Ergebnis 1 bis 6 von 6
    #1
  1. LSFV-Geschäftsführer
    Rechtsanwalt
    Avatar von Robert Vollborn
    Registriert seit
    30.08.04
    Beiträge
    1.406

    Wurmkisten/-boxen aus Styropor

    Von einer Wissenschaftlerin, die aus Mecklenburg-Vorpommern nach Schleswig-Holstein gezogen ist, wurde ich gerade gefragt, ob es auch hier Umweltprobleme mit Köderboxen aus Styropor gibt. In M-V werden wohl an Gewässern viele solche Wurmkisten gefunden. Durch Wettereinflüsse zerfällt das Styropor schnell und es liegen danach viele kleine Kugeln an und in den Gewässern.

    Was ist Euch dazu bekannt? Werden auch hier solche Boxen benutzt? Oder nur die "Maden-Dosen", von denen man auch (viel zu) viele in der Natur findet? Kennt jemand Anbieter, die nachhaltigere Materialien für die Köderverpackung benutzen?

  2. #2
  3. Mitglied Avatar von degl
    Registriert seit
    17.11.04
    Beiträge
    6.210
    Bilder
    428

    AW: Wurmkisten/-boxen aus Styropor

    Wenn die Dinger liegen bleiben werden sie zum "Umweltproblem", egal ob aus Styropor oder Plastik..............im Handel werden sie halt so verkauft und ich z.B. habe eine größere Kiste, wo ich sie nach dem Erwerb hältere und auch mit ans Wasser nehme........

    Naja, der Rest ist halt Umweltfrevel,wenn auch oft aus Unachtsamkeit

    Und der Handel wird keine andere Verpackungen nutzen, das sie die Würmer auch "vorkonfektioniert" in die Kühlschränke stellt und so dann verkauft.......

    gruß degl
    möge der Fisch mit euch sein

  4. #3
  5. AW: Wurmkisten/-boxen aus Styropor

    Hier in Lübeck und Umgebung findet man an den Hotspots fast ständig diese leeren Köderboxen. Einige wenige Angler sammeln den Unrat auf und entsorgen es auf korrekte Weise. Allerdings sind diese wohl klar in der Minderheit. Aufklärung bringt da wenig bis nichts..
    Viele Grüße aus Ostholstein

    Manfred

  6. #4
  7. Mitglied Avatar von dorschgreifer
    Registriert seit
    23.08.06
    Beiträge
    16.500
    Bilder
    473
    Blog-Einträge
    1

    AW: Wurmkisten/-boxen aus Styropor

    Gerade für Tauwürmer ab Mengen von 24 Stück sind diese Styroporkisten Standard im Handel. Plastik hat man bis 10 Würmer.

    Für Maden benutzen sehr viele ihre Dosen mehrmals, weil man sie sonst immer extra bezahlen muss.

    Also Köderverpackungen sind ein grundsätzliches Problem und ja, die liegen in der Natur nicht gerade selten rum....., obwohl es eigentlich so einfach ist, dass, was man ans Wasser schleppt, auch wieder mit nach Hause zu nehmen. Ich bin da teilweise sprachlos...

    Und das Schlimmste, man kann den Müll eindeutig Anglern zuordnen und dementsprechend leidet unser Ruf..., leider.
    Gruß Dorschgreifer
    https://www.anglernord.de

  8. #5
  9. Mitglied Avatar von Carsten Carstens
    Registriert seit
    19.09.09
    Beiträge
    5.350
    Bilder
    97

    AW: Wurmkisten/-boxen aus Styropor

    Und leider muss man diese Untaten immer wieder feststellen. Plastikmadendosen findet man immer wieder, leider jetzt auch die Styroporschachteln.

    Und dabei kann man in einigen Geschäften die Styroporschachteln sogar zurück bringen. So manches Mal kann man die Angler, die ja Naturschützer sein wollen, nicht verstehen.
    Ich würde dafür plädieren, dass man ein Pfand auf derartige Schachteln zu zahlen hat. Jede Schachtel gerne mit 2 Euro belegen.
    Gruß Carsten

  10. #6
  11. Mitglied Avatar von kanalflunder
    Registriert seit
    13.05.04
    Beiträge
    10.345
    Bilder
    2488

    AW: Wurmkisten/-boxen aus Styropor

    Hallo Angelfreunde,

    es ist doch nun kein Unding, die leeren Styropor- oder Plastikschachteln
    wieder mit nach Hause zu nehmen und dort zu entsorgen.
    Das sollten sich die uneinsichtigen Angler mal hinter die Ohren schreiben.
    Aber Appelle werden nichts nutzen.
    Den Vorschlag auf die Verpackungen ein Pfand zu erheben, finde ich gut.

    Mit Petri Heil
    kanalflunder

    Watt wär´n wa ohne Wattwurm?
    SAV Kanalfreunde e. V. Kiel

    Der Müll muß mit !!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Scotty"-Boxen erfolgreich
    Von Michael Kuhr im Forum Fischereibiologie - Heimische Fischarten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.04.15, 00:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •