Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14
    #11
  1. AW: An der Elbe mit Jahresfischereischein frei angeln zwischen Hamburg und Brunsbütte

    Zitat Zitat von dorschgreifer Beitrag anzeigen
    Dem folge ich nicht, zumindest nicht pauschal. Es gibt in der Elbe so viele Buhnen, bei denen das völlig anders ist. Ich habe schon recht viele verschiedene Buhnen in der Elbe beangelt, an denen ich keinen einzigen Köder verloren und bestens gefangen habe.
    Ich spreche natürlich vom Spinnfischen. Und wer da überhaupt keine Köder verliert, den möchte ich mal kennenlernen...
    Alle Buhnen, die ich Hamburg Richtung Nordsee kenne sind von flachem Wasser umgeben und haben keine tiefen Löcher, auf die es ankommt.
    ...come to our beach and watch us perform.

  2. #12
  3. Mitglied Avatar von dorschgreifer
    Registriert seit
    23.08.06
    Beiträge
    16.423
    Bilder
    473
    Blog-Einträge
    1

    AW: An der Elbe mit Jahresfischereischein frei angeln zwischen Hamburg und Brunsbütte

    Zitat Zitat von Andi Beitrag anzeigen
    Zum Glück kann ja jeder noch selbst entscheiden,ob er wissentlich, mit Gift belastetes Fischfleisch essen möchte oder nicht.
    Ich werde mir auf jeden Fall, in Zukunft keinen Elbfisch mehr auf den Teller legen.
    Da hast Du uneingeschränkt Recht, muss man sich aber, wie degl schon schrieb, bei jedem Nahrungsmittel die Frage stellen.... und das wird kein Ende nehmen. Und man muss zumindest bedenken, dass jeder Wanderfisch, der in den in die Elbe mündenden Flüssen und Bächen, da durch geschwommen ist und Nahrung aufgenommen hat, auch belastet ist. Selbst in Fischzucht geht es nicht immer sauber zu, Karotin für Forellen und Lachse und natürlich auch da Antibiotika... 100% unbelastet gibt es einfach nicht, dessen sollte man sich heutzutage bewusst sein. Mangels großem Interesse wird natürlich an Seen und Teichen nicht geprüft, was da alles so drin ist..., also gar nicht mehr Angeln...?
    Gruß Dorschgreifer
    https://www.anglernord.de

  4. #13
  5. AW: An der Elbe mit Jahresfischereischein frei angeln zwischen Hamburg und Brunsbütte

    Die Dosis macht bekanntlich das Gift. Und ich höre immer nur bei Flussfischen von Verzehrs Empfehlungen und Höchstmengen, nicht bei anderen Lebensmitteln.

  6. #14
  7. Mitglied Avatar von dorschgreifer
    Registriert seit
    23.08.06
    Beiträge
    16.423
    Bilder
    473
    Blog-Einträge
    1

    AW: An der Elbe mit Jahresfischereischein frei angeln zwischen Hamburg und Brunsbütte

    Zitat Zitat von Rächerlachs Beitrag anzeigen
    Die Dosis macht bekanntlich das Gift. Und ich höre immer nur bei Flussfischen von Verzehrs Empfehlungen und Höchstmengen, nicht bei anderen Lebensmitteln.
    Ja, so ist das.

    Aber Warnungen gibt es für Lebensmittel genug, wenn auch meist wegen Fremdkörpern in verpackter Wahre, aber auch erhöhte Chrom-Wert, Nickel-Werte, Weichmacher DEHP, Bakterien, Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (gelten als krebserregend), Tierarzneimittel Chloramphenicol, usw. Werden dann versucht aus dem Verkehr zu ziehen, doch wie viele Manschen haben es dann schon verzehrt? Von der Verunreinigung der Grundwassers und damit des Trinkwassers gibt es doch auch ständig Warnungen...

    https://www.lebensmittelwarnung.de/b...hlandweit/10/4

    Wird nur nicht alles immer so in der Presse hochgespielt. Bei den Fischen kommt so ein Artikel ja auch nur alle paar Jahre mal ans Tageslicht.

    Ist immer die Frage, was man hören will und was lieber nicht.... und wo dann noch wirtschaftlicher Druck hinter steckt, um so einiges zu verheimlichen...
    Gruß Dorschgreifer
    https://www.anglernord.de

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Elbmündung zwischen Brunsbüttel und Neufelder Koog
    Von SilentHope im Forum Angeln und weitere Angelgewässer
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.05.20, 18:46
  2. Suchen Famielienfreundliche Angelstellen zwischen Brunsbüttel und Schaftstedt!!!
    Von fishing_paar im Forum Angeln am Nord-Ostsee-Kanal (NOK)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.02.09, 09:14
  3. Was beisst in der Elbe zwischen Drennhausen u. Staustufe ?
    Von dorschy im Forum Raubfischangeln
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.08, 12:33
  4. Zander an der Elbe zwischen Lauenburg und Brunsbüttel
    Von fish4jörg im Forum Angeln und weitere Angelgewässer
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.08.06, 09:38
  5. Wo ist das Angeln mit Jahresfischereischein möglich?
    Von Ingo M. im Forum Angeln Allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.05.05, 20:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •