Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
    #1
  1. Mitglied Avatar von Meerelb
    Registriert seit
    12.05.06
    Beiträge
    2.524
    Bilder
    92

    Beifänger Fliege?

    Benutzt ihr eigentlich beim Mefosblinkern eine oder mehrere Fliegen als Beifanger?
    Wenn ja auf eien Seitenarm oder direkt am Vorfach oder als Nachläufer?
    Und welche nimmt ihr?
    https://ezigarettenleben.de/ezigaret...-nicht-schuld/ an Zigarettenstummel in der Umwelt.

  2. #2
  3. Broder Hasse
    Gast

    AW: Beifänger Fliege?

    Ne Kettenaugenfliege mit Zwokomponentenkleber direkt aufm Blinker !

  4. #3
  5. Mitglied Avatar von ProFisher
    Registriert seit
    01.01.06
    Beiträge
    1.618
    Bilder
    23

    AW: Beifänger Fliege?

    Ernst gemeint, was macht das fürn Sinn?
    Geändert von ProFisher (16.10.06 um 14:22 Uhr)
    Freund der Meerforelle! und Befürworter des Abschusses
    Wenn irgendwem meine Antworten missfallen, berufe ich mich auf § 20 StGB:D

  6. #4
  7. Broder Hasse
    Gast

    AW: Beifänger Fliege?

    Als zusätzlicher Anreiz gedach.
    skol

  8. #5
  9. Fischereiaufseher für
    Binnengewässer S.-H.
    Avatar von VolkerF
    Registriert seit
    21.08.06
    Beiträge
    32

    AW: Beifänger Fliege?

    Hallo Meerelb !
    Aufgrund schlechter Erfahrungen rate ich Dir, auf Beifänger wie Fliege zu ver-
    zichten.Ein Beifänger mag zwar die Beisslaune erhöhen, hat aber den Nachteil,
    dass bei einem Biss an diesem, der Blinker meistens im Kraut hängen bleibt und
    Fisch und Blinker verloren gehen!!

  10. #6
  11. Mitglied Avatar von Meerelb
    Registriert seit
    12.05.06
    Beiträge
    2.524
    Bilder
    92

    AW: Beifänger Fliege?

    Zitat Zitat von VolkerF
    Hallo Meerelb !
    Aufgrund schlechter Erfahrungen rate ich Dir, auf Beifänger wie Fliege zu ver-
    zichten.Ein Beifänger mag zwar die Beisslaune erhöhen, hat aber den Nachteil,
    dass bei einem Biss an diesem, der Blinker meistens im Kraut hängen bleibt und
    Fisch und Blinker verloren gehen!!
    Ich war mir nicht sicher ob ich das machen sollte.
    https://ezigarettenleben.de/ezigaret...-nicht-schuld/ an Zigarettenstummel in der Umwelt.

  12. #7
  13. AW: Beifänger Fliege?

    Moin Meerelb,

    ich würde dir auch abraten.
    Nicht nur wegen den zu befürchteten Hängern - die freie Fliege kann den Fisch am Blinker auch übel zurichten.

    Untermaßige haben dann keine Chance - selbst erlebt beim Dorschblinkern.

    Gruß Stephan
    Geändert von stephang. (18.10.06 um 18:28 Uhr)

  14. #8
  15. AW: Beifänger Fliege?

    Springerfliege kann mn, muss man aber nicht.....

    Das Hängerproblem ist relativ einfach zu lösen : Das Springervorfach mit Stopperknoten auf der Haupschnur befestigen. Beim Drill rutsch der Knoten bis zum Wirbel durch und die Hägergefahr ist gebannt. Allerdings nicht die Gefahr, den Fisch ( und besonders den Untermassigen) durch Verletzungen mit dem Drilling so stark zu "schädigen", dass ein Überleben unmöglich wird.
    Deshalb bei Springermontagen immer einen Einzelhaken am Blinker.
    Damit fischen die Dänen zum Teil sehr erfolgreich.

    Meine Passion ist das zwar nicht unbedingt, aber vielleicht konnte ich mit meinen Worten einen etwas anderen Aspekt aufzeigen

  16. #9
  17. AW: Beifänger Fliege?

    Zitat Zitat von Michael Voss
    Springerfliege kann mn, muss man aber nicht.....

    Das Hängerproblem ist relativ einfach zu lösen : Das Springervorfach mit Stopperknoten auf der Haupschnur befestigen. Beim Drill rutsch der Knoten bis zum Wirbel durch und die Hägergefahr ist gebannt. Allerdings nicht die Gefahr, den Fisch ( und besonders den Untermassigen) durch Verletzungen mit dem Drilling so stark zu "schädigen", dass ein Überleben unmöglich wird.
    Deshalb bei Springermontagen immer einen Einzelhaken am Blinker.
    Damit fischen die Dänen zum Teil sehr erfolgreich.

    Meine Passion ist das zwar nicht unbedingt, aber vielleicht konnte ich mit meinen Worten einen etwas anderen Aspekt aufzeigen
    Hi Micha,

    Einzelhaken + Springerfliege ist bestimmt waidgerechter als mit Drilling - allerdings habe ich es erlebt, das die Fliege und nicht der Drilling den Fisch praktisch filletiert hat ( ist natürlich etwas übertrieben)

    Gruß Stephan

  18. #10
  19. Mitglied Avatar von Meerelb
    Registriert seit
    12.05.06
    Beiträge
    2.524
    Bilder
    92

    AW: Beifänger Fliege?

    ich habe bei einem Blinker mal den Drilling durch eine Dorschfliege ersetzt.
    das brinkt ordentlich Spiel in den Köder. Aber das hat reichweite gekostet und 00000 Fisch gebracht.
    https://ezigarettenleben.de/ezigaret...-nicht-schuld/ an Zigarettenstummel in der Umwelt.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. September 2006 - Pilker: Solo oder mit Beifänger?
    Von Jörn im Forum Aktuelle Anglerumfragen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.10.06, 17:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •