom 30. Mai bis 2. Juni 2019 veranstalteten wir unsere jährliche Westenseefreizeit. Landesjugendleiter Hartwig Voß konnte neben den 41 jugendlichen Anglerinnen und Anglern sowie deren Betreuerinnen und Betreuer auch Teamangler Guido Skorsetz von Quantum an der Steganlage Westensee begrüßen. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten viel Spaß und auch die Fische bissen zahlreich. Als Überraschung für den letzten Abend hatte der Jugendvorstand einen Foodtruck geordert, welcher für alle Jugendlichen und Erwachsenen frische Burger und Pommes zubereitet hat. Am Ende der Veranstaltung erhielten alle jugendlichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Ehrengabe und konnten glücklich, zufrieden und mit reichlich Fisch im Gepäck nach Hause geschickt werden.

Der nächste Termin war unser Gemeinschaftsangeln am Gieselau-Kanal. Am Samstag, den 17. August 2019 konnte der Jugendvorstand dort 29 jugendliche Anglerinnen und Angler begrüßen. Trotz des schlechten und verregneten Wetters konnten einige schöne Fische gelandet werden. Im Anschluss wurde im Restaurant Bootsmann ein Imbiss gereicht und die Auswertung der Veranstaltung durchgeführt.

In der Zeit vom 2. bis 6. Oktober 2019 nahmen insgesamt 26 jugendliche Anglerinnen und Angler sowie deren Betreuerinnen und Betreuer an unserer Meeresfreizeit im Ostseeheim Stein teil. Während dieser Tage wurde am Nord-Ostsee-Kanal, in der Brandung und vom Kutter geangelt. Außerdem hatten die jugendlichen Anglerinnen und Angler die Chance das Binden von Vorfächern für den Kutter und die Brandung zu erlernen. Nach diesen schönen Angeltagen wurden alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer wieder gesund, munter und mit vielem Fisch im Gepäck an die Eltern übergeben.


Die LSFV-Jugend nahm in diesem Jahr mit einer kleinen Delegation an den DAFV-Bundesjugendfischereitagen auf Rügen teil. Insgesamt war das Team Schleswig-Holstein mit sechs jugendlichen Anglerinnen und Anglern sowie zwei Betreuerinnen und Betreuern auf Rügen zugegen. Wir hatten eine schöne Zeit und konnten einige Fische landen.
Unser Brandungsangeln haben wir am 2. November 2019 in Hohwacht durchgeführt. Bis zum Angelende konnten einige schöne Platten gelandet werden. Im Anschluss an das Angeln trafen sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Restaurant SeaSide zu einer kleinen Stärkung.

Am 9. November 2019 trafen sich einige Helferinnen und Helfer aus den Vereinen SFV Beringstedt, ASV Bordesholm, AV Angler Nord und SV Ringkanal, um die Westenseeboote ins Winterlager zu bringen. Im Anschluss an die Arbeit wurde ein Imbiss gereicht. Allen Helferinnen und Helfern sei nochmals für ihre Mithilfe gedankt!

Landesjugendleiter Hartwig Voß nahm am DAFV-Bundesjugendtag vom 13. bis 15. September 2019 teil. Während der Sitzung hat ein guter Erfahrungsaustausch mit den anderen Verbänden im DAFV stattgefunden. Außerdem hat Hartwig Voß an einigen Präsidiumssitzungen sowie Verbandsauschusssitzungen teilgenommen und hier die LSFV-Jugend vertreten. Aus gesundheitlichen Gründen konnte er nicht an allen Sitzungen teilnehmen.

Die LSFV-Jugend wünscht allen Anglerinnen und Anglern sowie unseren Helferinnen und Helfern ein gutes Jahr 2020.

Der Jugendvorstand