Ergebnis 1 bis 3 von 3
    #1
  1. ELK Bereich Lauenburg

    Moin zusammen,

    leider finde ich die Beschreibung der freigegebenen Ufer des ELK im Bereich Lauenburg sehr mager. Auch bei heyfish findet sich leider keine einfache Übersichtskarte mit den freigegebenen Ufern in roter bzw. grüner Markierung, wie es z.B. bei der Elbe der Fall ist.

    So wie ich es nun verstanden habe, darf ich ab der Kanalbrücke in Lauenburg in Richtung Schleuse nicht angeln. Weiter Richtung Elbe darf ich erst wieder ab der letzten zur Schleuse gehörenden Dalbe angeln. Dann aber bis zur Elbe, sowohl auf West- sowie Ost-Seite (Landzunge).

    Außerdem habe ich verstanden, dass ich im Bereich der Palmschleuse angeln darf.

    Ich habe das mal in zwei Screenshots dargestellt. Kann mir das bitte jemand bestätigen bzw. korrigieren wenn nötig?

    Danke und viele Grüße
    Tim

    ELK Lauenburg 1.jpg

    ELK Lauenburg 2.jpg
    Gruß,

    Tim

  2. #2
  3. Mitglied Avatar von dorschgreifer
    Registriert seit
    23.08.06
    Beiträge
    16.485
    Bilder
    473
    Blog-Einträge
    1

    AW: ELK Bereich Lauenburg

    Zur Not, wenn Du hier keine Antwort bekommst, einfach mal beim Landessportfischerverband anrufen und fragen. Mein Gebiet ist das leider nicht, deshalb bin ich da raus.


    Landessportfischerverband Schleswig-Holstein e.V.
    Papenkamp 52
    24114 Kiel

    Tel. (0431) 67 68 18
    Fax (0431) 67 68 10

    eMail: info@lsfv-sh.de
    Öffnungszeiten:
    montags, dienstags und donnerstags von 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr,
    mittwochs geschlossen,
    freitags von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr.
    Gruß Dorschgreifer
    https://www.anglernord.de

  4. #3
  5. Mitglied
    Registriert seit
    12.04.09
    Beiträge
    685
    Bilder
    16
    Blog-Einträge
    1

    AW: ELK Bereich Lauenburg

    Auszug aus dem Erlaubnisschein bzw aus den Bedingungen:

    "Die für die Fischerei freigegebenen Ufer sind unter www.lsfv-sh.de einzusehen!)

    Ausgenommene Bereiche sind:
    .....
    1.2: Im Bereich der Schleuse Lauenburg oberhalb von km 59,63 (Kanalbrücke) bis unterhalb km 60,44 Ostseite (letzte Dalben) und km 60,55 Westseite (Ende der Spundwand)"


    Ich hab dann natürlich auch mal geguckt und finde leider keine Karte auf den Seiten des Landessportfischerverbandes!

    Da bleibt Dir leider nur, Dich nach der Kilometrierung an den Kanalufern zu richten (die sind definitiv vorhanden!) In der Regel sind es weiße, rechteckige Schilder mit schwarzem Rand und einer schwarz gedruckten Zahl, diese sind auf 100m genau. Und falls Du aus Versehen bei Kilometer 59,64 (also um 10m zu weit Richtung Elbe) stehen solltest wird Dir dort auch niemand einen Strick drehen....

    Petri Heil!
    "Ein lebendiger Fisch ist eher selten ein Problem für Angler. Ein toter hingegen stellt Ansprüche- bis zum Kochbuch"
    (Alexander Spoerl)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 4 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 4)

Ähnliche Themen

  1. Bergung von Fischen in Lauenburg
    Von Kauli55 im Forum Angeln am Elbe-Lübeck-Kanal (ELK)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.02.15, 14:00
  2. Hzgt.-Lauenburg
    Von mcchaser2003 im Forum Fliegenfischen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.06.11, 14:41
  3. Wasser- und Schifffahrtsamt in Lauenburg droht das Aus
    Von Uwe im Forum Angelberichte aus den Medien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.05.11, 08:01
  4. Krs. Hzgt. Lauenburg
    Von Ruarry im Forum Neuanmeldungen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 24.01.10, 22:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •