Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18
    #11
  1. Mitglied Avatar von Talisker
    Registriert seit
    14.02.08
    Beiträge
    4.043
    Bilder
    17

    AW: Drop Shot - Knoten

    Funktioniert aber auch nur mit Stand-out-Haken. Offset-Haken gehen damit nicht.

  2. #12
  3. AW: Drop Shot - Knoten

    Schöne Anleitung!!!

    gruß knack->/

  4. #13
  5. Mitglied Avatar von Aalhunter
    Registriert seit
    24.11.08
    Beiträge
    1.457
    Bilder
    1

    AW: Drop Shot - Knoten

    @ dorschgreifer: war es www.bissclips.tv wo du das Video gesehen hast??
    Mit Dietmar Isaiasch??? hab ich mir auch vorhin angesehen...

    Lg von Aalhunter

    petri zu all euren Fischen...

  6. #14
  7. AW: Drop Shot - Knoten

    Zitat Zitat von Talisker Beitrag anzeigen
    Funktioniert aber auch nur mit Stand-out-Haken. Offset-Haken gehen damit nicht.
    Mit der zweiten Anleitung von der gleichen Seite schon

    http://www.drop-shot.de/index.php?op...d=14&Itemid=29


    Kollege Isaiasch schwört auf die Quetsch-Methode, stimmt. Aber ich finde es auch nicht so perfekt wenn der Haken total frei läuft. Meiner Meinung nach ist das nicht so prall für eine gezielte Köderführung...
    "Nur weil du paranoid bist, heißt das nicht, dass sie nicht hinter dir her sind."
    Terry Pratchet - Strata

  8. #15
  9. Mitglied Avatar von Aalhunter
    Registriert seit
    24.11.08
    Beiträge
    1.457
    Bilder
    1

    AW: Drop Shot - Knoten

    es hat aber den Vorteil, dass im DS-Rig keine Bruchstelle vorhanden ist und Isaiasch meint, dass der Köder mehr Spielraum hat usw...

    Jeder soll´s so machen wie er meint und wie er fängt !!!
    Lg von Aalhunter

    petri zu all euren Fischen...

  10. #16
  11. AW: Drop Shot - Knoten

    Zitat Zitat von Aalhunter Beitrag anzeigen
    Jeder soll´s so machen wie er meint und wie er fängt !!!


    Ich ködere z. B. auch die Gummis anders an als er. Habe alle Methoden mal durch und fahre mir der "weedless" wie am T-Rig am besten....

    Aber ich fische DS auch nicht vom Steg oder Spundwand sondern in Fließgewässern diagonal vom Ufer aus
    "Nur weil du paranoid bist, heißt das nicht, dass sie nicht hinter dir her sind."
    Terry Pratchet - Strata

  12. #17
  13. Mitglied Avatar von dorschgreifer
    Registriert seit
    23.08.06
    Beiträge
    16.440
    Bilder
    473
    Blog-Einträge
    1

    AW: Drop Shot - Knoten

    Zitat Zitat von Aalhunter Beitrag anzeigen
    @ dorschgreifer: war es www.bissclips.tv wo du das Video gesehen hast??
    Mit Dietmar Isaiasch??? hab ich mir auch vorhin angesehen...


    Jupp, genau der, habe ich hier leihweise auf DVD bekommen.
    Gruß Dorschgreifer
    https://www.anglernord.de

  14. #18
  15. AW: Drop Shot - Knoten

    Moin,

    es ist völlig egal ob Fluo, Stahl oder Hardmono es geht am besten mit Hülsen.
    Ich bevorzuge in Hechtgewässern Stahl.

    Anhang 1546

    Man kann den Haken locker lassen, man kann ihn stramm ziehen, man kann alles machen.
    Ich habe mit den strammen Haken mehr Fehlbisse gehabt und daher ca. 2mm Spiel zwischen den Perlen und dem Haken.
    Die Klemmhülsen halten bomben fest und durch die 2mm gibt es auch keinen Schnurbruch bzw der Haken schlitzt nicht so schnell aus.

    Vor allem fällt das Palomargetüddel weg.
    Man kann den Haken direkt in der richtigen Richtung befestigen.

    Gruß
    Raimund

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. knoten
    Von ostwind im Forum Angelpraxis & Angelausrüstung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.02.08, 21:06
  2. Geflochtene Schnur knoten OHNE No-knot Verbinder
    Von Simon im Forum Angelpraxis & Angelausrüstung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.11.05, 19:11

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •