Ergebnis 1 bis 10 von 10
    #1
  1. Marine zündet 425 Kilogramm TNT

    Mit 425 Kilogramm TNT hat die Marine in der Kieler Bucht getestet, ob die Korvette "Braunschweig" Explosionen standhält.

    Zum Artikel
    Gruß und Petri Uwe

  2. #2
  3. Fischereiaufseher
    des LSFV-SH
    Nord Ostsee Kanal

    Registriert seit
    24.03.06
    Beiträge
    12.722
    Bilder
    1007

    AW: Marine zündet 425 Kilogramm TNT

    Nun kennen wir die Gründe, warum es in der Ostsee keinen mehr Dorsch gibt :-(
    Viele Grüße Marco

    "Zum Glück gehört, dass man irgendwann beschließt, glücklich zu sein." -Klaus Löwitsch-

  4. #3
  5. Organisator für Forum Veranstaltungen Avatar von Johnny99
    Registriert seit
    07.02.06
    Beiträge
    4.185
    Bilder
    154

    AW: Marine zündet 425 Kilogramm TNT

    Die letzten Dorsche gibt es dann die nächsten Tage bei der Marine in der Kantine...
    "Manntje, Manntje, Timpe Te, Buttje, Buttje in der See,
    mine Fru, de Ilsebill, will nich so, as ick wol will."

  6. #4
  7. Mitglied Avatar von ostwind
    Registriert seit
    19.01.08
    Beiträge
    55
    Bilder
    13

    AW: Marine zündet 425 Kilogramm TNT

    Zitat Zitat von Johnny99 Beitrag anzeigen
    Die letzten Dorsche gibt es dann die nächsten Tage bei der Marine in der Kantine...
    Moin

    Soviel ich weiß werden kleine ladungen vor der hauptladung
    gezündet um den schaden an den fischen so gering wie möglich
    zu halten .......... Wenn es den was nützt

    Gruß Stephan
    <<mefo -Teil Deines Traums.>>

  8. #5
  9. Mitglied Avatar von kanalflunder
    Registriert seit
    13.05.04
    Beiträge
    9.587
    Bilder
    2248

    AW: Marine zündet 425 Kilogramm TNT

    @all,

    egal wo eine solche Sprengung stattfindet--
    Fische werden dabei immer draufgehen.
    Meint ihr nicht,daß sie sich vorher keine Gedanken
    über die Auswirkung eines solche Knalls für die
    Umwelt gemacht haben?
    Mit Petri Heil
    kanalflunder

    Watt wär´n wa ohne Wattwurm?

  10. #6
  11. Mitglied Avatar von degl
    Registriert seit
    17.11.04
    Beiträge
    5.986
    Bilder
    427

    AW: Marine zündet 425 Kilogramm TNT

    Jetzt haben die Fische in unser geliebten Kielerbucht einen gewaltigen "Knallschaden"

    Ich finde das zum

    gruß degl
    möge der Fisch mit euch sein

  12. #7
  13. Mitglied
    Registriert seit
    06.02.08
    Beiträge
    341
    Bilder
    13

    AW: Marine zündet 425 Kilogramm TNT

    Wenn ich mir vorstelle, dass man mit 1 kg TNT einen stattlichen Baum fällen kann .... welche Auswirkung hatte diese Unterwassersprengung dann auf den Fischbestand ?

  14. #8
  15. Mitglied Avatar von Meckerpott30
    Registriert seit
    17.03.08
    Beiträge
    3.780
    Bilder
    7

    AW: Marine zündet 425 Kilogramm TNT

    Also das ist ungefähr so:

    Bei Knallgeräuschen diesen Ausmaßes ist es ab einer gewissen Menge Sprengstoff egal, was noch dazu kommt. Will sagen, ob man 1 KG zündet oder 200 KG ist von der Lautstärke reichlich egal. Vermutlich weil man eh taub ist.

    Wie hier schon ausgeführt finden vor der großen Sprengung Vorsprengungen statt um die Tiere von der Sprengstelle fern zu halten bzw. sie zu vertreiben. Ein besonderer Schutz soll hier den Meeressäuger wie dem Schweinswal zu Teil werden.
    Nach der Zündung verteilt sich der Druck so wie er kann und da ist der wenigste Widerstand nach oben, was zu den viel beachteten Wassersäulen führt. Eine Verletzung der Tiere, durch die sich ausbreitende Druckwelle sollte ab einer gewissen Entfernung nicht mehr zu befürchten sein.

    Mehrfach habe ich mir Gebiete von Sprengungen angeschaut. In jedem Western treibt mehr Fisch an der Oberfläche, wenn der Cowboy die Dynamitstange in die Wasserstelle geworfen hat.

    In der heutigen Zeit kann davon ausgegangen werden, dass sich verschiedenste Stellen mit solchen Sprengungen beschäftigen. Auch Umweltschutzbelange stehen ganz hoch im Kurs und finden Beachtung.
    Gruß, Jens

  16. #9
  17. Mitglied Avatar von degl
    Registriert seit
    17.11.04
    Beiträge
    5.986
    Bilder
    427

    AW: Marine zündet 425 Kilogramm TNT

    Andersherum gesehen: es mußten seit dem Ende der großen Dunkelheit vor über 60 Jahren, immer wieder "Reste" gesprengt werden um eine Gefahr für uns abzuwenden...............nur derzeit muß man solche "Probesprengungen" nicht mehr wirklich machen, oder an Stellen, wo es weniger "Auswirkungen" gibt..........

    Nun ist es eh egal und wenn Fisch da ist, kommt er auch wieder

    gruß degl
    möge der Fisch mit euch sein

  18. #10
  19. Mitglied Avatar von Fishin' Rookie
    Registriert seit
    13.02.08
    Beiträge
    128
    Bilder
    5

    AW: Marine zündet 425 Kilogramm TNT

    Ich fürchte "weniger Auswirkungen" gibt es in unseren Küstengewässern einfach nicht. Es könnte auch die Wassertiefe eine Rolle gespielt haben. Kiel ist nun mal einer von zwei natürlichen Tiefwasserhäfen und der einzige, der keine Tide hat.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •