Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
    #1
  1. Mitglied Avatar von dorschgreifer
    Registriert seit
    23.08.06
    Beiträge
    16.501
    Bilder
    473
    Blog-Einträge
    1

    Digitaler Erlaubnisschein

    Für diejenigen, die es vielleicht noch nicht wissen:

    Eilmeldung! Ausnahmsweise nicht zum Thema „Corona“: ab sofort (27.10.2020) reicht es, wenn Erlaubnisscheine digital vorliegen. Dazu hat das MELUND dem LSFV vollkommen überraschend folgende Informationen geschickt:

    „(…) Wie Sie wissen, hatten wir den einschlägigen § 14 Abs. 1 des LFischG bisher immer als „Schriftformerfordernis“ ausgelegt. Angesichts der mittlerweile enorm fortgeschrittenen Digitalisierung haben wir diese Rechtsauslegung noch einmal überprüft. Dabei sind wir zu der Überzeugung gelangt, dass Erlaubnisscheine, die auf mobilen Endgeräten vor Ort vorgezeigt werden, die Anforderungen der Norm – hier insbesondere die Formulierung des „…bei sich führen“ – erfüllen. Bei der Auslegung des Gesetzes sind gesellschaftliche und technische Entwicklungen zu berücksichtigen. Mittlerweile kann es als selbstverständlich gelten, dass in der Sache vergleichbare Dokumente (privatrechtliche „Erlaubnisse“) mobil vorgezeigt werden (Bahntickets, Eintrittskarten, …). Wir werden LFischG § 14 Abs. 1 daher ab sofort so auslegen, dass neben dem klassischen Papier-Erlaubnisschein auch Online-Dokumente zulässig sind. Dies ändert selbstverständlich nichts an den in den folgenden Absätzen des § 14 normierten Bedingungen und Anforderungen – erinnert sei hier insbesondere an die Unterschrift der zur Ausgabe des Scheins berechtigten Person – in der Online-Variante als gescannte Unterschrift eingefügt.“

    Für Fischereiaufseher bedeutet die Änderung, den zu kontrollierenden Personen näher kommen zu müssen, um deren smartphone einzusehen. Das wird in der Corona-Zeit kritisch gesehen. Die Einsichtnahme von Erlaubnisscheinen in Papierform war mit größerem Abstand möglich. Hier wird sich ein umsetzungsfähiges Verfahren noch finden und umsetzen müssen.

    Für den LSFV und insbesondere Erlaubnisscheine für Gewässer, die wir von der Wasserstraßen- und Schiffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) gepachtet haben, kann diese geänderte Rechtsauslegung nicht sofort umgesetzt werden. Wir werden kurzfristig versuchen, ein mit der WSV abgestimmtes Vorgehen zu finden, das auch für Fischereiaufsichtspersonen praktikabel ist.
    Gruß Dorschgreifer
    https://www.anglernord.de

  2. #2
  3. AW: Digitaler Erlaubnisschein

    Vielen Dank dorschgreifer, das wusste ich tatsächlich noch nicht! Das macht die Sache viel einfacher, weil ich mein Smartphone ja eh immer dabei habe.
    Fische fängt man mit Angeln, Menschen mit Worten.

  4. #3
  5. AW: Digitaler Erlaubnisschein

    Das heisst für mich als Angler: Ich scanne meinen Schein, speicher ihn auf dem Handy, und zeige dem Kontrolleur das Bild . Richtig ?

    Wie muss ein Angelverein für die Ausgabe der Scheine im nächsten Jahr dieses vorsehen? Die Scheine müssen ja auch fälschungssicher sein.

  6. #4
  7. Mitglied Avatar von dorschgreifer
    Registriert seit
    23.08.06
    Beiträge
    16.501
    Bilder
    473
    Blog-Einträge
    1

    AW: Digitaler Erlaubnisschein

    Zitat Zitat von aalspezi Beitrag anzeigen

    Wie muss ein Angelverein für die Ausgabe der Scheine im nächsten Jahr dieses vorsehen? Die Scheine müssen ja auch fälschungssicher sein.
    Bei einigen Scheinen (Jahresfischereischein, mehrseitiger Sportfischerpass z.B.) wird es schwierig, insbesondere, wenn sie Vorder- und Rückseite haben..., wie das dann in der Praxis genau ausfällt, weiß ich nicht. Für die Kanalgewässer des LSFV wird das auch nicht sofort funktionieren, steht ja oben schon im letzten Absatz. So kann ich mir Vorstellen, dass die Vereine eventuell auch weiter Papier vorschreiben können....

    Ich denke, diese Änderung öffnet aktuell nur die Möglichkeit, ist aber nicht zwingend vorgeschrieben...

    Denn ich sehe das mit dem "Fälschungssicher" auch so... Man kann ja die Vorderseite des Fischereischeines von seinem alten (nicht verlängerten) Fischereischein einscannen und die Rückseite von Fischereischein des Kumpels..., das kann keiner überprüfen... Ich denke, da sind hauptsächlich einseitige Dokumente mit gemeint..., müsste man eventuell bei der Behörde näher hinterfragen.

    Ich sehe das aktuell lediglich als zusätzlich Option, für Scheine, die man auch online, digital erwerben kann..., die muss man dann nicht ausdrucken.
    Gruß Dorschgreifer
    https://www.anglernord.de

  8. #5
  9. Mitglied
    Registriert seit
    12.04.09
    Beiträge
    687
    Bilder
    16
    Blog-Einträge
    1

    AW: Digitaler Erlaubnisschein

    Ich verstehe diese Meldung derart, das die digitale Form nur für die Erlaubnisscheine gilt, jedoch NICHT für den Jahresfischereischein bzw für nicht-Schleswig-Holsteiner der Nechweis der Fischereiabgabe. Diese Dokumente sind immer noch in Papierform mitzuführen, ist ja auch logisch, denn die Behörde stellt so etwas nicht digital aus.

    Und dann kann man sich auch die beim Haifisch oder sonstwo erworbene Erlaubnis ausdrucken und mitführen statt sie auf dem Handy zu haben. Denn stellt Euch mal vor es ist Kontrolle und der Akku ist leer! Oder Handy geht kaputt oder fällt in's Wasser. Dann stehen die Digitalgläubigen aber ziemlich doof da.
    "Ein lebendiger Fisch ist eher selten ein Problem für Angler. Ein toter hingegen stellt Ansprüche- bis zum Kochbuch"
    (Alexander Spoerl)

  10. #6
  11. Mitglied Avatar von Lümmy
    Registriert seit
    31.03.08
    Beiträge
    472
    Bilder
    2

    AW: Digitaler Erlaubnisschein

    Zitat Zitat von Extrawurst Beitrag anzeigen
    Und dann kann man sich auch die beim Haifisch oder sonstwo erworbene Erlaubnis ausdrucken und mitführen statt sie auf dem Handy zu haben. Denn stellt Euch mal vor es ist Kontrolle und der Akku ist leer! Oder Handy geht kaputt oder fällt in's Wasser. Dann stehen die Digitalgläubigen aber ziemlich doof da.
    Dann werden die Dokumente nachgereicht und gut ist. Auf der Karte steht ja drauf, wann diese erworben wurde. Daher ist das alles problemlos nach zu prüfen.

    Wenn ich mir spontan morgens ne Karte online bestelle, hab ich nciht die Zeit und auch kein Bock noch den PC anzuwerfen. Oder denk an den Touri, der am NOK mit seinem WoMo steht. Der hat auch keinen Drucker dabei... Alles richtig so, wird Zeit, dass unser verstaubten System mal in der heutigen Zeit ankommt. Davo mal ab, ist die jetzt schnelle Verfügbarkeit genial. Viele meiner Kumpels sind letztes Jahr viel häufiger spontan losgewesen, weil die Karte eben verfügbar ist und man nicht erst wieder sonst wo hinfahren musste für den Kauf...

  12. #7
  13. Mitglied Avatar von Carsten Carstens
    Registriert seit
    19.09.09
    Beiträge
    5.354
    Bilder
    97

    AW: Digitaler Erlaubnisschein

    Ich sagte es ja schon an anderer Stelle.
    Ich möchte z. Zt. nicht kontrollieren. Man kommt sich zu nahe.

    Und, wer zahlt, wenn das Handy runterfällt und kaputt geht? Ich lasse mir auch nicht irgedeinen Bildschirm vor die Nase halten. Alleine aus Gründen der Eigensicherung kommt an meine Person zu kontrollierende Personen auf max. doppelte Armlänge!

    Dann möchte ich einmal sehen, wer den Bildschirm noch ablesen kann.......
    Gruß Carsten

  14. #8
  15. Mitglied Avatar von Lümmy
    Registriert seit
    31.03.08
    Beiträge
    472
    Bilder
    2

    AW: Digitaler Erlaubnisschein

    Zitat Zitat von Carsten Carstens Beitrag anzeigen
    Ich sagte es ja schon an anderer Stelle.
    Ich möchte z. Zt. nicht kontrollieren. Man kommt sich zu nahe.

    Und, wer zahlt, wenn das Handy runterfällt und kaputt geht? Ich lasse mir auch nicht irgedeinen Bildschirm vor die Nase halten. Alleine aus Gründen der Eigensicherung kommt an meine Person zu kontrollierende Personen auf max. doppelte Armlänge!

    Dann möchte ich einmal sehen, wer den Bildschirm noch ablesen kann.......
    Wenn der Kontrolleur das nicht möchte, ok sein Ding. Ankreiden kann er das dann aber nicht.
    Wirklich verstehen tue ich das Problem aber nicht. Ob man dem Kontrolleur nun die ausgedruckte Karte oder das smartphobe hinhält, ist doch egal. Abstand wird immer unterschritten. Dafür gibt's ja Masken....

  16. #9
  17. Mitglied Avatar von kanalflunder
    Registriert seit
    13.05.04
    Beiträge
    10.347
    Bilder
    2488

    AW: Digitaler Erlaubnisschein

    Hallo Angelfreunde,

    ist ja schön und gut, wenn sich hier die jungen Leute
    für die Digitalisierung stark machen. Das ist mehr oder
    weniger ein Generationswechsel.
    Das muss auch so kommen. Nur, viele Ältere kommen
    damit nicht klar. Haben kein mobiles Telefon, keinen
    Computer o. ä. Sie sind daher noch immer auf die
    alten Methoden angewiesen oder auf Freunde, die
    das für sie machen.
    Meine NOK- Karte bekomme ich, dem Himmel sei Dank,
    über meinen Verein.

    Mit Petri Heil
    kanalflunder

    Watt wär´n wa ohne Wattwurm?
    SAV Kanalfreunde e. V. Kiel

    Der Müll muß mit !!

  18. #10
  19. Mitglied Avatar von degl
    Registriert seit
    17.11.04
    Beiträge
    6.213
    Bilder
    428

    AW: Digitaler Erlaubnisschein

    Zitat Zitat von kanalflunder Beitrag anzeigen
    Hallo Angelfreunde,

    ist ja schön und gut, wenn sich hier die jungen Leute
    für die Digitalisierung stark machen. Das ist mehr oder
    weniger ein Generationswechsel.
    Das muss auch so kommen. Nur, viele Ältere kommen
    damit nicht klar. Haben kein mobiles Telefon, keinen
    Computer o. ä. Sie sind daher noch immer auf die
    alten Methoden angewiesen oder auf Freunde, die
    das für sie machen.
    Meine NOK- Karte bekomme ich, dem Himmel sei Dank,
    über meinen Verein.

    Mit Petri Heil
    kanalflunder

    Watt wär´n wa ohne Wattwurm?
    Ah Jürgen,

    so ein "Enkelchen" kann da schon helfen.................

    gruß degl
    möge der Fisch mit euch sein

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Erlaubnisschein 2019 für den NOK
    Von kanalflunder im Forum Angeln am Nord-Ostsee-Kanal (NOK)
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 22.01.19, 14:20
  2. NOK-Erlaubnisschein
    Von soldier im Forum Neuanmeldungen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.04.07, 09:36
  3. Erlaubnisschein?
    Von Makreli im Forum Meeresangeln
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.04.07, 19:40
  4. BrokstedterAu Erlaubnisschein
    Von MartinausRickling im Forum Angeln und weitere Angelgewässer
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.03.06, 09:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •