Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 47 von 47

Thema: Schlei

    #41
  1. Mitglied Avatar von Bert
    Registriert seit
    03.04.08
    Beiträge
    6.425
    Bilder
    849

    AW: Schlei

    Na ja, dem Aal in der Schlei geht es nicht besser als seinen Kollegen überall. Es gibt Besatzaktionen zur Stützung der Bestände, aber ob und wie die sich auswirken, wird man in Zukunft sehen.

    Wenn Du mit Naturködern angelst, kann Dir natürlich immer mal einer an die Angel gehen.

    Barsch geht am Besten mit der Spinnrute, vom Boot aus auch prima Drop Shot. Köder nicht größer als 5-7 cm, weil das die Größe der Heringsbrut ist, ihrer Hauptnahrung zur Zeit. Wurm fängt auch immer gut, aber da musst Du schnell sein, um nicht die Halbstarken zu verangeln.
    Gruß Bert "Ich komme dich um 17 Uhr abholen, ich hupe, wenn ich unten bin." - "Kommst du mit dem Auto?" - "Nein, nur mit Hupe."

  2. #42
  3. AW: Schlei

    hallo bert ich habe schon einige gute Beiträge von dir gelesen. ich bin zurzeit mit meiner familie bei kappeln im urlaub und habe mir die karte für die schlei geholt. schleimünde bis zu dieser kirche (kappeln jeweils 5 km?) . hast du vll ein paar gute tipps wo und wie ich was fangen könnte. wollte mit meinem sohn weng fischen gehen und will natürlich nicht leer nach hause kommen

  4. #43
  5. Mitglied Avatar von Bert
    Registriert seit
    03.04.08
    Beiträge
    6.425
    Bilder
    849

    AW: Schlei

    Moin Tobias,

    ohne Boot hast Du auf der Strecke zwei gute Möglichkeiten, um von Land aus zu angeln: Den Kappelner Hafen und Rabelsund, so wie Frank Piotter auch schon empfohlen hat. In Rabelsund hast Du mehr Ruhe, brauchst Du aber sehr kräftige Ruten oder noch besser Brandungsausrüstung, weil da bei Wind auch gern ein ordentlicher Strom geht und Du schon an die 200 Gramm Bleigewicht ran musst. Außerdem musst Du tagsüber auf die Freizeitskipper achten, weil Du in der Fahrrinne fischst. Das wird da ab der Dämmerung erheblich entspannter.

    Ansonsten Kappelner Hafen: Mit Tauwurm gehen Barsch, Aalmutter und mit viel Glück auch mal ein Aal, mit Wattwürmern auch noch Flundern. Einfach mit entsprechend schwerem Blei auf Grund legen und gut. Dorsch wird bei den Bedingungen schwierig und wenn, dann vermutlich eher (zu) kleine. Bei Wattwürmern könnten die Krabben noch nerven, Tauwürmer lassen sie eher in Ruhe.

    Viel Erfolg!
    Gruß Bert "Ich komme dich um 17 Uhr abholen, ich hupe, wenn ich unten bin." - "Kommst du mit dem Auto?" - "Nein, nur mit Hupe."

  6. #44
  7. AW: Schlei

    danke für die super tipps. wie sieht es mit Blinker oder spinner aus? hab ich da Chancen?

  8. #45
  9. Mitglied Avatar von Bert
    Registriert seit
    03.04.08
    Beiträge
    6.425
    Bilder
    849

    AW: Schlei

    Moin Tobias,

    da habe ich in der Schlei um die Jahreszeit keine guten Erfahrungen gemacht. Blinker oder Spinner sind eher etwas für den Spätherbst, wenn die Heringe in die Ostsee gezogen sind und die Barsche nicht mehr so wählerisch sein können. Wenn jetzt Kunstköder, dann eher Gummifische am kleinen Bleikopf oder Drop Shot. Die aber auch nicht länger als 5, 6 cm, weil das die Größe der Heringsbrut ist. Alles andere interessiert die Barsche momentan nicht. Die Gummis immer leicht über den Grund zupfen. Das ist im Kappelner Hafen allerdings auch hängerträchtig, also nimm genug Reserve mit.
    Gruß Bert "Ich komme dich um 17 Uhr abholen, ich hupe, wenn ich unten bin." - "Kommst du mit dem Auto?" - "Nein, nur mit Hupe."

  10. #46
  11. AW: Schlei

    wo bekomme ich morgen au die schnelle nen basch her in der schlei? egal wie groß! ich brauche ein wo beißen die und auf was?

  12. #47
  13. Mitglied Avatar von OstseeFreak1
    Registriert seit
    27.02.09
    Beiträge
    919
    Bilder
    50

    AW: Schlei

    Ich wollte die gute "alte Schlei" mal wieder aus der Versenkung holen.

    Werde morgen das erstmal wieder an die Schlei fahren. Das Wasser ist jetzt warm genug, da sollten sie Aale auch langsam aktiv werden.
    Nebenbei geht vielleicht der eine oder andere Barsch auf den Aalköder.

    Es gibt eine Neuerung im Schleischein für den Abschnitt Schleswig-Arnis.

    Früher gab es für diesen Abschnitt zwei Schleikarten.

    1. Abschnitt Schleswig-Arnis für 25€. Gültig vom 01.05-31.12.
    2. Abschnitt Büsdorfer Breite bis Arnis. Preis weiß ich nicht. Ich glaube das waren mal 15€. Gültig vom 01.01-31.12.

    Jetzt bekommt man einen Schein wo beide Abschnitte mit darauf sind. Mit den endsprechenden Gültigkeiten. Preis 30€.
    Gruß Volker
    "Die Wale gehören zu den Säugetieren, die Heringe zu den Salzkartoffeln"

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Angelschein Schlei
    Von Pilkmeister im Forum Recht, Politik und Verwaltung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.10.07, 13:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •